Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Singles München
709 Mitglieder
zur Gruppe
TREFFEN AM TAG - BaWü/35+
114 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Virtueller Vorlauf vs. Realität beim ersten Treffen

*******mlos 
Themenersteller634 Beiträge
Frau
*******mlos Themenersteller634 Beiträge Frau
Virtueller Vorlauf vs. Realität beim ersten Treffen
Ist das bei Euch anders? Sind die Menschen die ihr trefft so, wie ihr sie im virtuellen Austausch erlebt habt?
*********Fuchs 
284 Beiträge
Mann
*********Fuchs 284 Beiträge Mann
Ja.
Eindeutig ja.
*****_68 
7.503 Beiträge
Mann
*****_68 7.503 Beiträge Mann
Vermutlich habe ich da fast immer ein glückliches Händchen bewiesen oder auch einfach nur Glück gehabt.
Keine weibliche Person war anders, als nach allen im Vorfeld ausgetauschten Informationen zu erwarten war.
Als Paar waren die Erfahrungen leider nicht so positiv ... da konnte man eher nicht so viel auf die Aussagen einzelner Herren geben.
Mit Paaren sah es auch wieder besser aus ...
Unterm Strich kann man sagen ... es geht nichts über Infos hinter den Kulissen.

Al
****yn 
JOY-Angels3.887 Beiträge
Frau
****yn JOY-Angels3.887 Beiträge Frau
Bisher waren alle, die ich virtuell kennengelernt habe, in der Realität genau so, wie sie sich virtuell gaben und genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Irgendwelche bösen Überraschungen gab es bisher nie.
**********l_LEV 
713 Beiträge
Paar
**********l_LEV 713 Beiträge Paar
In den seltensten Fällen ja, ansonsten haben wir überwiegend mehr oder weniger große, negative Überraschungen erleben dürfen/müssen. Manchmal (selten) waren die Überraschungen aber auch positiver Art.
*********rippe 
1.848 Beiträge
Frau
*********rippe 1.848 Beiträge Frau
Nein - eher nicht!

Weiß allerdings nicht, woran es liegt

Virtuelle Blindheit vielleicht...
*****717 
2.344 Beiträge
Frau
*****717 2.344 Beiträge Frau
In den meisten Fällen nicht, was Aussehen, Größe oder Alter betraf. Auch war bei manchen der Humor nur virtuell, in der Realität waren sie eher schweigsam und zurückhaltend mit dem Reden, mit dem Grabbeln dafür nicht.

Ein Einziger hat dagegen allen Vorstellungen entsprochen, er war so, wie er sich in einem Forum gegeben hat, auch wenn in seinem Profil wenige Informationen über ihn enthalten waren. Und dabei von einer Aufgeschlossenheit und Herzlichkeit, wie ich es nur bei wenigen Menschen erlebt habe.
*******mlos 
Themenersteller634 Beiträge
Frau
*******mlos Themenersteller634 Beiträge Frau
viel - leicht legt jemand seine eigenen Vorstellungen recht tief in den virtuellen
Vorlauf ein, sieht ein " Bild " der eigenen Vorstellung vom anderen und trifft
dann den, der die Hoffnungen enttäuscht, oder fühlt sich so ...

weil enttäuscht wird ja die " Erwartung bzw die -shaltung " das was der andere
bieten sollte hält er nicht ...
legt nicht jeder etwas zu große Hoffnungen ein auf den passenden Menschen
zu treffen...

ich bin nicht frei von diesen Vor Urteilen wohl eher zurückhaltend wenn sich
jemand " bewirbt " erwarte Geduld bis ich mich einlasse auf ein Treffen und die,
die unmittelbar zum Zug kommen möchten werden so ausgeschlossen und
meine diesbezüglichen " Fehlgriffe " waren eher selten

ich hatte das Thema eröffnet, weil @Stolzsei genau davon in einem anderen
Thema schrieb und ich dachte es ist ggf von größerem Interessen.

auf jeden Fall hab ich mich über den schnellen Start als auch über die Beteiligung
gefreut ..
Mehr anzeigen
*********_love 
2.898 Beiträge
Frau
*********_love 2.898 Beiträge Frau
Was noch nicht passiert ist ist, dass jemand live nachgeliefert hat, was virtuell gefehlt hat.

