Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Rough Sex
2550 Mitglieder
zur Gruppe
slow sex
2502 Mitglieder
zum Thema
BIG DICK Party im Steinenhaus Vol 3 - Hattingen (15.11.2019)11
Her mit den großen und dicken Dingern, heißes STH Original-Event im…
zum Thema
GUTEN MORGEN STH, Früh-Aktiv-Party für alle.. - Hattingen (2102
DER POWERMITTWOCH MIT POOL & SAUNA! 13 geile Entspannungsstunden ab…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Meine Ehefrau will Sex mit einem anderen Mann

*********9190 Paar
reden reden reden
Frag Sie doch mal... " Was ist mit mir" ? bzw. "Schon mal an mich gedacht?"

Ihr müsst für euch beide Grenzen setzen, ein NEIN muss automatisch ein NEIN sein.

Ich fahre doch auch nicht eine Woche nach dem Urlaub in der Karibik sofort wieder dort hin.

Vielleicht schafft ihr es gemeinsam neues zu erleben, wo für beide Wünsche erfüllt werden, wir sind ja auch nicht mehr im Jahr 1950.

Nimm den Kopf hoch und rede offen mit Ihr.

Liebe Grüße
******
Deine Frau sagte , es sei das sahnehäufchen.

Ihr habt die Torte Meter hoch gebacken. Ihr habt alles was andere nicht haben. Nur das bisschen Sahne hat ihr angefangen zu fehlen. Das, was andere ihr geben, hier um der große schwanz, sollte dir keine Konkurrenz bieten. Denn es ist nur ein schwanz. Du bietest ihr doch mehr als nur das. Und es gibt keine Beziehung die 100% ist. Dachte ich anfangs bei meiner auch, aber es ist auch bei uns etwas was nicht 100% ist. Und das ist gut so. Denn das wir uns haben und ist das wichtigste.

Schöne Wörte.

Auch wenn ich es ihr gegönnt habe, konnte ich vorgestern als wir Heim gewesen sind und gestern Abend nicht schlafen. Ich habe in meinem Büro geweint, weil ich neidisch und eifersüchtig gewesen bin, dass ich meiner Frau diese "sexuellen Gefühle" nicht bescheren konnte, wie der Typ.
Mit anderen Worten, ICH möchte meiner Frau das Sahnehäubchen ermöglichen und nicht ein anderer.
Es ist eine schwerer Situation für mich.

Aber du es auf den Punkt getroffen. Bis auf meiner Ausstattung biete ich ihr ALLES. Ich bin ein guter Ehemann, Vater und bin für sie da und sie auch für mich!
**********Heels Frau
Oh wie oft denn noch !!!!
Mittlerweile wissen wir wie klein dein Dödel ist *aua*
Echt jetzt...Das nervt nur noch.
Und ja ..Wir wissen auch was deine Frau für einen Traumkörper hat
******s_X Mann
Wer nach einmal oder zweimal Sex mit einem anderen, bei sonst der eingenen Aussage nach Superbeziehung, in der Kategorie Nebenbühler denkt ist noch lange sich soweit einer Öffnung der Beziehung zustimmen zu können.

Also ist es die Aufgabenstellung sich selbst zu prüfen was von beiden nicht stimmt, die Superbeziehung oder der "Nebenbuhler". Beides geht nämlich nicht gleichzeitig.

Und selbst wenn die Partnerin nicht in die Person, sondern in deren Geldbeutel "verleibt" war, dann ist das halt so.

btw ich denke das Drehbuch ist jetz abgearbeitet. Fortsetzungen ohne Clifhänger sind langweilig.
*******otti Frau
Wenn die Beziehung
wirklich so super idt, wie Du sagst, dann sollte es kein Problem sein, von BEIDEN Seiten auf die Bedürfnisse des anderen einzugehen und ZUSAMMEN einen Weg zu finden, diesen gerecht zu werden. Sorry, sobald einen die Befindlichkeiten des anderen nicht interessieren und diese nich respektiert werden, habt ihr ein richtig tiefgreifendes Problem. Das gilt für Euch BEIDE.
**********true2 Paar
Dein Gefühlschaos zieht sich durch das ganze Thema. Du weißt selbst nicht, was du fühlen sollst und wie du dich verhalten sollst.
Neid und Eifersucht sind nunmal Gefühle, die entstehen und sich nicht einfach aus dem Kopf kriegen lassen. Ich dachte jedoch zuerst, dass du neidisch auf deine Frau bist, weil sie etwas hatte, das du dir für dich selbst wünschst. Aber du bist neidisch, weil ein anderer Mann einen größeren Schwanz hat als du????? Das ist schon suspekt.

