Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2518 Mitglieder
zur Gruppe
Echte Bi-Frauen NRW
621 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was bewegt Frauen dazu, in den Swingerclub zu gehen?

*********2019 Frau
Zitat von Evamars80:
Es muss nicht immer nur wegen den Männern sein
Frauen gehen auch in den Swingerclub um die Erotik mit einer Frau ausleben zu können. Es ist dort einfacher eine Frau anzusprechen, als im Ausgang. Und nicht unbedingt um Männer zu treffen (die gibt es aber auch ;-)


Richtig.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es im Club eher mit Frauen klappt.
Jedesmal wenn ich da war, bin ich auch mit der Frau zusammen gewesen. Es passte auch sehr gut und war harmonisch. *floet*
*******ell Frau
ch habe auch die Erfahrung gemacht, dass es im Club eher mit Frauen klappt.
Jedesmal wenn ich da war, bin ich auch mit der Frau zusammen gewesen. Es passte auch sehr gut und war harmonisch. *floet*

echt?

also die erfahrung habe ich jetzt noch nicht gemacht...
*********2019 Frau
Zitat von QuasselStrippe:
ch habe auch die Erfahrung gemacht, dass es im Club eher mit Frauen klappt.
Jedesmal wenn ich da war, bin ich auch mit der Frau zusammen gewesen. Es passte auch sehr gut und war harmonisch. *floet*

echt?

also die erfahrung habe ich jetzt noch nicht gemacht...

Ehrlich.
Ich war auch noch NUR in Pärchenclubs. Das auch noch!!!!!
*****sei Frau
Zitat von QuasselStrippe:
ch habe auch die Erfahrung gemacht, dass es im Club eher mit Frauen klappt.
Jedesmal wenn ich da war, bin ich auch mit der Frau zusammen gewesen. Es passte auch sehr gut und war harmonisch. *floet*

echt?

also die erfahrung habe ich jetzt noch nicht gemacht...

Ich schon. Da ich aber nicht bi bin, habe ich das nicht gesucht. Es gibt ja auch viele Veranstaltungen in der Richtung.
*******ell Frau
Du meinst aber jetzt nicht

spezielle events wie

"paare und bi-ladys"

oder?
*********2019 Frau
Nein.
Ganz normaler Tag in der Woche in NRW.
Spezielle Veranstaltung gehe ich erst Anfang Mai in die Schickeria. Nur Ladies Tag.
*****854 Paar
bi gibt es öfter im club mein schatz schon öfter bei bi beobachtet. oder auch mitgespielt

LG Alf
********tzen Mann
Ja
Ja klar auch das gibt es in den meisten Clubs.
Warum auch nicht.
*****sei Frau
Schade dass die Herren nicht miteinander spielen....wär auch nett anzusehen...
*********2019 Frau
Zitat von Stolzsei:
Schade dass die Herren nicht miteinander spielen....wär auch nett anzusehen...

Stolzsei

Sowas kannste eher privat organisieren, wo man weiss beide sind bi.Immer schön fragen ob Interesse besteht.
Im Club hatte ich es auch schon einige Male.... Herrlich. Ich liebe es.
*******i123 Mann
Wahrscheinlich nicht selten der Fall..
... und okay....

Denn das ist mal ein benannter Beweggrund....
*******i123 Mann
@Evamars80:
Es muss nicht immer nur wegen den Männern sein
Frauen gehen auch in den Swingerclub um die Erotik mit einer Frau ausleben zu können. Es ist dort einfacher eine Frau anzusprechen, als im Ausgang. Und nicht unbedingt um Männer zu treffen (die gibt es aber auch *zwinker*
********nroe Frau
Ich bin langjährige Swingerclub-Gängerin. Aber ich wehre mich entschieden gegen die Annahme, man hätte dort IMMER mit WILDFREMDEN Männern SOFORT Sex. Das ist mir einfach zu platt und wird sehr vielen Frauen im Swingerclub (mich eingeschlossen) überhaupt nicht gerecht.

Sicherlich gibt es solche Frauen. Aber es gibt eben auch jene, für die ein längeres, niveauvolles, tiefgründiges Gespräch an der Bar als Kennenlernen Grundvoraussetzung für „mehr“ ist.
Die sich dann mit diesem EINEN Mann gerne in ein ruhiges Eck verziehen und genießen.

Es gibt aber auch Frauen, die gerne zugucken und die offene Atmosphäre schätzen, aber keinen großen Wert darauf legen, selbst dort regelmäßig Sex zu haben.

