Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2109 Mitglieder
zur Gruppe
slow sex
900 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Selbstbefriedigung zu Nacktbildern ohne Kopfkino möglich?

*****lnd 
18.133 Beiträge
Mann
*****lnd 18.133 Beiträge Mann

Dein Profilbild ist
ein gutes Beispiel. Wenn ich früher solche Bilder sah, die viel Platz für Phantasie ließen, genügte mir das vollkommen als Anreiz, ohne dass sich da wirklich etwas in Bewegung setzte. Nur die Ergänzung fand statt. Heute ginge das noch. wenn es keine anonyme Frau, sondern ein geliebter Mensch ist.
******ime 
Themenersteller6 Beiträge
Frau
******ime Themenersteller6 Beiträge Frau

@fesselnd: was meinst du mit "Ergänzung fand statt" genau? Dass du dir vorgestellt hast, wie der Mensch im Ganzen ausschaut? Und da bewegte sich dann nichts im Sinne von Kopfkino? Denn untenrum ja dann bestimmt *g*
*****lnd 
18.133 Beiträge
Mann
*****lnd 18.133 Beiträge Mann

Jetzt
passiert das nur noch mit selbst aufgenommenen Bildern , zu denen es eine Geschichte gibt.

Ich meine irgendwann früher ab der Pubertät, musste ich die Person nicht kennen, um sich etwas regen zu lassen. Und du hast richtig getippt: bei Bildern wie Deinem versuche ich weniger das Verhüllende wegzudenken, sondern mir die Frau als Ganzes vorzustellen, mit Gesicht und Beinen.
**ge 
443 Beiträge
Mann
**ge 443 Beiträge Mann

Sowohl als auch! Manchmal reicht derf bloße Anblick eines schönen Körpers und dem dazugehörigen Gesicht aus, manchmal stelle ich mir dabei vor wie sie wohl beim Sex wäre - und manchmal kommt das Kopfkino in Gang und verknüpft das Anschaungs"material" mit selbst erlebten Situationen und erlebten sexuellen Handlungen und setzt zusätzliche Phantasien in Gang.
*******ur23 
1 Beitrag
Mann
*******ur23 1 Beitrag Mann

Abschuss aufs Papier/das Sexmagazin
Hallo Gemeinde,


ganz pauschal kann ich das nicht beantworten.

Damals in der Jugend, ich erinnere mich sehr gut an diese Zeit noch bei den Eltern wohnend, war es auf jeden Fall so, dass ich mir diese unbekannte Frau aus dem Sexmagazin / Porno vorstellte zu penetrieren. Allerdings gab es für mich nur wenige spezielle Tage des Onanierens mit Magazin. An den überwiedenden Tagen war das Ona.. ohne Magazin ein reines *kopfkino*
Im Laufe des Lebens hat sich das natürlich geändert; Als junger Erwachsener gab es ab und zu Porno, aber auch das Bild aus dem Heft und auch damals dachte ich an Penetration der abgebildeten (Bild und Video) Frauen.
Heute kaufe ich keine Sexhefte mehr (gibt es die noch?). Pornovideo gucken ist OK, aber zahle nix und nur Gucken. SB nur noch als Vorstellung im Kopf (bin 50plus) ohne Bild und Video.

VG an alle Mitlesenden
*****lnd 
18.133 Beiträge
Mann
*****lnd 18.133 Beiträge Mann

Mir fiel
noch ein:

Irgendwo sah ich eine neue "Praline" rumliegen, fand beim Durchblättern ein relativ kleines Amateurbild Blondine in Warnweste auf Bagger kletternd, Das begeisterte mich so, dass ich mir die Ausgabe schicken ließ. Zuhause passierte genau das, was hier erfragt wird. Begeistert schrieb ich an sie über den Verlag. Plötzlich nach Wochen lief ein Mann an, Ehemann von ihr, fragte, ob ich sie nicht als Sub ausbilden könne. Nein wäre verrückt gewesen. Nun bekam ich viele bildwirksame Fotos und auch Videos. Heute darf sie in ihrem SC bewundert werden.
*******iep 
30 Beiträge
Mann
*******iep 30 Beiträge Mann

Standbild VS Bewegbild
Wenn das Visuell so sehr reizt, reicht das auch dafür.
Sonst ziehe ich es auch vor das was passiert, sprich videos.

