Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swingerguide von A bis Z
170 Mitglieder
zur Gruppe
Club TraumPalais
2530 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Als Paar in den Club - ja oder nein?

****u80 Paar
Themenersteller 
Als Paar in den Club - ja oder nein?
Das ist hier die Frage ??
Wir stellen uns diese Frage schon ne ganze Weile !

Sollen wir mal in nen Club gehen oder nicht , ich hab ehrlich gesagt glaub die meisten Bedenken von uns beiden ?

Für uns ist klar das wenn wir gehen es nur uns gibt , und keiner sich mit einer andern Person Vergnügen darf soviel steht zumindest mal fest *g*

Trotzdem hab ich große Bedenken ich bin nicht die Frau die 90/60/90 hat !!

Ich weis auch nicht wie ich reagieren würde wenn mein Mann angesprochen werden würde !!
Ihr seht mir gehen viele Sachen durch den Kopf

Erzählt mir mal eure Erfahrungen vor eurem ersten Besuch !! *g*
****477 Paar
Schnu80:
Als Paar in den Club - ja oder nein?
Das ist hier die Frage ??
Wir stellen uns diese Frage schon ne ganze Weile !

Sollen wir mal in nen Club gehen oder nicht , ich hab ehrlich gesagt glaub die meisten Bedenken von uns beiden ?

Für uns ist klar das wenn wir gehen es nur uns gibt , und keiner sich mit einer andern Person Vergnügen darf soviel steht zumindest mal fest *g*

Trotzdem hab ich große Bedenken ich bin nicht die Frau die 90/60/90 hat !!

Ich weis auch nicht wie ich reagieren würde wenn mein Mann angesprochen werden würde !!
Ihr seht mir gehen viele Sachen durch den Kopf

Erzählt mir mal eure Erfahrungen vor eurem ersten Besuch !! *g*

Wenn es euch danach ist, dann macht es doch einfach mal. Alleine schon um in den Genuss zu kommen. Aber schaut euch mal auf Swingerpaten um. dort gibt es Swingerpaten, die jemanden beim "ersten Besuch in einem Club" bekleiden. Diesen Club dann den Neulingen erklären aber auch zeigen.

Und das ist immer ein Irrtum von denen die noch nie in einem Club waren, dass wenn sie das erste mal in einem Club sind, dann auch dort mit allen und jedem auf die Matte müssen.

Wir waren am Anfang auch nur für uns auf den Matten. Mittlerweile sogar auch noch ab und zu. Denn nicht immer ergibt sich etwas mit anderen.

Und auch denn du nicht die Frau die 90/60/90 hat bist, dann ist das doch klasse.
Aber am besten sucht ihr euch einen Reinen Paareclub oder aber einen Club mit dem Event "Paareabend" sowas finden wir für "Anfänger" besser.
*********lle_L Frau
Liebe Frau Schnu
Was sind es denn genau für Bedenken die du hast?

Ist es das Aussehen-Thema?? Dann lass dir mal von Frau zu Frau sagen
"Du schaust toll aus!" *blume2* War auf eurem Profil, tolle Bilder habt ihr, dein Outfit mit dem Rock und der Transparenz drüber ist der Hammer!! So könntest du in einen Club gehen und die Augenpaare würden nur so an dir kleben.
Ich bin selbst kein Modelltyp, bei meinem Outfit achte ich einfach darauf, dass ich mich wohlfühlen, dass es die in meinen Augen Makel verdeckt und meine "Vorzüge" betont.
Und, in der Regel ist das Publikum im Club so bunt wie das Leben selbst, also keine Scheu!!!

Das solltest mit deinem Mann in einem ruhigen Moment festlegen was EURE Regeln sind, beispielsweise ein "Stop" einer Partei ist nie zu hinterfragen. Und ich schreibe extra in einem ruhigen Moment, mit nüchternen Kopf, nicht von Geilheit getrieben Grenzen abstecken mit denen man im Nachhinein nicht klarkommt.

