Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swinger mit PT&GV
1481 Mitglieder
zur Gruppe
Swingerfreunde München
1176 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Lacht und unterhaltet ihr euch auf der Spielwiese?

*******elso 
Themenersteller17 Beiträge
Paar
*******elso Themenersteller17 Beiträge Paar
Lacht und unterhaltet ihr euch auf der Spielwiese?
Ist Lachen oder sich (leise) Unterhalten auf den Spielwiesen unerwünscht?

Wir lachen gerne und oft, auch beim Sex, zudem gehört es für uns dazu, dem Partner Komplimente und Anderes vor, während und nach des Liebesspiels zu sagen.
Wir waren erst zweimal in einem reinen Paareclub. Als wir lachten, würde uns gesagt, dass Lachen nicht so erwünscht wäre, was uns doch sehr gewundert hat. Es ist nicht so, dass wir jemanden auslachen würden oder wir uns belustigen möchten.
Auch machte das wortlose miteinander eher den Eindruck, dass es sich um einen Hochleistungssport handeln würde und nicht um erotisches Miteinander.
Die einzigen Laute die allgegenwärtig sind, sind das Stöhnen der Damen.

Wir sind gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen
Mehr anzeigen
****ine 
4.045 Beiträge
Frau
****ine 4.045 Beiträge Frau
Wirklich leises *achtung* Unterhalten ist sicher möglich. Man schweigt ja beim Vögeln nicht immer vor sich hin. Aber Gequatsche in normaler Lautstärke und zwischendrin Lachen ist für die, die sich an diesem Ort spielend beschäftigen, einfach nur nervig und störend. Ich hab das mehr als einmal erlebt - das killt die Stimmung von jetzt auf gleich. Und mich hat auch nicht verwundert, dass dann jemand laut "Ruhe!" rief.

Für Gespräche und Belustigungen aller Art ist der Barbereich weit besser geeignet. Und rücksichtsvolle Leute finde ich *top*.
Mehr anzeigen
*****ard 
2.198 Beiträge
Frau
*****ard 2.198 Beiträge Frau
Auf der Spielwiese wird sicherlich auch leise geredet und man darf auch mal lachen, beides sollte aber dosiert sein, denn in erster Linie möchte man Sex auf der Spielwiese erleben mit Gestöhne.
*******ust 
3.239 Beiträge
Paar
*******ust 3.239 Beiträge Paar
kommt drauf an...
ein bißchen sollte man sich schon der Stimmung anpassen...
als wir früher mit gleich mehreren gleichgestimmten Paaren auf der Matte lagen,
da wurde oft viel und laut gelacht.
Das hat schon was,
nicht alles so bierernst nehmen.

Andererseits gibt es auch manchmal Runden,
wo es wirklich intensiv abgeht.
Wenn man da als einziges Paar dazu kommt
und die Stimmung stört,
na, dann stört das eben.
Einfühlungsvermögen heißt das Zauberwort.
*******elso 
Themenersteller17 Beiträge
Paar
*******elso Themenersteller17 Beiträge Paar
@Karline: Klar ist die Lautstärke angemessen zu wählen und Rücksicht nehmen wir auch immer.

@Bodyguard: Es wurde garnichts geredet, nicht mal Getuschel hat man gehört. Und nirgendwo schreiben wir, dass Stöhnen nicht dazu gehört. Uns wunderte nur, dass eben nicht mal irgendwo ein liebes oder nettes Wort zu hören war. Und das gehört, zumindest für uns auch zum Sex dazu.
**********l_LEV 
752 Beiträge
Paar
**********l_LEV 752 Beiträge Paar
Da unsere Treffen stets auf privatem Terrain waren mussten wir auch keine Rücksicht auf Andere nehmen. Wir können aber versichern, dass auch wir oftmals gelacht haben oder auch gesprochen wurde.
******_wi 
1.666 Beiträge
Paar
******_wi 1.666 Beiträge Paar
Wir sehen das nicht so bierernst.