Aber direkt Kopfkino war eher total selten
******** 

********  

KK siegt
Erotische Fotografie kann sehr anregend sein. Und wenn sie wirklich gut gemacht ist, dann kann sie Initialzündung sein. Dann muss aber KK her.
Was mich sehr viel stärker erregt, sind Chats mit Frauen, in denen Fantasien ausgetauscht wurden, dirty talk noch mals nachlesen. Das ist mir immer wieder sinnliche Quelle der Lust.
****ckt 
217 Beiträge
Mann
****ckt 217 Beiträge Mann

Hallo !
Da ich Singel bin masturbiere ich regelmäßig. Teils nur mit kopfkino . Oder mit einem Bild oder Film bei denen dann auch kopfkino dazu kommt . Also ich sehe ein Bild von einer Frau in Leder und stelle mir dann vor vor ihr zu knien und von ihr gedemütigt zu werden.
Allerdings hab ich mich auch schon nur zu einem Bild Selbstbefriedigt . Ohne kopfkino . Das war ein Bild von wunderschönen Brüsten . Und da hat es mir gereicht nur diese Brüste anzuschauen.
Die letzten male hab ich mir immer Videos aus dem joy angeschaut. Danke mochmal an .....
Ich frage mich manchmal ist es allen bewußt das ihre Bilder und Videos hier nicht nur angeschaut werden sondern halt auch als wixxvorlage dienen ? Und darf man unter ein video schreiben " danke hab geil abgespritzt " ???
*****lnd 
18.133 Beiträge
Mann
*****lnd 18.133 Beiträge Mann

Manche
mögen ja spermaversaute Belegbilder, also eine Art virtuelles Bukkake.

Die Möglichkeiten, nur auf Bilder zu reagieren, haben sich in den letzten Jahren drastisch reduziert trotz oder gerade wegen der Bilderflut. Denn das setzt Frauen (oder auch Paare) voraus, die ich geil finden kann. Sobald aber manche Piercings und Tattoos überhaupt auftauchen werden die Bilder steril. Was soll daran noch reizen? Ich bin mit natürlicher nackter Haut aufgewachsen, sozusagen auf die konditioniert worden, war solange es Tattos nur mal ausnahmsweise gab, FKK-Anhänger, und reagiere nach wie vor nur auf Haut pur.
*********Girl 
206 Beiträge
Frau
*********Girl 206 Beiträge Frau

Kopffixiert
Ich bin da absolut Kopffixiert *smile*

Die Gedanken und das Kopfkino reizen mich viel mehr als jedes Nacktbild. Besonders der Gedanken- und Kopfkinoaustausch hat seinen Reiz *schleck*
********** 

**********  

ein Thema, was mich schon lange beschäftigt ist, ob sich Männer beim Betrachten eines reizvollen Bildes bei der SB vorstellen, mit dieser Dame dann auch Sex zu haben? Mein Mann sagt, dass er noch nie dabei daran gedacht hat, mit dieser Frau zu schlafen, sondern er sich da nur seine "visuellen Reize" holt.
Nun ja, heute schaue ich eher kurze Sexvideos und nicht nur Fotos, aber klar ist, ich stelle mir definitiv vor, mit dieser Dame auch Sex zu haben, sie anzufassen usw. Ich glaube dein Mann sagt nicht die Wahrheit, der erzählt dir das, damit du nicht denkt, er würde es auch mit anderen treiben wollen. Ich sagte explizit "wollen" nicht dass er dich betrügt. Ich glaube jeder Mann denkt bei Frauen die ihm gefallen daran, mit ihnen Sex zu habn.
Mir hat es irgendwann nicht mehr ausgereicht, junge schöne Frauen nur auf dem Bildschirm zu sehen und hab mir irgendwann eine für "Praxisübungen" ins Hotel bestellt. Ich wollte es einfach erleben, ich war zwar total nervös dabei, aber es musste einfach sein.
******ime 
Themenersteller6 Beiträge
Frau
******ime Themenersteller6 Beiträge Frau