Was erhofft ihr euch von einem Clubbesuch? Was wünscht ihr euch? Steckt eure Phantasien ab, aber sagt euch auf der Fahrt dahin.... "wir gehen jetzt schick aus"
Erwartet so wenig wie möglich, setzt euch als Ziel, dass ihr als Paar einen tollen Abend FÜR UND MIT EUCH verbringen möchtet. Alles andere erzeugt Druck und führt unter Umständen zu Unzufriedenheit.

*blume2* Informiert euch über Clubs, kann die JC Suche nur empfehlen, ein Abend mit einem Motto welches euch zusagt, schaut euch die Gästeliste an (Menschen wie du und ich halt).

Lieben Gruß, Das Fräulein *blume2*


PS:vor meinem ersten Clubbesuch hab ich auf der Fahrt dahin vor Aufregung gekot**, und ich meine nicht im übertragenen Sinne.... wir sind alle nur Menschen *g*
*******egau Paar
Wieso nicht?
Mindestens 89% machen es hier und mindestens soviel gehen auch als paar. Ich hab noch nie ein paar gesehen was solo unterwegs ist..... ok. Mittlerweile gehen wir auf Paare Veranstaltungen. Das sind nur Paare.

Ja. Was denkst du macht ihr dort? Die Vereinbarung unter euch ist doch ok. Es ist niemand gezwungen mit anderen was zu machen. Viele gehen mit Regeln rein und nach dem 5ten Besuch ändern sich diese.

Bezüglich angesprochen werden..... ihr müsst mit niemandem reden. Ihr könnt ganz für euch alleine sein. Und wenn euch doch jemand anspricht, könnt ihr immer noch sagen das ihr keinen Kontakt wünscht und alleine sein wollt.

Zu den Model maßen. Hast du schon mal die Gäste Liste der Veranstaltungen angesehen? Oder die Profile derer die dir antworten?

Ja es gibt Model Maße. Aber es gibt auch die die keine haben.

*juhu* ich habe KEINE Model Maße. *juhu* Naja. Ich habe 3 Kinder, ich habe aufgehört zu rauchen. Bin mit meiner Figur zufrieden. Ukdxdie meisten Männer wollen was zum Anfassen haben wenn sie ficken.

So. Sonst noch irgendwelche Bedenken? Genieße den Abend. Schaut euch um. Schaut was und wie anderer Paare es machen. Evtl solltet ihr Doch in Erwägung ziehen zu reden. Denn dann könnt ihr euch mit anderen Paaren austauschen wie deren erstes mal war.

Ich denke, vielen geht und gibt es so wie dir was aber normal ist.
********
Im großen und ganzen gebe ich https://www.joyclub.de/profile/5386516.dasfrl_lucrezia.html auf jeden Fall Recht.

Aber ich gebe Dir liebe TE auch gern meine Einschätzung.

Lasst es derzeit lieber!

Ich lese aus deinem Post eine Menge Unsicherheit und auch eine Portion Eifersucht heraus. Unsicherheit was den Clubbesuch ansich angeht ist es kein Problem... wir alle haben "klein" angefangen.. aber du bist unsicher über dein Aussehen ( was nachdem was ich auf euren Bildern sehen kann.. übrigens vollkommen unnötig ist... ) dadurch würdest Du dich vermutlich sofort dort mit allen Frauen vergleichen.
Dann.. so lese ich es zumidest raus.. hast Du bedenken wie Du dich fühlst, sollte eine Frau Interesse an deinem Mann haben.
Auch dieses.. nunja kann zu Problemen führen die Du offensichtlich nicht brauchst.

Ergo mein Rat...
Ihr müsst ausführlich drüber Reden wer welche Erwartungen, Wünsche und Ängste hat... und dann ZUSAMMEN entscheiden ob IHR das wirklich wollt.

Prinzipiell gilt es sollte nur so viel passieren wie derjenige bereit ist zu gehen der die größten Bedenken hat.

