Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Offene Beziehung
529 Mitglieder
zur Gruppe
slow sex
1877 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie könnt ihr Liebe und Sex trennen?

*********ei92 
20 Beiträge
Frau
*********ei92 20 Beiträge Frau
Es sind zwei verschiedene paar Schuhe
Ich weiß jetzt nicht ob es an der Erfahrung liegt aber für mich war immer Sex ein Akt und Liebe ein Gefühl. Es muss ja nicht heißen dass man beim Sex nichts empfindet, es gibt unzählige Gefühle, sowie Zuneigung, Verlangen, Leidenschaft, Wut usw. Es muss ja nicht immer Liebe sein. Und nein man kann ja nicht immer für jeden Menschen mit dem man verkehrt romantische Gefühle hegen, sowie man Jemanden lieben kann ohne mit ihm intim zu werden.
Wenn man in einer Partnerschaft ist und ploygam lebt ist es ein anderes Thema, manche können es und andere nicht, da liegt es wohl an den Einzelnen, wie sie fühlen und was für sie am besten ist. Möglich ist allerdings alles.
****lio 
194 Beiträge
Mann
****lio 194 Beiträge Mann
Wo fängt Liebe an?
Und wo fängt Sex eigentlich an?

Ich glaube, das ist gar nicht so leicht zu definieren. In den Thread hier schwingt beim Wort "Liebe" immer "tiefere Gefühle" mit und beim "Sex" ist es der "körperliche Akt". Bei
Zuneigung, Verlangen, Leidenschaft
spielt bei mir schon Liebe mit. Ob es dann tiefer wird ... merkt man erst später. Ich würde auch nicht ausschließen, dass beim Körperlichen Liebe entstehen könnte. Ähnlich ist es bei dem Begriff "Sex". Wo fängt das an? Sexuelle Gefühle können schon bei einer ansonsten harmlosen Berührung anfangen oder bei einem tiefen Blick ... vielleicht bin ich da ja zu romantisch, aber warum sollte ich mir diese Gefühle nehmen durch eine Definition, die alles einschränkt und sortiert?
Gerade auf diese Sortierung hätte ich keine Lust. Sie würde meine Offenheit beschränken.

Da ist doch eher die Frage entscheidend: Wie offen möchte ich sein? Um was betrüge oder beschneide ich mich, wenn ich schon im Vorfeld sage: "Sex ist nur etwas körperliches"?
Oder wozu ist das gut?
Mehr anzeigen
****sta 
2 Beiträge
Frau
****sta 2 Beiträge Frau
Gar nicht! Zwar ist Liebe etwas was wächst, aber ich pflanze ja auch keine Kartoffeln in Beton *nixweiss*
*******uh55 
12 Beiträge
Mann
*******uh55 12 Beiträge Mann
Wieviel Ecken hat ein Kreis?
Wieviel Ecken hat ein Kreis? Keine oder unendlich viele. Es kommt darauf an, wie ich den Kreis beschreibe, ihn generiert habe oder wozu ich ihn brauche.

Kann ich eine Flasche Rotwein genießen ohne ihn aus dem Glas zu trinken?

Befriedige ich mich selbst, weil ich mich liebe?

Ich hatte z.B. spontanen Sex mit einer Frau, mit der ich telefoniert hatte und wir uns unmittelbar danach trafen – Sex, aber keine Liebe.

Ich hatte eine Partnerin mit viel Leidenschaft und Sex – daraus wurde Liebe (und noch mehr Sex).

Aber ich hatte noch nie eine Partnerin, mit der ich in gegenseitiger Liebe verbunden war und mit der ich keinen Sex hatte.

Ich kann Sex ohne Liebe haben, aber eine solche Verbindung zu einer Frau hatte noch nie so lange gehalten, wie eine Verbindung Sex mit Liebe.

Ich war lange Zeit von meiner geliebten Partnerin getrennt und konnte mit ihr keinen Sex haben – aber mit anderen Frauen.

