Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2502 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2550 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie kann ich mehr sexuelle Erfahrungen sammeln?

**************
Wie kann ich mehr sexuelle Erfahrungen sammeln?
Ich hatte bisher nur meinen ersten und einzigen Sex und hab es bisher nicht geschafft weitere Erfahrungen zu sammeln.

Meint Ihr das ein Besuch in einem Swinger oder einer anderen Veranstaltung für einen sexuellen unerfahrenen Anfänger wie mir Ratsam wäre ??
****ee Paar
Kommt darauf an, wie du dir das selbst vorstellst.

Hast du bestimmte Erwartungen? Bestimmte Hoffnungen? Was glaubst du selbst, wieso du bisher nur eine sexuelle Erfahrung gemacht hast?

Es gibt Menschen, die Sex in Clubs toll finden, andere können damit nichts anfangen - wohl sogar die Mehrheit. Da gibt es nur eins: rein und selbst rausfinden.
*******ust Paar
nein, sicher kein Swingerclub...
wenn Skianfänger an einem zu steilen Hügel beginnen,
werden sie nur Frust sammeln.

Geh in einen Tanzkurs,
lerne, Frauen anzufassen,
lerne, dass es nicht nur um dich geht,
sondern darum, die Frau gut aussehen zu lassen.
Lerne loszulassen
und dich dem Rhytmus zu übergeben.
Lerne zu flirten,
anzusprechen
usw.
***********
Wenn man so unerfahren ist wie Ich, sollte man keine Erwartungen haben, sonst wird man enttäuscht.

Ich bin mit meiner unerfahrenheit immer offen umgegangen, weil es mir wichtig erscheint das Frau weiß woran sie ist bzw. auf was sie sich einlässt.

Meistens bekomme Ich indirekt den Eindruck vermittelt, das Frau keine Lust auf einen Mann hat, dem sie noch was beibringen muss.

Bin mir selbst nicht sicher ob Ich für mehr Erfahrung auf Veranstaltungen gehen sollte, deswegen frag Ich euch ??
*******ust Paar
auf alle Fälle erst mal nicht mitteilen...
was man nicht kann.
Frauen wollen Männer und keine Jungen...
*****
@spiel_lust

Siehst Du, Du bist auch so eine die nichts mit mir zu tun haben will, nur weil Ich unerfahren bin.

Du bestätigst genau meinen Eindruck: "Kein Bock auf einen Mann dem man was beibringen muss"
*******ust Paar
vor allem jammernde Männer...
sind für Frauen mehr als unerotisch.

Unerfahrenheit steht da erst mal hinten an.
******
@spiel_lust

Ich bin im Grunde eine ehrliche Haut. Ich sag den Leuten immer woran sie bei mir sind, weil Ich finde das dass etwas gutes ist. Ich mach den Leuten nichts vor.

Wenn Ich bei deinen Beiträgen zwischen den Zeilen lese und die mitschwingenden Botschaften herauslese und das was Ich dann drauf antworte für dich als jammern ankommt, dann soll es eben so sein.

Aber wir kommen hier völlig vom Thema ab.
******art Frau
Nimms mir nicht übel...
....aber einerseits willst du Ratschläge- zumindest setze ich das voraus- aber wehe, du bekommst einen, der dir nicht schmeckt, dann schießt du zurück. Dann lass es einfach und geh in deinen Club, wie geplant.

Den Rat, deine Unerfahrenheit erstmal nicht zu erwähnen, gebe ich dir ebenfalls. Denn auch, wenn es so ist, finde ich das nicht erwähnenswert und für die Frau nicht relevant. "Too much information"
Du pflanzt ihr unnötig den Gedanken in den Kopf "der kann nix" - das ist für sehr viele Frauen abturnend, ja. Und möglicherweise falsch. Denn auch, wenn du noch nicht oft Sex hattest, kann es dennoch sein, daß ihr der Sex mit dir gefällt. Andersrum kann der Sex mit einem erfahrenen Mann völlig mies sein.
Warum quasi Negativ-Werbung machen?
Über die Erfahrenheit meiner Partner, weiß und will ich nix wissen. Lediglich bei meinem ersten Freund wusste ich es, da er mit mir sein erstes Mal hatte. Trotzdem ist das ein Fakt, der mich nicht interessiert bzw. fände ich es komisch, wenn Mann mir beim Kennenlernen den Stand seiner Erfahrung bei Sex erzählen würde.

