Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
slow sex
1746 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2334 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Doppelvaginal: Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

******** 

********  
Doppelvaginal: Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Habe es leider bisher nur einmal erleben dürfen bei einem MMF auf einer Privatparty.

Die beiden Männer versenkten ihre Schwänze in der Frau.

Wie geht ihr das Thema an bzw. welche Damen können sich dafür begeistern?
******los 
1.729 Beiträge
Mann
******los 1.729 Beiträge Mann
Ich bin mir nicht sicher, ob ich das schon mal erlebt habe. Denn bei einem Dreier im Club lag ich mal unten, und ein anderer Kerl hat sich dann dazu gesellt. Und da die Dame auch anal empfänglich war, war er entweder da oder dort drin. Vom Gefühl her war das nicht so leicht zu erkennen.

Ansonsten hab ich definitiv schon Frauen getroffen, wo das möglich wäre. Denn meine Faust oder mein Sleeve von Bad Dragon hat auch (fast) komplett rein gepasst. Allerdings war kein geeigneter Mann zugegen.
Möchte ich aber gerne noch ausprobieren.
****nny 
1.369 Beiträge
Paar
****nny 1.369 Beiträge Paar
Wie geht ihr das Thema an bzw. welche Damen können sich dafür begeistern?

Mein Partner hat mir davon vorgeschwärmt, dass es beim MMF seine Lieblingsposition ist und somit haben wir das direkt bei meinem ersten MMF mit ins Spiel eingebaut. Seitdem bin ich absoluter Fan davon , aber es ist schwer den passenden Mitspieler dafür zu finden. Viele sind erst hellauf begeistert und dann so aufgeregt, dass der kleine Freund nicht mitspielen mag.

Beide Männer sollten definitiv keine Berührungsängste mit dem eigenen Geschlecht haben, denn das passt da nicht hin.
******** 

********  
Doppelvaginal
Das ist schon klar Berührungen wird es zwangsläufig zwischen den Männern geben

Stellungstechnisch war es dem klassischen DP sehr ähnlich oder?
****nny 
1.369 Beiträge
Paar
****nny 1.369 Beiträge Paar
Im Prinzip ist es von den Möglichkeiten der Stellungen nicht anders als beim Sandwich. Da muss jeder für sich selbst entscheiden was er am besten findet.
******** 

********  
schwanzdicke
Kommt denk ich auch sehr an auf die schwanzdicke ankommen

Zudem muss die Frau sehr belastbar sein
****nny 
1.369 Beiträge
Paar
****nny 1.369 Beiträge Paar
Natürlich kommt es auf die entsprechende Anatomie der jeweiligen Dame an, denn nicht jede Frau ist überhaupt dafür geeignet oder eben nur mit nicht so kräftigen kleinen Freunden.

Weiterhin spielt aber auch der gesamte Körperbau eine Rolle, denn bei fülligeren Personen wird das Ganze mit sehr kleinen Schwänzen ja auch nichts werden.
***ox 
53 Beiträge
Mann
***ox 53 Beiträge Mann
Zitat von Akephalos:
Denn meine Faust oder mein Sleeve von Bad Dragon hat auch (fast) komplett rein gepasst

Dass ist nicht schlecht. Selbst wenn es nur fast komplett drinne ist, ist es schon beachtlich! Die Dinger sind ja auch nicht gerade klein. Da passen zwei Penisse auf jeden Fall rein, wenn auch nur eng, aber dass macht doch gerade den Spaß aus oder?
******los 
1.729 Beiträge
Mann
******los 1.729 Beiträge Mann
Der sleeve hat ohne Probleme rein gepasst. Die Faust nur nicht ganz. *g*
***ox 
53 Beiträge
Mann
***ox 53 Beiträge Mann
Da auf jeden Fall respekt an die Frau! *lach* Die ist denke mal bereits für eine Doppelvaginalbefriedigung *zwinker*
*****arl 
61 Beiträge
Mann
*****arl 61 Beiträge Mann
Geile Situation, aber kein wirklicher Genuß
...für alle Beteiligten. Die Stellung ist zu technisch und schränkt die Beweglichkeit zu sehr ein. Der enge Kontakt mit dem Schwanz des zweiten Mannes hat mich irritiert *cool*
*********thaar 
120 Beiträge
Frau
*********thaar 120 Beiträge Frau
hatte ich vor vielen jahren mal, war aber nicht so toll. hat was von turnübung und statt spaß zu haben muss man sich ständig drauf konzentrieren, dass es überhaupt funktioniert.
*****_84 
168 Beiträge
Paar
*****_84 168 Beiträge Paar
Er schreibt
Ich hab das mal im Rahmen eines MFMF erlebt. Die Frau war klein und zierlich, aber sie wollte das gerne mal erleben.

Ihr Mann lag unten, sie auf ihm und ich bin dann von hinten dazu gekommen. Ihr Mann war schon drin und ich musste mich mit reinwurschteln, was aber ganz gut funktioniert hat ohne dass das ewig rumgefummelt werden musste.