Klar ist der andere das Sahnehäubchen, dich hat sie ja seit 26 Jahren jeden Tag. Ein Sprichwort sagt : "Man will ja nicht jeden Tag Suppe essen, es muss auch mal ein Schnitzel sein ". Wenn sie mit einem anderen Mann zusammen wäre und hätte dich im Club getroffen, dann wärst du das Sahnehäubchen. .....

Was ich damit sagen will, sie hat die Abwechslung genossen. So tief solltest du dich da nicht rein denken.

Kommt erstmal zur Ruhe und stellt ein paar Regeln auf, die für euch beide gut sind. Ob und wann ihr überhaupt nochmal in einen Club fahrt, wovon ich mal ausgehe, entscheidet es gemeinsam und ob es dieser spezielle Typ nochmal sein muss. .......Diese Entscheidung kann euch niemand abnehmen. Du findest hier viele Antworten und Meinungen. Nimm aus jedem Rat das Beste heraus.
*****717 Frau
Kann es nicht sein, dass der Superstecher zum "Inventar" des Clubs gehört? Und sozusagen als "Lockvogel" dient, vielleicht sogar damit seinen Verdienst bestreitet?
Es gibt sicher noch mehr unbefriedigte Frauen in der Region und so jemand ist doch dann die beste Reklame für den Betreiber.
Für einen 23jährigen kommt es mir schon seltsam vor, dass er jedes Wochenende im Club verbringt, wenn man weiss, wie hoch die Eintrittspreise für Soloherren sind.

Ich kann mir vorstellen, dass er sie sofort fallen lässt, wenn er merkt, dass sie klammert und ihm seine Tour verderben wird.
Für sie wird es eine Enttäuschung sein und vielleicht kommt sie ja dann reumütig angekrochen, wenn der Kerl weg ist.
Weiss ja nicht, wie finanziell abhängig sie dazu noch von ihrem Göttergatten ist.
**********Heels Frau
Welcher club benötigt männliche "lockvögel " für die Damen ?

Also sowas hab ich ja noch nie gehört...
*****717 Frau
Miss_High_Heels:
Welcher club benötigt männliche "lockvögel " für die Damen ?

Also sowas hab ich ja noch nie gehört...

Der, in dem nur ältere (Ehe) Männer mit Plauze verkehren. *ggg*

Und es ist ja nicht gesagt, dass der hübsche Junge nicht bi ist und nur den Damen imponiert.
******
Ich habe in meinem Büro geweint, weil ich neidisch und eifersüchtig gewesen bin, dass ich meiner Frau diese "sexuellen Gefühle" nicht bescheren konnte, wie der Typ.

Du bist alt genug und solltest wissen, dass du nicht in allem "ein toller Hecht" bist.

Andere verdienen mehr, haben ein größeres Auto, einen größeren Schwanz. Und?
****333 Mann
Das wäre das Dümmste, was Du machen kannst. Aber tu ihr einen Gefallen und geh auch nicht mit.

Das liest sich mittlerweile für mich auch alles sehr psychobehaftet.





goodman70:
Und wie geht's jetzt weiter?

Nächste Woche Wiederholung, schließlich hat Frau ja jetzt Blut geleckt
Oder eher nach der Devise "ich hab es dir mal erlaubt, des reicht jetzt" ??
*nachdenk*

Ich überlege, wie ich sie davon abhalte. Also letzteres!
*********rHexe Paar
Respekt...
Meine Ehefrau will am nächsten Freitag nochmal in den Club gehen und mit demselben Typ Sex haben, mit dem sie vorgestern auch Sex gehabt hatte. Ich bin am Boden zerstört. Auch am heute Morgen haben wir uns gestritten, da wir zu keiner Einigung gekommen sind.
Knallharte Ansage. Wie ich vermutet hatte...
Sie weiß offenbar, was sie kann und das Du nach ein bischen Gezicke ‚bei Fuss läufst‘.
Selbstachtung? Fehlanzeige! Wieso sollte sie Dir und Deinen Bedürfnissen also Achtung entgegenbringen.

Egal, was ihr da macht. Mit Liebe und Respekt hat das nichts mehr zu tun...

LG Maik
**********arius Paar
Schon interessant, wie schnell man im Abstand von ein paar Forenseiten von himmelhoch jauchzend zu tode betrübt wechseln kann und das genauso schnell wieder zurück.
Noch viel spannender ist die Tatsache sich mit völlig fremden Menschen über das eigene Gefühlschaos auszutauschen, die letztendlich aber nur eine Seite der Medaille kennen.
Wäre es da nicht zielführender all das direkt bei deiner Frau loszuwerden und zwar völlig ungefiltert ohne großartig darüber nachzudenken. Vielleicht kann sie dich dann viel besser verstehen.