Jetzt kannst du entweder wieder meckern, daß wir Frauen einem nix beibringen wollen (stimmt, zumindest nicht bewusst) oder du nimmst dir mal Tipps zu Herzen oder denkst mal neutral drüber nach
*******ust Paar
selektive Wahrnehmung...
du erzählst Ihnen vermutlich nicht,
was du alles kannst und was dich interessiert,
sondern gleich am Anfang,
was du nicht kannst.
Du kommst nicht mit deinen Stärken um die Ecke,
sondern mit dein Schwächen.
Das nennt man: sich klein machen.
***88 Paar
JOY-Angels 
Sie von FK888 schreibt:

Mein bester Kumpel war ca. 29 Jahre alt, als er seine erste sexuelle Erfahrung hatte. Da sie dann aber auch seine Freundin wurde, stellte sich ihm diese Frage nicht. Nun, 3 Kinder später, hat er mitunter auch Erfahrungen sammeln dürfen. *zwinker*

Makuta1991:
Meistens bekomme Ich indirekt den Eindruck vermittelt, das Frau keine Lust auf einen Mann hat, dem sie noch was beibringen muss.

Mmh. Möglich. Wenn ich für mich spreche, dann stimmt es aber nicht. Es kann jemand noch soviel sexuelle Erfahrung haben und dennoch nicht wissen welche Tasten bei mir zu drücken sind. Wir sind schließlich alle unterschiedlich. Als Personen und mit unseren Wünschen/Vorlieben. Sex ist ein Miteinander und jedem neuen Sexpartner zeige ich also dennoch wie ich am liebsten angefasst werde. Wiederum weiß ich ja auch nicht was mein Gegenüber mag. Woher auch. Wenn es der erste Sex ist.
Von daher ist es für mich nicht schlimm, wenn nicht soviel Erfahrung vorliegt. Und auch nicht schlimm, wenn es zu gegebenem Zeitpunkt mitgeteilt wird. Nur sofort beim Kennenlernen muss ich es nicht wissen. Denn unsere sexuelle Erfahrung allein macht uns ja nicht als Person aus. *g*

Ich habe mit Swingerclubs mit 23/24 Jahren angefangen. Für mich war's zeitpunktmäßig ok. Direkt am Anfang meines Sexlebens hätte ich es mir aber nicht vorstellen können. Aber da sind wir alle anders. Wenn Du hingehen magst, dann trau Dich. Dort zu sein ist kein Muss für irgendwas. Zuschauen und unterhalten geht auch. Man kann auch mit Swingern wunderbar unkompliziert über Sex reden. *zwinker*

Wenn Du Dir aber die Zeit gibst, eine Frau ganz normal kennenzulernen, dann ist auch das vollkommen in Ordnung. Die Erfahrung wird noch kommen. So oder so. *g*
******art Frau
Noch was:
Es ehrt dich, daß du eine ehrliche Haut bist..
Aber du wirst kaum den Frauen, die du für dich begeistern willst, eine Liste mit all deinen miesen Eigenschaften verlesen. Warum haust du ihnen dann deine Unerfahrenheit als wichtige Eigenschaft (was auch immer sich eine Frau darunter vorstellen soll) um die Ohren. Lass sie dich entdecken- mit samt deiner (Un-)Erfahrenheit in manchen Dingen
*********
Es mag zwar für euch so ankommen aber Ich drücke es denn Leuten NICHT aufs Auge das Ich Anfänger bin.

Meistens bringe Ich es erst zur Sprache, wenn das Gesprächsthema ganz explizit Sex ist. Erst wenn man mich nach meiner sexuellen Meinung bzw. Erlebnissen fragt, erst dann sag Ich den Leuten: "Sorry, zum dem Thema hab Ich keine Meinung weil Ich Anfänger bin"

und ...

... IHR HABT ALLE RECHT !! Oft frage Ich nach Ratschlägen und lehne sie im gleichen Moment wieder ab und das schafft Konfliktpotenzial.

Vielleicht hab Ich einfach nur Versagensangst, die Furcht davor der Frau schlechten Sex zu geben.
******
da du ja ein Freund der ehrlichen Worte bist, hoffe ich mal das damit nicht nur deine sondern auch die der Tippgeber gemeint sind.

