Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Stammtisch Offenburg
217 Mitglieder
zur Gruppe
Offene Beziehung
460 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gegenstück gefunden - Profil löschen?

*********** 

***********  

Gegenstück gefunden - Profil löschen?
Hallo in die illustre Runde,

ich habe eine organisatorische Frage an euch: Was macht ihr mit eurem JoyClub-Profil, wenn ihr gefunden habt, wen oder was ihr gesucht habt?

• Löscht ihr euer seitheriges Profil und beendet eure Mitgliedschaft, da sie erfolgreich war?

• Oder passt ihr es entsprechend als nicht mehr suchend an, denn für Diskussionen, Zeitvertreib, Input- Geber bleibt der JoyClub die Nummer 1?

• Oder pausiert zunächst ihr, um zu sehen, wie´s mit der Neuen, dem Neuen anläuft?

• Oder belasst ihr alles beim alten, weil ihr denkt, besseres kann immer noch um die Ecke kommen - um den Preis von Missverständnissen, von Irritationen, von Eifersucht beim gefundenen PartnerIn?

• Oder schaltet ihr mit eurem "Fundstück" ein Paarprofil?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich in dem Fall, bei dem mein Gegenpart weitersuchen würde, mehr als irritiert wäre (und es auch schon war - aber vielleicht ticke ich auch einfach nicht richtig;):)

Und wie ist es bei euch?
**C 
5.648 Beiträge
Mann
**C 5.648 Beiträge Mann

....geht es nicht eher darum, weshalb man sich im Joy angemeldert hat? Wenn ich nur darauf aus bin, hier eine Partnerin zu finden und der Glücksfall eingetreten wäre, eine passende Frau gefunden zu haben, dann könnte ich mich getrost abmelden. Der Joy ist aber nur bedingt eine Partnerschaftsbörse, sondern hauptsächlich eine Community, in welcher man sich über Sexualität im Allgemeinen und manchmal auch im Speziellen austauschen kann. Da Mann mit einem Paarprofil die wesentlich höhren Chancen auf Kontakte hat, als ein Single-Mann, würde ich ein solches zusammen mit meiner Partnerin eröffnen. Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn meine Partnerin ihr Profil behalten würde, um ihre bisherigen Kontakte weiter zu pflegen. Allerdings würde ich mir schon Gedanken machen, wenn ich dahinter käme, dass meine Partnerin nicht abgesprochene Dategesuche einstellen oder entsprechende Gesuche von Männern positiv beantworten würde....
******los 
1.257 Beiträge
Mann
******los 1.257 Beiträge Mann

Ich suche ja nichts konkretes. Würde ich hier eine Frau für eine Liebesbeziehung finden (um jetzt mal das allgemeine Nonplusultra zu nennen), würde ich das sicher ins Profil schreiben und die Suche einstellen.
Im Forum würde ich weiterhin aktiv sein.
Und da 1. keine Frau ALLES bei mir erfüllen kann (und andersrum) und 2. Irgendwann eine offene Beziehung ein Ziel wäre oder zumindest das Ausleben der Vorlieben, die von der Partnerin nicht geboten werden können, wäre ich hier irgendwann wieder auf der Suche.
Zudem will ich nur ungern die Kontakte, die rein im joy stattfinden und mir wichtig sind, einfach so beenden.

Ein Paarprofil wäre dann evtl irgendwann auch eine Option.
*******unkt 
JOY-Team 4.457 Beiträge
Frau
*******unkt JOY-Team 4.457 Beiträge Frau

Parfuemecho:
Was macht ihr mit eurem JoyClub-Profil, wenn ihr gefunden habt, wen oder was ihr gesucht habt?