Sicher sollte man nicht in die Horizontale gehen, um sich ungestört über Aktienkurse, Kochrezepte oder den letzten Urlaub auszutauschen, aber zum Sex passende Worte können nicht unstimmiger als Gestöhne sein. Sich zusätzlich über den Sex auszutauschen, vorher zur Absprache, hinterher (auch mit verhaltenem Lachen) über den Sex, sollte auch kurz (!) möglich sein. Keine Dauergespräche.

Übermäßiges, künstlich wirkendes Gestöhne, das jeden Pornosynchronsprechertest gewinnen ließe, törnt uns übrigens mehr ab, was nicht heißt, dass wir Stille richtig finden.
**********luder 
10.974 Beiträge
Frau
**********luder 10.974 Beiträge Frau
Ich hab ja keine Ahnung von dieser Materie, aber.... bin gerade echt ein wenig erstaunt ....

Karline:
dass dann jemand laut "Ruhe!" rief.

.... *nachdenk* , wird dann auch “Ruhe“ gerufen, wenn man zu laut stöhnt *frage*
*****le7 
642 Beiträge
Frau
*****le7 642 Beiträge Frau
Die Quasselrunde
Gehört definitiv nicht auf die Matte. Das nervt einfach immer wieder!

Damit ist nur das situationsferne quasseln gemeint! Richtung weisen, stöhnen, Absprachen gehören genau dort hin *zwinker*

Grundsatzdiskussionen über ruhigere Paare oder Hochleistungsficker kann man wirklich anderswo führen! (Letzte Woche erlebt *gehirnschnecke* *kopfklatsch*
****ine 
4.045 Beiträge
Frau
****ine 4.045 Beiträge Frau
undercoverluder:
.... *nachdenk* , wird dann auch “Ruhe“ gerufen, wenn man zu laut stöhnt *frage*

Stöhnen gehört zum Sex. Und die Spielwiesen sind dazu gedacht, dort Sex zu haben. Mal ein etwas lauteres Stöhnen (das jemand eine Show diesbezüglich abzieht, hab ich selten erlebt) ist bei Weitem nicht so störend, wie Unterhaltungen, die in Zimmerlautstärke geführt werden. (Vielleicht doch mal in den Club gehen, um sich ein Urteil zu bilden? *zwinker*)
Mehr anzeigen
**********luder 
10.974 Beiträge
Frau
**********luder 10.974 Beiträge Frau
Karline:
(Vielleicht doch mal in den Club gehen, um sich ein Urteil zu bilden? *zwinker*)


Klar, wenn die Zeit reif ist, werde ich mal aufgeschlossene Swinger in einem Club besuchen ... und *sorry*, dass nicht schon jeder dort war....

Es liest sich halt immer so “weltoffen“ ...
*******elso 
Themenersteller17 Beiträge
Paar
*******elso Themenersteller17 Beiträge Paar
Es geht hier doch nicht ums Stöhnen....
Lest doch nicht immer nur das heraus was ihr lesen wollt. Es geht auch nicht um Quasselrunden, sondern um (leisen) Dirty Talk und auch einfach Nettigkeiten. Auch wenn wir unserem Partner mal entgleiten oder von der Matte fallen sollte man doch Lachen oder Kichern können.

Ein wenig bipolar die Szene. Alles (fast) kann, nichts muss...
**********luder 
10.974 Beiträge
Frau
**********luder 10.974 Beiträge Frau
Ich hab's gelesen, es geht hauptsächlich um die Lautstärke, also leises Reden .... und wenn's zu laut wird kommt die *rotekarte* ...

Ok... bin auch raus hier, hab wie gesagt keine Ahnung, mich hat die Aussage nur irritiert gehabt ....

