Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Interracial Singles
12 Mitglieder
zur Gruppe
Singles Hamburg
1768 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfolg von Dateanzeigen

********er84 Mann
Themenersteller 
Erfolg von Dateanzeigen
Hallo liebe JCler,

jeder hier wird sie kennen, die lieben Dateanzeigen.

Männer, Frauen und Paare stellen aus unterschiedlichen Gründen Dates hier ein oder suchen selber aktiv in den Anzeigen.


ABER,

Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

und es stellt sich auch die Frage:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.


Zumindest ich als Mann habe manchmal das Gefühl das man doch viele Mails Schreiben muss um vielleicht mal eine Antwort zu bekommen und von den Antworten sind dann auch nur recht wenige positiv.

Auch wenn es nicht immer so ganz leicht ist erste Anschreiben z.b. für einen Saunaabend nicht wie aus der Retorte aussehen zu lassen gebe ich mir schon immer Mühe auch Bezug auf das Profil der Anzeigestellerin zu nehmen aber dennoch wird, empfundener Maßen, doch nur selten überhaupt auf eine Mail geantwortet.

4. wie sind eure Erfahrungen mit Antworten Auf Mails bei Dateanzeigen?

Ebenso, auch wenn das vielleicht nicht stimmt und lededlich mein persönlicher Eindruck ist, wirkt es bei den Frauen manchmal so als suchen sie nur ein billiges Taxi und bei den Typen nach Hauptsache Frau und bei wieder anderen M und W sagen die Anzeigen einfach garnichts.

Mein Fazit zu den Date Anzeigen ist daher:

Mit Geduld und Mühe kann man bei den Dateanzeigen sicher auch das finden was man sucht doch als Mann habe ich den Eindruck das man in der Masse untergeht und schon irgendwie sehr positiv rausstechen muss um Reaktionen auf Mails bzw. eigene Anzeigen zu bekommen.

Wie das natürlich bei den Damen ist kann ich nur vermuten und sicher macht es auch einen Unterschied für was man Sucht.

Daher hier auch einfach mal die Frage an die Komunity wie so eure Erfahrungen mit den Dateanzeigen ist.
https://www.joyclub.de/profile/1638140.blindtiger84.html
Auch wenn es nicht immer so ganz leicht ist erste Anschreiben z.b. für einen Saunaabend nicht wie aus der Retorte aussehen zu lassen gebe ich mir schon immer Mühe auch Bezug auf das Profil der Anzeigestellerin zu nehmen aber dennoch wird, empfundener Maßen, doch nur selten überhaupt auf eine Mail geantwortet.

Hallo https://www.joyclub.de/profile/1638140.blindtiger84.html

Leider kann und darf ich Dir meine Mails nicht zeigen geschweige die hier mal einstellen. Deine Mails mögen vielleicht nicht denen entsprechen die ich und andere bekommen, aber sie sind einfach unterirdisch.
Ich mache mir nicht mal mehr die Mühe sie zu löschen, nach einer gewissen Zeit sorgt das System dafür wohin sie gehören, in die *tonne*.

Selber habe ich hier noch nie eine Datinganzeige gemacht, wennn dann angeschrieben. Den besten "Erfolg" allerdings habe ich festgestellt ist über einen Forumsbeitrag in Kontakt zu kommen, da ist dann auch eine Absage nicht so tragisch.

Gelegentlich schaue ich mal Datinganzeigen an, nein Danke, mit meiner Altersgruppe und so ab sechzig Jahren aufwärts möchte ich keinen Kontakt haben wenn ich schon das Profilfotos sehe. Da ist die Eindeutigkeit die der Profilinhaber mit seiner Anzeige bezweckt einfach zu billig.

Daher hier auch einfach mal die Frage an die Komunity wie so eure Erfahrungen mit den Dateanzeigen ist.

Das sind in meiner langjährigen Mitgliedschaft meine Erfahrungen
*knicks*
*********son73 Frau
Blindtiger84:
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

und es stellt sich auch die Frage:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.

1. Bis dato immer mit Erfolg auch wenn es nervig ist, das viele anschreiben ohne wirklich zu dem *date* Gesuch zu passen .

2. Mach ich eher selten, den so wie du es *tipp* sind viele immer wider das gleiche.

3. Gar keine. Erstens sind nicht alle *date* Gesuche auf der Basis und selbst wenn, da zu Hoffen wäre der größte Fehler, der nur mit Enttäuschung enden würde.


Blindtiger84:
Mit Geduld und Mühe kann man bei den Dateanzeigen sicher auch das finden was man sucht doch als Mann habe ich den Eindruck das man in der Masse untergeht und schon irgendwie sehr positiv rausstechen muss um Reaktionen auf Mails bzw. eigene Anzeigen zu bekommen.

