Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger mit PT&GV
1487 Mitglieder
zur Gruppe
Swinger Hessen
253 Mitglieder
zum Thema
Das erste Mal GV beim PT126
Mein Schatz und ich treiben uns schon seit einigen Jahren in der…
zum Thema
Erste mal Partnertausch39
Wir hatten noch nie Partnertausch gehabt, würden es gerne mal…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie war euer erster Partnertausch?

*****nge Paar
Themenersteller 
Wie war euer erster Partnertausch?
Hallo zusammen,

Würde gerne von euch erfahren wie euer erster Partnertausch war.
Mich interessiert positives wie auch negatives.
Wie läuft das ab..... ect ect........
*******b_DL Frau
Ich will nichts weiter dazu erzählen. Außer das es voller Emotionen bei mir war. Ein fremder mann an mir wo die letzten monate nur mein Partner und Frauen an mir waren.

Wie es ablief.... immer anders wie das letzte mal. Und anders wie bei anderen. Es ergibt sich.
****an Mann
*gruebel*
Ein fremder mann an mir wo die letzten monate nur mein Partner und Frauen an mir waren.
ist hier eine andere Frau nicht auch ein anderer Partner,ergo ein Partnertausch?
*******ust Paar
letztlich irgendwie...
"gemacht".

Ohne Gefühl
(das war seinerzeit noch ein NO GO)
ohne Erfahrung
(das erste mal nicht nur mit einem Menschen im Raum beim vögeln)

aber trotzdem sehr aufregend,
spannend,
Grenzen überschritten,
sich was getraut,
mit viel Gesprächen danach.
**********true2 Paar
An den ersten PT kann ich mich nur dunkel erinnern. Liegt schon einige Jahre zurück.
Die meisten Paare haben wir in Swingerclubs kennengelernt, vielleicht vorher schon aufgrund eines Dategesuch miteinander geschrieben. Dann kann man ungezwungen und locker im Club aufeinander zugehen und gucken, ob es passt.

Negativ ist natürlich immer, wenn ein Partner dem anderen etwas zuliebe macht. Sowas spürt man dann auch. Wenn z.B. Frau wie ein Brett daliegt und alles über sich ergehen lässt.

Positiv ist es immer, wenn man Lust auf weitere Treffen hat. So haben sich bei uns schon einige Freundschaften entwickelt, die jetzt schon einige Jahre andauern.
******
letztlich irgendwie...
"gemacht".

Ohne Gefühl


Wäre für uns aus heutiger Sicht, mit der jetzigen Erfahrung ein absolutes "No-Go".
Ein Mindestmaß an Gefühl ist und wäre für uns ein MUSS.

Nicht Liebe, aber Gefühl...
*********Andy Mann
War dieses Jahr auf meinem GB im Mai, meine und er hatten ihren Spaß und ich hatte das:"Wenn Frau wie ein Brett daliegt und alles über sich ergehen lässt".
Ich habe dann nichts gemacht, nach ca. 30 min. wollte er schon wieder Duschen gehen und das wars dann auch.
Auf das Erlebniss habe ich mich dann den ganzen Tag gefreut, war echt *top* *gr2* .
*****ard Frau
Unseren ersten richtigen Partnertausch vergesse ich wohl nie, das war im Mai 1992 nach einer lustigen Geburtstagsparty im Bekanntenkreis. Das Gastgeberpar hatten uns im Vorfeld eine Übernachtung angeboten, weil wir eine gute Stunde Rückfahrt gehabt hätten und deshalb kein Taxi nutzen mussten.
Nach der Party hat sich dann alles ziemlich spontan entwickelt und natürlich auch der Alkohol hatte dazu beigetragen, dass wir in diese brisante Situation geraten sind und plötzlich zu Viert im Ehebett unserer Bekannten landeten...ziemlich unbekleidet...die Männer nur mit Unterhose bekleidet und wir Frauen oben ohne nur noch mit Slip. Noch nie haben wir vorher sowas gemacht und hatten auch nie über so eine intime Situation als Paar gesproche. Im Bett wurde dann noch eine Flasche Sekt vom Gastgeber geöffnet und irgendwann kippte die Stimmung spontan um und ich hatte plötzlich überall Hände an mir. Ich möchte jetzt hier aber keinen Roman daraus machen und mich kurz fassen...ich hatte plötzlich keinen Slip mehr an und ich weiss bis heute wirklich nicht mehr, wer mir den ausgezogen hat. Wir hatten dann von der einen auf der anderen Minute PT, mit allem drum und dran...inklusive GV und das sehr wild und hemmunglos. Am anderen Morgen, habe ich die Situation für mich aber als total peinlich empfunden, mit unseren Bekannten richtigen Sex gehabt zu haben und haben dann ziemlich zügig die Rückfahrt angetreten. Das lief damals sogar noch alles ohne Kondom ab und ich hatte danach wochenlang große Bedenken gehabt, dass wir uns vielleicht was geholt haben, denn dieses Pärchen hatte sowas nicht zum Erstenmal getan...das hatten Sie uns hinterher selbst gebeichtet, aber wir hatten Glück. Dieser erste PT für uns als Ehepaar, war aber ansonsten sehr aufregend und äußerst Geil, denn ich ich wurde teilweise von drei Leuten verwöhnt und hatten einen heftigen GV mit einem sehr gut bestückten Mann erlebt...Jackpot.
*********zburg Paar
Wie war euer erster Partnertausch?
Spontan, ungeplant und eine halbe Ewigkeit her.

