Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Anales Fisten
336 Mitglieder
zur Gruppe
Fisting
1674 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Geht Fisten bei Narben?

*********rilyn 
Themenersteller30 Beiträge
Paar
*********rilyn Themenersteller30 Beiträge Paar

Geht Fisten bei Narben?
Wollt mal die Erfahrenen fragen unter euch Geht Fisten bei jeder Frau??

Geht es auch wenn man als Frau Starke Narben vom Dammriss und von den Geburten hat??

Kann da nich was aufreißen??? Weil der Muskel auch nicht mehr so dehnbar ist??

Dank für Antworten
****_m 
56 Beiträge
Mann
****_m 56 Beiträge Mann

also
ich kann dazu nur beisteuern das es bei meiner frau kein problem darstellt.bei der entbindung unseres kindes musste ein damschnitt gesetzt werden.wir haben ihm zeit zum ausheilen gegeben und dann wieder angefangen zu dehnen.die zeitspanne bis zum erreichen altbekannter größen war denkbar klein.
die "tatsache" das eine narbe eine schwachstelle darstellt ist nur ein gedanke der sich im kopf festsetzt.vollständige ausheilung natürlich vorausgesetzt.
*********rilyn 
Themenersteller30 Beiträge
Paar
*********rilyn Themenersteller30 Beiträge Paar

danke für die antwort
******711 
726 Beiträge
Frau
******711 726 Beiträge Frau

ich bin...
gerissen und geschnitten worden bei der Geburt meiner Tochter.Ich denke schon das geht bei jeder Frau...die es auch vom Kopf her will.
Wenn man das Fisten langsam anfängt,geht alles nach der Geburt wieder normal...wie Andy_m schon geschrieben hat,alles gut abheilen lassen ist schon sehr wichtig und Du wirst sehen und merken-ob es für Dich auch angenehm ist.
lG blaze
****si 
3.108 Beiträge
Paar
****si 3.108 Beiträge Paar

ich (m) habe Fisterfahrung bei meiner Frau, bin aber selbst schon bei anderen Frauen nicht ganz reingekommen. Also klappt es natürlich nicht bei jeder Frau und keinesfalls gleich bei ersten Versuch.

Wichtig ist vielmehr, dass Frau es mag und dass es ihr was bringt, gedehnt zu werden.
*********rilyn 
Themenersteller30 Beiträge
Paar
*********rilyn Themenersteller30 Beiträge Paar

ja
Bin auf alle fälle neugierig und denk ma wenn der mann die erfahrung hat wird er schon vorsichtig sein bei einer darin unerfahrenen frau danke euch.
******** 

********  

Das wichtigste ist viel Gefühl und die richtige Menge Gleitmittel. Wenn dann auch noch vom Kopf her der Wille da ist dann sollte es bei entsprechender langsamer Vorbereitung sicher klappen. Wichtig ist nichts erzwingen. Es muss auch nicht beim ersten mal gleich sein. Das Dehnen, gerade bei Narben, sollte langsam über einen längeren Zeitraum erfolgen, dann hast du sicher Erfolg bei deinem Vorhaben.

LG BlueVelvet
*********irst 
129 Beiträge
Paar
*********irst 129 Beiträge Paar

also
wir kennen einige wo geschnitten oder es auch gerissen ist
und es funktioniert ohne Probleme
aber das wir wohl auch von Frau zu Frau unterschiedlich sein (?)
Aber soweit ich weiß stellen narben keine Gefahr da

Lg She
***** 

*****  

wenn Du Dich fallen läßt...
dürfte es kein Problem sein.Ich hatte davor auch immer ne gewisse Angst,aber dann hat es irgendwann mal geklappt und ich finde es sehr geil.Ich habe auch schon so paar kleine OP'S hinter mir aber es geht.Ihr müßt Euch nur Zeit und viel Einfühlungsvermögen lassen und vertrau Deinem Schatz.Er merkt auch ob es heut geht oder nicht.Fangt einfach wieder klein an.Du wirst sehen dann schwebst Du auf Wolke 7.Liebe Grüße*BIGI*
****ra 
2.902 Beiträge
Frau
****ra 2.902 Beiträge Frau

Dammschnitt und sogar eine Narbe direkt in der Scheide, durch einen Riss unter der Geburt, bis hoch zum Muttermund, hindern nicht daran, gefistet zu werden, jedenfalls nicht bei mir.

