Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2391 Mitglieder
zur Gruppe
slow sex
1862 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Meine Ehefrau will Sex mit einem anderen Mann

************** 

**************  
Meine Ehefrau will Sex mit einem anderen Mann
Guten Tag,

meine liebe Ehefrau und ich sind 26 Jahre zusammen und 20 Jahre davon verheiratet. Wir haben eine Eigentumswohnung und 2 wunderschöne Kinder. Unser Leben könnte nicht schöner sein, denn die gesamte Familie ist gesund und unsere Eigentumswohnung ist abbezahlt und wir haben keine Sorgen (weder finanziell oder privat). Unser Sexleben ist auch sehr erfüllend und wir haben viele neue Dinge ausprobiert, wie zum Beispiel Sex am Strand (im Wasser) oder beim Spazieren (Outdoor) im Wald. Wir hatten auch schon Sex in der Küche oder in meinem Büro gehabt.

Privat haben wir einen gemeinsamen Freundeskreis und meine Ehefrau redet auch offen mit ihren engsten Freundinnen über Sex, wenn sie bei uns zu Besuch sind. Mehrere ihrer Freundinnen, die auch verheiratet sind und inzwischen Kinder haben, hatten schon Erfahrungen im Swingerclub sammeln können und die haben auch Sex mit anderen Männern und ihre eigenen Männer haben damit keinen Problem. Als wir Männer im Wohnzimmer waren und die Frauen in der Küche gewesen sind, war ich kurz im Flur, um etwas zu holen und habe herausgehört, wie eine ihrer Freundinnen gesagt hat "du kannst doch nicht 20 Jahre lang immer mit dem gleichen Schwanz schlafen und muss doch auch mal neue Größen ausprobieren" und dann haben die Frauen gekichert.....

Meine Ehefrau hat mich dann gefragt, ob ich mir so einen Besuch vorstellen könnte und wir nur erstmal schauen, um unseren Horizont zu erweitern. Ich hatte damit kein Problem, da wir auch gemeinsam in die Sauna gehen und da auch keine Scheu haben.

Wir waren vor 7 Monaten in einem Swingerclub und haben uns das angeschaut und hatten auch "gemeinsamen" Sex dort und es war fantastisch. Aber es gab keinen Partnertausch, da das unsere Abmachung war. Ich muss dazu auch ergänzen, dass meine Ehefrau zwar 45 Jahre alt ist, aber ihre Figur ist Top und schaut von der Figur aus wie eine 23 Jährige. Sie ist sehr zierlich und hat einen geilen Arsch und 75 C, also das sind richtige Melonen. Ihr Gesicht ist auch verdammt hübsch, da alles eher natürlich ist und sie sich kaum schminkt. Die Männer haben sie dort oft angestarrt und haben sie auch angesprochen, ob man nicht einen 3er ausprobieren möchte. Ich habe gemerkt, dass meine Ehefrau großen Gefallen daran gefunden hatte, so begehrt zu werden.

Es ist nun mehr als ein halbes Jahr rum und sie möchte "leider" nochmal in einen Swingerclub gehen und hat dieses Mal auch den Wunsch geäußert es einmal mit einem anderen Mann ausprobieren zu wollen.

Ehrlich gesagt hat mich das sehr geschockt und ich habe Angst ihr nicht mehr zu genügen, da in dem Swingerclub auch Männer gewesen sind, die sehr gut bestückt waren und weit über dem Durchschnitt gewesen sind. Nach unserem 1. Besuch hatte sie schon angedeutet, dass einige Männer sehr gut bestückt sind, da wir auch anderen Pärchen beim Sex zugeschaut hatten und man hat in den Gesichtern der Frauen förmlich herausgesehen, wie lustvoll es für die gewesen war. Das hatte mich dann an den Moment erinnert, wo sie mit ihren Freundinnen in der Küche waren.