In dem du deine Unterhaltungselektronik bei E bay verscherbelst.
Mit dem Geld in den nächsten All you can fuck Puff marschierst und loslegst.
Oder ganz normal.
Ein nettes Mädel in der freien Wildbahn kennen lernst sie zum Essen einlädst und dann legt ihr Beide los.
Ach ja hier im Joy wäre auch noch was zu machen
Da du aber jetzt diesen Thread auf deinem Profil hast wäre die Gruppe Das erste Mal wohl die beste Gelegenheit.
***********
In der Gruppe Das erste Mal bin Ich bereits Mitglied.
******art Frau
Schau, im Grunde sind wir alle bei einem neuen Partner unerfahren.
Was dem Letzten zusagte, muss dem nächsten nicht auch so gefallen..
ich weiß ja nicht, was da genau geredet wird, aber ich würde deine Erfahrenheit einfach etwas ausklammern im Gespräch. Du hattest noch nicht so viele verschiedene Partnerinnen und fertig.

Und schlechten Sex hat Frau vermutlich öfter mit erfahrenen Typen. Mit denen, die vorher furchtbar angeben mit ihrem angeblichen Können. Mach dir keine Sorgen deswegen.
***88 Paar
JOY-Angels 
Sie von FK888 schreibt:

Makuta1991:
Vielleicht hab Ich einfach nur Versagensangst, die Furcht davor der Frau schlechten Sex zu geben.

Das ist menschlich. Und nicht schlimm. *knuddel* Aber unnötig.

Denn... Sex soll Spaß machen. Sex läuft nie nach Plan. Ich habe auch schon oft genug Pannen erlebt. In jedmöglicher Hinsicht. Dann wurde darüber gelacht und geredet und gut. Sex empfinde ich als schlecht, wenn mein Gegenüber nicht auf mich eingehen will. Du machst Dir darüber im Vorfeld Gedanken, dass es schön werden soll. Und damit bin ich mir sicher, dass der Sex auch schön wird, weil Du zuhören und Dir zeigen lassen wirst, was und wie sie es mag. Das ist total lieb von Dir. Wenn es soweit ist, vergiss nicht, einfach zu genießen. Wenn ihr beide Euch miteinander wohlfühlt, ist das die Grundlage für eine schöne Zweisamkeit. *g*
******art Frau
FK888:
Sie von FK888 schreibt:

Makuta1991:
Vielleicht hab Ich einfach nur Versagensangst, die Furcht davor der Frau schlechten Sex zu geben.

Das ist menschlich. Und nicht schlimm. *knuddel* Aber unnötig.

Denn... Sex soll Spaß machen. Sex läuft nie nach Plan. Ich habe auch schon oft genug Pannen erlebt. In jedmöglicher Hinsicht. Dann wurde darüber gelacht und geredet und gut. Sex empfinde ich als schlecht, wenn mein Gegenüber nicht auf mich eingehen will. Du machst Dir darüber im Vorfeld Gedanken, dass es schön werden soll. Und damit bin ich mir sicher, dass der Sex auch schön wird, weil Du zuhören und Dir zeigen lassen wirst, was und wie sie es mag. Das ist total lieb von Dir. Wenn es soweit ist, vergiss nicht, einfach zu genießen. Wenn ihr beide Euch miteinander wohlfühlt, ist das die Grundlage für eine schöne Zweisamkeit. :-)


Dem ist nichts hinzuzufügen. *zwinker*
********fOld Mann
JOY-Angels 
Wie gehst du denn eine neue Bekanntschaft ein? Machst du es eventuell davon abhängig, das es "nur zum Erfahrung sammeln" oder die "vermutlich erste Beziehung" sein könnte?

Bleib einfach bei einem Kennenlernen ohne Erwartungen. Du wirst schon eine Frau finden, die Sex mit dir möchte und ggf. auch genau mit dir auf sexueller Ebene experimentieren will. Deine Unerfahrenheit sehe ich dabei nicht als Problem und die würde ich auch nicht ansprechen, warum auch, du setzt dich damit ja eher selbst unter Druck und Druck ist dabei immer ein schlechter Ratgeber *zwinker*
*******017 Frau
Sag doch nicht: "Ich bin Anfänger", sondern "Ich hatte bislang erst eine Partnerin, so richtig viel Erfahrung habe ich daher nicht". Klingt schon gleich ganz anders.
*********
Mann kann auch eine ehrliche Haut
Makuta1991:
Es mag zwar für euch so ankommen aber Ich drücke es denn Leuten NICHT aufs Auge das Ich Anfänger bin.

