Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Stammtisch Offenburg
305 Mitglieder
zur Gruppe
AngelofFantasy & friends
2783 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Der Po als Profilfoto

Der Po als Profilfoto...

Dauerhafte Umfrage
****uo Paar
Themenersteller 
Der Po als Profilfoto
Der Po als Profilfoto?!?! *gruebel*

Wie steht Ihr dazu?

Wir mögen auch gerne mal schön geformte Pobacken*hotass* sehen. *ja*
Aber muss das unbedingt das Profilfoto sein, welches man beim Betrachten eines Profils als erstes sieht? Wir für uns sagen *nein*.

Da kann er noch so schön geformt und mit noch so einem scharfen Slip oder einer Hotpants in Szene gesetzt sein, wir möchten etwas anderes sehen. Am liebsten natürlich die Gesichter, da wir Euch ja auch auf der Straße ins Gesicht sehen können und durch Gestik und Mimik der erste und meist beste/richtige Eindruck entsteht.

Wenn es nicht das Gesicht ist, weil einige meinen, es aus beruflichen oder privaten Gründen verstecken zu müssen, ist das natürlich ihr gutes Recht. Dann aber lieber Ganzkörperbilder mit verpixeltem Gesicht, Oberkörperbilder *hotlady*, *hotman*, einen schönes Dekolette *titten*, ein Urlaubsfoto, ein Bild mit Sonnenbrille, etc.

Der nackte Po, dann später gerne als eines der Bilder in den Alben. *foto* Wir sehen die meisten ja ganz gerne.

  • Wie steht Ihr dazu?
  • Stört es Euch?
  • Ist es Euch egal?
  • Bevorzugt Ihr es sogar?
  • ...

Wir würden uns über eine rege Teilnahme mit einem Stimmungsbild sehr freuen. Aber immer sachlich bleiben! Gerne dürfen auch schöne Pobilder gepostet werden, wenn es nicht überhand nimmt.

Vielen *danke* und viele Grüße,
das Elbduo aus *hamburg*
*****
lieber gar kein Bild
*ggg* aber bevor ich mir Titten oder dergleichen ansehen muss
dann doch lieber einen wohlgeformten Po
wenn dieser dazu auch noch künstlerisch *knips*
dann find ich so ein Profilbild erotisch
wenn dagegen noch die Badausstattung zu sehen ist, der letzte Toilettengang zu erahnen *wuerg*
dann doch lieber gar kein Bild
***12 Paar
tja..
Die Geschmäcker sind verschieden, *danke* dass du uns allen zugestehst, unser Profilbild so zu wählen wie wir möchten. *top* *ja*

Es gibt einige Themen rund um die Gestaltung des Profils und die Auswahl von Bildern dort. Ein PROBLEM, nur Pobacken zu sehen sehe ich jetzt nicht, denn die Profile die mir unter die Augen kommen sind meist anders.

Warum schreibt Ihr die betreffenden UserInnen nicht an und fragt nach?

VG Bee *wink*
**********
Ich finde Profile mit Polbildern im wahrsten Sinne für den Arsch...

hahahaha lustiges Wortspiel *mrgreen*

nein im Ernst.. wenn ich da nur Po backen sehe klicke ich das Profil weg.

Für mich ist der Hintern das unerotische Bild eines Menschen... auf gleicher Stufe stehend mit
Tittenbilder von Frauen..

Die wenigsten Männerhintern sind interessant, und ich will den Kerl ja nicht in den Po f.....

also warum dann das Bild.??
********blem Frau
JOY-Team 
Ich hab die meiste Zeit hier meinen *arsch* als Profilbild gehabt und mich stört es auch bei anderen nicht. Mag daran liegen, dass ich hier nicht im klassischen Sinne date und mir daher die Optik anderer Menschen eher unwichtig ist, somit auch, welche ihrer Körperteile sie vorrangig präsentieren. *g*

Ich zeige inzwischen meinen Kopf im Profilbild. Ob das allerdings aussagekräftiger ist, glaube ich eher nicht. *lach*

Liebe Grüße,
Frau_EPunkt
*huebschmach*
*****a42 Frau
JOY-Team 
Ich habe auch eine ganze Zeit meinen nackten Popo im Profil gezeigt.
Gab viele Komplimente dafür. *stolzbin*

Jeder, wie es ihm beliebt.
**********libre Mann
Man könnte den Hintern ja bemalen, wäre das ok? *zwinker*
*******_DA Mann
Ich liebe Popos. Männliche und weibliche.
Solange es ein schöner, knackiger Popo als Profilbild ist, freue ich mich sehr darüber!
**********libre Mann
Auf jeden Fall kann man am Hintern den Fitnessstand (drei s - ighitt) der Person ablesen.
******los Mann
Naturiste_libre:
Auf jeden Fall kann man am Hintern den Fitnessstand (drei s - ighitt) der Person ablesen.

Inwiefern? Weil er rund und größer als normal ist? Das muss nicht sein. Gibt auch so Sachen wie Genetik, sodass der Po runder wird, ohne das jemals eine Kniebeuge oder ähnliches gemacht wurde. Und wenn man beim Fotografieren die Pose, in der Mann/Frau den Hintern raus streckt, gut kaschiert, merkt man das kaum.
Auch ein Trick ist mit 1-2 Fingern direkt unterhalb des Hinterns die Haut nach außen zu ziehen, sodass er runder aussieht. Aber in Wahrheit ist er dann ziemlich flach.