Ein Clubbesuch ist aber kein Freifahrtsschein für garantierten oder erwarteten Sex mit anderen.

Meine Partnerin und ich sind oft im Club aber haben bis auf eine Ausnahme bisher ausschließlich untereinander / miteinander Sex gehabt.
Und gefällt aber die Athmosphäre dort.. und wir genießen es mit zu bekommen wenn andere Sex haben und die anderen auch sehen/hören können das wir Sex haben.

Ich weiß nicht ob ihr bereits ein PK besucht habt... ggf. wäre das ein Einstieg in diese Welt... ein PK unterscheidet sich zwar schon sehr von einem Club, aber ihr erlebt den durchaus viel offeneren Umgang mit Sexualität bei anderen Menschen...

LG Maxi
****477 Paar
DasFrl_Lucrezia:
Liebe Frau Schnu
Was sind es denn genau für Bedenken die du hast?

Ist es das Aussehen-Thema?? Was erhofft ihr euch von einem Clubbesuch? Was wünscht ihr euch? Steckt eure Phantasien ab, aber sagt euch auf der Fahrt dahin.... "wir gehen jetzt schick aus"
Erwartet so wenig wie möglich, setzt euch als Ziel, dass ihr als Paar einen tollen Abend FÜR UND MIT EUCH verbringen möchtet. Alles andere erzeugt Druck und führt unter Umständen zu Unzufriedenheit.


Das würde uns auch noch interessieren. Was die Bedenken sind *nachdenk* Und besser hätte man es nicht beschreiben können.
*******egau Paar
Wieso sollen sie es lassen?
Der Wunsch danach scheint ja da zu sein. Nur diese Unsicherheit, Angst..... mein Gott..... wer hat/hatte die beim ersten Mal nicht?

Ich hatte ebenso Angst vor meinem ersten Clubbesuch obwohl ich gesagt habe JETZT will ich es. Aber je später der Abend, um so nervöser wurde ich! Ich stand vor der Türe und wäre am liebsten wieder heim gegangen! Im Club hab ich glaub den ganzen Abend nur nach unten gesehen weil ich dachte, das jeder sieht wie rot mein Kopf leuchtet (Rudolf mit der roten Nase). Zudem hatte ich butterweiche Knie und hab den ganzen Abend damit verbracht darauf zu achten nicht mit den Schuhen umzuknicken!

Es ist also völlig ok eine gewisse "Angst" zu haben wenn man es nicht kennt und man nicht weiß was auf einen zukommt.

Bevor ihr euer erstes Mal macht vielleicht noch den Tip: sucht euch eine entsprechende Veranstaltung aus. Am besten nichts mit GangBang, Herrenübschuss etc, da wird es fast schon erwartet das man mit macht und da bleibt es nicht aus angegrabscht zu werden.

Unsere beste Erfahrung ist ein Paarabend. Da sind nur Paare (im "schlimmsten" Fall Solofrauen) unter sich.

Und wie geschrieben: setzt euch nicht unter Druck. Das ihr schon eine Regel habt ist schon ein guter Anfang.

Ich habe in den Jahren gelernt, KEINE Erwartungen an einen Abend zu haben. Klar, bei den ersten Malen, bei anderen Clubs weiß man nicht was auf einen zukommt. Setzt euch einfach das Ziel: Nur ihr. Aber mit niemandem reden, würde ich nicht auf die Liste setzen. Nur durch Reden kommt ihr mit anderen in Kontakt. Und darüber reden das es euer erster Besuch ist, wie andere ihr erstes Mal erlebt haben, sollte vielleicht angesrochen werden damit ihr seht, wdas sés anderen ebenso oder ähnlich ging.

Wir sind auch nur unter uns. Wir haben keine Erwartungen mehr. Lassen alles auf uns zukommen. Nein kann man immer noch sagen.

