Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
zum Beitrag
Orgasmus-Gesichter146
Zeigt uns euer schönstes oder auch lustigstes O-Gesicht.
zum Beitrag
Zum Orgasmus kommen, schnelle oder langsame Bewegungen?20
An die Männer... damit Ihr beim Sex zum Orgasmus kommt, braucht Ihr…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erster Orgasmus mit 22

********* 

*********  

Erster Orgasmus mit 22
Hallo.

Ich bin w, 22 Jahre.
Das Folgende ist sehr Intim und bitte keine Witze. Ich habe seit meiner Pubertät gerätselt, was mit
mir nicht stimmt.Ich komm mir blöd vor, wie ein kleines Kind, so unwissend, aber das bin ich in gewisser
Weise auch, ich hatte heute meinen ersten bewussten Orgasmus.
Ich habe seit meiner Pubertät gerätselt, was mit mir nicht stimmt.
Alle redeten von heißem Sex, überwältigenden Gefühlen, Selbstbefriedigung. Ich
habe nie viel empfunden. Mir wurde manchmal ein bißchen "anders", zb bei erotischen Gesprächen,
Pornos.aber mehr auch nicht.Wenn ich mal ein bißchen viel getrunken hatte, gings so einigermaßen.

Ich las heute in diesem Forum rum, habe mir Videos auf Youporn angeschaut, abgeneigt
Sex gegenüber bin ich generell nicht, finde es auch spannend, anregend. Ich bin nur jedesmal neidisch,
dass ich so etwas nicht empfinden kann. Ich habe mich öfters an Selbstbefriedigung versucht, versucht,
mich kennenzulernen.Es war meist unangenehm und ich musste aufhören, wusste nicht, wie ich mich
anfassen soll.

Habe meinen Ex-Freunden Orgasmen vorgetäuscht.Ich werde schon feucht, aber spüre dann nichts.
Ledliglich ein langjähriger Freund wusste davon, dem hab ich nichts vorgespielt und wir hatten ein
einseitiges Sexleben, d.h., ich habe ihn befriedigt, was irgendwie über die Jahre auch alles ging und lief,
natürlich nicht perfekt. Ich habs auch genossen, war halt wie kuscheln für mich.

Ich wurde normal aufgeklärt.Aufklärungsbuch etc, war aber schnell abgeneigt, mit meinen Eltern über Sex
zu reden, da gabs also keine Chance. Mit Freunden hab ich wohl auch zu wenig geredet. Jedenfalls wusste
ich nie GANZ genau, welcher Teil eigentlich wirklich die Klitoris darstellt.Jahrelanger "Mißerfolg" diente nicht
gerade dazu, das genauer erforschen zu wollen. Klingt komisch, ist aber wirklich so. Eine der wenigen
Momente, in denen ich Mut hatte, mir zu versuchen, schöne Gefühle zu bereiten, war heute Nacht. Als
ich hier las, woanders las, Videos schaute. Ich hab mir Bilder angeguckt, wo genau die Klitoris ist, was genau
sie ist, natürlich habe ich sie schon 1000 mal gesehen, aber las heute das erste mal von dem Unterschied
zwischen Klitorisvorhaut und Klitoris. Also, meine Klitoris ist winzig klein. Ich habe versucht, sie zu stimulieren.
Ging erst nicht, habe es dann mit Feuchtigkeit versucht. Es ging besser. Es ging von einer Sek. auf die andere,
dass mir HEISS wurde. Siedendheiß. Im ganzen Körper. Es dauerte nicht lange, bis meine Vagina kontraktierte.
Ich frage mich, warum das so schnell ging. Es war außerdem eine Mischung aus Unangenehm und sehr angenehm.
Ich habe geheult vor Freude, musste lachen und konnte nicht mehr aufhören zu lachen.Und hab weitergeheult.
Es war überwältigend, dass es "klappte"..... Ich war während des Orgasmus aber "klar", ich höre immer, dass
man vollkommen die Kontrolle verliert. Gibt es denn solche und solche erlebnisse?Hat es was mit heftigem und
weniger heftigem Org.zu tun? Bitte helft mir. Ich habe einfach KEINE AHNUNG.