Auch wenn das viele propagieren, in echt könnten sie wer weiß was transportieren, was ihnen virtuell nicht gelingt.

Kann ich nicht bestätigen. Wer schriftlich luftleer war, war es real auch.

Deshalb lasse ich mich auf sowas auch nicht mehr ein. Das verschwendet nur die jeweilige Zeit.

Treffe ich mich hingegen mit einem guten Kontakt von hier, war das durch die Bank angenehm und nachhaltig.

Keine Überraschungen. Zumindest keine, die man nicht ohnehin erlebt hätte im Hinblick auf sexuelle Anziehung.
*******mlos 
Themenersteller634 Beiträge
Frau
*******mlos Themenersteller634 Beiträge Frau
ein kleines Gegenbeispiel.. Recht Schreib Fehler gibt es live nicht
*********_love 
2.898 Beiträge
Frau
*********_love 2.898 Beiträge Frau
Rechtschreibfehler sagen über den Menschen nur dann etwas aus, wenn der Inhalt auch dumm ist.

Ansonsten gibt es sehr intelligente und liebenswerte Legastheniker, ebenso wie Menschen, deren schriftlicher Ausdruck unter der Nutzung eines Handys leidet.

Ich glaube einen Unterschied erkennen zu können.

Dass jemand, der dumm schreibt plötzlich schlau spricht, ist mir neu.
**********l_LEV 
713 Beiträge
Paar
**********l_LEV 713 Beiträge Paar
Betreffend "Erwartungen" wünschen wir uns lediglich die Vorgaben und Gegebenheiten erkennen zu können, die vom Gegenüber selbst angegeben wurden. Für "Traumbilder" sind wir zu realistisch - und zu alt!

Rechtschreibung hat nicht unbedingt etwas mit Dummheit zu schaffen, die bewusst falsche Selbstdarstellung aber schon.
*******_DA 
12.421 Beiträge
Mann
*******_DA 12.421 Beiträge Mann
Bis jetzt gab's noch keine negativen Überraschungen.
****dat 
JOY-Angels622 Beiträge
Frau
****dat JOY-Angels622 Beiträge Frau
Zitat von GreenEyes_love:
Was noch nicht passiert ist ist, dass jemand live nachgeliefert hat, was virtuell gefehlt hat.

Auch wenn das viele propagieren, in echt könnten sie wer weiß was transportieren, was ihnen virtuell nicht gelingt.

*top*

Meist habe ich beim Schreiben ein ganz gutes Gefühl, ob das was wird oder nicht. Klar, die, die ich aussortiert habe, können mir das Gegenteil nicht beweisen. Aber die zwei-, dreimal, wo ich entgegen meinem Bauchgefühl ein Date hatte, reichen mir.
*******son 
32 Beiträge
Mann
*******son 32 Beiträge Mann
Nein niemals erführe ich Ernüchterung bei dem endlich ersehnten analogen Aufeinandertreffen. Dies liegt aber darin begründet, dass ich Menschen auf Internetportalen nicht als potenzielle Objekte für Verabredungen zum Sex wahrnehme, nein in monatelangen Dialogen entwickelte sich ein emotional menschliches Zusammengehörigkeitsgefühl, eine Verbindung auch ausserhalb jeder Logik und Rationalität, in wundersamen schicksalsergebenen Schwingungen sich bewegend, zu einer kompromisslosen Verbindlichkeit anwachsend und von einer Tiefe, die Narben in die Seele pflügte.
*********ebens 
626 Beiträge
Frau
*********ebens 626 Beiträge Frau
...
Mein allererstes Date nach der Trennung von dem Vater meiner Kinder, nicht über den Joyclub ... es war kurioserweise an einem Freitag, den 13. - kein Witz- und es verlief dementsprechend ....Ich war ein online-Dating- Frischling und so naiv zu glauben, jeder wäre so ehrlich wie ich selbst. Meine Intuition, sonst hervorragend im Leben, hatte mich total im Stich gelassen.

Danach habe ich mich hingesetzt und über mich selbst nachgedacht, angeschaut, was ich nicht beachtet hatte, was mich „ irregeleitet“ hatte. Was ich nicht wahrgenommen hatte beim anderen und - bei mir selbst!