Wendet euch vielleicht auch an die SwingerPaten hier im Joy, Vielleicht nimmt euch jemand an die HAnd.

Und wegen der Figunr: da werdet ihr sehen, das es hin und weder Personen gibt die kaum duruch eine Türe passen, das in DEssous, nict unser geschmack. Aber jeder wie er möchte, es will und sich wohl fühlt.
*******_man Mann
Warum nicht mal kennen lernen?

Trefft klare Absprachen und haltet euch dran. Vielleicht hat auch jeder das Recht, den jederzeitigen Abmarsch nach Hause zu verlangen.

Geht in einen Paareclub oder zu einem reinen Paareabend.

Schaut euch um, genießt die Atmosphäre, lasst euch anfixen vom Treiben der anderen und sucht euch ein Eckchen für euch zwei. Eine Handbewegung reicht als "Nein", wenn euch jemand zu nahe kommt.

Traut euch. Ihr könnt ja jederzeit schreiend davon laufen.

Vielleicht sprecht ihr mit anderen dort, für jeden gab es ein Erstes Mal.

Sprecht hinterher ausführlich über Euro Eindrücke und Gedanken. Und wie ihr - jetzt wo ihr es kennt - damit weiter umgehen wollt. Wieder hingehen oder fernbleiben?

Aber bedenkt: Beim zweiten Mal sind viele Dinge schon vertraut und es ist leichter, sich auf die spannenden Dinge zu konzentrieren. Und: Jeder Club ist anders, so wie auch jeder Gast anders ist.

Daher würde ich dauerhaft erst nein sagen, wenn es zwei Mal nicht zum Aushalten war.


Ach: Modelmaße? Quatsch. Dort trefft ihr aus das reale Leben mit ganz normalen Leuten. Keine Scheu!

Und geht nicht in ein Pornokino!
*******ust Paar
traut euch was spannendes zusammen...
sonst besteht die große Gefahr,
dass ihr anfangt
euch einzeln was zu trauen.

Das kann der Anfang einer sehr spannenden Reise werden!

Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise,
die der Mensch unternehmen kann.
Søren Aabye Kierkegaard
****u80 Paar
Themenersteller 
Club ja oder nein !
Was ich genau für Bedenken habe kann ich garnicht so richtig sagen ,, vielleicht ist es auch die Ungewissheit was uns dort erwartet!!
Wir waren wie gesagt noch nie in einem Club ,
Und ja ich denke ein erstes Treffen dort an nem Paarabend ist mit Sicherheit das beste für den ersten Besuch !!
*g*
****477 Paar
Schnu80:
Club ja oder nein !
Was ich genau für Bedenken habe kann ich garnicht so richtig sagen ,, vielleicht ist es auch die Ungewissheit was uns dort erwartet!!
Wir waren wie gesagt noch nie in einem Club ,
Und ja ich denke ein erstes Treffen dort an nem Paarabend ist mit Sicherheit das beste für den ersten Besuch !!
*g*

Falls du bedenken hast, wegen deiner nicht 90/60/90...… dann sucht euch einen Paareclub oder einen Mollyabend anbietet.

Aber wir können dich beruhigen, keine Frau in einem Club hat die Model Maße *zwinker*
*******
Da es wohl missverständlich war....

Generell Club ja.... aber vorher gut drüber reden...

Wir fühlen uns in Club wohl... und haben seeehr schöne Abende dort... das aber auch.. weil wir uns super verstehen und vertrauen....
****u80 Paar
Themenersteller 
Ängste und Sorgen
Grundsätzlich ist es so das wir uns sehr dafür interessieren, der weibliche Part aber eher denkt, oh überall nackte ,es wird überall Sex gemacht und muss ich da Sex vor Zuschauer haben, desweiteren ist die Angst da angemacht oder angegrapscht zu werden.
Und angegrapscht zu werden ist für uns beide ein absolutes NoGo.
Auch ein kleines Angst Kriterium ist was wenn es dem einen gefällt und der andere nicht mehr will.