Nicht nur bei Männern, auch Frauen müssen kreativ sein, vor allem wenn man das richtige erreichen möchte. Das es nicht einfach ist, sollte jedem bewusst sein, den zwei gleich denkend in dem Moment mit dem gleichen Verlangen in dem Moment auch zu findet ist nicht nur hier sondern auch in der Realität nicht einfach .

Im Prinzip ist es eine Möglichkeit jemanden für irgendwas auch kennen zu lernen, wobei es bessere Möglichkeiten hier gibt wie ein reines *date* Gesuch

*undwech*
****yn Frau
JOY-Angels 
Zitat von Blindtiger84:

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt

Hab ich erst einmal gemacht. Damals suchte ich einen Voyer und eventuell potenziellen Mitspieler für eine BDSM-Session mit meinem damaligen Partner. Es haben sich zwischen 40 und 50 Männer gemeldet, mein Partner hat den passenden ausgesucht, knappe zwei Wochen später fand das Ganze dann statt und alles lief perfekt.
100% Erfolg.


Zitat von Blindtiger84:

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

Hab ich auch erst einmal gemacht. Ich habe auf ein Gesuch eines Mannes reagiert, der jemanden zum Fesseln suchte. Der hatte dann aber schon jemanden gefunden.
Also 0% Erfolg bisher.


Zitat von Blindtiger84:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.

Das kommt ja schon sehr darauf an, ob man überhaupt ein Sexdate sucht. Bei meinem Gesuch damals gab es die Option auf eine Fremdbenutzung und zumindest so, wie ich meinen BDSM-Partner einschätzte, hielt ich die Chancen, dass dieser fremde Mann mich fremdbenutzen durfte, für recht hoch. Ist dann auch passiert.
Bei dem Fesselgesuch hätte ich jetzt nicht mit Sex gerechnet, da ich reines Shibari in der Regel ohne Sex betreibe. Durchaus erotisch, aber Ficken ist da wirklich kein Thema für mich, außer es knistert gewaltig. Da treffe ich mich aber vorrangig des Fesselns wegen und nicht, weil ich denjenigen erotisch anziehend finde.


Zitat von Blindtiger84:

4. wie sind eure Erfahrungen mit Antworten Auf Mails bei Dateanzeigen?
Bei meinem Gesuch damals habe ich ausnahmslos jedem, der mich anschrieb, zurückgeschrieben. Natürlich hat sich nur einer gefreut, der Rest waren Absagen.
Auf das Fesseldate bekam ich auch eine Antwort. Keine positive.
*********BShy Mann
Zitat von Blindtiger84:

Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt
Ich hatte letztes Jahr eine Anzeige bzgl. einer Sportveranstaltung und habe darüber auch entsprechenden Kontakt gefunden.

Dieses Jahr hatte ich bisher zwei Anzeigen laufen, beide völlig ohne sexuellen Hintergrund (auch wenn eine in der Übersicht danach ausschaut). Beide bisher ohne eine Antwort. Ich könnte vermutlich eine gewisse Reichweiten- und Gruppenoptimierung vornehmen, aber so wichtig sind sie mir dann auch nicht. Nach dem Einstellen fressen sie ja kein Brot.

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?
Habe ich bisher noch nicht. Es fand sich schlicht keine Anzeige, die ich interessant genug fand.

und es stellt sich auch die Frage:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.
Das hängt wohl sehr stark von der Art der Anzeige ab. Geht es um eine Kunstausstellung, oder einen Gangbang, sind die Voraussetzung völlig unterschiedlich.
*********uest Mann
JOY-Angels 
Ich sehe das...
... ganz ähnlich wie der TE. Als Mann bekommt man eher wenige Mails aufgrund von Dateanzeigen, da Männer hier hoffnungslos in der Überzahl sind. Umgekehrt können sich die Ladies vor Angeboten auf ihre Dates kaum retten und müssen/dürfen kräftig sieben... that's joylife *zwinker*

Aber immerhin merke ich eine gewisse Resonanz auf meine Dategesuche, indem z. B. mein Profil besucht wird, oder es gibt ein Like. Deshalb stelle ich immer mal wieder ein aktuelles Date ein.

