Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2079 Mitglieder
zur Gruppe
Erotik Spiele Bayern
257 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Cialis rezeptfrei in den Niederlanden???

****** 

******  

Cialis rezeptfrei in den Niederlanden???
Hallo ,
ich würde gerne wissen,ob ich Cialis evtl. in den Niederlanden rezeptfrei bekommen kann?
Mein Arzt will mir leider kein rezept ausstellen und ich habe schon sehr viel positives über dieses Produkt gelesen bzw. gehört.

vielen dank für euere antworten
************* 

*************  

Forum zum Thema
Links nur für Mitglieder

Selbst noch nicht getestet.
********** 

**********  

:?:
Wofür ist das denn gut? Ich kriege dauernd solche ausländischen Werbemails, wo diese Tabletten angepriesen werden und wo man sie wohl bestellen kann. Unter anderem auch Viagra und Valium. Wofür nimmt man Cialis?
****aza 
3.121 Beiträge
Mann
****aza 3.121 Beiträge Mann

Warum will Dir Dein Arzt das Rezept denn nicht ausstellen?
Aus Boshaftigkeit?
********** 

**********  

er meint ich wäre zu gesund (nach meinem blutbild ) und das risiko zu hoch um damit herum zu "spielen"
**********suchu 
144 Beiträge
Frau
**********suchu 144 Beiträge Frau

Ursprünglich wurde Viagra® (Sildenafil) für Patienten mit Herzkrankheiten entwickelt. Bei den Testpatienten wurde zufällig die "Nebenwirkung" von Sildenafil, nämlich eine verlängerte Erektion festgestellt. Pfizer vermarktete anschliessend sehr erfolgreich das neue Arzneimittel unter dem Namen Viagra® zur Behandlung der Erektionstörung des Mannes. Inzwischen sind mehrere Viagra-Konkurrenten entweder bereits auf dem Markt oder sind auf den Startlöchern kurz vor Marktzulassung.

Tadalafil ( Cialis® von Lilly)
Das neue Medikament Tadalafil (Cialis®) hat die europäische Zulassung zur Behandlung von Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) erhalten (November 2002). Tadalafil (Cialis®) ist seit 1.Februar 2003 in deutschen Apotheken erhältlich.

Tadalafil (Cialis®) gehört wie Sildanafil (Viagra®) zu der Substanzgruppe der selektiven Phosphodiesterasehemmer und entfaltet seine Wirkung durch direkte Förderung der Durchblutung im Penis.



Im Vergleich zu Sildanafil (Viagra®), der ca. eine Stunde vor dem Geschlechtsakt eingenommen werden soll, soll der Wirkungseintritt von Tadalafil (Cialis®) schneller sowie Wirkungsdauer länger sein. Die Einnahme kann während eines Zeitraumes von 30 Minuten bis 12 Stunden vor einer sexuellen Aktivität erfolgen. Das neue Mittel Tadalafil (Cialis®) wirkt (Halbwertszeit: 18 Stunden) bis zu 24 Stunden.



Tadalafil ist als Bedarfsmedikation in der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern mit Diabetes Mellitus auch wirksam

Dosierung: 10 bis 20 mg täglich. Die Daten stützen eine Anfangsdosierung von 10 mg. Aufgrund der langen Halbwertszeit darf maximal eine Tablette pro Tag eingenommen werden. Es wurden bisher keine ausreichende Daten vorgelegt, um die tägliche Anwendung von Tadalafil (Cialis®) zur chronischen Behandlung zu genehmigen.

Kontraindikationen: Kontraindikationen wie Instabile Angina pectoris oder schwere Herzinsuffizienz, die für Viagra-Therapie gelten, gelten auch für Tadalafil (Cialis®). Tadalafil (Cialis®) verstärkt die blutdrucksenkende Wirkung von Nitraten, daher ist die Anwendung von Tadalafil bei Patienten kontraindiziert, die Nitrate in jeglicher Form einnehmen.

Weitere KI sind:

Unkontrollierte Arrythmien

Hypotonie (niedriger Blutdruck <90/50mmHg)

Patienten mit Herzinfarkt in der vorangangenen 90 Tage.

Patienten mit Schlaganfall in der vorangangenen 6 Monate.

Nebenwirkungen Kopfschmerzen und Dyspepsie sind relativ häufige Nebenwirkungen.


Über die Fragestellung zur kardiovaskulären Komplikationen fehlen Langzeit-Daten, ebenso eine Vergleichstudie mit Viagra.


Quelle: Medknowledge.de
liebe grüße
****aza 
3.121 Beiträge
Mann
****aza 3.121 Beiträge Mann

*schock* Naja,
wenn Dein Arzt Dich untersucht hat und meint, das Risiko sei zu groß,
dann werde ich Dir hier nicht sagen, wie Du trotzdem an das Medikament kommst. *schock*

Sorry, nix für ungut.
****aza 
3.121 Beiträge
Mann
****aza 3.121 Beiträge Mann

*pfeil* PS: Achte nur darauf, daß hier keine Tips gegeben werden, die gegen das Arzneimittelgesetz verswtoßen, denn sonst bekommen die Betreiber des Forums hier denselben Ärger, als würden hier Tips zu Raubkopien verteilt *zwinker* .