Für uns alle Drei war es eine schöne und intensive Erfahrung.

Vorrausetzungen:
• Männer ohne Berührungsängste
• Gleitgel und harte Schwänze (auf halbmast wird das nix)
• und dann einen gemeinsamen Rythmus finden

Mir hat es Spaß gemacht.
******** 

********  
doppelter Spaß
Hört sich geil an

Und wie fand sie es?
**********rzlSH 
5 Beiträge
Mann
**********rzlSH 5 Beiträge Mann
Kommt auf die Frau an...
Es gibt einige die damit Koch keine Erfahrung gemacht haben, aber manchmal passiert es halt und die wenigsten Damen, fanden es nicht gut.

Selbst mit Spielzeug und nem Schwanz in der Vagina fahren einige Frauen sehr drauf an.

Abe Rauch dies ist wieder sehr unterschiedlich. Kommt wieder mal auf den Frauentyp an.
****ul 
123 Beiträge
Mann
****ul 123 Beiträge Mann
HartaberHerzlSH:
Selbst mit Spielzeug und nem Schwanz in der Vagina fahren einige Frauen sehr drauf an.

Als Vorübung sehr zu empfehlen. Eine meiner früheren Partnerin stand darauf Toy und Schwanz gleichzeitig vaginal drin zu haben. In der Löffelchenstellung genial..

Aber Frauen die Doppelvaginal wollen sind meiner Erfahrung nicht an jeder Ecke zu finden.
********1970 
50 Beiträge
Frau
********1970 50 Beiträge Frau
Hey...wie wäre es mal mit drei Schwänzen...oder vier?Das ganze aber mal bei den Herren der Schöpfung. Ich melde mich hiermit schon mal an...zum zuschauen natürlich *cool*
********live 
11 Beiträge
Paar
********live 11 Beiträge Paar
Jaa
Es ist eifach super *g* *walk*
******279 
50 Beiträge
Frau
******279 50 Beiträge Frau
Drei oder vier.....
Schwänze? *skeptisch*
Da hängt doch an jedem noch ein Körper dran....wie soll das denn bitte stellungstechnisch funktionieren?
*****r94 
87 Beiträge
Mann
*****r94 87 Beiträge Mann
Zitat von Luna_1279:
Drei oder vier.....
Schwänze? *skeptisch*
Da hängt doch an jedem noch ein Körper dran....wie soll das denn bitte stellungstechnisch funktionieren?

Möglich ist es, aber ich verstehe nicht warum man alles immer übertreiben muss.... für mein Geschmack ist der MFM die Oberegrenze an Personen für gleichzeitigen Sex. Zumal der double vaginal penetration, echt unangenehm werden kann für die Damen.
****e65 
265 Beiträge
Mann
****e65 265 Beiträge Mann
würde es gerne erleben
bisher aber nur mit meinem und einem VIB. Hat Ihr Spaß gemacht und mich erst auf die Idee gebracht es mit 2 Schwänzen zu probieren.
Habe es ihr dann auch gesagt...aber ohne Erfolg.
Sie möchte keinen 2. Mitspieler und überhaupt flacht Ihr verlangen nach Sex total ab...
****32 
9 Beiträge
Paar
****32 9 Beiträge Paar
War toll
Allerdings mehr im Kopf. Quasi "wow, was machen wir hier geiles!".

Es war (wir waren halt alle drei ungeübt) schon eine Herausforderung. Auch beim nächsten mal mussten wir erstmal probieren *grins*
**********Heels 
826 Beiträge
Frau
**********Heels 826 Beiträge Frau
MMF....Sandwich...Und als Krönung Doppelvaginal
Gehört für mich zum absoluten Highlight eines MMF
Vorausgesetzt die "Werkzeuge " der Herren sind ausreichend hart , es bestehen keine Berührungsängste und beide sind etwa im gleichen Takt.
Dann noch die richtige Stellung das keiner rausflutscht...
Dann gibt's für mich nix was das toppen könnte.
Einfach nur obergeil
****81 
25 Beiträge
Frau
****81 25 Beiträge Frau
mit einem Dildo angefangen
Hi ihr lieben,
DP ist schon was schönes, hängt aber leider sehr an den Männern. Die beiden müssen gut harmonieren sonst wird's schmerzhaft.

Wir haben mit einem Dildo Doppelvaginal angefangen....Jetzt ist es nicht mehr wegzudenken.
*********nt_7 
329 Beiträge
Mann
*********nt_7 329 Beiträge Mann
....Man(n) muss gut harmoniern
Bei Doppelvagnial und DP müssen die beiden Männer gut harmonieren und keine Berührungsängste haben.
Die Schwanzgröße sollte nicht zu unterschiedlich fürs doppelvaginal sein....ich finde es einen absoluten Highlight zu 2t in der Frau sein, den "anderen" zu spüren und die Lust der Dame zu erleben
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.