Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
slow sex
1888 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2405 Mitglieder
zum Beitrag
Wo treffe / finde ich bi-sexuelle Frauen?61
Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit Männern gesammelt und würde…
zum Beitrag
Mit 29 erste sexuelle Erfahrungen sammeln - aber wie?23
Ich bin 29 und meine Erfahrungen mit Frauen sind so ziemlich Null.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie kann ich mehr sexuelle Erfahrungen sammeln?

*******2_0 
857 Beiträge
Frau
*******2_0 857 Beiträge Frau
Vorweg: Ich mag keinen Alkohol.
Aber: Ich glaube, wenn temporär ein bisschen Lockerlassen angebracht ist, wäre das ein angemessenes Mittel, um mal noch ein paar Erfahrungen zu machen und zu merken - so schlimm ist es nicht. Schlagt mich *zwinker*

Auch ich habe keine Lust, meinem Bettgefährten etwas beizubringen - das liegt aber mit daran, dass ich 1. schon einigermaßen viele qualitativ absolut berauschende Erfahrungen gemacht habe und mich Sex unterhalb eines gewissen Niveaus nicht interessiert (wozu im Übrigen auch Gefühle gehören, die nur wenige Männer beim ersten Treffen auslösen können). Und außerdem bin ich submissiv, d.h. ich brauche das Gefühl, dass ER weiß, was er tut und mich führt.
Letzteres könnte für dich insofern interessant sein, als dass ich schon mal ein Erlebnis der besonderen Art mit jemandem hatte, der das eigentlich überhaupt nicht wusste. Nur hielt er das geschickt verborgen und überraschte mich äußerst positiv.
Und auch mein Mann hatte vor mir eher mittelmäßigen Sex, weil er einfach immer auf die falschen Partnerinnen traf und seiner Neigung keinen Raum gab. Mit mir: BABÄM auf's erste Mal.

Also: Entweder unter besten, gelösten Bedingungen draufloserfahren (Club, Puff, Escort) oder auf die Eine warten, die kein Problem mit deinem mangelnden sexuellen Selbstbewusstsein hat. Ich glaube aber bei Paysex ist die Gefahr groß, daran hängen zu bleiben, weil es so einfach ist. Gerade für jemanden, der sich schwer tut, zielführende Kontakte zum gewünschten Geschlecht aufzubauen.
Mehr anzeigen
************* 

*************  
cowgirl2_0:
Ich glaube aber bei Paysex ist die Gefahr groß, daran hängen zu bleiben, weil es so einfach ist. Gerade für jemanden, der sich schwer tut, zielführende Kontakte zum gewünschten Geschlecht aufzubauen.

Das ist ein berechtigter Einwand .. *top*
**********g1970 
134 Beiträge
Mann
**********g1970 134 Beiträge Mann
Mach dir mal keinen Stress,
der kommt noch. Du bist sicher nicht der Einzige, der wenig oder noch keinen Sex hatte in deinem Alter, es traut sich nur keiner, sich das einzugestehen. Dafür schon mal Daumen hoch.

Ein Swingerclub ist vielleicht etwas, wenn du genau dafür eine erfahrene Frau – vielleicht von einem Paar – findest, die es sich nicht nehmen lässt, dich für den Anfang anzuleiten, wie man eine Frau anfasst, wie sie riecht, schmeckt und was ihr gefällt. Es gibt ja kein allgemeingültiges Rezept, da es so viele Frauen wie unterschiedliche Vorlieben gibt. Probiere es doch mal aus, ein Date reinzustellen, um genau so eine Liebeslehrerin zu finden. Koscht ja nix.

Ein Bordell halte ich für völlig ungeeignet. Das ist vielleicht was zum Druckabbau, nicht, um Erfahrungen zu sammeln.

Mrs_Herart muss ich da unbedingt Recht geben, dass „erfahrene“ Männer oftmals schlechteren Sex abliefern als die neugierigen, unbefangenen, wie z. B. du einer bist. Die Versagensangst bleibt ein Leben lang. Viele Frauen klingen mit ihren Ansprüchen in den Profilen oft so absolut, dabei wollen sie einfach jemanden, der sich einfühlt, der „dabei“ ist, sie verzeihen auch. Wenn du an eine solche gerätst, kommen die Erfahrungen ganz von selbst.

Nochmals: Mach dir keinen Stress!
Mehr anzeigen
****Su 
1.153 Beiträge
Frau
****Su 1.153 Beiträge Frau
Hm, ich habe mal kurz auf dein Profil geschaut und finde deine Musikrichtung könnte ein Schlüssel sein, sofern du nicht versuchst, nach außen den unnahbar Coolen zu geben, womit du deine Schüchternheit eventuell zu tarnen versuchst und somit einen völlig falschen Eindruck von dir hinterlassen könntest, der dir nicht entspricht - wie gesagt "könntest", denn ich weiß ja nicht, wie du dich in deiner Realwelt gibst.

Da ich selbst gelegentlich auf entsprechende Konzerte gehe, sind mir trotz cooler äußerer Erscheinung tatsächlich so einige schüchterne Männer aufgefallen, die dennoch eindeutige Signale aussenden und bin auch vielen Frauen begegnet, die das prompte Gegenteil sind, d.h. sehr selbstbewusste Frauen, die sich nicht scheuen, die Initiative zu ergreifen, um mit jemanden, der ihnen gefällt, in Kontakt zu kommen.

Da kommt es dann für den zurückhaltenden Mann darauf an, sich in der Nähe einer solchen Frau aufzuhalten und zu versuchen, Blickkontakt herzustellen, damit sie dich wahrnimmt und sich eventuell für dich interessiert und unter ihre Fittiche nimmt. Sie wird dir schon sagen, was sie will und was nicht, wobei deine Unerfahrenheit zweitrangig ist, solange du ihre Wünsche als solche wahrnimmst. Diesbezüglich meine ich aber keine dominanten Frauen im BDSM-Sinne, sondern einfach nur selbstbewusste Frauen, die gern die sexuelle Führung übernehmen, wenn es um ihre Lust geht. Nicht wenige sind spätestens danach natürlich auch kuschelbedürftig, so dass du letztlich auch zu all deiner ersehnten Zärtlichkeiten kommst.

Auch hier im Joy wäre es z.B. eine Möglichkeit über Gruppen/Threads, die sich um Musik/Bands usw. drehen, mit Frauen in Kontakt zu kommen, denn so wäre der Musikgeschmack schon mal eine gemeinsame Basis und damit ein Anfang, um sich darüber anzunähern und kennenzulernen. *zwinker*
Mehr anzeigen
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.