Ich hatte wilden und ausgefallenen Sex mit irgendeiner Frau, diese ungezügelte Grenzerfahrung würde ich nicht unbedingt mit meiner geliebten Partner ausleben.
Mehr anzeigen
*******der 
494 Beiträge
Mann
*******der 494 Beiträge Mann
Manchmal bietet Sex ohne Liebe einfach andere Möglichkeiten!
Der Sex kann dann einfach auch mal, Härter, Brutaler und Rücksichtsloser Sein. Sowie ausschließlich der Triebbefriedigung dienen. das finde ich schon einmal zwischendurch sehr befriedigend und befreiend. Außerdem bin ich seit 30 Jahren SUB. Lebe aber auch gerne einmal die andere Seite aus, das kann ich aber ausschließlich bei Frauen für die ich keine Lieben empfinde. Respekt ja aber nicht Liebe.
************* 

*************  
Heleyn:


Es ist alles Kopfsache. Auch Gefühle werden im Kopf verarbeitet.

Erfahrung und Übung ist hilfreich dabei.

Weniger Kontrolle der Gefühle. Eher die Kenntnis und 'Verarbeitung' dieser.

Sex ohne Liebe macht durchaus Spaß.
Es ist die Bedienung der 'niederen Instinkte' zur Befriedigung der kurzfristigen Bedürfnisse.

Wie es gelingt - sei deiner selbst bewusst. Wisse um deine aufkommenden Emotionen und reguliere sie sachlich. Im Kopf.


.... Soweit in der Theorie.... Die Praxis ist häufig komplizierter. Und daher auch immer spannend *top*

Also ich finde das ziemlich treffend und kann getrost unterschreiben. Besonders die letzten zwei Sätze. *lach*

Was mir noch einfällt, ist - für mich war Sex seit der Jugend schon sehr interessant. Da ich aber mit 16 in eine sehr schöne Beziehung "gestolpert" bin, war ich längere Zeit ziemlich brav. Es war mir aber immer klar, dass ich auch mit anderen Männern Erfahrung sammeln werde, obwohl ich mit meinem Freund sehr glücklich war.
"niedere Instinkte".. Also ich hab mich echt lange gefragt, ob ich mit all meinen Trieben ein guter Mensch bin und eine gute Frau und vor allen Dingen Mutter sein kann. (Kinder wollte ich immer haben) inzwischen kann ich drüber schmunzeln und stehe zu mir. Jeder der, es anders lebt, wird von mir respektiert.
Mehr anzeigen
********geil 
234 Beiträge
Mann
********geil 234 Beiträge Mann
ich denk ...
es ist dreierlei:

1) Kopfsache

2) Ehrlichkeit vor dem SEX zu sich selbst vor allem zur Frage, daß es wohl keine Beziehung wird

3) Ehrlichkeit vor dem SEX zum Gegenüber selbst vor allem zur Frage, daß es wohl keine Beziehung wird

Der Kernpunkt ist das Vermeiden von emotionalem Streß, der um so größer ist, je mehr man gegen ide Punkte 1) bis 3) verstößt.
*************** 

***************  
Hi
Na das sollte man trennen können auch wenn man mmf hat sonst geht es nicht glg nadine
*****lla 
122 Beiträge
Frau
*****lla 122 Beiträge Frau
Kann ich nicht
trennen und das will ich auch nicht können...

Kenne auch diese angebliche "Lust auf fremde Haut " überhaupt nicht.

*skeptisch*
********geil 
234 Beiträge
Mann
********geil 234 Beiträge Mann
Kann ich nicht
trennen und das will ich auch nicht können...

Kenne auch diese angebliche "Lust auf fremde Haut " überhaupt nicht.

naja wenn du aus einer langen beziehung kommst und nicht lange sexlos bist hattest das Problem nie gespürt, sexlos zu sein.
********oran 
58 Beiträge
Frau
********oran 58 Beiträge Frau
hmmm
Pernilla:
Kann ich nicht
trennen und das will ich auch nicht können...

Kenne auch diese angebliche "Lust auf fremde Haut " überhaupt nicht.

*skeptisch*


wieso angeblich ? es haben hier ja nun genug geschrieben, dass es das gibt …..
für Dich nicht - gut , für mich gibt es sie. Auch in einer langen Partnerschaft .
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.