Und zur Frage des TE zur Hoffnung auf Sex: Meine Dates sind so angelegt, dass alles möglich ist, aber keine bestimmte Erwartung besteht. Ich hoffe da immer lediglich auf ein erotisches "Prickeln", mehr ergibt sich dann oder auch nicht.
*******_DA Mann
Ich habe bisher noch auf keine Date-Anzeige geschrieben, hatte aber selbst schon für längere Zeit eine Date-Anzeige geschaltet.
Ich bekam jeden Tag Bewerbungen auf meine Dateanzeige, wovon ich allerdings den größten Teil gleich in die Tonne kloppen konnte, da der Bewerber wohl nicht lesen konnte.
Ich habe die Gesamtzahl der Bewerbungen nicht gezählt, aber es waren schon um die 100. Davon kam es mit 4 Bewerbern zum Date.
*******ell Frau
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

und es stellt sich auch die Frage:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.

also
als ich mich hier angemeldet habe,
habe ich mir überlegt, wen suche ich und für was...
da es für mich als frau um männer ging, habe ich nachgedacht,
was männer triggert, um eine möglichst grosse auswahl zu haben
männer mögen frauen in dessous mit strümpfen und high-heels
nicht alle - aber sehr viele
daher meine photos...daher mein persönliches agieren hier...

aber...auch wenn ich hier nur sex suchen würde,
käme für mich ein anschreiben : hey alter, willste vögeln?
niemals infrage...

umgekehrt - männer suchen hier frauen

warum zum teufel wissen so viele männer nicht, was sich frauen wünschen?

und ich werde speziell dazu auch nix mehr sagen...

macht Euch selbst einen kopf!
Ihr wollt frauen? Ihr wollt erfolgreich sein bei frauen?

(gerade wieder ein anti-beispiel bekommen-von einem äusserlich recht attraktiven mann..."hallo...ich will Dich f...!
ist das wirklich von erfolg gekrönt...
ist es wirklich zuviel verlangt, dass ich als erwachsene auch er-wachsene um mich haben will, sie kennenzulernen, um dann auch miteinander zu vögeln?

lernt von den frauen, hört ihnen zu und gebt ihnen, was sie wollen...
mehr kann ich einem möchte-gern-play-boy nicht sagen...
*****alS Mann
Zitat von Blindtiger84:
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

Bevor ich auf deine Fragen Antworte, möchte ich eines vorweg schieben: Dafür, dass ich eigentlcih gar nicht gezielt suche, bekomme ich erstaunlich viele (wie in "mehr als ich gedacht hätte") Anschreiben. Das heißt offenbar: Mein Profil und/oder meine Forenposts sprechen Menschen genug an, um mich anzuschreiben, obwohl ich kein Date-gesuch aktiv habe. Daraus folgere ich: beides sind keine zu vernachlässigendne Faktoren, auch dann sehr wahrscheinlich nciht, wenn man ein Dategesuch einstellt. Sprich: der Erfolg eines Dategesuches hängt von mehr ab, als nur dem Dategesuch.

Zitat von Blindtiger84:
1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt
Habe ich bisher nie getan. Ich suche nichts bestimmtes, und ein Dategesuch in Form von "och, ich könnte mir dies und das und jenes" alles vorstellen ist so schwammig, dass man sich das auch gleich sparen kann. Daher: zu diesem Punkt kann ich nichts beitragen.

Zitat von Blindtiger84:
2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?
Zu diesem Punkt KANN ich beitragen. Ich habe zweimal auf eine Kontaktanzeige (beide kein "Date" in einem Profil, sondern im FOrum gepostet) geantwortet. Zweimal eine Antwort bekommen. Das eine verleif sich im Sand, das andere führte zu einer Freundschaft und einer sehr, sehr guten BDSM Session.

Zitat von Blindtiger84:
3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.
Das kommt auf die Anzeige an. Wird gezielt nach Sex gesucht, dann erwarte ich, so ich darauf antworte, schon auch, dass es zu Sex kommt (also, vorausgesetzt eben man beschließt nciht schon vorher, dass man da cniht zusammen passt). Wird nach einem Bondage-Partner gesucht, dann erwarte ich, dass es zu Bondage kommt - Sex gehört da nicht dazu. Und wird nach Kontakten gesucht, erwarte ich in erster Linie Gespräche.

Kurzum: Sex von etwas zu erwarten, wo gar kein Sex gesucht ist, wäre wohl ein Garant für Enttäuschungen. Keinen Sex zu erwarten, wo ausdrücklich danach gesucht wird, wäre genauso doof, dann wäre man auf einmal total übewrrascht wie sich die Dinge entwickeln. Ich erwarte das, worauf ich antworte bzw. was ich einstelle.


Zitat von Blindtiger84:
Zumindest ich als Mann habe manchmal das Gefühl das man doch viele Mails Schreiben muss um vielleicht mal eine Antwort zu bekommen und von den Antworten sind dann auch nur recht wenige positiv.
Das geht Frauen vermutlich ebenso. Ich als Mann zumindest beantworte gelegentlich NAschreiben auch negativ. Gerade weil ich eben nciht gezielt suche, passiert es regelmäßig, dass jemand nach etwas fragt, dass ich gerade nicht möchte. Abewr selbst wenn das Angebot verlocketnd ist, muss schon auch die Person gut passen, damit was daraus wird - erneut, ich suche nicht, also bin ich wählerisch.