Alle „ Dates“ danach entsprachen der Vorstellung, die ich mir von diesem Menschen nach einem längeren, ausgiebigen und tiefgründigen Austausch gebildet hatte. Meine Auswahlkriterien, mein Filter, mit wem ich mich treffe, mit wem ich überhaupt erst einen Austausch beginne, ist sehr wohl überlegt. Nach Verstand und Bauchgefühl wird abgewogen ... ent_schieden!

Vor allem gebe ich in meinem Profiltext im Gegensatz zu so manchen Mitgliedern hier keine Gebrauchsanweisung, wie ich angeschrieben werden möchte. Der Mensch, welcher Kontakt zu mir wünscht, er muss im Grunde mit seiner ersten Nachricht ein Gespür dafür beweisen, dass er etwas von meiner Persönlichkeit wahrgenommen hat. Die Art und Weise, wie er das tut, ist im Grunde freilassend, aber ich muss sie spüren!

Dasselbe gilt sicher - ohne Frage - wenn ich den umgekehrten Weg wähle!
Mehr anzeigen
*****one 
JOY-Angels13.382 Beiträge
Frau
*****one JOY-Angels13.382 Beiträge Frau
hm...
aus meinem JOY- Nähkästchen geplaudert kann ich sagen: was sich vorher virtuell anbahnte, war auch real zu 99% so, wie ich es erwartete oder der/ die datepartner.
****nny 
1.369 Beiträge
Paar
****nny 1.369 Beiträge Paar
weil enttäuscht wird ja die " Erwartung bzw die -shaltung " das was der andere
bieten sollte hält er nicht ...
legt nicht jeder etwas zu große Hoffnungen ein auf den passenden Menschen
zu treffen...

Enttäuscht wurden wir öfter und das nicht weil wir große Erwartungen hatten, sondern weil wir offensichtlich online getäuscht wurden. Angefangen von uralten Bildern, Größe und Gewicht falsch angegeben, aber auch Vorlieben, Neigungen waren geschönt worden. Ganz schlimm wurde es definitiv, wenn jemand völlig ungepflegt zum Date erscheint.

Diese Erwartung hab ich dann schon, dass man ehrlich ist beim Schreiben und sich beschreiben, genauso dass mein Date wenigstens sauber und ordentlich erscheint, wobei ich nicht von aufstylen spreche, denn das braucht es für uns nicht.

Zum Glück gab's auch positive Dates, denn es gibt durchaus auch noch ehrliche Menschen, die online auch völlig authentisch sind.

Gelernt habe ich daraus, dass ich auf den Online "Auftritt" nicht mehr viel gebe, sondern bei echtem Interesse schneller daten würde.
Mehr anzeigen
******los 
1.733 Beiträge
Mann
******los 1.733 Beiträge Mann
Also die Daten wie Körpergröße und Gewicht haben egtl immer gestimmt... Wenn sie denn angegeben wurden.

Mir wird erstmal bewusst, dass ich mir nicht allzu oft vorgestellt habe, wie jemand in real drauf ist. Das fand/findet nur bei sehr langen Kontakten statt, die ich schon getroffen habe oder noch nicht getroffen habe.

Aber bei kürzeren Kontakten, wo es schriftlich höchstens einige Wochen schriftlichen Austausch gab, mache ich mir da gar keinen Kopf drüber. Vllt weil das eine Erwartung erzeugt. Und ich will meinem Gegenüber ungern diese Bürde auferlegen einer Erwartung entsprechen zu müssen.
Ich muss dazu sagen, dass ich recht verkopft bin. Dementsprechend würde ich mir dann zig diverse Vorstellungen konstruieren, und mir vllt sogar schon verschiedene Abläufe und Dialoge zusammen basteln, fange ich einmal damit an. Und entweder denke ich dann pessimistisch, und ich stelle mir vor, dass ich eh keine Chance habe, oder ich versuch realistisch zu bleiben, dann ist der Ausgang halt ungewiss.

Ich hab aber öfters den Eindruck, dass die Erwartung andersrum bei mir erzeugt wird und ich öfters mal diese Erwartung nicht erfüllen konnte. *ggg*
Mehr anzeigen
*******mlos 
Themenersteller634 Beiträge
Frau
*******mlos Themenersteller634 Beiträge Frau
Rechtschreibfehler sagen über den Menschen nur dann etwas aus, wenn der Inhalt auch dumm ist.

@ Green eyes *love*

Rechtschreibung hat nicht unbedingt etwas mit Dummheit zu schaffen, die bewusst falsche Selbstdarstellung aber schon.

