Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
260 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
476 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Dreierbeziehung (FFM)

****** 

******  

Dreierbeziehung (FFM)
Wir stehen gerade am beginn einer dreierbeziehung und wollten hier mal fragen ob es unter euch leute gibt die bereits erfahrung damit haben.

Dabei geht es uns nicht nur um den berühmten "dreier" sondern um das echte reale zusammenleben von zwei frauen, einem mann und kindern.

kann so eine beziehung funktionieren und wie tritt man in der öffentlichkeit oder vor verwandten auf?

Fakt ist: wir drei lieben uns.

Wir sind gespannt auf eure antworten....

Eure zwei von We_three
****in 
8.044 Beiträge
Mann
****in 8.044 Beiträge Mann

schau mal ...
in dieser Gruppe: Polyamory

bzw.

auch nach den Beiträgen von: http://www.joyclub.de/my/292696.brian_lorenzo.html
************ 

************  

nun ja
in deutschland dürfte es schwierig werden,...

lg
**X 
2.473 Beiträge
Mann
**X 2.473 Beiträge Mann

Ich schließe mich Er_win an..
und ich wünsche Euch viel Glück...das könnt ihr in diesem unserem Lande brauchen...
*********esser 
286 Beiträge
Paar
*********esser 286 Beiträge Paar

Nur mal so....
Schaut Euch mal den Film "Die Träumer" an, gibt es als DVD in jedem Media-Markt.
Wir kennen auch ein Paar, sie haben es zu dritt versucht, mittlerweile sind sie nur noch zu zweit.
Wenn es um wirkliche, tiefe Liebe geht und nicht nur um Liebelei, dann wird es an den Frauen über kurz oder lang scheitern.
****** 

******  

danke für eurer antworten...


diese gruppe klingt interessant wir werden uns dort mal umsehen.

nun wir stehen grade am beginn dieser beziehung. mal sehn wie das in zukunft laufen wird denn noch steht uns eine große aufgabe bevor die es zu lösen gilt.

um das leben in deutschland machen wir uns da weniger gedanken eine WG wäre dann ja auch was umstrittenes und trotzdem gibt es davon genug *zwinker*

Lieben dank und wir sind weiterhin gespannt ob sich noch mehr meinungen dazu finden.

@Lust am schloß: wieso sollte es an den frauen scheitern?
********rinx 
70 Beiträge
Paar
********rinx 70 Beiträge Paar

@lust am schloß: wieso sollte es an den frauen scheitern?
Die Antwort auf diese Frage würde mich auch mal interessieren...

*hotlady2* *hotman* *hotlady3*
******** 

********  

sehr gute Idee - aber umsetzbar????
Die Idee finde ich an sich schon sehr gut - aber ob das reell umsetzbar ist - ist für mich eher fraglich -gerade, wenn Kinder noch mit im Spiel sind - bzw. in der gleichen Wohnung leben.

Sicher muss jeder selber wissen - wie er was (aus-)lebt - doch ich stelle es mir als ziemlich schwierig vor.

Einer wird sich bestimmt immer als Außenseiter vorkommen - der zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.
***** 

*****  

Frage der Komunisation....
ob sich einer wie das "dritte Rad" am Waagen fühlt.
Ich bin der Meinung das kann sehr wohl funktionieren. Wenn sich alle Beteiligten auf gleicher Augenhöhe treffen. Und immer bei der kleinsten "Unsicherheit" auch immer zu Gesprächen miteinander bereit sind.
Viel Glück
& LG YOYO
********** 

**********  

Hallo Ihr Drei,

ja, es gibt Menschen, die das können, wollen, und auch tun. Es mag nicht der Mainstream (von heute) sein, aber die Masse ist halt träge *g*

Wenn es sich für euch richtig anfühlt, dann probiert es aus. Viele halten es für einen gewagten Schritt, aber ich persönlich denke, dass es für viele Menschen ein sehr gutes Modell wäre, ihren eigenen Weg zu gehen, statt gesellschaftlichen Zwängen zu folgen und viel Glück zu zerstören. Warum eine Trennung besser sein soll als eine Öffnung, wenn zwei (oder mehr) Menschen sich lieben, verstehe ich nämlich nicht.

Schön, wenn Ihr schon so weit seid, es probieren zu wollen. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Gleichgesinnte und Erfahrene findet Ihr wie schon erwähnt am ehesten in der Gruppe "Polyamory".
**********r1958 
11.393 Beiträge
Paar
**********r1958 11.393 Beiträge Paar

Es kann sicher funktionieren...
bedarf es allerdings eine hohe Charakterstärke der einzelnen Protagonisten.