Zitat von Blindtiger84:
Auch wenn es nicht immer so ganz leicht ist erste Anschreiben z.b. für einen Saunaabend nicht wie aus der Retorte aussehen zu lassen gebe ich mir schon immer Mühe auch Bezug auf das Profil der Anzeigestellerin zu nehmen aber dennoch wird, empfundener Maßen, doch nur selten überhaupt auf eine Mail geantwortet.
Unter Umständen passt einfach das was du anbietest nicht. Um es mal vorsichtig zu formulieren. Oder es liegt nicht am Inhalt, sondern am Stil. Odser es ist, trotz Bezug, entweder generisch oder einfallslos - ich kann dir aus eigener Erfahrung sowohl beim Anschreibne als auch beim Beantworten sagen: Kreativität udn Humor kommen gut - gerade letzteres ist aber halt subjektiv, also kann man dmait auch auf die Schnauze fallen. Deshalb aber darauf zu verzichten halte ich für nicht zielführend - dann nämlich klingt es platt und irgendwie langweilig.
Um Interesse zu wecken, mus sman nicht perfekt sein. Man muss interessant sein.


Zitat von Blindtiger84:
4. wie sind eure Erfahrungen mit Antworten Auf Mails bei Dateanzeigen?
Ich habe auf fast jede Nachricht, die ich hier je geschickt habe (mit Ausnahme von Dankesnachrichten auf Danke-Klicks) eine Antwort erhalten. Egal, warum ich sie geschrieben habe. Ich kann daher nur bedingt verstehen, wenn hier viele klagen, man würde ja nie irgendwie eine Antowrt bkeommen.
Ich selbst antworte auch auf alles (natürlich nicht immer mit Freudenrufen und lautem "Ja, hier!") - allerdings muss ich schon dazusagen, dass ich inhaltsleere Konversationen nicht ewig forsetze, und ebenfalls aufhöre zu antworten, wenn ich eifnach nichts mehr zu sagen habe. Und: da ich weder suche, noch eine Frau bin (irgendwie scheinen die geballten Männer hier auf Joy wesentlich anschreibewütiger zu sein als die Damenwelt, was man so hört), hält sich die Anzahl der Nachrichtne auch in Grenzen. Mehr als 5 oder 6 tatsächliche Nachrichten (also keine Benachrichtigungen über Danke-Klicks) habe ich selten gleichzeitig ungelesen.

Zitat von Blindtiger84:
Ebenso, auch wenn das vielleicht nicht stimmt und lededlich mein persönlicher Eindruck ist, wirkt es bei den Frauen manchmal so als suchen sie nur ein billiges Taxi
Kann ich nicht bestätigen. Sowohl die Frauen, auf deren Anzeige ich geantwortet habe, als auch die Frauen, die mich anschreiben, meinen es durchaus ernst mti dem, was sie suchen. Vorausgesetzt halt, es passt.

Zitat von Blindtiger84:
bei den Typen nach Hauptsache Frau
Joah, gut, das ist ein weitverbreitetes udn kaum abzustreitendes Phänomen. Aber nur, weil etwas häufig ist, ist es nicht generalisierbar wahr. Es gibt auch Männer, die durchaus sinnvolle, brauchbare und ernst gemeinte Anfragen stellen.

Zitat von Blindtiger84:
und bei wieder anderen M und W sagen die Anzeigen einfach garnichts
Das ist, glaube ich, oftmals fehlender Mut. Nahc dem Motto "Ich sage leiber, ich könne mir alles vorstellen, anstatt am Ende für was bestimmtes dan gar niemanden zu haben. Viel mäßig ist besser als Null gut".

Mein Fazit zu den Date Anzeigen ist daher:

Mit Geduld und Mühe kann man bei den Dateanzeigen sicher auch das finden was man sucht doch als Mann habe ich den Eindruck das man in der Masse untergeht und schon irgendwie sehr positiv rausstechen muss um Reaktionen auf Mails bzw. eigene Anzeigen zu bekommen.

Wie das natürlich bei den Damen ist kann ich nur vermuten und sicher macht es auch einen Unterschied für was man Sucht.

Daher hier auch einfach mal die Frage an die Komunity wie so eure Erfahrungen mit den Dateanzeigen ist.
****js Frau
Ich habe noch nie auf ein dategesuch geantwortet.
In meiner anfangszeit habe ich sie mir schon immer mal durchgelesen, aber zumindest nein Eindruck war: 99% der dategesuch sind so nichtssagend wie die Profile derjenigen, die sie einstellen.

Da werden also irgendwelche Frauen gesucht für alles und nichts, es wird völlig schwammig formuliert, die Botschaft die dann rüber kommt, ist meist "will einfach nur irgendeine Frau kennenlernen für irgendwas!"
Hmmm...Das interessiert mich nicht.

