Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
slow sex
1895 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2406 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Beim Blowjob "Führungshände” am Kopf - ja oder nein?

*****x61 
Themenersteller423 Beiträge
Mann
*****x61 Themenersteller423 Beiträge Mann
Beim Blowjob "Führungshände” am Kopf - ja oder nein?
Da gibt es ja beim Mann, wie auch der Frau, ganz unterschiedliche Auffassungen. Sowohl die Frage ob überhaupt, und wenn ja, dann: Nur sanfte Führung oder bis hin zum intensiven Griff?
*******_DA 
12.794 Beiträge
Mann
*******_DA 12.794 Beiträge Mann
Das sollte besser kein Mann bei mir probieren, wenn ich ihm einen blase, sonst kann es sein, dass er eine geklatscht kriegt.
*********t6874 
4.117 Beiträge
Paar
*********t6874 4.117 Beiträge Paar
Dem schließe ich mich an. Aber wozu gibt es Fesseln und Seile. *ggg*
******wen 
8.414 Beiträge
Frau
******wen 8.414 Beiträge Frau
Tatjana_DA:
Das sollte besser kein Mann bei mir probieren, wenn ich ihm einen blase, sonst kann es sein, dass er eine geklatscht kriegt.

Das unterschreibe ich. Bei mir besteht da eher die Gefahr, dass ich etwas abbeiße, was nicht abgebissen werden soll.
*******n_78 
696 Beiträge
Frau
*******n_78 696 Beiträge Frau
Nein!
Keinesfalls ... da werd' ich böse *gr2*
*******na57 
JOY-Angels21.409 Beiträge
Frau
*******na57 JOY-Angels21.409 Beiträge Frau
Nein.
****nah 
36.318 Beiträge
Frau
****nah 36.318 Beiträge Frau
BlueVelvet6874:
Aber wozu gibt es Fesseln und Seile. *ggg*
jetzt weiß ich endlich, wofür du die benötigst *hi5*
und zur Frage
NEIN, weder sanft noch fester Griff
ansonsten
Cerridwen:
Bei mir besteht da eher die Gefahr, dass ich etwas abbeiße, was nicht abgebissen werden soll.
*********ichy 
6.151 Beiträge
Paar
*********ichy 6.151 Beiträge Paar
Persönlich gefragt würden wir, Männlein wie Weiblein, sagen nee, ist No-Go. Gilt aber für jeden Zwang im Leben.

Aber, wir denken das muß jeder für sich entscheiden.
Es gibt Menschen, die ein gewisses Maß an Zwang etc. mögen und wenn es für alle Beteiligten zum Spiel gehört, dann sollen diese es gern so praktizieren.
****js 
251 Beiträge
Frau
****js 251 Beiträge Frau
Kommt auf die Situation an.
Wenn ich als Sub spiele, dann ist es natürlich in Ordnung. Sanft,fest, härter, Wie es eben gerade passt.

Wenn ich nicht Sub bin, dann steuere ich selbst.
*******mant 
1.509 Beiträge
Mann
*******mant 1.509 Beiträge Mann
ein Blowjob
ist, wenn Frau den Mann verwöhnt. Richtig?

Nicht, wenn sich Mann mit Hilfe von Kopf und Mund einer Frau einen runterholt.

Ja, ich fasse trotzdem an. Streichel über das Haar und die Wangen oder Arme (in der 69 noch mehr). Überlasse ihr aber die volle Kontrolle.
****dat 
JOY-Angels686 Beiträge
Frau
****dat JOY-Angels686 Beiträge Frau
Kommt darauf an. Auf den Typ Mann, auf meine eigene Geilheit, die Situation.
Wenn er richtig gut leckt, verkrall ich mich ja auch gerne in seine Haare (wenn er welche hat *mrgreen*).
****ee 
2.175 Beiträge
Paar
****ee 2.175 Beiträge Paar
Nein.

Solche Vorstellungen sind einer der Gründe, wieso wir "moderne" Pornos absolut unerotisch finden. Gewalt und Machtspielchen überall.

Ein Blowjob wird in unseren Augen aktiv von der gebenden Person ausgeführt, von A bis Z.

"Mundfick" ist etwas ganz anderes.
****Su 
1.162 Beiträge
Frau
****Su 1.162 Beiträge Frau
Sobald mich die Lust überkommt, will ich die absolute Kontrolle und zwar nur ich! ...

Führung bzw. Hände am Nacken, Hinterkopf, Wangen oder gar über den Ohren bewirken bei mir den sofortigen Abbruch, bis die Einsicht beim Partner kommt, dass ich in diesem Moment einzig und allein meinen Genuss ohne Einschränkungen, geschweige denn Fremdbestimmung für mich erleben will, während mich die Lust, die ich bewusst beim Partner verursachen will und kann, doch am stärksten erregt. *zwinker*

Es ist wohl eine Frage der eigenen Persönlichkeit. Denn ich z.B. ertrage es absolut nicht, dabei angeleitet oder mit Nachdruck fremdbestimmt zu werden. *zwinker*
Mehr anzeigen
*****lnd 
19.624 Beiträge
Mann
*****lnd 19.624 Beiträge Mann
Das kommt ganz
auf die Frau an. Ist sie eine Submissive, dann kann es durchaus "Führungshände" geben, auch mehr. Aber sonst sollte Mann vorsichtig sein und auf Frau achten, nach was sie giert.
*******Mehr 
82 Beiträge
Mann
*******Mehr 82 Beiträge Mann
Ein Blowjob ist ein Blowjob...
...und ein Mundfick ist ein Mundfick *teufel*
***ia 
92 Beiträge
Frau
***ia 92 Beiträge Frau
Unbedingt!!
...ich liebe das
****si 
85 Beiträge
Frau
****si 85 Beiträge Frau
Oh ja
Ich liebe das auch!