Danke

Woman_22
************** 

**************  

na dann
zieh´dich mal warm an, mädl...

was ich dir versprechen (vorhersagen) kann, ist ein spanender thread.
ich beglückwünsche dich von ganzem herzen zu deinem tor ins neue leben.
ich habe zwar meinen ersten self-made-orgasmus schon sehr früh gehabt, aber den - ich sag´s jetzt mal so salopp - echten, erst relativ spät. daher kann ich deine gefühle annähernd nachfühlen.

bin sehr gespannt auf die antworten, die da kommen werden.... ganz sicher sogar.

(hoffe und glaube, du bist kein fake)
*******eber 
188 Beiträge
Mann
*******eber 188 Beiträge Mann

Bewegend
ist das, was Du geschrieben hast und ich gratuliere zunächst zu dem Mut und der Offenheit - und natürlich zu dem tollen Erlebnis.

Vorstellen kann ich mir das ganze nur schwer aber ich bin ja auch ein Mann und das mit dem Orgasmus ist bei uns ja etwas einfacher.

Und Trotzdem weiß ich noch genau den intensivsten Orgasmus in meiner "Jugend" -damals war ich 19 - und die vielen intensiven orgasmen, seitdem ich mit meiner jetzigen und auch endgültigen Frau zusammen bin. Von daher kann ich die sehr unterschiedliche Intensität voll nachvollziehen.

Was ich etwas ungewöhnlich finde ist die starke betonung für Pornos schauen, denn dies ist nach meiner - realen und lesenden Erfahrung - nicht für viele Frauen so erregend.

Deine Grundschwierigkeit scheint mir ja gar nicht so sehr der feheldne Orgasmus sondern die fehlende sexuelle Erregung an sich zu sein. So wünsche ich Dir einen Mann - oder eine Frau? -, mit der Du Deinen Körper einfach ganz intensiv erforschen kannst - ohne den Druck, dass es ein Orgasmus werden muss. Ich selber bin so manches Mal sexuell völlig glücklich, auch wenn ich einfach meine Frau streichle, lecke und befriedige.

In diesem Sinne wünsche ich Dir immer mehr und immer intensivere Erfahrungen mit Zärtlichkeit, Erregung und auch geilem Sex.
********* 

*********  

Herzlichen Glückwunsch!
Freut mich für dich, dass du es geschafft hast!
Und reg dich nicht auf, mit 22 Jahren hast du noch viele Erlebnisse vor dir!
Ich hatte meinen ersten Orgasmus erst mit 25, und ich kenne Frauen, die hatten noch nie einen!
Du wirst feststellen, jeder Orgasmus ist immer etwas anders, mal heftiger, mal weniger....
Probier es einfach aus!
******* 

*******  

woman 22
Ich möchte Dir erst mal sagen, daß ich es sehr mutig finde, so über die eigenen Gefühle zu sprechen.
Mach Dir keine Gedanken. Viele Frauen haben erst sehr spät einen Orgasmus erlebt. Manche noch gar nicht. Da kommt es nicht auf das Alter an. SB hilft mit Sicherheit Dich selbst zu erkunden , zu erleben. Die Intensität beim Orgasmus hängt von so vielen Dingen ab. Körpergefühl, Situation, Tagesform, Partner. Setz Dich nicht selber unter Druck, dann kannst Du Dich auch erleben und genießen. LG Love
*** 

***  

Glückwunsch zum Orgasmus, jetzt musst du es nur noch vaginal schaffen *g*
Ficke ab und zu auch mit jungen Frauen, die noch nie durch einen Schwanz gekommen sind. Es ist immer wieder schön zu spüren, wenn eine Frau durch den eigenen Schwanz das erste mal kommt.
************* 

*************  

@Woman_22
Erstmal: ja es gibt solche und solche Erlebnisse. Mal mehr mal weniger intensiv.

Und sie können einen zum Teil wirklich erschrecken.
Von: ich falle gleich in Ohnmacht
bis: ich mache mir gleich in die Hose
ist gefühlstechnisch noch einiges geboten. Versprochen!