Ich hab gefunden, ohne danach gesucht zu haben, erlaube mir aber trotzdem eine Antwort *ggg*:

Jeder von uns hat sein eigenes Profil behalten und zusätzlich haben wir ein Paarprofil. *kuschel*

Irritationen tauchen bei uns wohl vor allem deshalb nicht auf, weil wir beide nicht aktiv auf der Suche waren. Wir sind halt irgendwie übereinander gestolpert. *lach*

Liebe Grüße,
Frau_EPunkt
**********l_LEV 
431 Beiträge
Paar
**********l_LEV 431 Beiträge Paar

Wir würden (so hatten wir es bereits in der Vergangenheit getan) im Profil entsprechend benennen dass die Suche ein Ende hat. Bei uns war allerdings die gesuchte Freundschaft+, also eine zu uns passende Dame der ausschlaggebende Punkt.
Unser Profil behielten wir wegen normaler, vorhandener Schreibkontakte bei.
*****ess 
10.648 Beiträge
Frau
*****ess 10.648 Beiträge Frau

Da ich hier nie gesucht habe, brauche ich auch keine Suche einzustellen.
Dates schalte ich auch keine. Hatte nur letztes Jahr mal ein Date für einen gemeinsamen Zoobesuch.
Sexdates kamen für mich noch nie in Frage.

Ich denke, mit einem neuen Partner würde ich mein Profil hier beibehalten (wollen).
Wie gesagt, ich bin ja hier nicht, um Sexkontakte zu finden.
Ich bin im Forum und in den Gruppen aktiv. Ich leite eine Gruppe und moderiere drei weitere Gruppen. Das würde ich jetzt ungern einfach so alles aufgeben wollen.

Natürlich würde ich meinen Beziehungsstatus im Profil ändern.
Und ich würde dann auch die Single-Gruppen verlassen (müssen).

Ich hoffe, mein neuer Partner hätte kein Problem damit, dass ich hier angemeldet bin und auch angemeldet bleiben möchte.
Für mich ist es einfach nur eine Social Community - ähnlich wie Facebook. Nur dass es hier eben auch erotische Themen gibt, die man im Forum und in den Gruppen besprechen kann. Wobei mich da eh mehr die Bereiche Liebe und Beziehung sowie Frauenthemen interessieren als die reinen Sexthemen.

Auf ein Paarprofil hätte ich keine Lust. Mit einem Einzelprofil wird immer viel besser deutlich, dass es MEINE Meinung ist, die ich in den Beiträgen äußere.
Und bei Paarprofilen hat man (bzw. ich) auch viel häufiger den Eindruck (oder das Vorurteil), dass sexuelle Kontakte gesucht werden.

Ein letzter Punkt ist noch, dass ich hier einige virtuelle (freundschaftliche), Kontakte habe und auch real durch Veranstaltungen und Bowlingtreffen viele Frauen, Männer und Paare persönlich kenne. Warum sollte ich diese Kontakte von heute auf morgen abbrechen?
****yn 
JOY-Angels2.494 Beiträge
Frau
****yn JOY-Angels2.494 Beiträge Frau

Parfuemecho:
Was macht ihr mit eurem JoyClub-Profil, wenn ihr gefunden habt, wen oder was ihr gesucht habt?

Wenn ich gar nichts mehr suche, ändere ich genau das in meinem Profil und passe es entsprechend an. Ein Paarprofil könnte eine weitere Option sein, falls gewünscht, allerdings will ich auf mein Einzelprofil nicht verzichten, das muss ebenfalls bleiben.

Abmelden würde ich mich nicht. Ich schreibe gern im Forum, tausche hin und wieder Mails aus und knüpfe nach wie vor Kontakte.
*******dien 
65 Beiträge
Frau
*******dien 65 Beiträge Frau

Ich bin seit 2 1/2 Jahren in einer Beziehung mit einem Ex-Joyler, habe mein Profil entsprechend geändert und reagiere - da wir unsere Beziehung sexuell exklusiv leben - auch nicht auf Anfragen jedweder Art.

Aber, ich lese hier immer wieder gerne mit und käme von daher nicht auf die Idee, mein Profil zu löschen. Mein Partner weiß natürlich, dass ich hier noch registriert bin.
*****_me 
373 Beiträge
Frau
*****_me 373 Beiträge Frau

....geht es nicht eher darum, weshalb man sich im Joy angemeldert hat?
Das sehe ich genau wie FTC.