Nach einer großen Grillparty am Samstag in unsere damalige Wohnung in Berlin auf der Dachterrasse hatten wir am Sonntag Besuch von unseren damals besten Freunden zum Restegrillen.

Nachdem wir lecker gegrillt und etwas getrunken haben sind wir in bester Laune irgendwann im Wohnzimmer auf dem Sofa gelandet und hatten tollen Sex zu 4.

Spontan, ohne darüber nachzudenken und ohne es zu planen. Okay, eine erotische Stimmung mit herumknutschen *knutsch* gab es schon vorher zwischen uns incl. eindeutig zweideutiger Gesprächen, aber Sex zu 4 war eigentlich, zumindest für diesen Moment, nie geplant.

Es ist einfach passiert und es war für uns alle 4 toll ... daher haben wir es auch mehr als 1x wiederholt *lach*

Viele Grüße

C & S
*******de98 Paar
Er schreibt
Bei uns war es beim ersten SC Besuch. Wir hatten uns natürlich vorher abgesprochen. Beim durchlaufen der Räume hat uns dann ein Mann zu einem MFMF eingeladen. Die Schüchternheit war doch sehr schnell in Geilheit übergegangen und nachdem jeder nur seine eigene Frau hatte (er weniger, sein Schwanz wollte nicht richtig hart werden) haben wir getauscht. Der Sex mit einer anderen Frau war zu erst etwas fremd (ich hatte seit 18 Jahren nur meine eine). Meine Frau hat es auch sehr genossen, leider nur kurz wegen seiner Erektionsschwierigkeit. Rund gesagt es war für uns beide eine schöne Erfahrung.
*****AAR Paar
Erster Partnertausch
Hallo rmlounge, hallo an alle,
bei uns hat der Weg vom PT im Kopfkino bis zum realen PT ziemlich gedauert. Wir haben dann via JOYclub ein Paar kennen gelernt, mit dem wir uns etwas später in einem Ferienhaus getroffen haben. Ohne viel Worte war uns allen klar, dass wir den PT wollen und auch GV haben möchten. So ist es dann auch gekommen. Es war eine herrliche Begegnung. Wir haben mit dem PT (einschl. gleichgeschlechtlicher Liebe) Sexualität neu entdeckt. Siehe hierzu - wenn ihr wollt - gerne auch auf unserer Homepage bei meinen Gedanken zum PT im dritten Teil. Mit diesem Paar treffen wir uns bis heute und es ist jedes Mal wieder ein Erlebnis, das wir nicht missen möchten und jedem Paar, das über den PT ernsthaft und gemeinsam nachdenkt, nur empfehlen können.
Liebe Grüße vom WST_PAAR
******an3 Mann
Partnertausch
ist bei uns noch nicht vorgekommen, ich stell es mir heiß vor, eine fremde Frau zu berühren, küssen, bestimmt ist wird es sehr erregend werden.