Versuch es weiterhin zu geniessen, mach was Dir gut tut und Spass macht.

Und lass Dich nur nicht von solchen Sprüchen wie:

jetzt musst du es nur noch vaginal schaffen


verwirren. "Müssen" musst Du auf diesem Weg garnichts!

Wünsche Dir noch viele schöne Erlebnisse in der Welt der Erotik.

LG

Glyxkind
********rtwo 
449 Beiträge
Paar
********rtwo 449 Beiträge Paar

Ficke ab und zu auch mit jungen Frauen, die noch nie durch einen Schwanz gekommen sind. Es ist immer wieder schön zu spüren, wenn eine Frau durch den eigenen Schwanz das erste mal kommt.
*haumichwech*
Was ist das denn bitte für ein Spruch? Herrn @stahlhart scheinen die Damen in seinem bootcamp gewaltig auf die Schippe genommen zu haben, oder wollten sie vielleicht nur ihre Ruhe, oder hat er nur Schwierigkeiten aus seinem Traum zu erwachen? *mrgreen*


@woman_22
Erst einmal Glückwunsch!
Anscheinend hast Du Dich in genug Erregung gelesen, dass es diesmal geklappt hat, wie schön.

Jede/r findet seine eigene Sexualität zu dem für sie/ihn richtigen Zeitpunkt. Orientiere Dich nicht an anderen, denn Du selbst bist das Maß Deiner Dinge (soll jetzt nicht so schlau rüberkommen wie es klingt *zwinker*).

Erforsche Dich und Deinen Körper und Du wirst feststellen, dass tatsächlich jeder Orgasmus anders ist.
Aus meiner Sicht, sind die am "überwältigsten", die man mit einem geliebten Partner erlebt. Und das kann es einem wirklich die Beine weghauen bzw. Frau bis kurz vor die Ohnmacht bringen.

Sie von Desirefortwo
**********r1958 
11.393 Beiträge
Paar
**********r1958 11.393 Beiträge Paar

Blödsinn...
aber von Stahlhart auch nicht anders zu erwarten.

Schon denkt Frau wieder das muss so sein und setzt sich vielleicht erneut unter Druck.

Es ist allerdings eine Tatsache das viele Frauen eben keinen vaginalen Orgasmus bekommen können, mit dem Klitoralen aber vollauf zufrieden sind.

Mal abgesehen davon ist es doch in Ordnung das Du es sogar schon mit 22 erleben durftest, gibt es doch auch eine vielzahl Frauen die ihren ersten Orgasmus jenseits der 30, manche sogar noch viele Jahre später erlangen.

Ausbremsen tut immer eine gewisse Erwartungshaltung mit der man sich unbewusst oft unter unnötigen Druck setzt.





*zwinker*
*******dsee 
2.988 Beiträge
Paar
*******dsee 2.988 Beiträge Paar

wir lesen immer bei solchen threads auch das profil
und sie da, da gibt es nicht nur die gerade erst erfolgte ungeprüfte anmeldung, sondern auch unstimmigkeiten im profil selbst, nämlich "ich bin kein stück bi" im text und dann auf der anderen seite "bi-interssiert", kleinigkeiten vielleicht, aber interessant, wir tippen daher auf "brauchen uns ernsthaft mit dem inhalt wohl nicht auseinandersetzen"...
***79 
2.620 Beiträge
Mann
***79 2.620 Beiträge Mann

Hallo Woman22
Du hast ein schönes Motto in deinem Profil welches du auch getrost bei der Entdeckung deiner Lust anwenden kannst. Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschliessen dass "müssen" beim Sex absolut nichts verloren hat. (Nicht zu verwechseln mit "Alles kann - Nichts muss" *wuerg*.)
Aber ich schätze dich einfach mal so ein dass du den unpassenden Beitrag des stahlharten Herrn nicht ernst nimmst.