Also...
... Lieber Chickman *g*

Nachdem ich hier noch andere Beiträge gelesen habe, gehe ich davon aus, dass sich sicherlich nicht zwangsläufig jeder Mann vorstellt mit der jeweiligen Frau Sex zu haben.
Ich denke, es tickt doch jeder anders und wären alle Männer wirklich gleich... Ebenso wie alle Frauen... Würde es wohl recht fix recht öde auf dieser Welt werden. *g*

Ob mich mein Mann aus den von dir besagten Gründen belügt sei da mal dahingestellt. Werde ich sicher nicht erfahren. Aber ich würde sagen zu 50% sagt er die Wahrheit *g*
********lack 
15.061 Beiträge
Frau
********lack 15.061 Beiträge Frau

@Permaxime

Das beste Kopfkino ist sicher das, was auf Erlebtes Tolles mit dem Partner/in zurück greifen kann.
Demzufolge kann auch ein Bild/Clip der Auslöser dazu sein.
Bei mir funktioniert das Bestens, denn ich habe dann sogar den Geruch und das Gefühl/Geschmack gleichzeitig wieder da.................das kann man m.E. nicht toppen.
Es wäre sicherlich vermessen, wenn man das ein oder andere ausschließen würde, denn es gibt ja sogar Threads wo gefragt wurde, mit welchem "Star" man es mal treiben würde.....und auch da spielte es keine Rolle ob es eine Beziehung gab oder nicht.
Wenn man aber darauf dann Schlüsse zieht, wie gut die Beziehung wäre, dann wird es problematisch.
Immerhin gibt es Menschen die denken, wenn jemand SB hat geht er fremd, selbst in Bezug auf die eigene Person. Also wieso gibt es SB wenn er doch mich haben könnte?
SB ist einfach Sex mit dem Menschen, den man am Besten kennt. *zwinker*

WiB
*******1978 
32 Beiträge
Mann
*******1978 32 Beiträge Mann

Also ich kann mich nur auf ein Bild ohne Kopfkino nicht selbstbefriedigen. Wenn ich ein Bild sehe, dann geht das Kopfkino an... Und dann stelle ich mir auch gerne vor, mit der Person Sex zu haben. Ist ja schließlich nur Kopfkino...
*********e_76 
89 Beiträge
Mann
*********e_76 89 Beiträge Mann

Wichsen
Natürlich sind eine Vielzahl von Bildern hier ausreichend, um sich zum Druckabbau mal schnell selbst zu befriedigen.
Geht zumindest mir so.
Einer von vielen Gründen um hier vertreten zu sein.
So long *ggg*
****zer 
980 Beiträge
Mann
****zer 980 Beiträge Mann

Ja, mache ich gerne. Zu eindeutigen Fotos selbstbefriedigen, an geilen Sex mit dieser Frau denken und heftig kommen. Klasse! *g*
**ge 
443 Beiträge
Mann
**ge 443 Beiträge Mann

Scheint irgendwie ein großes Tabu zu sein - zuzugeben, dass man auf Bilder onaniert, gerade hier wo es doch alle so toll und heftig miteinander treiben und so etwas gar nicht nötig haben. Bei mir ist es oft so, dass ich Kopfkino und Tagträume habe, zum reinen Handanlegen aber konkretes "Anschauungsmaterial" zu Hilfe nehme.

Ich frage mich manchmal ist es allen bewußt das ihre Bilder und Videos hier nicht nur angeschaut werden sondern halt auch als wixxvorlage dienen ? Und darf man unter ein video schreiben " danke hab geil abgespritzt " ???

Das hoffe ich doch mal, dass meine Bilder in dem einen oder anderen Fall mal als Vorlage gedient haben! *zwinker* Allerdings finde ich solche Kommentare unter Bildern schon etwas übergriffig und würde sie löschen! Wenn ma es nett im richtigen "Rahmen" verpackt, finde ich es durchaus schön.