Jemand der hier die große Liebe sucht, der kann (und wird) sich getrost abmelden, da er sein Ziel erreicht hat und nicht weiterhin auf der Suche ist.

Jemand der nach Clubs/Events guckt und weiterhin an der Community teilhaben will, im Forum oder in Gruppen, der braucht sich nicht abzumelden. Derjenige kann ja sein Profil ändern, wenn er zuvor auf der Suche nach irgendwas war.

Jemand der nur Sex sucht, der muss dann individuell entscheiden ob er trotz Beziehung weiterhin noch nach Sexdates guckt oder eben nicht.


Ich persönlich würde kein Paarprofil anlegen (Geht das überhaupt wenn man nicht monogam ist?) und auch nicht auf die Idee kommen meine Partner in meinen Account gehen zu lassen. Zudem höre ich, fürs erste, auch nicht auf hier zu sein. Warum auch? Ich bin so oder so nicht aktiv auf der Suche nach irgendwem oder irgendwas - Wenn sich etwas ergibt, dann kommt eben noch ein weiterer Mann hinzu. Wenn nicht, dann nicht *g*
*********** 

***********  

Aber haben denn dann auch alle, die hier angeben, nicht auf der Suche zu sein, konsequenterweise in ihrem Profil stehen: "Wunschlos glücklich, nicht auf der Suche" ... ... oder ist es einfach nur dem Umstand geschuldet, dass die virtuelle Dokumentation hinter dem realen Leben und den dortigen Überzeugungen und Bedingungen hinterher hinkt und noch nicht angepasst wurde?
Denn wie kann man (Frau natürlich auch) nicht suchen, aber im Profil stehen haben, als Mann auf der Suche nach Frau und als Frau auf der Suche nach Mann zu sein bzw. nach beidem oder nach Paaren?
Es ist diese - für mich - doch erhebliche Diskrepanz, die mich zu der Fragestellung in diesem Thread bewogen hat.
*****_me 
373 Beiträge
Frau
*****_me 373 Beiträge Frau

Ich bin der Meinung, dass man gar nicht aktiv auf der Suche sein muss nur weil im Profil steht "Auf der Suche" *nixweiss*

Beispielsweise bin ich persönlich im Moment mehr als versorgt. Ich suche demnach nicht aktiv nach weiteren Männern indem ich sie anschreibe oder Fotos like.
Trotzdem ergibt es sich manchmal, weil die Herren oft diejenigen sind die mich anschreiben und nicht andersrum.

In meinem Profil steht also "Auf der Suche", obwohl ich dies selbst gar nicht aktiv umsetze.
Aber wenns dann passt.. why not *ggg*
*********** 

***********  

Alles klar, @break me
Wenn eine Frau nein sagt, meint sie vielleicht. Wenn sie vielleicht sagt, meint sie ja. Wenn sie ja sagt, meint sie ... ist sie keine Dame;):)
Deshalb passiv aussuchen - nicht aktiv suchen ...:)
*****lnd 
17.869 Beiträge
Mann
*****lnd 17.869 Beiträge Mann

Für mich immer
wieder erheiternd, wenn Leute ihr Profil vorschnell löschen und dann über kurz oder lang wieder hier sind. Man kann das Profil ja auf Basis zurückfahren, im Profil vermerken, dass derzeit keine neuen Bekanntschaften gesucht werden, vielleicht auch das Profilbild löschen. Also im Prinzip das Profil schlafenlegen.

Nach einigen Monaten sieht man mehr. Es könnte ja auch sein, dass man eine offene Beziehung mit der neuen Flamme führt, wifesharing interessant findet und so weiter und so fort.
*******_DA 
8.972 Beiträge
Mann
*******_DA 8.972 Beiträge Mann

Sollte ich hier den Mann des Lebens finden, würde ich trotzdem mein Profil nicht löschen. Ich kommuniziere hier mit Freunden und engagiere mich in Gruppen.
Ich würde ganz oben in mein Profil schreiben: Bin derzeit nicht auf der Suche.
****i2 
JOY-Angels7.577 Beiträge
Mann
****i2 JOY-Angels7.577 Beiträge Mann

Mein Profil hier habe ich unabhängig von einer konkreten Suche erstellt und entsprechend stellt sich mir diese Frage nicht. Ein Facebook- oder Twitterprofil lösche ich ja auch nicht, wenn ich darüber eine Frau kennenlerne.