Schnell fühlt sich einer der drei zurückgesetzt obwohl es gar nicht beabsichtigt ist.

Man muss eben mit vielen Situationen zurechtkommen die es in einer " normalen " Beziehung so nicht gibt.
*******los 
11 Beiträge
Frau
*******los 11 Beiträge Frau

ich freue mich für euch,
könnte aber mit dieser Situation selber recht schwer umgehen.
Da ich eine sehr starke Persönlichkeit bin, würde ich im Alltagsleben über kurz oder lang die Führung beanspruchen und so diese wunderschöne Beziehung gefährden.
So komisch es klingen mag aber ich trenne sexuelle Lust und
Liebe und kann mir jede Dreierbeziehung auf sexueller Ebene vorstellen. Wie dies mit der " Liebe " aussieht, da hätte ich noch keinen Lösungsvorschlag gefunden.
Ich finde eure Entscheidung sehr mutig und wünsche euch alles erdenklich Gute.
****** 

******  

@frenschlover
wir haben gerade festgestellt dass es wirklich sehr viel braucht damit sich keiner zurückgesetzt fühlt....grade vor kurzem ist so eine situation aufgetaucht...aber das liegt vorallem auch an der (jetzt noch vorhandenen) räumlichen trennung von einer person...

wir verschuchen es auf jeden fall und vielleicht können wir auch hier ein wenig darüber schreiben...

we three
********** 

**********  

@we_three
Vor ab wünsch ich euch Dreien viel Glück, wobei es auf dieses weniger ankommt. Wenn ihr euch zusammen tun wollt, dann liegt nach meiner Erfahrung es an den einzelnen Persönlichkeiten ob es klappt oder nicht.

Da der Gute @ER_Win schon mal auf meine Person verwiesen hat, möchte ich auch auf die anderen Polys hier im Joyclub verweisen.
Die angesprochene Gruppe Polyamory ist gar nicht so klein.


Auch wenn es jetzt noch so ausschaut als wenn ein nur schwer zu überwindendes Problemgeflecht vor euch liegt, es ist zu meistern.

Wir leben jetzt seit mehreren Jahren als eine Familie zusammen in einer Wohnung. Dabei ist unsere Frau der Mittelpunkt der Beziehung.
In dieser zeit haben wir gelernt, dass manchmal Streit, Eifersucht, und alle anderen Probleme zwischen uns und mit der Umwelt sein müssen.

Im Joyclub gibt es immer jemanden der euch zuhört und so lange ihr daran glaub das ihr zusammen gehört, so lange geht es auch voran.

Redet miteinander, glaubt einander und liebt einander.

LG
Brian
************* 

*************  

wenn ihr alle drei es so wollt, ist es doch das Schönste, was passieren kann.
Immer einfach wird es nicht sein, aber das ist es auch in eienr Zweierbeziehung nicht. Die Probleme sind vielleicht ein wenig anders, es wird oft auch intensiver, sich mit mehr als einem Menschen auseinander zu setzen, aber unmöglich ist es nicht.

Die Hauptsache ist schließlich, dass ihr euch wohlfühlt. Sicherlich wird es auch Neider geben, die gibt es überall.
Aber bestimmt werdet ihr gewinnen und wenn es "nur" Erfahrung ist.
***** 

*****  

... zusammen "eins" sein ist doch toll *g* unabhängig davon "wieviel" man ist^^ ... mit Allem was dran hängt *zwinker*
*********** 

***********  

abgesehen von wohngemeinschaften ist eine dreierbeziehung mit kindern in unserer gesellschaft ungewöhnlich, aber mit entsprechender toleranz aller beteiligten sicher lebbar!
gesellschaftliche zwänge sollten euch nicht von dieser lebensform abhalten.
interessieren würde mich euer fazit nach einem jahr des zusammenlebens!

viel glück und alles gute!
**** 

****  

versucht es einfach ...und wenn es gut geht, ist es ok ....aber seit fair zu einander, wenn es nicht klappt .... ich wünsche euch alles gut...
*****cik 
260 Beiträge
Paar
*****cik 260 Beiträge Paar

Mich wundert..
..wie Zuversichtlich die meisten hier mit diesem Thema umgehen! *skeptisch*

Ich (w) halte nichts davon und würde mich auch niemals drauf einlassen!