Wenn überhaupt würden mich nur sehr konkrete Date Anzeigen interessieren, in denen der Ersteller klar formuliert, was und wen er eigentlich sucht.
Wahrscheinlich sind dann nur wenige Frauen passend dafür, aber wenn ich dann zufällig genau zu dem Gesuch passen würde, und lust konkret auf das hätte, was angeboten wird, dann würde ich sicher sofort antworten.

Umgekehrt: ich würde hier nur ein dategesuch einstellen, wenn ich etwas sehr konkretes suche. Im Rahmen von BDSM Sessions hatte ich schon das ein oder andere mal drüber nachgedacht, weil es die ein oder andere Phantasie gibt, die noch ausgelebt werden will und für die ein Fremder Mitspieler nötig wäre. Irgendwann werde ich es vielleicht mal auf dem weg probieren, aber auch erst, wenn meine Vorstellung von dem, was ich will, sehr klar ist.
*****alS Mann
Nachtrag zu meinem Post: Ich habe da unten noch bestandteile der von mir zitierten eingangsfrage dranhängen, die nicht mehr als zitat gekennzeichnet sind. Ich kann das leider nicht mehr ändern, darum beim lesen aufpassen *zwinker*

Alles ab
Mein Fazit zu den Date Anzeigen ist daher:
ist NICHT von mir.
*******ell Frau
also...
ich stelle ein date-gesuch nur speziell zu einem event ein...
wenn ich nicht allein gehen will...

das klappt eigentlich immer...

sagt aber nix darüber aus, dass das date dann auch wirklich zwingend toll sein muss...
ich habe mir hier öfter schon "unpassende" ausgesucht...

auf date-gesuche schreibe ich auch nicht...ich lese sie öfter auf profilen...
und auch wenn mir der mensch auf diesem profil gefällen könnte, turnen mich dann diese allerwelts-gesuche doch irgendwie ab...
**********ber12 Frau
Ab und zu lese ich aus reiner Neugier die konkreten Dategesuche der Männer.
Im grossen und ganzen bedauerlicherweise alle gleich, ein wenig anders formuliert... aber es geht rein um die schnelle unverbindliche Sexnummer.
Da war nie eines das mich interessiert hätte. Auf ich bin heute in dem und dem Hotel....fahre ich nicht ab.

Da ich in meinem eigenen Profil meine potentielle Vorstellung Mal so als Anfang geschrieben habe: ich würde ...suchen, ist dieser Text nach einer generellen Umstellung des Profilbilder plötzlich unter DATE gerutscht...es steht nun quasi als Dauerdate drin.
Ich habe es nie gelöscht, weil ich den Text mag und....weil es wohl ohnehin zuviel enthält, was die Männerwelt hier zu geben/schenken bereit ist...

Die Redaktionen darauf sind selten, damit habe ich aber überhaupt kein Problem.

Ab und zu habe ich selbst schon Mal ein Date eingestellt, neutrale Dates zum Frühstück in der Stadt, weil mir ein Arbeitstermin geplatzt war oder weil ich gerne eine Ausstellung besuchen wollte.
Da gibt es zwar Likes dafür....ich nenne immer genau Datum und Ereignis, aber das scheint schwer verständlich. Denn dann kommen Anfragen, wie heute kann ich nicht, wie wäre es mit übermorgen, oder Frühstück ist langweilig, Buffet im SC inkl Dessert wäre dich toll.
Nun meist fand sich dann doch ein Tapferer, der mit.mir frühstücken ging...
Und wenn 5 vernünftig schreiben muss ich eh 4 absagen.
Ich habe auch schon Begleitung für einen Theaterabend gesucht, teure Karte wäre gratis gewesen...keinerlei Interesse...wohl zu unerotisch formuliert. Na ja über die Karte freute sich eine Studentin, die an der Abendkasse noch einen Stehplatz ergattern wollte. Mit der hab ich mich super unterhalten.

Mein Fazit: Ich persönlich stelle kaum noch ein Date ein.
Und dass mich ein männliches interessiert... eher unwahrscheinlich. Auch weil ich mich nicht durch die Flut des Angebotes wühlen will.

Meine Kontakte finde ich da eher in den Foren....ganz selten über eine CM.
***
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

Für wenig erfolgreich -aber wir sind ja auch ein Paar und suchten bis dato nur Damen.

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt?

Gleich ob mit oder ohne sexuellem Hintergrund:
Entweder keine Reaktionen oder eben vom inhaltlichen abweichend.

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

Haben wir das schonmal? Sicherlich in den anfänglichen Jahren, aber auch hier kristallisierten sich zu starke Abweichung zum entsprechenden Gesuch heraus (sofern Reaktionen zu verzeichnen waren).

3. Wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen?

Sofern dieses zielgerichtet benannt war -natürlich!

4. Wie sind eure Erfahrungen mit Antworten auf Mails bei Dateanzeigen?

Weder als Anwort auf von uns verfasste Nachricht noch als Reaktion zu von uns erstelltem Gesuch erfreulich.