Allerdings ist es schon eher schwierig so wie ihr von 0 auf 100 zu starten. Ein langsames herantasten hätte euch sicher besser getan. Immer schön einen Schritt nach dem anderen.
In diesem Fall ist auch der Typ aus dem Club kein “Arschloch“ (wie du ihn bezeichnet hast). Er hat nicht's falsch gemacht. Er war im Club und wollte vögeln. Das ist der Grund warum Menschen nun mal dort hingehen. Außergewöhnliche ist max. die Tatsache das deine Frau gleich dermaßen durchstartet. Die allermeisten Frauen (die wir bisher kennen gelernt haben) brauchen da so ihre Anlaufzeit.
Nun wissen wir auch nicht, ob du die ganze Sache so schwarz sehen würdest, wenn es bei dir besser gelaufen wäre....

Wie dem auch sei muss es unter Paaren die ganz klare Regel geben: wenn sich einer von beiden unwohl fühlt, ist das Thema durch! Das sollte dann aber auch klar kommuniziert werden.

Es ist in gewisser Weise schon nachvollziehbar, dass sie dieses Erlebnis irgendwie umgehauen und geflasht hat. Es ist neu, unbekannt und gut. Das kann einen schon mal kurzfristig verrückt und ein bisschen egoistisch werden lassen.
Aber umso mehr du jetzt in deine Kissen heulst und nicht mit ihr sprichst, umso mehr wird sie das ganze reizen.
Setz für dich und für sie klare Grenzen. Sag unmissverständlich was für dich momentan geht und was eben nicht.
Sollte sie das nicht verstehen und es in Kauf nehmen, dass es dir schlecht geht und du verletzt bist, ist euer Problem sicher kein gutgebauter Club Besucher, sondern dann scheint da noch viel mehr im argen zu liegen - Eigentumswohnungen, Traumkörper und Vorzeigeehe hin oder her.
Dabei hilft euch dann aber sicher kein Forum dieser Welt.
******t73 Paar
Ich verstehe dich
Ich weis warum das dich so wurmt.Du willst der jenige sein den sie sie Sexuell anhimmelt , du willst das deine Frau über dich sagt das sie denn besten Sex mit dir hat.
Kurz gesagt du bist Tierisch eifersüchtig.
Deshalb hast du auch keinen hochbekommen bei der Fremden Frau weil du gedanklich bei deiner Frau warst.

An all die anderen hier.
Wenn ich nicht wollen würde das sich das wiederholt und meine Frau würde es trotzdem machen dann würde sie mich betrügen .
Ein absoluter Vertrauensbruch.

Und es ist egal welchem Umstand diese Pure Lust nach einem Fremden Schwanz
geschuldet ist.

Wenn ich es nicht will sie aber schon dann müssten wir getrennte Wege gehen.

Er muss sich das nicht geben.
Ein Rest anstand sollte die Ehefrau schon haben.

Liebe funktioniert anders.
*******egau Paar
Dann sag ihr klar was Sache ist: ihr geht zusammen hin. Sobald du dich unwohl fühlst, gehst du.

Dann gehst du an die bar, holst tief Luft, trinkst was, flirtest mit Frauen, redest mit Paaren.

Hab ich auch einmal gemacht weil auf einmal zu viele solo Männer um uns herum waren während wir den FFM machen wollten. Da bin ich panisch geworden und bin gegangen. Meiner hat es mitbekommen und ist dann hinter mir her. Wir haben gerdedet, seither meiden wir den Raum.

Vielleicht kommst du so besser im Club und in der Situation an wenn du bei dir bleibst uns dich zu nichts zwingst.
Es gibt genug Paare die nur da sitzen, sich unterhalten und wieder gehen. Da wärst du nicht der einzigste. Vielleicht kickt dich das auch mehr.


Nutz den nächsten Clubbesuch für dich zu schauen, was tut dir gut, wenn du alles mal ausprobiert hast und nichts macht dich glücklich, dann bleib zu Hause. Entweder ist sie dann soweit zu merken das Club definitiv null für dich ist. Und bleibt mir die zu Hause.