Also horche in dich hinein, registriere was dich anmacht, und vor allem, rede mit deinem Freund darüber. Ein liebe- und verständnisvoller Partner ist ganz sicher bereit mit dir auf gemeinsame Entdeckunsreise zu gehen. Deine Tränen aufgrund dieses intensiven Erlebnis sind etwas völlig normales und werden auch sicher nicht die letzten bleiben *zwinker*.

Ansonsten ist hier ja schon sehr viel richtiges gesagt worden. Eins noch, Frauen (und Männer sicher auch) die nicht schon mit ihrem 18. Lebensjahr alle möglichen und unmöglichen Sexvarianten "durch exerziert" haben sind garantiert die reizvolleren Partner(innen) im Bett.

Meine bescheidene Meinung.
****** 

******  

Na, da bist Du doch auf einem wunderbaren Weg. Mir hat es auch sehr geholfen, Dinge, die ich erleben wollte, zunächst vom Kopf her anzugehen. Mich zu informieren, und das, was ich gelesen, gehört und gesehen habe, auszuprobieren. Ganz in Ruhe, neugierig, offen, und genau so weit, wie ich es in diesem Moment wollte. Ab einem bestimmten Punkt war ich bereit, es mit einem Partner, dem ich vertraue, auszuprobieren und vielleicht noch einen Schritt weiter zu gehen. Und irgendwann schaltet sich auch der Kopf aus.

Gib Dir Zeit - es ist ein Weg, den Du mit deinem Körper gehst. Ein Prozess, der immer weiter geht, auf dem es Rückschritte gibt und erstaunliche Steigerungen, die so erstaunlich sind, dass sie manchmal auch erschrecken und Angst machen. Das sind z.B. die Punke, an denen Gefühle so stark werden, das sie im ersten Moment unangenehm erscheinen. Irgednwann bist Du vielleicht so weit, sie zuzulassen und plötzlich sind sie schön. Lass Dir einfach Zeit dabei, Du wirst noch so viel entdecken!

Und was die gefühle beim Orgasmus anbetrifft: Von einer schönen Entladung wie bei einem heftigen Nieser bis zum völligen kopflos sein, Lach- und Heulanfällen, kleinen Stromstößen oder großen weichen Wellen ist alles möglich.

Und keine Sorge, das kommt schon.
********ussy 
1.148 Beiträge
Paar
********ussy 1.148 Beiträge Paar

Herzlichen Glückwunsch
Und ich drück' dir die Daumen, dass es so bleibt oder immer besser wird. Ich kann mir vorstellen, dass das eine große Erleichterung für dich war. Mit der Gewissheit im Kopf, dass es klappen kann, spielerisch ans Thema Sexualität heranzugehen, zu entdecken, was gefällt...

Ich war während des Orgasmus aber "klar", ich höre immer, dass
man vollkommen die Kontrolle verliert.
Jeder Orgasmus ist einzigartig. Jeder ist schön, auf seine Weise; manche nehmen deine Seele mit auf einen Flug über den Himmel, manche spülen dein Denken fort wie eine riesige Welle und manche sind wie eine leichte Sommerbrise.

Bei mir kommt der Kontrollverlust, wenn das Kopfkino besonders aktiv ist - das schaffe ich aber nicht alleine, sondern einen Partner, mit dem ich interagieren und mich gegenseitig geistig beflügeln kann. Wenn ich allein bin, dann verliere ich nicht wirklich die Kontrolle, ich lasse sie nur kurz ein Stück weit los - bleibe aber klar im Kopf. Am besten geht loslassen bei mir aber, wenn ich keine klare Vorstellung habe von dem, was passieren soll, sondern es einfach geschehen lasse und genieße, dass es da ist.