@ 2/3 lev

ja so sehe ich das auch , ich will / wollte Eure Beiträge nicht wirklich kritisieren, es ging mir einfach um eine klleinere Einschhränkung so " absolut " bezeichneter Kriterien die sehr wohl
ihre Berechtigung haben und bei entsprechenden Erlebnissen wirklich nicht beneidenswert sind . ggf hätte ich ein Ironieschild aufstellen sollen.
Mehr anzeigen
*******mlos 
Themenersteller634 Beiträge
Frau
*******mlos Themenersteller634 Beiträge Frau
Enttäuscht wurden wir öfter und das nicht weil wir große Erwartungen hatten, sondern weil wir offensichtlich online getäuscht wurden. Angefangen von uralten Bildern, Größe und Gewicht falsch angegeben, aber auch Vorlieben, Neigungen waren geschönt worden. Ganz schlimm wurde es definitiv, wenn jemand völlig ungepflegt zum Date erscheint.

@ B_Sunny

ja da werden nicht Erwartungen entäuscht, da wird bewußt gelogen und das so etwas unstrittig entäuschend ist stelle ich keineswegs in Abrede; solche Menchen benenne ich
mit dem Wort für eine Körperöffnung obwohl auch das nicht hilft.
*****alS 
1.466 Beiträge
Mann
*****alS 1.466 Beiträge Mann
Zitat von GreenEyes_love:
Rechtschreibfehler sagen über den Menschen nur dann etwas aus, wenn der Inhalt auch dumm ist.

Ansonsten gibt es sehr intelligente und liebenswerte Legastheniker, ebenso wie Menschen, deren schriftlicher Ausdruck unter der Nutzung eines Handys leidet.

Ich glaube einen Unterschied erkennen zu können.

Dass jemand, der dumm schreibt plötzlich schlau spricht, ist mir neu.

OMG Danke. Das beruhigt mich gerade ungemein, dass da von anderen Menschen durchasu unterschieden wird. Ich mein - ihr alle aktiven hier habt schon genug von mir gelesen, um meine manchmal etwas bescheidenen Tippfähigkeiten (an einem Computer im übrigen, mit Handy bin ich sogar besser, dank Autokorrektur und weil ich da langsamer bin :D) zu kennen.


ABer zum Thema: ich hatte bisher nur ein einziges Joy-Treffen. Kann also nur bedingt allgemeine Aussagen treffen. Aber: bei dem einen mal war mein Gegenüber sehr genau so, wie sich das im Vorfeld abgezeichnet hatte.
Mehr anzeigen
*****lnd 
19.392 Beiträge
Mann
*****lnd 19.392 Beiträge Mann
Für mich völlig klar:
es gibt kein Realdate, wenn nicht virtuell geklärt ist, dass dieses ein Erfog wird. Die Klärung kann drei Tage oder vier Monate wie im letzten Fall dauern . Aber virtuell heißt bei mir etwas Anderes als bei den meisten anderen Menschen. Das heißt für mich, ich probiere die Sub, da es immer nur um D/s geht, nach allen Regeln der Hypnosekunst über skype aus. Wenn es dann real wird, geht es sofort zur Sache. Im letzten Fall nahm als Zeugen auch ein junges Paar aus dem joyclub teil.

Wenn sie virtuell sich als perfekte Sub erweist, weiß ich, dass es real kaum anders sein wird.
*********Fuchs 
284 Beiträge
Mann
*********Fuchs 284 Beiträge Mann
Perfekte Sub. ..
Wahrscheinlich denke ich anders.

Mich interessiert die ganze Frau, ihre Lebenseinstellung, ihr Weltbild, ihre Interessen, ihr Charakter und nicht suf die Funktion als sub reduziert .... grübel.

Aber meine Suchmotivation, wenn man von suchen sprechen kann, ist eine völlig andere.

Ich suche etwas festes, lebensbegleitendes.
**********itekt 
154 Beiträge
Mann
**********itekt 154 Beiträge Mann
Das Gespür war zuverlässig!
Die virtuelle Wahrnehmung im Vorfeld - was das Schreiben und das eigene Gespür betrifft - hat sich auch im Realen autenthisch und nachhaltig mit dem jeweiligen Menschen umgesetzt und bewahrheitet.
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.