Also leiser Dirty Talk und ein kleines Lachen mit vorgehaltener Hand ist OK und Stöhnen ist OK *top*

Denn mal los *mmf* *ffm* ....aber nicht zu laut *mrgreen*

*undwech*
Mehr anzeigen
****jra 
148 Beiträge
Paar
****jra 148 Beiträge Paar
Was uns wahrscheinlich sehr abtörnen würde, wären irgendwelche Kommentare zu unserem Tun auf der matte von außerhalb durch die Guckfenster. Quasi Statler und Waldorf im Swingerclub. Das geht gar nicht, da vergeht uns auch die Lust. Aber untereinander, auf der matte, mal zu viert oder so auch rum zu albern und es lustig zu haben - ja, warum denn nicht? Und wenn dann jemand von außerhalb nach Ruhe verlangt, dann würde ich ihn doch glatt daran erinnern, dass es ihm oder ihr freisteht, sich in die übernächste Kabine zurückzuziehen *zwinker*

Nein, ich finde, Lachen gehört zum Spaß haben mit dazu, und solange es nicht irgendwelche schrägen Vögel sind, bei denen jeder Satz eine Wuchtel ist ( *rotfl* *haumichwech* *traenenlach* aber mit solchen würden wir wahrscheinlich eh nicht intimer werden), kann ich lustigen Situationen und schmutzigen Ansagen durchaus etwas abgewinnen. Kein Verbot!! *zwinker*
Mehr anzeigen
*****ard 
2.198 Beiträge
Frau
*****ard 2.198 Beiträge Frau
Ich gehöre zu den Frauen die auch richtig laut werden, wenns geil zur Sache geht, die anderen Swinger finden das aber meist positiv, wenn ich da richtig abgehe, habe noch keine negative Bemerkung dabei erfahren...im Gegenteil sogar.
*******elso 
Themenersteller17 Beiträge
Paar
*******elso Themenersteller17 Beiträge Paar
@Hevajra:
Was uns wahrscheinlich sehr abtörnen würde, wären irgendwelche Kommentare zu unserem Tun auf der matte von außerhalb durch die Guckfenster.
Das denken wir, würden wohl jeden abtörnen. Wenn es denn irgendwie negativ behaftet wäre.

@Bodyguard:Ist doch toll, mach dein Ding! Auch wenn das immer noch nicht Thema hier sein sollte. Es geht ja immer noch nicht ums Stöhnen. Für die einen gehört halt eben erotisch miteinander reden dazu.
Es käme uns gar nicht in den Sinn jemanden zu maßregeln weil er oder sie stöhnt. Aber ebenso wollen wir nicht gemaßregelt werden wenn wir uns oder den dementsprechenden Partnern etwas geiles/liebes/versautes sagen. Oder halt eben auch mal kichern.

BtT: Nur sollte in so einem toleranten Umfeld nicht auch einiges toleriert werden? Der Hinweis, dass Lachen nicht erwünscht sei, erscheint uns dabei aber schon etwas streng. Und da wir absolut niemanden lachen oder reden hörten, wirkt das auf uns wie ein ungeschriebens Gesetz. Zumal wir zwar über Regeln im Club und über die einzelnen Räumlichkeiten aufgeklärt worden sind, jedoch keinerlei Rede von "Swingeretikette" war.
Unser Punkt war, das an zwei Abenden, bei zwei verschiedenen Parties, keinerlei verbaler Austausch statt fand, zumindest auf den Spielwiesen. Vieleicht liegt es am Club an sich, oder aber es war an diesen Abenden einfach so, aber genau das wollten wir eigentlich herausfinden.
Wie man liest gibt es ja beide Meinungen dazu.
Mehr anzeigen
**** 

****  
Hm, also bisher gab es immer irgendwen in der Nähe, der/die Anweisungen - mal lauter mal ganz leise - gab, Dirty Talk oder auch mal ein Kichern.
Das gehört mMn schon dazu und stört mich grundsätzlich nicht wirklich. Da würde ich weder andere einschränken wollen noch mich selbst. Obwohl es durchaus auch schon vorkam, dass man selbst dann „raus“ ist und wieder bei 0 anfängt. *lol* Passiert aber eher, wenn das Paar fertig ist und sich danach halt noch unterhält o.ä. - das kann dann, je nach Lautstärke, tatsächlich unpassend sein.