Noch viel Spaß beim Genießen
Pussy
******** 

********  

@Woman_22
Wenn es so ist, wie Du im Eingangsposting beschrieben hast,

dann hast Du die falschen Männer getroffen.
***ii 
6 Beiträge
Paar
***ii 6 Beiträge Paar

Zum Thema völlig die Kontrolle verlieren:

ja das kann mit dem richtigen Partner, dem man voll vertraut passieren - aber es ist etwas sehr seltenes und sehr schönes.
Mein erster war auch eher in der Art: "aha ... das wars vermutlich" - in der Art wohlig/nett sind viele - meist die durch einen Quickie oder wenn man nur kurz schnell mastrubiert.
Wenn man sich dagegen Zeit nimmt und z.B. durch Stellungswechsel oder andere Spielereien das ganze herauszögert bzw. mehrer Orgasmen bekommt können die sich ganz anders anfühlen. Auch der Orgasmus durch anale, vaginale oder orals stimulation fühlt sich anders an...

Viel Spass beim Probieren

dalii
********** 

**********  

Sorry----wenn man das Profil liest ---muß man sich schon wundern was sich da so tummelt
*****mad 
500 Beiträge
Mann
*****mad 500 Beiträge Mann

hallo *g*
also auch von mir erstmal respekt an dich, dass du dich hier so sehr öffnest.

ich hatte auch zwei längere beziehungen bei denen cih den männern den orgasmus vorgespielt habe... im nachhinein is das vollkommener schwachsinn! denn jeder NORMALE mann sollte nunmal wissen, dass frauen nicht immer und einfach so zum orgsamus kommen können und dahwer sollte es kein ding sein, sich mit seinem freund darüber zu unterhalten und sex zu haben, ohne dass die frau kommt. hatte ich viele jahre und es war trotzdem immer sehr schön.
ich habe in meinem freundeskreis auch viele freundinnen, die bisher noch keinen o. hatten, was ich persönlich vollkommen okay finde.

zum thema intensität: ich erlebe auch jeden orgasmus anders. mal heftiger und sehr lang, mal aba auch weniger intensiv und kürzer.

aber mach einfach weiter so wie bisher. und rede auf jeden fall(!) mit deinem partner. mir z.b. war es lange zeit nicht vergönnt durch selbstbefriedigung einen orgasmus zu bekommen, sondern nur durch die hände meines partners. erst vor ca. einem jahr habe ich mich so viel mit mir selbst beschäftigt, dass es nun auch für mich allein klappt und ich denke, das ist ein großer schritt in die richtige richtung für eine frau *g*

ich wünsch dir gutes gelingen weiterhin *g*
liebste grüße
julez
********SION 
30.234 Beiträge
Frau
********SION 30.234 Beiträge Frau

habe da etwas gelesen...






Der Orgasmus der Frau

Der Orgasmus der Frau geht mit einer Anzahl rhythmischer Muskelkontraktionen einher, die während der fruchtbaren Phase der Frau empfängnisunterstützend wirken können, da sie den Gebärmuttermund rhythmisch und mit peristaltischen Bewegungen in die Samenflüssigkeit eintauchen. Außerdem werden die Hormone Oxytocin und Prolaktin innersekretorisch ausgeschüttet.

Da die Scheidenwand fast keine Nerven aufweist, kommen viele Frauen nur dann zum Orgasmus, wenn bestimmte erogene Regionen stimuliert werden, etwa die Klitoris, bestimmte Regionen im Scheideninneren (vergl. G-Punkt), der A-Punkt oder andere. Die Existenz von G- und A-Punkt als klar definierte Zentren ist wissenschaftlich nicht gesichert.

In vielen allgemeinen und in einigen älteren wissenschaftlichen Publikationen wird unterschieden zwischen einem „klitoralen“ und einem „vaginalen Orgasmus“, wobei letzterer oftmals als erfüllender oder gar als höhere Stufe propagiert wird. Einige Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass in Wahrheit jeder weibliche Orgasmus von der Klitoris, dem bei der Frau nervenreichsten Zentrum sexueller Erregung, ausgeht: Nach neueren Erkenntnissen ist die Klitoris ein weitaus größeres Organ als allgemein angenommen und publiziert, tatsächlich beträgt ihre Länge zirka elf Zentimeter und ihre Nervenenden reichen bis in die Vagina und in die Schenkel hinein. Die allgemein als Klitoris erachtete außen sichtbare Klitorisspitze ist also lediglich ein Teil des Organs. Somit könne der Orgasmus durch vielfältigere Weise als bisher angenommen klitoral ausgelöst werden, etwa auch durch eine vaginale Stimulation. Die oft anzutreffende Unterscheidung in klitorale und vaginale Orgasmen beruht ihrer Ansicht nach auf der gängigen Fehleinschätzung über die Größe der Klitoris.
Klimt „Mulher sentada“, 1916. Selbsterkundung kann die Orgasmusfähigkeit erhöhen und ist eine wichtige Voraussetzung zur sexuellen Entfaltung.