Fazit:
Wir setzen keine Dater mehr und befassen uns auch nicht mehr mit Solchen.
**********
Ich bzw. wir können @zweidrittel_LEV vollumfänglich zustimmen.
********er84 Mann
Themenersteller 
So da ich nicht so viele DANKE Klicks hab sag ich mal hier DANKE an die vielen Ausführlichen und guten Beiträge. daumen hoch
*********chen Frau
Eigene Dategesuche habe ich eingestellt - keine Sexdates - Erfolg gleich Null.

Ich dachte in meinem jugendlichen Leichtsinn dass ich jemanden erst mal so kennenlernen möchte, ohne Sex.
Weit gefehlt......

Unzählige Likes, nichtssagenden Mails von Männern die mir meine Zeit gestohlen haben - die gar nicht Daten wollten....

Fazit: reine Zeitverschwendung

Auf Dategesuche von anderen habe ich nie reagiert - warum auch? Die sind dermaßen einfallslos und stillos, dass sie mich nie neugierig gemacht haben.

Fazit: reine Zeitverschwendung.

Für mich war das alles nix

Grüssle

Stahlwittchen
*********t6874 Paar
Hi,

ich glaube, wenn es nur um Sex geht, beide unverbindlichen Sex suchen, Aussehen und Alter fast egal sind, müsste das recht erfolgreich verlaufen.

Ich habe mal zb in Bezug auf eine Dateanzeige "nur Saunabegleitung" angeschrieben, offensichtlich ging es dem Mann wider des Textes um die Option auf Sex und Erotik. Die Korrespondenz lief entsprechend schlecht, weil ich den Ausschreibungstext ernst nahm und es ihm wirklich nur um Sauna ging. Glatt gelogen.

Tatsächlich habe ich ein Dategesuch (SM) eingestellt, Männer, devot, u50, keine Switcher, gemeldet haben sich Switcher und ü50 bzw. gleich nur dominant. Devote interessanter Weise nicht, was ich in dem Moment begriff, da der Termin ein quasi must have Familientag war. Ich war nämlich kurz davor mich zu wundern, da für gewöhnlich viel Response kommt, von gebundenen Männern, die heimlich ihre devote Neigung ausleben möchten. Das blieb gänzlich aus. ^^

Aber das ist überall in der virtuellen Welt so, nicht nur hier.

Dates einstellen oder anschreiben ist, puh, also mir ist das einfach zu mühsam. Entweder muss ich mich auf ein oft aussageloses fotofreies Profil bewerben (und manövriere mich in die Position an ihm interessiert, was richtig nach hinten losgehen kann) und die meisten Männer suchen eh unverbindliche Sex-Abenteuer, oder ich muss viel Zeit in die Selektion stecken, was mich ziemlich ernüchtert und meine gute Laune verhagelt. Ich habe zwar vor Jahren tatsächlich eine mehrjährige Spielbeziehung gefunden, auf dem Weg eines solchen Gesuchs, das verorte ich jedoch unter Zufall. Für gewöhnlich bin ich entnervt und werde recht schnell lustlos, soll ich fremden Männern Infos entlocken oder muss Körbe verteilen. Beides macht mir tatsächlich keine Lust oder killt sie in progress.

Mein Fazit ist: wenig Erfolg.

Kann ich gut mit leben. Real, da sehe ich recht schnell, ob mir der Mann gefallen könnte und umgekehrt. Da bin ich automatisch vor Ort, muss nicht umständlich und missverständnisgefährdet schreiben, muss meine Freizeit nicht auf Kaffeedates verteilen, wo die gegenseitige Gefälltmirquote eh sehr gering ist. Und ich finde, da draußen in der echten Welt (Party, Stammtische, sonstwo), muss ich nicht ganz vielen Männern Körbe geben und mich mit ihnen auseinandersetzen, ich beachte die einfach nicht und gut ist. Da frustriert man sich gegenseitig nicht, finde ich viel besser. *g*

Sie
**********true2 Paar
Wir selbst haben schon Dategesuche hochgeladen und auch auf Dategesuche geantwortet. Mal klappt es mit einem Date und mal nicht.
Als Paar suchen wir Paare, ab und zu mal einen Mann. Paare gerne im Sommer für Outdoor oder Paddeltouren mit unserem Kanu. Desweiteren suchen wir auch nette Leute für gemeinsame Clubabende. Männer nur für Clubs.

Die Erfolgsrate liegt bei 50:50, dass jemand antwortet und auch tatsächlich erscheint. Es kann auch mal variieren.
Suchen wir für ein privates Treffen einen Mann, kommen natürlich mehr Zuschriften als wenn wir für den Swingerclub suchen.