Genauso groß ist die Angst davor angegafft zu werden, oder als Neuling abgestempelt zu werden.Genauso betrifft das das Thema oh da sitzt jemand den ich kenne, was denkt der nun ?
Man muss auch sagen das die Initiative und Idee von unserem ihm kam und sie sich erst mal mit dem Gedanken anfreunden musste.
Letztlich ist es so das wir schon 2-3 mal kurz davor waren zu gehen aber letztlich doch der Mumm und die letzte Überzeugung gefehlt hat diesen Schritt zu machen.
Auf der einen Seite sagt der Kopf ne machen wir nicht auf der anderen Seite ist die Neugierde und Lust darauf doch da.
Man muss aber auch dazu erwähnen das für uns niemals ein eigentliches swingen geben würde. Es wäre nur um unser eigenes Liebesleben zu bereichern und Abwechslung zu haben.
**********true2 Paar
Um euch erstmal ein bisschen die Angst/Vorurteile zu nehmen.

• Es sind nicht überall Nackte, außer auf einer FKK Party.
• Ihr müsst keinen Sex vor Zuschauern haben. Es gibt abschließbare Paarezimmer, Ampelzimmer, Stopzimmer.
• Wenn Ihr ungefragt angegrabscht werdet, habt ihr einen Mund. Sagt laut und deutlich Nein. Darauf hört ein jeder. Wenn nicht, könnt ihr euch beim Clubpersonal beschweren und derjenige wird des Clubs verwiesen.
• Als Neuling abgestempelt, Naja..... Wir sind gleich mit den Leuten dort nett ins Gespräch gekommen. Klar sind die anderen Gäste erstmal neugierig, wer ihr seid. Wir selbst besuchen auch öfter mal neue Clubs, um mal was anderes zu sehen, dort sind wir auch immer die Neuen. Aber uns stört das nicht. Wir kommen immer gut in Kontakt.

Ich selbst hatte damals die Vorstellung, dass überall im Club Rudelbumsen herrscht.......... Nur soviel zu den Vorurteilen.
*****ore Mann
Zu den Ängsten und Sorgen schreibe ich jetzt mal nix - die sind ohnehin unbegründet *mrgreen*

Aber noch den Tipp bzgl. Eurer weiteren Einlassung:

Schnu80:
... oder als Neuling abgestempelt zu werden

Wählt für Euer erstes mal eine Party mit vielen Gästen

1. kann man da in der Masse quasi "untertauchen" - Ihr fühlt damit subjektiv nicht so sehr die Blicke auf nur Euch selbst gerichtet, und
2. kennen sich dann statistisch einfach weniger Leute untereinander und die das Getuschel "schau da, das sind die Neuen" bleibt eher aus *lol*

Aber im Ernst: ich gehe schon jahrelang in Clubs: und ich muss wirklich eine ganze Weile beobachten, um einen Verdacht zu schöpfen, jemand sei zum ersten mal überhaupt in einem Club *zwinker*
...jeder von uns war schon einmal das erste Mal in einem Club... *zwinker*
**********e_73w Frau
Bei uns war ich die treibende Kraft , die zu einem ersten Besuch führte...
Meine Neugierde wollte einfach nicht still halten

Regeln haben wir eigentlich keine aufgestellt, denn ich/wir mögen es, zu sehen was sich entwickelt und auch wenn es im nachhinein dann doch nicht passend ist, möchten wir uns mit Regeln nicht zu stark im Vorfeld eingrenzen. Ist aber auch unser ganz persönliches Ding...

Jedenfalls kaum waren wir dort, wollte ich auch schon wieder heim.
Ich bin dort so sehr erschrocken, dass wirklich Menschen einfach in unserem Beisein Sex miteinander hatten, dass mir ganz anders wurde

Wir haben dann noch ein paar andere Räume "besucht" aber ständig waren irgendwo Menschen zugange, es wurde in den sonderbarsten Tönen gestöhnt, und ich habe Männer und Frauen in Bekleidung gesehen, die mir einfach nicht gefielen...