Tendenziell nimmt die Orgasmusfähigkeit von Frauen mit zunehmendem Alter und zunehmender sexueller Erfahrung zu. Frauen lernen oft erst mit der Zeit, durch welche Stimulationen sie am besten zum Orgasmus kommen und gewinnen mit dem Heranwachsen und mit zunehmender Erfahrung mehr und mehr Selbstbewusstsein, was hilft, die eigenen sexuellen Wünsche zu vertreten.
************** 

**************  

und, wie so oft
vereinigt ein klein wenig allgemeinbildung die vermeintlichen gegensätze

@ C chantal: danke!

PS: quallenangabe nie vergessen (oder nachreichen)
*********** 

***********  

auch ich..
..gehöre zu denjenigen frauen, die erst nach 20 (auch mit ungefähr 22) den ersten orgasmus hatten.

bis dahin hatte ich bereits viel spass an meiner sexualität und war auch durchaus leicht und heftig erregbar - aber eben: der orgasmus fehlte. bis ich irgendwann einmal an einem sonnigen morgen den spiegel holte, mich davor setzte und anfing mich so lange zu streicheln, bis wirklich gar nichts mehr ging - also einfach einen schrittt weiter als mein partner es bis dahin machte - und siehe da: es setzte ein überwältigendes gefühl ein *smile

noch heute komme ich durch meine eigene berührung weit besser und einfacher, als wenn ich von jemand anderem berührt werde. und einen vaginalen orgasmus kenne ich gar nicht. doch darüber mache ich mir keine sorgen. denn das muss nicht sein.

geniess deine entdeckung weiter: es ist ein spannender weg.

lieber gruss
layla
********sexy 
1.137 Beiträge
Paar
********sexy 1.137 Beiträge Paar

kenne....
das Problem auch....hatte am Anfang auch meine Problemchen damit....hab aber über die Jahre festgestellt, das es auch am Partner liegen kann....ich habe mich nie richtig fallen lassen und mich meist drauf versteift ja einen Orgasmus zu bekommen und natürlich klappte das dann nie....es gibt dann auch Männer die das dann nicht verstehen, wenn man als Frau keinen bekommt...
ich denke, wenn du den richtigen Partner hast und mit ihm über alles reden kannst, ergibt sich das von ganz allein....das ist meine Erfahrung...

lg Klein
**********epper 
43 Beiträge
Paar
**********epper 43 Beiträge Paar

kann mich da meiner vorrednerin nur voll und ganz anschließen, volles vertrauen und fallen lassen können, dann wirst du den himmel auf erden erleben
****upa 
10.332 Beiträge
Frau
****upa 10.332 Beiträge Frau

Ich vermute auch, dass Woman_22 ein Fake ist.
Ihr Forumbeitrag paßt gar nicht zu dem Text im Profil.
Ich denke, es ist nicht mal eine Frau, die schreibt, sondern ein Mann!
********SION 
30.234 Beiträge
Frau
********SION 30.234 Beiträge Frau

echt zum *wuerg*
nur weil jemand nicht ins Schema F passt, ist es ein Fake ? *motz*
****upa 
10.332 Beiträge
Frau
****upa 10.332 Beiträge Frau

Das Problem ist: Die Texte passen nicht zueinander, das Profil ist nicht geprüft, Woman_22 war nur einmal online, und zwar an dem Tag, als er/sie sich angemeldet hat, und verfolgt das Forum gar nicht.
Das weist nach meiner Erfahrung darauf hin, dass es sich hier um einen Fake handelt.
Aber es ist nur eine Vermutung, ich könnte mich natürlich irren.