Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
12244 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
91 Mitglieder
zum Beitrag
PetPlay/PonyPlay-Verbot auf der Cologne-Pride-Parade103
Die Veranstalter der Kölner CSD-Parade haben es dieses Jahr…
zum Beitrag
Sklave oder nicht? Domina oder nicht?41
Ich weiß leider nich wo es sonst rein passt, aber ich denke ich bin…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Petplay/Ponyplay: Frage zur Ausstattung?

**********essin 
Themenersteller34 Beiträge
Paar
**********essin Themenersteller34 Beiträge Paar
Petplay/Ponyplay: Frage zur Ausstattung?
Hallo zusammen,

als ersten Beitrag überhaupt hier, habe ich mal eine praktische Frage zur Ausstattung beim Ponyplay, speziell zum Fahren im Sulky.

Welche Länge der Zügel braucht man da mindestens (so über den Daumen)?
Und welche Länge für die Reitgerte ist da empfehlenswert? Vermute mal irgendwas aus dem Dressurbereich?

Mein Liebessklave wartet nämlich schon sehnsüchtig auf sein Geschirr und sein Zaumzeug, was er bestellt hat. Zügel sind aber nicht dabei, würden wir uns dann noch passende machen lassen.
Und meine Reitgerten sind für den Sulky oder Longe bestimmt zu kurz.
Es ist unser Einstieg in die Ponyplay-Welt.

Schöne Grüße
Lederprinzessin und ihr Sklave
********iebe 
4.079 Beiträge
Paar
********iebe 4.079 Beiträge Paar
Eigentlich kann ich nichts dazu sagen, da das nicht meine Welt ist.

Aber eines weiß ich doch: Besorg dir sog. Dressurgerten , die sind länger als normale Reitgerten.

Er von Drachenliebe schrieb
******_HH 
20 Beiträge
Frau
******_HH 20 Beiträge Frau
Ich komme zwar nicht aus dem Petplay Bereich, aber aus dem Reitbereich. Eine Dessurgerte wird wahrscheinlich zu kurz sein. Es gibt aber extra Peitschen für Kutschen, einfach mal in ein fachgeschäft fahren. Vorher am besten gucken was für einen Abstand man vom Sulky mit der Peitschen "überbrücken" muss.
Liebe Grüße
*********allow 
960 Beiträge
Frau
*********allow 960 Beiträge Frau
Normale Gerte wird zu kurz sein. Evtl tut es aber eine Longierpeitsche/Gerte. Diese bekommt ihr genauso wie Kutschenzügel im gut sortierten Reitsportladen.
*******teel 
10.736 Beiträge
Frau
*******teel 10.736 Beiträge Frau
Am besten mal hier Petplay nachfragen *zwinker*
Die können Dir/Euch wahrscheinlich am besten weiter helfen *g*
*****lnd 
19.606 Beiträge
Mann
*****lnd 19.606 Beiträge Mann
Und es gibt
eine Reihe anspruchsvoller Pony-Filme, zum Beispiel mit Ariel Anderssen. Es wird in mindestens drei Teilen gezeigt, wie sie eingekleidet wird.
****kie 
310 Beiträge
Mann
****kie 310 Beiträge Mann
Empfehlung
Zum Thema Petplay empfehle ich den Shop S-Art !

Lieben Gruß, Bleckie
*******voll 
69 Beiträge
Frau
*******voll 69 Beiträge Frau
...
Eine Fahrpeitsche und Fahrleinen. Größe Shetty.
**********henke 
7.575 Beiträge
Mann
**********henke 7.575 Beiträge Mann
Wie lang...
... ist die Deichsel des Sulky?
*******voll 
69 Beiträge
Frau
*******voll 69 Beiträge Frau
Nicht die Deichsel....
das wäre für Zweispänner.....
Da es sich um einen Einspänner handeln wird, sollte man unter Schere suchen, wenn man Zubehör aus dem Reitsportbedarf erwerben möchte. Natürlich nicht wenn es nur um Fahrleinen geht. Doch wenn man weitere Riemen erwerben möchte, wäre der richtige Begriff sicher sinnvoller.
**********esign 
2.241 Beiträge
Mann
**********esign 2.241 Beiträge Mann
Bei den meisten "menschentauglichen" Sulkys ist die Zuggabel bedeutend kürzer, als bei "pferdetauglichen". Da ich die Spurweite nicht kenne und nicht weiß an welcher Position sie in der Gabe angespannt wird, würde ich erstmal zwei Seile nehmen, die von ihrer Position in der Gabel bis zur Rückenlehne reichen. Wenn die Enden zu weit runterhängen und die Gefahr besteht, dass sie in die Speichen geraten, würde ich sie vor Fahrtbeginn entsprechend kürzen (zunächst indem ich da eine Schlaufe hineinknote) und mich so dann auf den ersten Probefahrten an die Optimallänge heran tasten.
Ansonsten organisieren die Hamburger Petplayer häufiger mal gemeinsame Ausfahrten. Da kann man sich mit Sicherheit mal ein paar Tipps holen *zwinker*
Mehr anzeigen
**********essin 
Themenersteller34 Beiträge
Paar
**********essin Themenersteller34 Beiträge Paar
Danke für die Tipps!
Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure Tipps!

Fahrleine Größe Shetty/Pony ist sicher ein guter Einstieg, danke für den Tipp. Wir können das mangels eigenen Sulkys nicht vorher ausprobieren, was die Mindestlänge ist. Ich denke irgendwas um die 3m müsste hinkommen.

Ich habe mal geschaut, die meisten Fahrpeitschen für Bio-Pferde, die ich so gefunden habe, gefallen mir optisch jetzt nicht so. Zu wenig Leder für die Prinzessin *zwinker*

Ich habe jetzt als Dressurgerte ab 100cm diese hier im Auge

Links nur für Mitglieder

Geschätzt müsste die doch reichen in der Länge?

Schöne Grüße

Lederprinzessin und ihr Sklave
Mehr anzeigen
*******voll 
69 Beiträge
Frau
*******voll 69 Beiträge Frau
Gerte
Die reicht. Ansonsten nochmal nach Bogenpeitschen gucken *zwinker*
Viel Spaß
**********essin 
Themenersteller34 Beiträge
Paar
**********essin Themenersteller34 Beiträge Paar
Danke!
Pietaetvoll:
Die reicht. Ansonsten nochmal nach Bogenpeitschen gucken ;)
Danke Dir! Von den Bogenpeitschen gefällt mir bisher nur die, aber die ist vermutlisch schon etwas lang mit 140cm

Links nur für Mitglieder
**********esign 
2.241 Beiträge
Mann
**********esign 2.241 Beiträge Mann
Lederprinzessin:
Danke Dir! Von den Bogenpeitschen gefällt mir bisher nur die, aber die ist vermutlisch schon etwas lang mit 140cm

Das hängt von der Geometrie des Sulkys ab. Ohne eine Skizze mit Maßen kann man da wenig zu sagen - ebenso wie bei der Zügellänge ....
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.