Ich bedauere, dass viele beim Stichwort Swingerclub sofort an Wahl- und Maßlosigkeit denken.
*******ell Frau
Sicherlich gibt es solche Frauen. Aber es gibt eben auch jene, für die ein längeres, niveauvolles, tiefgründiges Gespräch an der Bar als Kennenlernen Grundvoraussetzung für „mehr“ ist.
Die sich dann mit diesem EINEN Mann gerne in ein ruhiges Eck verziehen und genießen.

traut "frau" sich ja fast schon gar nicht mehr zu sagen...

entspricht wohl nicht dem swinger-grund-gedanken?!
********nroe Frau
Zitat von QuasselStrippe:
Sicherlich gibt es solche Frauen. Aber es gibt eben auch jene, für die ein längeres, niveauvolles, tiefgründiges Gespräch an der Bar als Kennenlernen Grundvoraussetzung für „mehr“ ist.
Die sich dann mit diesem EINEN Mann gerne in ein ruhiges Eck verziehen und genießen.

traut "frau" sich ja fast schon gar nicht mehr zu sagen...

entspricht wohl nicht dem swinger-grund-gedanken?!

Doch, in meinen Augen muss und soll das dem Swinger-Grundgedanken entsprechen. Denn der lautet: Alles kann - nichts muss.

Diese „Alle mit allem-Rudelbums-Theorie“ geht weit davon ab.
*****sei Frau
Einspruch: Rudelbumstheorie ist für mich Praxis.

Ich denke das jede Frau das individuell handhabt. Und keines ist besser oder schlechter.
Zitat von Stolzsei:
Einspruch: Rudelbumstheorie ist für mich Praxis.

Ich denke das jede Frau das individuell handhabt. Und keines ist besser oder schlechter.

@CallMeElisa meinte, dass es anfängt, dem Swingergedanken "alles kann, nichts muss" zu widersprechen, wenn man es als vorgeschriebene Handlungsweise für alle durchsetzen will.
*****sei Frau
Wo wird das denn vorgeschrieben?
********nroe Frau
Wo wird das denn vorgeschrieben?

Der Ausgangs-Beitrag impliziert es.
*******elle Frau
Es wird im EP so negativ dargestellt. Als würden die Frauen alle wahllos jeden vögeln.
Lese ich auch so negativ.
*****sei Frau
Okay...das habe überlesen. .
******ake Frau
Ich mag den SC!
Ich mag die Atmosphäre und dieses ganze drum herum. Schnell kann ich dort Kontakte knüpfen.
Für mich ist es einfacher und es geht auch meist schneller ohne große Probleme mit Männern, meist auch mit mehreren Sex zu haben.
Es entfällt diese Phase bis zum kennenlernen und dann die Frage wo gehen wir denn hin.
Meist wollen die Herren mit zu mir. Zu einem fremden Mann in die Wohnung möchte ich auch nicht unbedingt.
Also es ist für mich auch eine Frage der Sicherheit, schnell und unkomplizierten Sex zu bekommen.
Die Frage der Sicherheit wurde hier schon ein paar mal erwähnt.
Also gerne Club und immer wieder.
*********76_R Mann
Zitat von Slaney:
Warum nicht?
Gegenfrage: warum nicht?

Es gibt auch Frauen, die ohne Anlauf unkomplizierten sex haben möchten und/oder zusehen und gesehen werden möchten.

Zum Glück gibt es diese Frauen, ansonsten wäre das Verhältnis Mann/Frau/Paar in den Clubs noch extremer.....

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es bei den Frauen der gleiche Beweggrund ist, wie bei den Männern und Paaren.
******an3 Mann
vieleicht auch Frustration ?
*********76_R Mann
Zitat von CallMeElisa:
Ich bin langjährige Swingerclub-Gängerin. Aber ich wehre mich entschieden gegen die Annahme, man hätte dort IMMER mit WILDFREMDEN Männern SOFORT Sex. Das ist mir einfach zu platt und wird sehr vielen Frauen im Swingerclub (mich eingeschlossen) überhaupt nicht gerecht.

Sicherlich gibt es solche Frauen. Aber es gibt eben auch jene, für die ein längeres, niveauvolles, tiefgründiges Gespräch an der Bar als Kennenlernen Grundvoraussetzung für „mehr“ ist.
Die sich dann mit diesem EINEN Mann gerne in ein ruhiges Eck verziehen und genießen.

Es gibt aber auch Frauen, die gerne zugucken und die offene Atmosphäre schätzen, aber keinen großen Wert darauf legen, selbst dort regelmäßig Sex zu haben.

Ich bedauere, dass viele beim Stichwort Swingerclub sofort an Wahl- und Maßlosigkeit denken.

Gleiches gilt auch für die Männer.
Ich unterhalte mich gerne mit der Frau an der Bar, bevor es dann evtl. zu mehr kommt.
Hier werden die Männer leider auch alle über einen Kamm geschert *snief*

Zitat von saunafan3:
vieleicht auch Frustration ?

Also aus Frustration war ich noch nie in nem Swingerclub.... *huch*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.