Geantwortet auf Dategesuche haben wir auch schon, von gar keiner Rückantwort über Absage zu erfolgreichen Treffen hatten wir da alles.

Danke der Dategesuche hier im Joyclub haben wir viele nette Leute kennengelernt.
****
habe eine anzeige geschaltet.
HALLO
ICH HATTE VOR KURZEN EINE ANZEIGE GESCHALTET DAS ICH EINEN SEX-PARTHNER SUCHE . WENN MAN ZU CA.60 ATWORTEN ERFOLG SAGEN WILL SO WAR ES DAS.
ABER IN WIRKLICHKEIT WAREN GUTE 70% SPINNER ODER LEUTE DIE NICHT RICHTIG GELESEN HATTEN.
VOM REST KAM ES DANN ZU ZWEI TREFFEN UN WIRKLICH WAR EIN VOLLTREFFER DABEI.
MEIN TIP IST : MAN MUSS SEHR GENAU AUSSOTIEREN UND AUCH ZWISCHEN DEN ZEILEN LESEN.
MACHT AUF JEDEN FALL ZUERST EIN TREFFEN OHNE SEX NUR UM SICH GEGENSEITIG ZU 2BESCHNÜFFELN".
NUR DIESE EINE BEDINGUNG SCHRECK SCHON VIELE PYCHOS AB.
*******ave Mann
Mäßiger Erfolg
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt

2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?

und es stellt sich auch die Frage:

3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.

1. Als ich für mich bisher Dates aufgegeben habe, hat es bisher nur Teilweise geklappt, mag aber auch an der speziellen Suche liegen. Mir ist aber auch klar, dass ich eben etwas spezieller Aussehe und deshalb aus so manchem Suchraster falle.

2. Wenn ich auf Dategesuche bisher reagiert habe, kommt auf etwa nur die Hälfte überhaupt eine Antwort und bisher hat es dabei leider noch nie wirklich gepasst, sodass das Date dann auch zustande kam.

3. 2 meiner Dates waren explizit auf Sex im Swingerclub ausgelegt, das hat auch bei einem mal so funktioniert wie erwartet und erhofft. Das andere mal hat es dann leider nicht so gepasst, sodass da nichts lief. Der Abend war trotzdem schön und man kann auch ohne Sex viel Spaß haben.
Die restlichen Dates die nur auf ein kennen lernen ausgelegt waren erhielten leider keine Zuschriften. Bei diesen wäre aber Sex eben auch nicht das Ziel gewesen, sondern höchstens bei mächtigem Knistern das Sahnehäubchen auf der Kirsche gewesen.
Ich hatte für meine beste Freundin hier auf Joy ein Date reingestellt. Lief prinzipiell gut - aber sie ist auch ein zierliches blondes hübsches Sahneschnittchen, lieb, devot, und war auf der Suche nach einer F+. Das sind schon Optimalvoraussetzungen.

Zuschriften: eine Flutwelle trifft es nicht ganz. Ein Tsunami, eine Wellenfront, ein Taifun von Mails. Zum ersten Mal musste ich von meiner Gewohnheit abweichen, jedem zu antworten. Stellenweise wuchs es mir doch arg über den Kopf.

Klar waren über 90% Mistkäfer dabei. Aber halt auch viele coole Leute. Es war angenehm, hier direkt die Vorlieben ausloten zu können, denn BDSM ist ja ein weites Feld mit sehr vielen unterschiedlichen Neigungen, und nicht alles passt zusammen.

Es gab mehrere Dates. Den Zuschlag hat letztlich jemand von außerhalb bekommen, aber es waren Leute im Rennen, mit denen es auch was hätte werden können: intelligent, sexy, gentle, mit Persönlichkeit. Also prinzipiell: eine runde Sache, und ich bin zufrieden, wie es gelaufen ist.


Mein eigenes Date, wo ich einen Hausfreund suche, generiert immer noch täglich Anfragen, auch wenn der erste wüste Ansturm vorbei ist - aber bei 1,85 Körpergröße und der Suche nach einem größeren Mann mit bestimmten Neigungen ist die Luft natürlich dünner. Da ich zuhause mit Männchen gut bedient bin, kann ich mir leisten, die Anzeige einfach nebenher laufen zu lassen. Ein Treffer war noch nicht dabei, aber einige nette und fruchtbare Bekanntschaften haben sich ergeben. Meckern kann man also nicht.