Ich strebe genau das an, nur ist meine Frau noch nicht soweit einverstanden

Gehe aber auch davon aus das es für sie heiß werden wird
*********ouple Paar
Unser erster PT war im privaten Rahmen mit einem Paar, das wir hier über JC gefunden haben. Es war sehr schön, erst nett essen und etwas kennen lernen, wir haben uns gut unterhalten und waren uns gleich sympathisch.

Dann ganz klassischer PT, mein Mann mit der anderen Frau und ich mit dem anderen Mann. Es war ein insgesamt gelungener Abend und wir streben eine Wiederholung definitiv an. Und die wird es auch sicherlich geben, denke ich.

Also ich kann es jedem Paar empfehlen, das dafür offen und nicht eifersüchtig ist.

LG
Mrs. CrazyCat
*******r06 Paar
Bei uns
war es so 4 - 5 Jahre nachdem wir uns dazu entschlossen, weitere Personen in unser Erotikleben einzubeziehen. Wir hatten bereits ein paar weniger erfreuliche Swingerclubbesuche hinter uns, weshalb wir uns entschlossen, im Netz nach entsprechenden Partnern zu suchen. Wir lernten einige nette Leute kennen, aber Da wir zu diesem Zeitpunkt Partnertausch noch ausgeschlossen hatten, blieb es immer bei erotischen Spielen über Kreuz ohne GV mit dem anderen Partner.
Eines Tages lernten wir dann ein Paar kennen, Kinder im gleichen Alter, Frauen und Männer mit ähnlichen Interessen und Vorlieben und optisch kompatibel. Man traf sich und unterhielt sich über Gott und die Welt, man verstand sich einfach auf jeder Ebene.
Nachdem wir schon einige Male miteinander gespielt hatten, kam der besagte Abend, an dem wir zur Übernachtung eingeladen wurden. Es wurde gespeist, getrunken, gelacht und die Spielwiese hergerichtet. Wir freuten uns auf einen weiteren Abend, bzw. eine Nacht voller Erotik zu Viert. Die Mädels begannen sich gegenseitig zu streicheln und küssten sich, die Klamotten wurden nach und nach weniger und immer mehr nackte Haut kam zum Vorschein. Wir Männer wurden in das Spiel integriert und langem Verwöhnprogramm des eigenen Partner, wechselten die Damen nach kurzem Blickkontakt den Herrn. Flinke Finger und Zungen brachten alle Personen dem Orgasmus immer näher und der Raum sprühte vor Sex. Plötzlich meinte eine der Damen (ich weis heute nicht mehr, ob unsere oder die des anderen Paares): ich will jetzt ficken, aber nicht meinen Mann.
Wir blickten uns gegenseitig an und es herrschte schnell Einverständnis über das weiter Vorgehen, obwohl wir alle bis zu diesem Zeitpunkt den GV beim Partnertausch ausgeschlossen hatten. Schnell wurden die Kondome herbeigeschafft und die Schmetterlinge in Bauch wurden immer mehr, die Spannung aller Beteiligten war zu spüren. Die Mädels halfen beim Überziehen der Verhüterli und wir Männer warteten was unsere Frauen weiter unternehmen würden. Ein schneller Kuss für den eigenen Partner und schon schwangen sie sich auf den Körper des anderen Mannes. Ein geübter Griff zwischen die heißen Schenkel, den Luststab platziert und schon ging es los. Die Damen legten los und mussten von uns Männer immer wieder gebremst werden da ansonsten der Spaß viel zu schnell vorbei gewesen wäre. Trotzdem ging alles viel zu schnell, denn auch unsere Frauen waren bereits so spitz, dass sie nach wenigen Minuten ihren Orgasmus laut raus schrien und wir nicht länger an uns halten konnten und unsere ganze Kraft in die Lümmeltüten entluden.

Sorry, unsere Ausführung wurde etwas länger, ist aber genauso passiert.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.