Wenn ich blase um ihn zu verwöhnen, also möglichst lang und genüsslich, dann brauchts es nicht.

Aber wenn es nur ein Quickie-BJ ist, oder wenn wir beim Sex einfach zwischendurch mal blasen, dann steh ich voll drauf wenn er meinen Kopf berührt, hält, oder führt. *love5*

Ein aufmerksamer Mann wird schon merken ob die Intensität passt. Das hört er an meinen Geräuschen. Spätestens wenn ich würgen muss. *ggg* oder wenn ich 'abklatsche'
******y82 
43 Beiträge
Mann
******y82 43 Beiträge Mann
klar - warum nicht?!?
ich habe meine Hände gerne an ihrem Kopf dabei, jedoch nicht nur zum Führen sondern auch durch die Haare streicheln usw... Reines festhalten des Kopfes und gib ihr - nur wenn sie wirklich dev ist...
****yn 
JOY-Angels3.988 Beiträge
Frau
****yn JOY-Angels3.988 Beiträge Frau
Diddix61:
Sowohl die Frage ob überhaupt, und wenn ja, dann: Nur sanfte Führung oder bis hin zum intensiven Griff?

Ja, ich will immer Hände am Kopf. Sie müssen nicht zwangsläufig immer führen, aber ich mag es, wenn Hände meinen Kopf berühren, weil ich dann das Gefühl habe, dass die Beschäftigung nicht einseitig ist. Ich beschäftige mich mit ihm, er beschäftigt sich mit mir.

Das Mindeste, was ich möchte, sind Hände, die mir die Haare zur Seite streicheln, sie vielleicht auch am Hinterkopf festhalten. Finger, die durch meine Haare, über meine Wangen und in meinen Nacken streicheln. Gerade das Kopfstreicheln finde ich superschön und liebevoll und ich habe dann auch das Gefühl, dass ich alles richtig mache. Für mich ist das schon eine richtige Belohnung.

Je nach Situation mag ich aber, gerade bei recht hartem Sex, auch echte Führung, wobei ich es eher unangenehm finde, wenn mein Kopf mit beiden Händen gepackt und dann auf den Schwanz gedrückt wird. Lieber ist mir, mein Kopf wird fixiert und er stößt zu.
Mein Freund benutzt dazu häufig auch mal seinen Gürtel, den er mir in den Nacken legt, sodass ich meinen Kopf nicht zurückziehen kann.

Auch beim Deepthroat bin ich mittlerweile soweit, dass ich den Männern, denen ich vertraue und mit denen ich das schon ein paar Mal gemacht habe, hin und wieder die Führung überlasse. Hier dann eher, wenn ich auf dem Rücken liege. Das finden die sowieso vom Anblick her am besten, weil sie ihren Schwanz dann als Beule in meinem Hals sehen können, und für mich ist die gesamte Position am bequemsten. Sie müssen halt nur aufpassen, dass sie ihn auch mal rausziehen und mich zu Atem kommen lassen.

Ein Blowjob, bei dem ich keinerlei Hände an meinem Kopf fühle, kein Streicheln oder Packen, ist für mich absolut öde. Da fühle ich mich wie ein Sextoy. Ich will angefasst werden. Und vor allem liebe ich es, wenn sie fest zupacken und sich ganz tief in mich hineinschieben, wenn sie kommen.
Mehr anzeigen
*******phie 
294 Beiträge
Mann
*******phie 294 Beiträge Mann
Blowjob ohne Führung (-shände) gibt es tatsächlich??? *schock*
No-Go bei mir und meine "sie" hätte ohne auch nur den halben Spass
*******987 
850 Beiträge
Frau
*******987 850 Beiträge Frau
Ich mag das eigentlich, aber nur, wenn ich dabei nicht würgen muss, was leider sehr leicht passiert. *traurig*
************* 

*************  
Ich mag es, bin aber auch gerne eigeninitiativ.
*******_DA 
12.794 Beiträge
Mann
*******_DA 12.794 Beiträge Mann
Blowjob ohne Führung (-shände) gibt es tatsächlich???

Ja, tatsächlich.
Ich brauche keine "Führung", ich bin schon selber groß.
Ich habe nichts dagegen, wenn der Mann mir dabei sanft über den Kopf streichelt, aber sobald ich nur den leichtesten Druck verspüre, höre ich sofort auf. Und wenn einer meint, beide Hände nehmen zu müssen, dann kann ich richtig böse werden.
*******phie 
294 Beiträge
Mann
*******phie 294 Beiträge Mann
ich bin schon selber groß.

Achso, dann erklär bitte meiner Frau, dass sie noch zu klein ist um ohne Führung zu blasen *lach*
Wusste gar nicht dass das Größen- oder Altersabhängig ist (zumindest auf den Körper der blasenden Dame bezogen)

Aber wahrscheinlich hast du recht und bist das Maß der Dinge.

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner blasenden, besseren Hälfte und ich fände Dich im übertragenen Sinne beim blasen eher zu klein *lach*
*********** 

***********  
Ich führe in der Regel ihren Kopf und zwar von meinem Schwanz weg. Es gibt nicht wirklich viele Frauen, die das Blasen wirklich beherrschen.
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.