Meistens bringe Ich es erst zur Sprache, wenn das Gesprächsthema ganz explizit Sex ist. Erst wenn man mich nach meiner sexuellen Meinung bzw. Erlebnissen fragt, erst dann sag Ich den Leuten: "Sorry, zum dem Thema hab Ich keine Meinung weil Ich Anfänger bin"

und ...

... IHR HABT ALLE RECHT !! Oft frage Ich nach Ratschlägen und lehne sie im gleichen Moment wieder ab und das schafft Konfliktpotenzial.

Vielleicht hab Ich einfach nur Versagensangst, die Furcht davor der Frau schlechten Sex zu geben.

Bleiben, wenn Mann nicht antwortet oder mit einer Gegenfrage reagiert:
"Wie viel Erfahrungen wünscht Du Dir denn? Ich muss hoffentlich nicht noch mal auf die Schulbank!"
***46 Mann
Also ein Besuch im Swingerclub wäre eher nichts für dich.
Würde wohl eher in die Richtung enttäuschend gehen.
Dort sind fast überwiegend Leute die ihren "Neigungen und Bedürfnissen"
ausleben wollen.
Da stellen viele doch schon oft gewisse Ansprüche.
Gibt aber auch Clubs wo es nicht so ist.
Ansonsten einfach mal versuchen und sich unters Volk mischen.
*********Seil Mann
Makuta1991:
@spiel_lust

Siehst Du, Du bist auch so eine die nichts mit mir zu tun haben will, nur weil Ich unerfahren bin.

Du bestätigst genau meinen Eindruck: "Kein Bock auf einen Mann dem man was beibringen muss"

Das Problem ist weniger deine Unerfahrenheit, sondern eher die Art, wie du damit umgehst.
Die wenigsten Frauen haben Bock auf einen Mann, der seine Unsicherheit demonstrativ vor sich her trägt und an der Hand genommen werden will.
Damit wirst du wahrscheinlich auch im Swingerclub wenig Glück haben... und das würde dann letztendlich dein Problem nur noch verstärken.

Makuta1991:
Vielleicht hab Ich einfach nur Versagensangst, die Furcht davor der Frau schlechten Sex zu geben.

Der Unterschied zwischen gutem und schlechtem Sex wird nur von den wenigsten Frauen an Erfahrung festgemacht.

Erfahrungen haben ohnehin keinen allzu großen Wert, denn jede Frau ist anders und was bei der Einen top ist, kann bei der Anderen flop sein. Wichtiger ist, dass man Empathie an den Tag legt und auf die Frau eingeht.

Letztendlich ist allein schon die Fragestellung
Wie kann ich mehr sexuelle Erfahrungen sammeln?
ein Problem.

Kaum eine Frau möchte als Fickstück zwecks Erfahrung sammeln herhalten (es sei denn, du wendest dich an Eine, die damit ihren Lebensunterhalt finanziert).

Vergiss dieses ganze Erfahrungs-Gedöns, such eine Partnerin, lass dich emotional auf sie ein und dann ergibt sich der Rest von allein.
Und wenn du beim ersten Sex mit ihr zu nervös bist, dann reicht in der Regel ein "Sorry, war gerade etwas nervös, lass uns in einer halben Stunde einen zweiten Anlauf machen" ... und sofern es emotional zwischen euch stimmt wird sie mit einem Schmunzeln zustimmen.
*********ik55 Frau
Wie kann ich mehr sexuelle Erfahrungen sammeln?

Mädels/Frauen kennen lernen, egal ob hier im JOY, in der Disco, im Cafe oder was weiß ich wo. Nett sein, bisschen quatschen und wenn es passt und jeder es will, einfach Sex haben. Unbefangen an die Sache ran gehen - ich finde, nur so kann Mann/Frau die besten Erfahrungen sammeln. Die werden nicht immer nur gut sein, aber auch das gehört zum Erfahrung sammeln dazu.
********geil Mann
weiß nicht ...
Ich hatte bisher nur meinen ersten und einzigen Sex und hab es bisher nicht geschafft weitere Erfahrungen zu sammeln.

Das reicht nicht um sich eine Meinung zu bilden: Wie lang wart ihr zusammen ? Hattet Ihr oft Sex ?

Sexuell unerfahren und Clubbesuch ? Das würd ich nicht machen, denn wenn Du dort nicht abschalten kannst und wenn es Dir sexuell negative Erlebnisse bringt (der Kopf kann blocken in der unbekannten Situation) dann blockt Dich das wenn Du später mit jmd anders Sex hast.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.