Was bedeutet denn, am Anfang einer 3er Beziehung genau?
Besteht schon ein Paar und eine Dritte Person kommt dazu oder seid Ihr 3 noch quasi Singles, die diese Sache nun fest eingehen möchten?
**** 

****  

respekt wenn ihr das schafft, ich wär viel zu eifersüchtig ^^
egal auf wen von den beiden ^^
****iEr 
187 Beiträge
Paar
****iEr 187 Beiträge Paar

Geht nicht gut ! Meistens auf jeden Fall
Wir haben schon diesbezüglich Erfahrung sammeln können, und im nachhinein war es nicht gerade das gelbe vom Ei!
Diese Dreierbeziehung ging über 4 Jahre, wobei davon die letzten 2 Jahre mehr an einen Kampf erinnerte als an eine harmonische?:)) Beziehung zu dritt!
Die Freundinn von uns hat hier gewohnt, mit uns in einem Bett gechlafen, also in die Familie integriert.
Zum Schluß ging es nur noch darum das Sie unseren männlichen Part für sich alleine gewinnen wollte, und auch das Zusammenleben darauf aus war Zwist vom Zaun zu brechen.
Wir haben alle lange gebraucht das alles aufzuarbeiten und gerade wir als Paar hatten lange daran zu knappern:
Wenn es auch am Anfang erotisch und heiß zur Sache ging, und alles eitel Sonnenschein war, so sollte man nicht vergessen , das einer immer irgendwie zu kurz kommt, und das ist das ,was auf Dauer nicht gut geht.
Möge es andere Beispiele geben, und wir wünschen allen die so leben das es klappt, nur wir für unseren Teil würden dies in dieser Form nicht mehr wollen.
Freundinn wenn es beide wollen ok, aber nicht mehr in der Familie und im alltag als solches!
******lov 
13 Beiträge
Paar
******lov 13 Beiträge Paar

FFM
warum sollte es nicht gut gehen wenn niemand eifersüchtig ist und sich man gut versteht.
****** 

******  

1, 2 oder 3
Interessant dem Verlauf der Meinungen hier zu folgen. Es scheinen ja viele für das Thema aufgeschlossen zu sein, sind sich aber der "Gefahren" durchaus bewusst. Das diese Art der Beziehung nicht ganz der deutschen "Art" entspricht, ist keineswegs schlimm. Man muss auch mal neue Wege gehen u. Erfahrungen sammeln. Wo wären wir sonst heute alle, wenn niemand mal was neues gewagt hätte! Außerdem ist zu bedenken, dass z. B. in den vereinigten Emiraten mehrere Frauen u. ein Mann nichts besonderes ist! Zugegeben, der Vergleich hinkt ein wenig, da die Frauen dort nicht gleichberechtigt mit dem Mann sind, aber das Grundprinzip von mehreren Menschen die eine Beziehung miteinander führen ist das gleiche. Es sind hier lediglich andere "Rollenkonzepte" vorherrschend. Aber das scheint ja bei euch nicht der Fall zu sein. Ihr seid alle drei gleich berechtigt u. habt auch die gleichen Gefühle füreinander. Sofern ihr offen u. ehrlich miteinander umgeht u. es keine Eifersüchtigkeiten gibt, solltet ihr am Anbeginn einer wunderschönen Zeit stehen.
Was halten eigentlich die Kinder von der Situation, bzw. wie alt sind sie?
********hips 
1.266 Beiträge
Frau
********hips 1.266 Beiträge Frau

Was halten eigentlich die Kinder von der Situation, bzw. wie alt sind sie?


ohne jetzt konkret auf das thema "dreierbeziehung" einzugehen....

ich glaube für kinder sind solche sachen ganz allgemein viel unproblematischer als wir das uns mit unseren erwachsenenköpfen so vorstellen können. zumindest wenn offen, ehrlich und liebevoll miteinander umgegangen wird.

was haben wir uns anfangs für einen kopf gemacht !! sagen wir ihnen, dass papa am woen zu ner freundin fährt oder erfinden wir nen kumpel oder oder oder ?
tja und dann kam auf die ansage : "wir sind am woen nur zu dritt, papa fährt zu xy" nur "ok" - gewundert hat sich keiner der zwerge.


lg,
fishandchips
*********** 

***********  

gratulation
genießt es, so lange es sich gut anfühlt *bravo*