Wie soll ich mit dieser Situation umgehen?
Wir sind immerhin 26 Jahre verheiratet und ich kann mir nicht vorstellen, dass plötzlich ein anderer Mann mit meiner Ehefrau Sex hat.
Mehr anzeigen
*******egau 
1.565 Beiträge
Paar
*******egau 1.565 Beiträge Paar
Es ist geil mit anderen Männern Sex zu haben wenn sie einen normalen schwanz haben. Zu groß ist für mich nichts. Zu klein auch nicht.

Aber der geilste Sex ist mit meinem Partner. Denn der gibt mir alles was die anderen nicht können. Ich liebe ihn und nicht die anderen.

Wir gehen alle 14 Tage in Club und gaben immer Sex zusammen. Selten passt es mit Paaren.

Rede mit ihr was du willst und was nicht. Rede mit ihr über deine Ängste und Befürchtungen.

Ihr seid so lange zusammen, da kann kein anderer mithalten. Und im Club geht es nur um Sex mit anderen. Nicht um eine neue Liebe zu finden oder so. Und in unserem lieblingsclub ist es so als wäre es ein drittes zu Hause für und. Richtig familiär.

Du kannst ihr alles geben was sie brauch. Nur keine fremde Haut oder keinen anderen schwanz.
Wenn sie nen dildo oder Vibrator benutzt ersetzt sie dich ja nur einen Moment und nicht für immer.

Einfach nur Sex.
Mehr anzeigen
**********rpaar 
85 Beiträge
Paar
**********rpaar 85 Beiträge Paar
Eigenartig!
Du suchst gemäss Profil eine Dame aber Deiner Frau gönnst Du etwas "Abwechslung" nicht.
Sorry aber das ist für uns unverständlich!

Wir beide lieben uns und besuchen trotzdem mal auf beidseitigen Wunsch einen Club und/oder eine Privatparty.
Wir sind beide selbstbewusst genug es zu geniessen, wenn unter den Mitspielern mal ein anderer Herr mit grösserem Schwanz oder eine andere Lady mit geileren Titten sind.

Etwas mehr Selbstbewusstsein und etwas weniger Eigennutz bitte! Deine Frau findet auch so heraus, dass es wahrscheinlich Herren mit grösseren "Stossstangen" gibt. Die Informationen kriegt sie auch ohne den Real-Vergleich anscheinend von ihren Freundinnen! *zwinker*

Seline und Robi
Mehr anzeigen
************** 

**************  
Du suchst gemäss Profil eine Dame aber Deiner Frau gönnst Du etwas "Abwechslung" nicht.
Sorry aber das ist für uns unverständlich!

Entschuldige bitte! Ich bin neu hier und suche nur Ratschläge/Hilfe. Bei der Anmeldung konnte ich das Feld "Interesse" nicht ausblenden oder leer lassen beziehungsweise, wusste ich nicht, wie man das Feld auslässt. Ich habe es eben in der Einstellung nachträglich geändert! Danke für den Hinweis.

Und mit Interesse meinte ich eher, dass ich im Allgemeinen "Interesse an Frauen" habe und aktuell NICHT auf der Suche nach einer Frau bin.
********l_81 
1.119 Beiträge
Mann
********l_81 1.119 Beiträge Mann
Ich finde das egoistisch, so viel Erlebt und auch den ersten Swingerclub Besuch zusammen gemeistert und dann so vor den Kopf gestoßen zu werden das Sie alleine eine anderen Mann möchte....ich finde es aber gut das Ihr drüber redet*herz2*
*********BShy 
533 Beiträge
Mann
*********BShy 533 Beiträge Mann
goodman70:

Wie soll ich mit dieser Situation umgehen?
Wir sind immerhin 26 Jahre verheiratet und ich kann mir nicht vorstellen, dass plötzlich ein anderer Mann mit meiner Ehefrau Sex hat.

Sag ihr, dass du mit ihr darüber sprechen möchtest. Sag ihr, dass du Zweifel hast und Angst ihr nicht mehr zu genügen, dass es dich verunsichert hat, als sie die anderen großen Schwänze noch einmal erwähnt hat. Sag ihr, dass sie eine wundervolle Frau ist, die du nicht an einen Anderen verlieren möchtest.