Auf ein Paarprofil verzichten wir beide, um nicht andauernd klarstellen zu müssen, wer gerade schreibt. Wir empfinden da unsere bisherigen Einzelprofile als praktischer.
*****ess 
10.648 Beiträge
Frau
*****ess 10.648 Beiträge Frau

Parfuemecho:
Aber haben denn dann auch alle, die hier angeben, nicht auf der Suche zu sein, konsequenterweise in ihrem Profil stehen: "Wunschlos glücklich, nicht auf der Suche"
...
Suche nach Frau und als Frau auf der Suche nach Mann zu sein bzw. nach beidem oder nach Paaren?
Es ist diese - für mich - doch erhebliche Diskrepanz, die mich zu der Fragestellung in diesem Thread bewogen hat.

Ich sehe da keine Diskrepanz.
Ich suche hier nicht nach Sex.
Ich suche hier nicht nach meinem Traumpartner (wenn er mir dennoch hier über den Weg läuft, werde ich ihn nicht wegstoßen).

Dennoch kann man angeben:

Ich suche: Mann, Frau

Es kommt doch immer darauf an, was in der nächsten Zeile steht:

für: .....

Und da gibt es die Möglichkeiten:
• Sex
• Flirt
• Freizeit & Ausgehen
• Party & Clubbesuch
• Beziehung & Partnerschaft

Bei mir steht da zum Beispiel
für: Freizeit, Beziehung

Ja, ich verbringe meine Freizeitgern mit anderen, treffe mich mit weiblichen und männlichen Joylern zu Stammis und Bowlingtreffs - deswegen habe ich beide Geschlechter angekreuzt. Ich habe hier auch Freunde beiderlei Geschlechts.

Beziehunghabe ich deswegen drin gelassen, weil ich eine feste Beziehung/Partnerschaft ja prinzipiell nicht ausschließe. Ich suche nur nicht aktiv danach und schreibe auch fast nie Männern an.
Leider gibt es nur die Voreinstellung "Ich suche".
Mir wäre lieber, ich könnte einstellen:
"Bin offen für ..."
oder
"... nicht ausgeschlossen"
*******9734 
11 Beiträge
Frau
*******9734 11 Beiträge Frau

Mein Gegenpart hat mich hier gefunden und wir behalten nach wie vor unser Einzelprofil, allein wegen der lieben Freunde.Es gibt mittlerweile ein Paarprofil und wir weisen gegebenenfalls darauf hin
*********** 

***********  

sin_less:
Leider gibt es nur die Voreinstellung "Ich suche".
Mir wäre lieber, ich könnte einstellen:
"Bin offen für ..."
oder
"... nicht ausgeschlossen"

Dies wäre doch mal ein Verbesserungsvorschlag an die Adresse des JoyClub!? Liest hier evtl. ein Moderator oder Admin mit!? Also, mit der Bitte um Weiterleitung ...

Wegen dem "Suchen" und dass sich hier seltsamerweise sich nur solche zu Wort melden, die gar nicht suchen ...
Nicht umsonst richtet sich der Thread mit dem Titel "Gegenstück gefunden - Profil löschen" an diejenigen, die jemanden suchen und wenn´s denn gelingt oder sich einstellt, wie das weitere Vorgehen dann ist - ich dachte, die Überschrift wäre selbstredend ...
**********true2 
3.293 Beiträge
Paar
**********true2 3.293 Beiträge Paar

Es kommt immer darauf an, weshalb man hier ist. Oft liest man, dass das passende Gegenüber gefunden wurde und es wird mit einem Link auf das Profil des neuen Partners oder auch auf das gemeinsame Paareprofil hingewiesen.