Auf Dates habe ich auch schon angeschrieben - meistens bei echten Prachtkerlchen, und die waren dann schon zu schnell vergeben. C'est la vie. Im Swingerclub bin ich da mit mehr Erfolg gesegnet, deshalb habe ich mich auf diesen Weg verlegt, wenn es mir gerade nur um die körperliche Kollision mit einem hübschen Jungen geht.
Als Resultat der Dateanzeige habe ich nebenbei jetzt eine Sammlung an Männern, die schon angetestet sind: echt nette Jungs, mit denen es halt nicht geklappt hat, die ich der interessierten Singlefrau aber wärmstens empfehlen könnte. Wenn sich also in meinem Freundinnenkreis wieder eine Vakanz auftut, hab ich schon ein paar in der Hinterhand. Sehr praktisch.
Für wie erfolgreich haltet ihr selber diese Anzeigen?
Zitat von Blindtiger84:

1. Wenn ihr für euch eine Anzeige aufgebt
Ich würde sagen, erfolgreich.
Das ist aber nicht nur dem Dategesuch geschuldet, sondern auch dem drum herum.
Ich habe ein Profil was ehrlich ausgefüllt ist. Beteilige mich mit (hoffentlich) sinnvollen und/oder hilfreichen Beiträgen in den Foren und Gruppen. Und ich definiere genau was ich suche. Auch auf die Gefahr hin, potentielle Kontakte zu verscheuchen. Außerdem besuche ich no-Sex-Veranstaltungen, auf denen man eine Menge Joyler treffen und kennenlernen kann, bzw mich kennenlernen kann.
Bei lezterem klopft man ja nicht unbedingt die sexuellen Vorlieben ab.
Mir ist es aber schon passiert, das ich ein sehr explizites Dategesuch aufgegeben habe und sich daraufhin auch promt User/innen gemeldet haben, die ich vorher auf einer normalen Veranstaltung kennengelernt habe.
Zitat von Blindtiger84:
2. Wenn ihr auf eine Anzeige anderer Reagiert?
Da ich genauso suche, wie ich mich finden lasse, ist der Erfolg gemischt.
Spricht mich ein Dategesuch an, schaue ich mir das Profil an, lese wenn möglich ein paar Beiträge oder Themen um zu schauen ob es von meiner Seite passen könnte. Oder schaue ob ich die Person schon von irgendwelchen Events her kenne.
Man hat Gemeinsamkeiten, über die der Einstieg einfacher wird.
Wobei das alles kein Garant dafür ist, das es von der anderen Seite auch passt.
Zitat von Blindtiger84:
3. wie groß ist eure Hoffnung auf Sex bei diesen Anzeigen.
Schon hoch. Der Wunsch ist schon da, sonst würde ich keine Dategesuche aufgeben oder darauf antworten. Im günstigsten Fall kennt man sich bereits, man hat die gleichen Vorlieben und Vorstellungen und das vorher beschnuppern fällt weg.
Suche ich oder der/die Dateschreiber nach Sex, gibt es im Vorfeld ein einfaches Beschnuppern um zu schauen ob die Chemie stimmt. Passt es muss man nicht lange rumeiern und spätere Dates ausmachen. Passt es nicht, ist das auch kein Beinbruch
Zitat von Blindtiger84:
4. wie sind eure Erfahrungen mit Antworten Auf Mails bei Dateanzeigen?
Da ist alles dabei. von Zusagen über unbeantwortet bis hin zu Autotext-Antworten.
Ich antworte grundsätzlich auf alle Mails, die auf meine Dategesuche kommen. Selbst wenn eine Unmögliche Anfrage im Postfach landet, gibt es eine freundliche Mail zurück, warum es nicht passt.
Zitat von Blindtiger84:

Mein Fazit zu den Date Anzeigen ist daher:

Mit Geduld und Mühe kann man bei den Dateanzeigen sicher auch das finden was man sucht doch als Mann habe ich den Eindruck das man in der Masse untergeht und schon irgendwie sehr positiv rausstechen muss um Reaktionen auf Mails bzw. eigene Anzeigen zu bekommen.
Mein Fazit, grade Männer sind viel zu ungeduldig und suchen mit aller Gewalt Dates.
Entweder wird wie mit der Gießkanne auf Dates geantwortet, ohne auf die Dates oder die Personen dahinter einzugehen. (Profil nicht gelesen).
Oder sie suchen selber, am Besten noch für den gleichen Tag.
"Bin heute da und da, wer hat Bock..."

Ein bisschen Geduld, ein halbewgs ansprechendes, aber auf jeden Fall ehrliches Profil, sinnvolle Beteiligung in den Gruppen und Foren (nicht nur Sabberpostings/Sarkasmus/Nörgelpostings) und der Besuch von No-Sex-Veranstaltungen wirken echt Wunder und helfen grade Männern dabei, sich aus der Masse hervorzuheben.
********er84 Mann
Themenersteller 
Ich Danke als erstes mal wieder für die vielen tollen guten und ausführlichen Beiträge daumen hoch liebe JCler

Es freut mich hier so viele Impressionen von euch zu lesen und so vielleicht auch dem ein oder anderem eine Hilfe dabei zu sein sich hier im JC besser zu recht zu finden und erfolg bei seiner / ihrer Suche zu haben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.