Und sag ihr, dass du dir nicht sicher bist, ob ihr 20, oder 26 Jahre verheiratet seid. *zwinker* Scherz!

Dann gibt ihr die Möglichkeit, sich zu erklären, warum es sie reizt, was sie sich erhofft und vorstellt. Nach 20 Jahren Ehe sollte so ein Gespräch problemlos möglich sein.

Extra Tipp: sprich doch auch einmal mit einem der Männer, wie sind sie am Anfang damit umgegangen? Welche Schwierigkeiten gab es? Welche Sorgen waren begründet und welche unbegründet?
Mehr anzeigen
************** 

**************  
ich finde es aber gut das Ihr drüber redet*herz2*

Wir sind ja auch schon 26 Jahre zusammen! *g* . Wir haben einen sehr offenen und ehrlichen Umgang miteinander!

Ich finde das egoistisch, so viel Erlebt und auch den ersten Swingerclub Besuch zusammen gemeistert und dann so vor den Kopf gestoßen zu werden das Sie alleine eine anderen Mann möchte

Das ist nicht so einfach für mich. Ich liebe meine Frau über alles und zwischen uns hatte kein Blatt gepasst und nun dieser Wunsch. Wenn du selber verheiratet bist und deine Frau liebst, dann kannst du sie nicht einfach so teilen.
Mehr anzeigen
************** 

**************  
Dann gibt ihr die Möglichkeit, sich zu erklären, warum es sie reizt, was sie sich erhofft und vorstellt. Nach 20 Jahren Ehe sollte so ein Gespräch problemlos möglich sein.

Also sie hatte sich vor 4 Jahren einen Dildo gewünscht, weil wir waren in der Stadt und haben dann einen Erotik-Shop besucht und da fand sie das ganz schön. Also hatte ich ihr einen Dildo zu Weihnachten geschenkt und sie hat sich total gefreut und der Dildo hat unser Sexleben natürlich verbessert, weil ich manchmal früher komme als sie, und dann helfe ich mit dem Dildo nach. Der Dildo, den sie sich gewünscht hatte, der war auch größer als mein Penis. Ich hatte damit keine Probleme, da es ja "nur" ein Dildo ist.
-> Ich habe als Ehemann nie Wünsche meiner Ehefrau offen gelassen und ihr alles erfüllt, so gut ich nur konnte!

Sie hat aber schon gesagt, dass sie mehr spürt, weil der Dildo größer ist. Jedoch hat sie auch zugegeben, dass das Gespräch mit ihren Freundinnen sie schon sehr neugierig gemacht hat, weil die ja bereits Erfahrungen mit größeren Schwänzen im Swingerclub machen konnten.Die Neugiere reizt ihr sehr und auch die Vorstellung, wie es mit einem anderen Mann (Fremde Haut) und einen größeren Schwanz ist.
-> Wahrscheinlich hat sie deshalb solange gewartet und hat den Wunsch nach einem 2. Besuch im Swingerclub erst jetzt nach mehr als einem halben Jahr geäußert, weil sie das nicht mehr aushält.

Ich weiß nicht, ob ich dem nachkommen kann. Das mit dem Dildo vor 4 Jahren war kein Problem, da es "nur" ein Spielzeug ist.......
Mehr anzeigen
*******egau 
1.565 Beiträge
Paar
*******egau 1.565 Beiträge Paar
Meiner teilt mich auch nicht mit anderen Männern. Mit solos. Aber bei Paaren hat er seinen Spaß mit der anderen Frau und ich mit dem anderen Mann.
********l_81 
1.119 Beiträge
Mann
********l_81 1.119 Beiträge Mann
Ich hab kein Plan und ja es wäre mir auch zu viel obwohl ich nicht verheiratet bin und auch keine feste Freundin habe hab ich oft den Gedanken an einen Vierer MFMF

Du liebst Sie wirklich sehr und da ist das teilen und tauschen schwer....ich kann das Verstehen...

