Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
12707 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM für Anfänger
11062 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was empfindet Top, wenn Sub an der Grenze ist?

*******mlos Frau
jedes mal wenn ich an eine meiner Grenzen geführt werde, freue ich mich wenn ich die nicht mehr auf dem Schirm hab...das gar nicht fühle in dem Moment, mich nur noch im hier und jetzt bewege und ihm in seiner Forderung folgen kann...

Ihn kickt genau diese Verhalten von mir, es bestätigt ihn in seinem Handeln, bei mir den Wunsch auf mehr zu erzeugen bzw erzeugt zu haben...wenn ich dabei Tränen in den Augen hab fühlt er sich so außerordentlich bestätigt in dem was und wie er etwas mit mir tut , das zeigt ihm meine Rührung und deswegen tut er das er will mich berühren sehr intensiv und tief damit ich ihm weiter " verfalle " .

son Spruch : Du ghörst mir ...das fühl ich dann und bin sein Besitz mit dem er verfahen kann wie es ihm beliebt....und das ihn das in den 7 Himmel bringt kann ich gut nachvollziehen ..erst bringt er mich dahin und ist gleichzeitig in seinem dabei
*******ker Paar
Eine beiderseitige Grenzerfahrung
wenn SIE an ihre Grenzen oder darüber hinaus geht,
ist es für mich eine unglaubliche Intensivierung MEINER
Konzentration und Wahrnehmung.
Ich bin in solchen Augenblicken so vollständig auf ihre Reaktionen fixiert,
um den Augenblick abzupassen, der es kippen lassen würde.
Um sie an der Grenze zu halten.

Diese ganz besondere Qualität der Intensität erlebe ich
eigentlich nur dann.

er von codemarker
****ni Frau
-unbeschreiblich mächtig, göttlich und erhaben
er gehört ganz mir in dem Moment

-es macht mich heiss,
so richtig gierig auf das gute Stück unter mir

-lässt meinen Puls vor freudiger Aufregung ansteigen,
ein leichter Rausch durchflutet mich

-meine Sinne laufen alle auf hochtouren
um auch kein zucken, stönen oder blinzeln zu verpassen




Und nicht zuletzt Dankbarkeit, Liebe
erfüllte Glückseligkeit



Das erste mal als ich mich so richtig da rein fallen liess, bin ich erschrocken. War unsicher und hab gleich zurückgeschaltet aus Angst ich könnt mich im Rausch verlieren und ihn ernsthaft verletzen. Mittlerweile weiss ich, dass ich die Reissleine auch dann ziehen kann wenns denn nötig ist und kann mich dem voll higeben.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.