Solange man aber Rücksicht nimmt und nicht zum Alleinunterhalter mutiert, find ich das alles eigentlich ziemlich normal und vor allem natürlich. *nixweiss*

Schreibt Sie
Mehr anzeigen
*****sei 
2.805 Beiträge
Frau
*****sei 2.805 Beiträge Frau
Ich kann sehr albern werden...alles Spannungsabbau.
****jra 
148 Beiträge
Paar
****jra 148 Beiträge Paar
Meine Süsse ist eigentlich nur dann ziemlich still, wenn sie grade den Mund voll hat *blowjob* ansonsten kann sie auch ziemlich laut werden! Grade im Club legt man sich dann weniger Schranken auf als daheim, wenn die Nachbarn an die Wand klopfen *steinwerf*
*******egau 
1.565 Beiträge
Paar
*******egau 1.565 Beiträge Paar
Gehört für uns mit dazu wenn es miteinander und untereinander passt.

Man muss ja nicht den ganzen Abend so auf der Matte verbringen. Aber zumindest nach dem akt, wenn man zusammen liegt, sollte es machbar sein.
**********true2 
3.768 Beiträge
Paar
**********true2 3.768 Beiträge Paar
Wenn sich leise unterhalten wird ist es ok. Es ist ja manchmal so, dass ein Paar/Tauschpaar schon fertig ist und das andere Paar noch nicht. Oft gehen wir mit einem Paar in einen abschließbaren Paarebereich, da ist dann eine Unterhaltung oder Lachen nicht so störend.
Trotzdem ziehen wir es vor, unsere Unterhaltung an der Bar oder in den anderen Clubräumlichkeiten fortzusetzen.

Sexgeräusche, wie stöhnen oder das zusammenklatschen zweier Körper gehört dazu.
*********dream 
474 Beiträge
Paar
*********dream 474 Beiträge Paar
Ich denke auch, das es ein bisschen aufs Thema ankommt *zwinker* meinem Mann zu sagen wie geil das gerade für mich ist, das er mich tiefer fi***n soll, das ich Lust hab auf ihn / seinen Schwanz / geilen Sex - das passt in der richtigen Lautstärke auch auf die Matte. Und ja, lachen kann auch dazugehören... passieren ja auch mal kleine „Missgeschicke“ - lustige Situationen. Aber: Fussballergebnisse oder der Wetterbericht fürs Angeln am Wochenende wird auch von uns mit einem „Ruhe!“ quittiert.

lg Sara
*********** 

***********  
Sex der sich geräuschmäßig auf dieses (für mich übertrieben laute) Pornogestöhne beschränkt lenkt mich mehr ab, als leise Unterhaltung oder ein Lachen.
Meine diversen Partnerinnen und ich hatten da zwar noch nie Probleme, aber ich habe es schon gehört, dass andere Paare zurecht gewiesen wurden, weil sie nicht der akustischen Norm der Profiswinger vor Ort entsprachen.
Die Parallele zur leistungssportlichen Sexualverrichtung finde ich da nicht ganz falsch. Die entsprechenden Athleten und -Innen fühlen sich dann in ihrer Konzentration schnell gestört.
Wie überall gibt es halt auch im Club MitbürgerInnen, die davon ausgehen, dass nur ihr Weg der einzig akzeptable sei. Und von denen kommt dann eben auch mal eine Beschwerde wenn andere anders vögeln.

Zum Glück war das nicht sehr häufig der Fall, und wie gesagt, unsere leisen Lautäußerungen waren nie Stein des Anstoßes.
Mehr anzeigen
**C 
6.390 Beiträge
Mann
**C 6.390 Beiträge Mann
JoChSee:
Die entsprechenden Athleten und -Innen fühlen sich dann in ihrer Konzentration schnell gestört.


...und was ist mit Damentennis...? *zwinker*
*********** 

***********  
FTC:
...und was ist mit Damentennis...?
Bei dem Thema kenn ich mich halt so gar nicht aus, aber gabs nicht ausgerechnet da schon Beschwerden über eine der Spielerinnen, die ihren Schlägen zu heftig akustischen Nachdruck verliehen hat?
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.