Wir sind dann ein halbes Jahr später nocheinmal hin, aber es ist einfach nicht meine Welt!

Aber dieses mal konnte ich die frivole Atmosphäre genießen, habe mich nach ansprechenden Menschen umgeschaut, ein wenig geflirtet, mal hierhin und dann mal dorthin geschaut, aber nach einer Weile hatte ich dann auch genug.

Ich kann euch nur raten, es euch anzuschauen und einfach ohne spezielle Erwartungen dorthin zu gehen und es einfach wirken zu lassen und dann werdet ihr schon sehen, wohin die Reise für euch geht.

Mein Credo: besser ich weiß, daß mir etwas nicht gefällt, als ich bereue es, es nicht ausprobiert zu haben *zwinker*
*****lnd Mann
Raten würde
ich, auch wenn es hier nicht um Clubbesuch geht, Euch zunächst gemeinsam diesen Film anzuschauen und dann wirken zu lassen:

*****
Naklar waum denn nicht? Gerade als Paar hat man da Spaß. Zu mal der Eintritt für den Soloherren um einiges teurer ist. Es ist wichtig das ihr eure Regeln aufstellt und beide sich daran hallten. Klärt das Aber nicht im Club sonder zuhause in aller Ruhe. Wer sich nicht an die Regeln hält verdirbt dem anderen den Spaß am Clubbesuch und Gefährdet die Beziehung. Und das währ für euch beide dann sehr bedauerlich. Wenn ihr im Club ungestört sein wollt dann erkundigt euch im Vorfeld, ob es im Club eurer Wahl auch abschließbare Räume giebt. Desweiteren Giebt es hier auch Swingerpaten die euch beraten und begleiten können. Darüber hinaus bieten Viel Clubs auch Verantaltungen an, die sich an Neulinge wendet. Weil sie sich Ideal zum "mal reinschnuppern" eigenen. So währe eine HÜ- Party (Herrenüberschusspaty) für den Anfang recht ungeeignet. Wir wünschen euch viel Spaß und knisternde Stunden, egel ob ihr sie Club oder daheim genießt.
*******_Ohr Mann
Ein Beispiel aus der Praxis.....
ich zitiere hier mal die Homepage meiner Partnerin https://www.joyclub.de/profile/3557966.catuaba.html die das Thema eigentlich sehr gut auf den Punkt bringt, jedenfalls für uns;

Mal wieder gemeinsam ausgehen.

Nicht der normale Samstag oder Sonntag um
sich den Bauch beim Griechen vollzuschlagen oder
einen Berg hochzukraxeln oder
in der Disco abzuzappeln.

Sondern
ein Abend zu zweit im Club.

Lust auf hübsch anzusehende Menschen ….
knisternde Atmosphäre...
frivole Outfits, die viel zeigen und mehr erahnen lassen...
zufällige Berührungen anderer Männer und Frauen im Vorbeigehen...
das Gefühl, attraktiv und sexy zu sein…
zu flirten…
frivolen Smalltalk zu halten…
Komplimente zu geben und zu erhalten…
leckeres Essen genießen…
sich zunächst mit Sekt-O und Wodka-Lemon zuprosten,
später dann mit Cola-light und Kaffee..
das Treiben an der Theke und auf den Matten beobachten...
Kopfkino laufenlassen…
Interaktionen beobachten. Wer mit wem? In welcher Konstellation?

Angeheizt durch heiße Stimmung und Frivolität...
zu verschwinden mit dem eigenen Schatz…
ins abschließbare Zimmer, weil trotz aller Offenheit und Freizügigkeit
dieser intime Moment der Lust und des Begehrens nur uns gehört.
Unter vielen unterschiedlichen Menschen zu sein und dennoch nur für sich alleine
den Moment gemeinsam genießen und nicht teilen wollen.