Es dauerte zwar seine Zeit, bis ich richtig gedehnt war. Damit meine ich jetzt allerdings nicht beim ersten Versuch. Er dehnte mich jedesmal mehr, ein Stückchen weiter, doch dauerte es sicher Wochen, bis seine, doch ziemlich große Faust, in mich passte. Übungen mit Dildos, auch etwas dickeren, haben das unterstützt. Jetzt klappt es eigentlich immer, da ich genau weiß, wie ich lockerlassen muss, er ist allerdings sehr erfahren und kennt meinen Körper genau.

Passiert ist nie etwas, und ich genieße das Gefühl nachher, wenn alles viel zu eng und geschwollen erscheint.. nettes Nachfühlen für mindestens zwei Tage.. herrlich..

also - kurz zusammengefasst: Geduld und viel Gel, das sind wohl die Erfolgsbringer..

Lys
******622 
24 Beiträge
Frau
******622 24 Beiträge Frau

Hallo, Bei uns ist das kein problem habe bei meiner ersten geburt starke schwirikeiten gehabt bin gerissen und geschnitten worden hat lange gebraucht um zu heilen aber nun ist alles verheit und wir langsam angefangen also kein problem.
******972 
22 Beiträge
Paar
******972 22 Beiträge Paar

Brauche mal euren Rat
Hallöchen, ich habe das Fisten für mich entdeckt. Doch irgendwie stelle ich mir die Frage ob es normal ist das Frau dabei so abspritzt?
Manchmal ist es soviel das ich eine Pfütze unter mir habe. Irgendwie peinlich meinem Freund gegenüber.
Kann es auch sein das es NS ist, das dabei rausläuft, das wäre mir voll peinlich. Aber ich kann es auch nicht aufhalten.
Bitte liebe Fistliebhaber helft mir, sonst verzweifel ich noch.
Ich liebe es doch so. Grins
***** 

*****  

Lucky 1972
das ist total normal und Du brauchst Dir da überhaupt keine Gedanken machen , geschweige denn dass es Dir peinlich ist. Das ist eine Kunst und nicht jede Frau kann es so geniessen wie wir es tun oder auch Du. Auch Birgit mag es gefistet zu werden, nicht immer, aber doch ab und zu. Nach wunderschönen Fingerspielen am G-Punkt spritzt sie ab und wenn ich es richtig mache , dann auch NS.Diese große Pfütze zwischen ihren Beinen ist bei uns irgendwie normal. Du bist ein Glückspilz !!! , Geniesse es sooft Du kannst !
Geile Grüße
B & M *schleck*
*******vers 
88 Beiträge
Paar
*******vers 88 Beiträge Paar

Ich habe 3 kinder und bin bei den ersten 2 geschnitten worden. Bei der letzen wollten sie mir das schneiden leider ersparen und so bin ich an 12 (!) Stellen gerissen. Das ist nun 3 Jahre her, die Heilung verlief problemlos und ich habe beim fisten bisher noch nie Probleme mit den Narben gehabt. Solange ihr euch genug Zeit lasst, ausreichend Gel benutzt und du dich völlig entspannst, dürfte nichts passieren. Also genieße es!

@Lucky1972:
Das ist ein riesiges Glück, das Du das Fisten so sehr geniessen kannst- viele Fisting-Liebhaber würden sich das wünschen. Es ist nicht unnormal und auch nicht peinlich, sondern eher ein Geschenk. Nutze diese Lust im positiven, finde Gefallen daran, spricht mit deinem Partner darüber und dann lass dich einfach nicht mehr von solchen Gedanken stören... Es wäre doch absolut schade, wenn du vor lauter falscher Scham auf dieses Gefühl verzichtest...

true lovers
****** 

******  

Kein Problem
Ich hatte 2 Dammrisse, aber es ist noch nie wieder irgendwas aufgerissen.Man sollte aber auch sehr viel Gleitgel nehmen und langsam anfangen zu dehnen.Dann kann eigentlich nichts passieren.