Bewusste Enthaltsamkeit für Unterschied beim Orgasmus?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
335644
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Jul

Bewusste Enthaltsamkeit für Unterschied beim Orgasmus?
Huhu in die Runde,

gibt es unter Euch das Phänomen, das Ihr Euch bewusst über viele Tage "enthaltsam" haltet?
Vielleicht mit dem Hintergrund, das Ihr dann bei dem nächsten Orgasmus (alleine oder zu zweit/dritt usw), umso heftiger "explodiert"?

Und ich spreche jetzt nicht speziell von einem Fetisch oder einer "Aufgabe" durch mögliche Top´s.

Ist der Orgasmus tendenziell dann "anders" als wenn Ihr in Ausgleich steht? Oder gibt es auch Menschen, welchen keinen Unterschied merken?

Das würde mich sehr interessieren. *wink*

Herzlich
Mina_Bunt
 
 
12. Jul

Ich merke keinen Unterschied
 
 
12. Jul

aktuell führe ich eine Fernbeziehung - und ja da versuche ich zumindest die Ejakulation bis zum nächsten Treffen aufzusparen
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Jul

Kosh33n:
aktuell führe ich eine Fernbeziehung - und ja da versuche ich zumindest die Ejakulation bis zum nächsten Treffen aufzusparen

Und ist in der Intensität dann für Dich ein deutlicher Unterschied, wenn Du vorher enthaltsam warst?
 
 
12. Jul

Mina_Bunt: Tendenziell ist die Ejakulation stärker und die Menge höher. Inwieweit der Orgasmus anders ist? hmm vielleicht mehr "entladender" . das liegt aber auch daran ob energie im Fluss ist oder aufgestaut wurde. Kann ja auch anders besser ins gleichgewicht gebracht werden
 
 
12. Jul

Es ist definitiv für mich ein Unterschied ob ich täglich einen Orgasmus habe oder mehre Tage dazwischen liegen. Er ist dann intensiver und auch heftiger.

Wobei es auch an der Technik liegen kann. Wird man(n) beim Sex immer bis kurz vor dem Orgasmus gereizt um dann zu stoppen, und dies mehrfach wiederholt, ist die dann folgende Entladung eben auch extrem intensiv. *ja*
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
12. Jul

Mina_Bunt:
Oder gibt es auch Menschen, welchen keinen Unterschied merken?

Wenn es um reine körperliche und vor allem freiwillige Enthaltsamkeit geht, merke ich keinen Unterschied. Der Orgasmus ist danach nicht besser oder schlechter.

Wie gut mein Orgasmus wird, hängt von anderen Faktoren ab und mit Enthaltsamkeit klappt das nur, wenn es um auferlegte Keuschheit geht - denn dann wird es auch zur Kopfsache.
 
 
12. Jul

Guten Tag allerseits,

also ich für meinen Teil spüre da schon Unterschiede, was die körperliche Intensität angeht. Die Menge des Spermas erhöht sich ein wenig und er Orgasmus ist ein wenig intensiver. Andererseits habe ich den einen oder anderen "Knopf", den frau drücken kann, dann findet so eine Intensivierung auch ohne Enthaltsamkeit und auch nach ein, zwei oder drei Orgasmen statt; mit dem Vorteil, dass die Intensität dann auch im Kopf sehr deutlich steigt. Kaboom!
Von daher habe ich selten einen wirklichen Grund, enthaltsam zu sein.

Grüße
Cherenkov
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Jul

Cherenkov:
Von daher habe ich selten einen wirklichen Grund, enthaltsam zu sein.

...was bei mir nun unweigerlich zu einer gesunden Portion Neid führt...ehrlich gesagt. *gruebel*
 
 
12. Jul

Mina_Bunt:
Cherenkov:
Von daher habe ich selten einen wirklichen Grund, enthaltsam zu sein.

...was bei mir nun unweigerlich zu einer gesunden Portion Neid führt...ehrlich gesagt. *gruebel*

Na, keinen Grund für Neid. Menschen sind nun mal sehr unterschiedlich. *g* Ich glaub, solche "Knöpfe" hat fast jede/r/s. Einmal gefunden, müssen die meisten lernen, diese offen und ehrlich zu kommunizieren, damit sie dann auch gedrückt werden.
Deine Methode mit der Enthaltsamkeit ist ja per se nicht schlechter oder so. Der einzige Unterschied ist wohl nur der Zeitfaktor. Ich würde aber mal darauf tippen, dass es sich für Dich lohnt, diese Zeit zu investieren, oder?
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Jul

Allerdings
Du hast Recht. Eigentlich habe ich immer gedacht, all meine Knöpfe zu kennen. Aber ich schätze es ist wie im wirklichen Leben und man lernt nie aus. *juhu*

Aber tatsächlich merke ich schon einen fundamentalen Unterschied in der Intensität nach drei Tagen Enthaltsamkeit.

Um eine Idee zu bekommen wie groß der Unterschied ist, kann man es vergleichen mit täglichen Orgasmen bei 230V und den Orgasmen nach der Enthaltsamkeit bei gefühlten 400V. So in der Art. Jedenfalls krass unterschiedlich.

Und dazu kommt wie man mich hin bringt. Wenn jemand richtig "wilde Sau" mit mir spielt, steigert es sich nochmals. *wink*
 
 
12. Jul

Na siehste, also keinen Grund für Neid *ggg*
 
 
12. Jul

Nein, das habe ich noch nie gemacht. Ich möchte nicht enthaltsam sein.
 
 
12. Jul

Gerade umgekehrt
Bei mir geht der Effekt eher in die andere Richtung. Je regelmäßiger ich Orgasmen habe desto intensiver werden sie.
Nach einer Enthaltsamkeit bin ich zwar kopfmässig total spitz aber der erlösende Orgasmus ist dann meistens ein Orgasmüschen.......
 
 
12. Jul

Bei uns ist es auch so, dass sich die Orgasmen intensivieren, wenn wir nicht jeden Tag Sex haben, sondern mal ein, zwei Tage Pause machen. Kann sich also ab und an schon lohnen, mal zu "warten", allerdings machen wir das eigentlich nie so richtig bewusst - und der Orgasmus ist ja trotzdem sehr schön, auch wenn man viel Sex hat.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Leder-Trense Piedra
    Leder-Trense Piedra
    Silikon-Trense (12 cm lang) an verstellbarem Kopfriemen mit seitlichen Ringen (Ø je ca.
    Preis: 29,95 EUR
  • Federstab Bad Kitty
    Federstab Bad Kitty
    Große, schwarze Straußenfeder an Griff aus Plexiglas (ca. 13 cm lang, transparent/silbe…
    Preis: 16,95 EUR
  • Bad Kitty Peitsche Farbe:Lila
    Bad Kitty Peitsche Farbe:Lila
    Edel und effektiv! Auch, wenn die Velourslederstriemen schön weich sind, sollten sie…
    Preis: 35,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Casual Sex/Freundschaft +
    Casual Sex/Freundschaft +
    Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
  • Rough Sex
    Rough Sex
    Eine Gruppe für Menschen die harten Sex ohne grossen Smalltalk, streicheln, küssen und Co. mögen.
  • slow sex
    slow sex
    slow sex - mal zeit und raum für sex ohne hektik und stress, ohne erwartungsdruck und ziellandung.