Es ist halt eine Spielart die Vertrauen braucht!
**********true2 
3.764 Beiträge
Paar
**********true2 3.764 Beiträge Paar
Sie schreibt: Wenn eure Beziehung gefestigt ist, dann sollte der Sex mit anderen Männern keine Konkurrenz darstellen.

Wir sind nach 19 Jahren monogamer Beziehung das erste Mal in einen Club gefahren, einige Besuche später kam dann MMF - für mich als Frau überhaupt das erste Mal mit einem anderen Mann außer meinem. Bin damals mit fast 20 jungfräulich in unsere Beziehung.
Jetzt bin ich dankbar für all die geilen Erfahrungen, die ich sammeln durfte. Bin sehr selbstbewusst geworden, ein völlig anderer Mensch. Es tut mir sehr gut.

Mittlerweile sind wir seit 5 1/2 Jahren Swinger, haben einen kleinen Swingerfreundeskreis, wo wir uns öfter privat oder im Club treffen. Unserer Beziehung hat es gut getan.
*********ar_HB 
1.833 Beiträge
Paar
*********ar_HB 1.833 Beiträge Paar
Sie schreibt
Lieber TE,
Wie schaut es denn bei dir aus ?
Hättest du mal Lust auf eine andere Frau ?

Es ist sicherlich erstmal schwer zu verstehen, wo und warum diese Neugierde vorhanden ist. Auch wenn es hier für einige ganz einfach zu sein scheint, trifft das nicht auf alle zu.

Bei dem Schritt heraus in die Swingerwelt muss man erstmal lernen die Liebe vom Sex abzukuppeln. Das ist nach 26 Jahren zusammen sein für viele gar nicht so einfach.

Wir haben es sehr langsam angehen lassen damals...
Vielleicht wäre es eine Option sich in kleinen Schritten der ganzen Sache zu nähern.
Einen Swingerclub habt ihr ja schon besucht und beim nächsten Besuch vielleicht Sex neben anderen Paaren.
Einfach schauen was gefällt und was nicht...
Mehr anzeigen
******** 

********  
... ich kann mir nicht vorstellen, dass plötzlich ein anderer Mann mit meiner Ehefrau Sex hat.

Sie offenbar schon.

Der Gedanke bzw. die Fantasie ist in ihrem Kopf und wird wohl nicht so schnell verschwinden.

Ich habe als Ehemann nie Wünsche meiner Ehefrau offen gelassen und ihr alles erfüllt, so gut ich nur konnte!

Manche Dinge wirst Du ihr nicht erfüllen können, z. B. einen größeren Schwanz.
Vielleicht siehst du dies als persönliche Wertung oder Schwäche. Dem ist nicht so. Es gibt fast immer jemanden, der besser in etwas ist als man selbst. Niemand ist perfekt.

Hast Du vielleicht auch Wünsche, die deine Frau nicht erfüllen kann?
**********true2 
3.764 Beiträge
Paar
**********true2 3.764 Beiträge Paar
Das Konkurrenzdenken sollte man abschalten. Dass ein anderer jünger als man selbst ist, dass ein anderer einen größeren Schwanz oder größere Brüste hat usw. Oder dass ein anderer dem Partner mehr geben kann als man selbst. Solche Gedanken sind Gift für das Swingen und schüren Neid und Eifersucht.

Tastet euch langsam ran, falls du auch Lust auf eine andere Frau hast, probiert es erstmal mit Paaren. Vielleicht wollen die anderen auch öfter mit euch treffen, baut Freundschaften auf. Und dann ist auch ab und zu mal ein MMF mit einem Solomann kein Problem.

Das Swingen ist kein Wettkampf. Wer hat den größten, wer kann am längsten, wer ist der geilste Hecht? Männer, die so ticken, sind bei mir gleich raus. Typen, die daher kommen und denken, sie seien besser als der Partner sind einfach nur abartig.
Mehr anzeigen
***so 
348 Beiträge
Mann
***so 348 Beiträge Mann
Meiner Meinung nach solltest Du froh und stolz sein, dass sie Dir diesen Wunsch mitgeteilt hat.
Klingt komisch, finde ich aber so! Klingt nach einer offenen, aber auch stabilen und respektvollen Beziehung.