Oder ihr sucht euch Paare für private Treffen. Da gibt es dann nur einen Mann und eine Frau. Das ist dann aber leider nicht so leicht zu finden.
*********rHexe Paar
@DomSubHegau
Dann sag ihr klar was Sache ist: ihr geht zusammen hin. Sobald du dich unwohl fühlst, gehst du.
Er will da doch überhaupt nicht hin!
Und er will auch nicht, das seine Frau dahin geht.
Das sollte doch eigentlich klar geworden sein.

Dann gehst du an die bar, holst tief Luft, trinkst was, flirtest mit Frauen, redest mit Paaren.
Er geht also fröhlich an die Bar, während sie fröhlich mit ihrem Youngster vögelt. Is klar. Dann flirtet er ein bischen und vergisst seine Eifersuchtsattacken, die ihm seit Tagen schlaflose Nächte bereiten.
Hallo?

LG Maik
*******egau Paar
Schon mal daran gedacht das man für die liebe so einiges macht und auch schafft?

Ihr zu verbieten nicht mehr zu gehen weiö er nicht kann, damit kommt er auch nicht weiter. So wie er es schreibt geht sie. Egal was er sagt. Unter Druck setzen von wegen Scheidung, wird nicht lange gut gehen. Denn jeder weiß das man seine Lust nicht auf Dauer unterdrücken kann. Und dann wird es heimlich gemacht. Also wieder etwas was die Beziehung gefährdet.

Oder er packt und geht. Dann für immer.

Egal wie man es dreht und wendet: entweder es geht weiter als paar (zusammen im Club oder sie alleine im Club, oder sie heimlich im club) oder sie trennen sich wegen einem anderen schwanz und schmeißen eine langjährige Ehe einfach mal so weg.
*****lnd Mann
Was mich wirklich
irritiert ist die Art des Profils, eines dieser unausgefüllten, die sofort im Forum auftauchen. Es kann also alles hypothetisch sein, was hier geschrieben wird.
***************
Es kann also alles hypothetisch sein, was hier geschrieben wird.

Der Gedanke kam mir auch schon. Troll oder Tastenwichser.

Aber nichts Genaues weiß man nicht.
**********Heels Frau
Was mich immer wieder irritiert
Wenn derjenige sich nicht prüfen lässt.
Dauert paar Minuten
Unverständlich....
**********den63 Paar
schon seltsam dieser Thread hier. Es berührt uns alle. Die Aussagen vom TE sind allerdings ungewöhnlich. Vermutlich sind wir alle deshalb so couragiert.

Mir sind auch die Begriffe des abbezahlten Eigenheimes und weiteres aufgefallen. Das erinnert mich an materielle Werte, die letztendlich eine Beziehung nicht retten können. Für mich sieht es so aus als ob der TE die Wirklichkeit ausblendet und nicht wahrhaben möchte.

Paradies kann müde machen - fällt mir ein für die Ehefrau. Sie will da raus.

(Sie schreibt)
*********_love Frau
Hypothethisch oder nicht - interessant zu lesen, woran manchen Menschen Liebe festmachen und, wie so oft von einem Mann nahezu unbegrenzt gefordert wird und das Verhalten der Frau wird relativiert.

However - not my business. Ich für meinen Teil möchte und werde so ein Leben nicht führen.

Weiterhin viel Vergnügen
*****lnd Mann
Man muss dieses Leben
ja nicht für sich beanspruchen wollen. Ich werde nicht müde, Kierkegaard zu zitieren:

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Wir werden es nicht mitbekommen, aber für sie wird sich das Geheimnis lüften, weshalb alles so gelaufen ist und nicht anders. Alles hat seinen Sinn. An Widerständen kann man reifen oder aber scheitern. Ich wünsche beiden, dass sie sich klug entscheiden, erkennen, was sie einander abseits von materiellen Gütern wert sind und es zu einem ausgewogenen Entschluss kommt.
*******egau Paar
Besser kann man es nicht (be)schreiben.

An Hürden kann man wachsen oder scheitern. Auch ich, sie, wünsche den beiden, das sie einen gemeinsamen Weg finden ihren Weg gemeinsam weiter zu gehen.

So viele Jahre Ehe schmeißt man nicht einfach weg wenn es schwierig wird.
****tb Frau
JOY-Team 
Guten Morgen *tee*

und *herz2*lichen Dank an die Diskussionsteilnehmer, die sich hier wohlwollend und konstruktiv in den Erfahrungs- und Meinungsaustausch eingebracht haben *blumenschenk*

Da sich der Fokus der Austauschs mittlerweile fernab der ursprünglichen Fragestellung bewegt und es erneut zu Verstößen gegen unsere Spielregeln kam, sperre ich das Thema.


Liebe Grüße
xxxotb
JOY-Team
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.