Zum Thema: Es ist mir egtl. recht egal, ob da im Profilbild direkt der Arsch zu sehen ist. Solange irgendwo anders im Profil vorzugsweise ein Gesichtsbild zu sehen ist. Wenn nur der Arsch und andere körperliche Reize zu sehen sind, ist das erstmal kein Grund, dass das Profil insgesamt weniger interessant ist, solange der Text gut ist.
*******n_78 Frau
Für mich kommt das auf das Foto an. Es gibt auch von Po's (meiner Meinung nach) nette, stilvolle und weniger nette, unvorteilhafte Bilder. Freilich ist das alles Geschmackssache. Ich hatte über die Zeit schon ein Ausschnittbild, ein Pobild, und ein Schulterbild als Profilfoto und es gab und gibt immer Leute, denen das gefällt und welche, denen das nicht gefällt. Ist ja auch ok so.
*********erker Mann
Hier gibt es so viele merkwürdige Profilbilder wo man sich wirklich nix mehr drunter vorstellen kann... da ist doch ein schöner Hintern gar nicht so schlecht.

Ich finde meinen jetzt nicht so toll, das ich hier jedem den Anblick zumuten würde... wäre ja sonst noch ne Art von Vergewaltigung *zwinker*
****js Frau
Ich zeige meinen Hintern im profilbild. Wer sich daran stört, muss ja nicht hinschauen. Ein ganzkörperbild mit verpixeltem Gesicht finde ich persönlich nicht schöner und werde ich gewiss nicht reinmachen.
******_79 Mann
Wenn er hübsch in Szene gesetzt ist, sage ich nicht nein. *g*
****
Das ist mir wirklich völlig egal.
Viel schlimmer finde ich den Kindergartenausdruck "Po".
Wer den benutzt hat schon mal nicht mehr so gute Karten bei mir, egal, welches Profilfoto eingestellt ist.
*******_DA Mann
Viel schlimmer finde ich den Kindergartenausdruck "Po".

*oh2*

Wie heißt das denn sonst?
*****717 Frau
Wenn mich ein nackter Arsch im Profilfoto anspringt, bin ich versucht, denjenigen erst einmal dafür zu halten.
Sollte der Profiltext und anderes ebenso sein, klicke ich schnell weiter.
*************
Wenn es eine gute und ansprechende Aufnahme ist und nicht wirklich mehr verspricht als es dem Rest entspricht... -warum nicht?
Es dürften wohl auch zB Fußliebhaber-/innen geben, die Wert auf eine andere Art des Abbildes legen *nachdenk*

Es ist ja eigentlich wie beim Essen in der Kantine:
Mutti kochte aber anders. In einer Kantine wird aber nicht nach jedem Mitarbeiters Mutti gekocht.
*********t6874 Paar
*ggg*

Kommt ganz auf den Arsch an, würde ich sagen. Gibt hübsche und weniger hübsche Pöppes. Und es kommt darauf an, ob er mich reizt raufzuhauen.

Schreibt Sie
**********
Mal abgesehen davon, dass es unhöflich ist jemanden den nackten Arsch hinzustrecken, ist es doch noch besser als ein Glotzauge oder ein großer Zeh im Profilbild.
********
...sagt "Er"!
*haumichwech*
****uo Paar
Themenersteller 
Ich zeige meinen Hintern im profilbild. Wer sich daran stört, muss ja nicht hinschauen. Ein ganzkörperbild mit verpixeltem Gesicht finde ich persönlich nicht schöner und werde ich gewiss nicht reinmachen.

Du zeigst ja, zumindest aktuell, nicht nur Deinen Po, sondern hast Deine gesamte Rückansicht als Profilfoto. Das ist für uns etwas ganz anderes und spricht schon eher an.
**********e7262 Paar
JoChSee:

Viel schlimmer finde ich den Kindergartenausdruck "Po".

Lies mal wieder was Gutes: Links nur für Mitglieder
****na Frau
Elbduo:
Der Po als Profilfoto

Dann aber lieber Ganzkörperbilder mit verpixeltem Gesicht, Oberkörperbilder *hotlady*, *hotman*, einen schönes Dekolette *titten*, ein Urlaubsfoto, ein Bild mit Sonnenbrille, etc.

Grundsätzlich ist's mir Lachs, ABER bevor ich mir Titten oder verpixelte Gesichter, oder noch besser die, die n schwarzen Balken (womöglich auch noch krakelig) durch gezogen haben angucke, bevorzuge ich dann doch eher ein, in Szene gesetzter, Hintern *ja*

IdS *arsch*
**********ucher Mann
Mich spricht es immer mehr an, wenn jemand Gesicht zeigt und damit sich selbst. Wer sich hinter Körperteilen versteckt, egal ob Po, Beine, Hände, Füße, Busen oder Genital, reizt mich nicht so sehr. Das Gesichtsfoto hat etwas von Ehrlichkeit und Offenheit im Umgang und ist mir deswegen von vornherein wesentlich sympathischer.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.