Oftmals hat man hier Kontakte gefunden, wo man nur schreibt oder man ist im Forum aktiv oder man möchte sich weiterhin über Clubs und Events informieren. Weshalb sollte man da sein Profil hier löschen?

Wir selbst haben einen kleinen Swingerfreundeskreis gefunden, so dass wir auch nicht stets und ständig auf der Suche sind,weil wir in erster Linie unsere bestehenden Kontakte pflegen. Und wenn wir doch mal suchen, laden wir ein Dategesuch hoch.
Das haben wir auch genau so in unserem Profil vermerkt und nochmal durch verschiedene Homepage hervorgehoben und unterstrichen.
*********eless 
3.324 Beiträge
Frau
*********eless 3.324 Beiträge Frau

*guckguck*

sin_less:
Leider gibt es nur die Voreinstellung "Ich suche".
Mir wäre lieber, ich könnte einstellen:
"Bin offen für ..."
oder
"... nicht ausgeschlossen"

Dies wäre doch mal ein Verbesserungsvorschlag an die Adresse des JoyClub!? Liest hier evtl. ein Moderator oder Admin mit!? Also, mit der Bitte um Weiterleitung ...

Gute Idee - das kannst du sogar direkt an den Support melden: Supportanfrage

Liebe Grüße,
Miss_Senseless
JOY-Team
*****_68 
7.499 Beiträge
Mann
*****_68 7.499 Beiträge Mann

"Ich bin ich" - und "Wir sind wir" ...
nur weil aus einem "Ich" ein "Wir" wurde ... hören doch weder mein eigenes Leben - noch meine Identität z.B. hier im Internet auf zu existieren.
Warum um alles in der Welt sollte ich daher auf mein eigenes Profil verzichten?!
Es wird den neuen Gegebenheiten angepasst und fertig ...

Al
*********** 

***********  

Miss_Senseless:
Gute Idee - das kannst du sogar direkt an den Support melden: Supportanfrage

Erledigt!:)
************** 

**************  

Großartig
Ich habe vor Jahren meine Liebste hier gefunden. Seitdem sind wir ein festes Paar.

Witzig dabei. Ich war zunächst Basismitglied und konnte niemanden anschreiben. Nach zwei Tagen war es mir zu bunt und habe eine Premiummitgliedschaft gebucht, für ein Jahr.

Nach weiteren zwei Tagen hatte ich meine jetzige Liebste gefunden, angeschrieben und getroffen. Und es hat geknallt. *love*

Aber das Profil löschen war nicht die Frage. Wir haben es in ein Paarprofil wandeln lassen. Das hat super unkompliziert funktioniert und wir haben nette Menschen kennengelernt. *juhu*

Joyclub ist für mich vieeeeel mehr als eine Datingplattform.
*********** 

***********  

woody_68:
Warum um alles in der Welt sollte ich daher auf mein eigenes Profil verzichten?!
Es wird den neuen Gegebenheiten angepasst und fertig ...

Das wäre kurz und knackig auch mein Verständnis.
****na 
208 Beiträge
Frau
****na 208 Beiträge Frau

Ich würd's...
...ehrlich gesagt n bisschen komisch finden, wenn er sein Profil löschen würde *nachdenk*
Das würde irgendwie so n Gefühl von "Druck" bei mir erzeugen, aber so what. Es wäre ja seine Entscheidung *g*
Ich hab's für mich n bisschen angepasst, aber sonst!? Ich bin auch nicht aktiv auf der Suche...von daher.
Für mich hat das nichts mit; "ich halte mir noch andere Optionen offen" zu tun.
Es wurde auf beiden Seiten von Anfang an klar und transparent kommuniziert, das u.a physische Monogamie eher nicht in unser beider Lebensmodelle passt.
Also nein, pausieren oder gar löschen würde ich es nicht, weil ich mich v.a wahnsinnig gern in Foren und/oder Gruppen austausche und auch nach Events Ausschau halte.

IdS *victory*