Wieder an der Theke sitzen…
zerwuselte Haare und das Grinsen im Gesicht sprechen Bände...
zärtliche Blicke und Berührungen im WIR.

Der Abend neigt sich dem Ende zu…
wir fahren…
lassen im Auto den Abend Revue passieren...
müde…
zufrieden…
und schlafen dicht aneinander gekuschelt ein..
eine warme Hand auf meinem kalten Po…
Dein Atem in meinem Nacken…
ein zärtlicher Kuss am Morgen…
liebevolle Blicke in zerknautschte Morgengesichter.


Was ist schon „Höher-Schneller-Weiter“
gegen das einzigartige Gefühl von
Innigkeit, Vertrautheit, Zärtlichkeit?
Gemeinsam zu erleben, was möglich ist…
zusammen im ganz eigenen Tempo…
mit Achtung vor den Wünschen des Anderen…
und auch mal mit dem Zurückstellen der eigenen Ansprüche.

Uns bewusst sein, dass jeder von uns darf
aber nicht muss...
*********8_hb Mann
Lieber nicht.
Würde ich euch von abraten.
Bringt nur Ärger.
*******egau Paar
Warum gibt es nur Ärger? Ist reiner Blödsinn. Wir haben nie Ärger.

Ärger bekommen vielleicht die solomänner von den Männern weil diese ihre Frauen ungefragt angrabschen.

Ansonsten habe ich es noch nie erlebt das es Ärger gab.
*******_man Mann
Bringt nur dann Verstimmung, wenn unter den beiden entweder keine Vereinbarung existiert, wie man sich dort verhalten will oder gegen eine existierende Vereinbarung verstoßen wird.

Man sollte sich da einfach vorher einig sein. Will man nur schauen und keinen sexuellen Kontakt zulassen, will man zulassen, aber max dies und jenes machen, ist man offen für alles, und welche Veto-Rechte hat der andere.

Partnerschaft geht vor. Ist die gesichert, darf bei dem, was passiert, keine Eifersucht aufkommen.

Sex ist wie ein anderes Hobby zu sehen. Warum soll ich nicht mit jemand anderen ein Doppel beim Tennis bilden?
**********true2 Paar
Ärger gibt es nur, wenn Vereinbarungen und Regeln gebrochen werden.

Klar treten auch manchmal Situationen auf, wo man überhaupt nicht mit gerechnet hat und wo man vorher nicht drüber geredet hat/ reden konnte. Da weiß man dann in dem Moment auch nicht, wie man sich verhalten soll und wie man es macht, macht man es verkehrt. Aber da muss man dann hinterher drüber sprechen.
****u80 Paar
Themenersteller 
Hallo
Ihr unterhaltet euch gerade über Vereinbarungen und regeln. Wir brauchen beides nicht ,da es für uns nicht in frage kommt. Jemand 3. oder 4. an uns ran zu lassen.
Wenn wir gehen sollten dann lediglich um unseren Horizont zu erweitern und neue Ideen zu sammeln , neue Eindrücke zu erfahren.
Und gemeinsam zweisam ein paar schöne Stunden zu haben in neuer Umgebung.
Nicht mal Zuschauer kommen für uns momentan in frage.

Aber am Anfang steht immer das Aber!
Was macht das mit unserer Beziehung ( was hat es euch und eurer Beziehung gebracht )
Ist es durchweg positiv oder gibt es auch negative Einschnitte dadurch in die Beziehung?

Für uns ist das wichtigste das wir und das würden wir nie aufs Spiel setzen.

Wir sind seit 14 Jahren glücklich verheiratet und in der Beziehung sehr gefestigt.

Aber wie verhält es sich dort mit Neid und Eifersucht untereinander?
Das komische Gefühl wenn der Partner/in angesprochen werden sollte !

Es ist ja alles neu und man muss dann ziemlich schnell mit der Situation zurecht kommen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.