Denn wenn sie WIRKLICH und UNBEDINGT mal einen anderen Schwanz spüren will, dann kann und wird sie das auch - und Du wirst es kaum verhindern können. Weil es dann ggf. heimlich geschieht.

Ist denn so ein fremder Schwanz wirklich eine Gefahr für Dich? Was kann der denn schon bieten, was Du nicht bieten kannst, außer vielleicht andere Größe, Form oder Technik? Was ist das schon anderes als ein (Fleisch)Dildo mit Anhängsel dran? Macht einen Deal, Du bist bei der Auswahl dabei, hast ein Veto-Recht, darfst zuschauen und/oder mitwirken. Betrachte den anderen einfach als Toy, nicht als Konkurrenz!

Denn wie gesagt: ist die Saat erst einmal ausgebracht, wird sie keimen. Mit Dir oder ohne Dich!

Und vielleicht stellt sie dabei fest, dass 'Deiner' dann doch der einzig Wahre ist? *zwinker*
Mehr anzeigen
*******ust 
3.228 Beiträge
Paar
*******ust 3.228 Beiträge Paar
"ich habe Angst ihr nicht mehr zu genügen"...
zurecht,
ein einziger Mann (Mensch) genügt auf Dauer auch nicht.
Wenn man erst mal seinen Horizont erweitert hat,
(Swingerclubbesuch)
dann kann man nicht mehr zurück.
Menschen wollen explorieren,
neues entdecken.
Mach dich einzigartig für sie.
Aber nicht durch deinen Schwanz,
sondern dadurch,
dass IHR alle diese Wege gemeinsam geht.
Wenn ihr das hinbekommt:
normales Leben, Kinder, Arbeit, Wohnung
und daneben noch neues ausprobieren,
seid ihr sowas von einzigartig.
Das gelingt nur weniger Paaren!
****tey 
155 Beiträge
Frau
****tey 155 Beiträge Frau
gönn es ihr..
lieber TE,

gönn es ihr doch einfach! wenn sie mal einen größeren schwanz will, dann gönn ihr den spass und die freude. soll sie ernsthaft verzichten, nur weil du mit der grösse ein problem hast?

für euch männer ist das so ein empfindliches thema, meine güte es gibt schwänze eben in allen grössen und formen, komm drüber weg! *taetschel*

trotzdem liebt sie dich und trotzdem wird sie dich deswegen nicht weniger lieben in zukunft.

mir als lesbe sind schwänze ja total egal, aber nimm doch mal das thema brüste als vergleich. ich liebe die brüste meiner frau. klein, süss, rund, perfekt. manchmal habe ich aber einfach lust auf grosse brüste. mich darin vergraben, damit spielen, sie geniessen, mehr als genug zwischen den fingern zu haben. dann geniesse ich das einfach (offene beziehung als kein problem) und komme entspannt und befriedigt nach hause und freue mich wieder auf die wunderbaren kleinen brüste meiner frau. *dd*

so einfach kann es sein.

also lass dein ego und deine grössenkomplexe zu hause und gönn ihr ihren spass!
Mehr anzeigen
*********erker 
2.227 Beiträge
Mann
*********erker 2.227 Beiträge Mann
Lieber TE
Punkt 1:

Du hast diese Frau geheiratet und nicht gekauft. Sie ist trotz Ehe immer noch ihr eigener Herr und hat die Verfügungsgewalt über ihren Körper.

Punkt 2:

Wenn sie Dich liebt, kommt sie immer wieder zu Dir zurück, egal mit was für geilen Hengsten sie gevögelt hat!
Kommt sie nicht wieder, dann wars mit der Liebe nicht mehr so weit hin und es wäre eh bald zu Ende gewesen!

Fazit: Lass sie machen, tut am Ende Euch beiden gut!
********_Sar 
8 Beiträge
Mann
********_Sar 8 Beiträge Mann
Mache aus deiner Situation das Beste...
Den Wünsch deiner Frau kann ich verstehen, sie möchte ihr Kopfkino befriedigen.
Und das ihr euch darüber austauschen könnt ist was positives und festig eine Beziehung und zeigt das sie intakt ist.
Geh mit ihr in einen Club schaut euch gemeinsam nach dem passenden Mann um.... vielleicht sogar nach 2 oder drei.
Sei du ihr Beschützer der auf sie aufpasst auf der Matte.....der ihr Sicherheit gibt damit sie sich fallen lassen kann.

Ihr wird der Mann nacher nicht wichtig sein, aber das du ihr die Möglichkeit gegeben hast und auf sie geachtet hast... das ihr das erleben durftet ohne gegenseitig ein schlechtes gewissen haben zu müssen.
Das wird eure Ehe noch stärker machen
************** 

**************  
devotey:
lieber TE,

gönn es ihr doch einfach! wenn sie mal einen größeren schwanz will, dann gönn ihr den spass und die freude. soll sie ernsthaft verzichten, nur weil du mit der grösse ein problem hast?

Nach dieser Message von einer anderen Userin bin ich sehr verunsichert und glaube wohl, dass es das Beste ist, das Ganze zu vergessen.

Beitrag editiert, SevenSins
****nah 
944 Beiträge
Frau
****nah 944 Beiträge Frau
Himmel, welch einseitige Darstellung von einer SINGLE-Frau!

Du und deine Frau, ihr habt etwas zusammen was euch zusammenschweißt - Gefühle, Emotionen, Liebe. Dazwischen geht so schnell keiner. Mach dir das bitte bewusst.
Es geht hier um einen körperlichen Wunsch deiner Frau - nicht um einen seelischen.

Und wenn eure Beziehung, wie du bereits gesagt hast, gut läuft, so wird euch dieses Öffnen und Weiter-Entwickeln sogar innerhalb eurer Beziehung stabilisieren und stärken.
************** 

**************  
FlotteLotti:
Aber wegen der Grösse eines Mannes jemanden verlassen, den man liebt - so bekloppt ist doch niemand.

Es geht nicht ganz darum, dass sie mich verlassen würde. Was ist wenn sie tatsächlich daran Gefallen findet und es öfters möchte?
Ich wäre nicht bereit für eine offene Beziehung.
*******otti 
791 Beiträge
Frau
*******otti 791 Beiträge Frau
Ihr müsst
reden. Eines kann ich Dir sagen, dass es nicht gut tut, wenn jemand seine Wünsche über Jahre zurückstecken muss. Sie nimmt Dir doch nichts weg, aber es kann eine ungeheure Bereicherung Eurer Beziehung sein. Sie gehört Dir nicht und ihr Körper schon gar nicht. Sie hat Wünsche und Du bist es, mit dem sie diese Wünsche teilt. Ihr müsst reden und einen für beide gangbaren Weg finden. Wovor hast Du angst? Das sie sich vielleicht ab und an etwas gönnt, was ihr wirklich gut tut. Hast keine Fantasien in sexueller Hinsicht?
******** 

********  
Was ist wenn sie tatsächlich daran Gefallen findet und es öfters möchte?
Ich wäre nicht bereit für eine offene Beziehung.

Es geht nicht nur um dich, auch um deine Frau.

Wenn ihr keinen Kompromiss findet, ist dies schlimmstenfalls der Anfang vom Ende eurer Ehe.

Denn der Gedanke bzw. die Fantasie ist vorhanden und wird wohl nicht verschwinden.
*******ust 
3.228 Beiträge
Paar
*******ust 3.228 Beiträge Paar
ihr solltet schon auf eure Gefühle ...
gegenseitig Rücksicht nehmen.
Das ist jedenfalls Liebe.

Offene Beziehung, davon redet doch niemand.
Mal den Teufel nicht an die Wand.
Vermeide Ausdrücke: wie nie, immer usw...
Sucht nach gemeinsamen Wegen,
das mußten alle hier lernen.
(s.a. unsere HP: wenn der eine mehr will als der andere...)
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.