Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2183 Mitglieder
zur Gruppe
Casual Sex/Freundschaft +
2223 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bad Boy/Girl oder Softie/Blümchen: Auf wen fährst du ab?

Bad Boy/Girl oder Softie/Blümchen

Dauerhafte Umfrage
**********Ods82 
Themenersteller2 Beiträge
Paar
**********Ods82 Themenersteller2 Beiträge Paar

Bad Boy/Girl oder Softie/Blümchen: Auf wen fährst du ab?
Hallo Joy Club Gemeinde,

mich würde ja mal echt interessieren auf was die/der Frau/ Mann von heute so abfährt.

Egal ob jetzt im Inet/Joyclub oder auch im realen Leben

Ist es eher der Bad Boy/Girl dem es egal ist was sie/er denkt / fühlt.
Werde hier zum leichteren Verständnis nur noch aus der männlichen Perspektive schreiben. Gilt aber ebenso dann für das weibliche Geschlecht.

Er ist verdammt heiß, aber immer wenn Sie ihn braucht hat er etwas anderes zu tun. Die Frau möchte ihn für sich gewinnen dass er sie liebt/schätzt usw. Doch grad wenn Sie das Gefühl hat es ist was engeres Besonderes ist er auf einmal auf Distanz.

Der Tanz mit dem Teufel *teufel*

Oder ist es der Softie der sie umgarnt und alles für sie tut der einfühlsam ist. Er liest ihr jeden Wunsch von den Lippen ab. Wirkt dadurch dadurch eher wie ein Kaugummi der an einem klebt aber auch seinen Reiz hat. Er geht selten fremd und ist ein richtiger Beziehungstyp zum alt werden.

Na für wen entscheidet ihr euch ????

Bitte kein Zwischenantworten wie von beidem etwas.

Ein Gefühl ist immer vorherrschend entweder das eine oder das andere.
****an 
4.749 Beiträge
Mann
****an 4.749 Beiträge Mann

Frage...ist der Softietyp/typin eigentlich auch verdammt heiß?

geht selten fremd
echt jetzt?? *gruebel*..ich dachte eher an nie
********in73 
154 Beiträge
Frau
********in73 154 Beiträge Frau

da würde ich zum bad man (batman wär auch super, btw.) tendieren. ich kann es nicht leiden wenn jemand an mir klebt oder romantische sachen veranstaltet, das finde ich langweilig und kitschig. rosenblätter auf dem bett, kerzen, weingesüffel und dergleichen sind für mich zum davonlaufen.

ganz schlimm diese vorspielfetischisten, da bin ich eher wundgestreichelt bis da mal was kommt.. *nene*

da es kein zwischending gibt, bitte mit *zwinker* lesen.
**********l_LEV 
587 Beiträge
Paar
**********l_LEV 587 Beiträge Paar

Wir favorisieren die Softe, die im Bett zum Bad Girl wird!
*******rton 
92 Beiträge
Mann
*******rton 92 Beiträge Mann

AgainstallOds82:
Bitte kein Zwischenantworten wie von beidem etwas.
Ok, dann keins von beidem. *ggg*

AgainstallOds82:
Ein Gefühl ist immer vorherrschend entweder das eine oder das andere.
Das halte ich in dieser Pauschalität für eine ziemlich gewagte Aussage.
*****_me 
373 Beiträge
Frau
*****_me 373 Beiträge Frau

Ich finde "Bad Boys" sehr schnieke. Mit dem typischen "Softie" kann ich auf Dauer wenig anfangen. Wäre mir zu öde und wahrscheinlich würde ich ihn durch mein egoistisches Verhalten in die Depression treiben xD
*******n_78 
496 Beiträge
Frau
*******n_78 496 Beiträge Frau

Ich will alles.
Ich will die, die beides sein können und auch sind.
Ich glaube, dass ich das fordern darf, weil ich auch beides kann und auch beides bin.
Und die Mischung ist für mich das, worauf ich wirklich abfahre.
****nny 
1.130 Beiträge
Paar
****nny 1.130 Beiträge Paar

Na für wen entscheidet ihr euch ????

Bitte kein Zwischenantworten wie von beidem etwas.

Dann bitte keins von beiden , denn ein normaler Mann ist mir am liebsten.
Ich möchte einen verlässlichen Partner an meiner Seite haben, der mir nicht den Allerwertesten hinterher trägt.

So einfach kann Frau das nämlich sehen *cool*
****nah 
34.097 Beiträge
Frau
****nah 34.097 Beiträge Frau

redraven_78:
Ich will alles.
oder
B_Sunny:
keins von beiden
*ggg* womit die Abfrage wieder nichtig
****ee 
1.929 Beiträge
Paar
****ee 1.929 Beiträge Paar

Heute dies, morgen das.

Das einzig Stetige im Leben ist der Wandel. Wir würden uns alleine schon deswegen nie festlegen können...

Das ist keine "Zwischenantwort", sondern unsere Meinung...
**af 
2.105 Beiträge
Mann
**af 2.105 Beiträge Mann

Ich mag die Frauen die mich einfach offen ansprechen. Grips, offen für neues, die sich gerne fotografieren lässt, kleines Drecksstück das genau den dreckigen Humor hat wie ich. Nicht drum herum redet sondern gerade raus ist. Nicht immer rumheult was sie an sich so stört und selbst nach dem 100'sten Kompliment immernoch nicht versteht das man sie so liebt wie sie ist. Ich mag die Art von Frau die es versteht das man auch als Kerl mal einfach kurz im Arm genommen werden muss oder in meinem Fall den Kopf einfach auf die Möpse gelegt werden müssen. :p Die Frau wo du im Türrahmen stehst, sie ansiehst und im nächsten Moment auf den Arsch haust weil es dich so gereizt hat bevor du ihr an die Möpse grabbelst und sie sich grinsend umdreht und dir diese lachend ins Gesicht klatscht. Sie muss viel Humor besitzen und vor allem auch über sich selbst lachen können wenn ein Witz auf ihre Kosten geht und nicht danach schmollend in der Ecke hocken. Man muss sich gegenseitig ärgern und beleidigen können ohne das man sich das gegenseitig krumm nimmt.

Also so gesehen ist sie weder das "Bad Girl" noch ein "Softie". Sie ist einfach sie selbst, ausserhalb der Norm den man heute so an einer Frau hat.
******los 
1.385 Beiträge
Mann
******los 1.385 Beiträge Mann

Weder noch. Ich muss Spaß mit ihr haben und das von ihr erzeugte Frustlevel sollte auf ein Minimum reduziert sein.
Völlig egal ob sie im Alltag dann eher ein Mauerblümchen oder ein abgefahrener Vamp ist.
**2 
4.001 Beiträge
Mann
**2 4.001 Beiträge Mann

Ich bevorzuge das Stereotypenbefreite -
alles andere finde ich zu verhirnt und einschränkend
*****de2 
3.301 Beiträge
Frau
*****de2 3.301 Beiträge Frau

Auch ich entscheide mich für Antwort C - schlechte Wahl ist keine Wahl *g*
****yn 
JOY-Angels3.343 Beiträge
Frau
****yn JOY-Angels3.343 Beiträge Frau

AgainstallOds82:

Bitte kein Zwischenantworten wie von beidem etwas.

Ein Gefühl ist immer vorherrschend entweder das eine oder das andere.

Das ist absolut nicht wahr und deswegen kann ich auch keins von beidem auswählen. Denn ich mag weder jemanden, der mit anderen nur spielt und völlig empathielos sein Ding durchzieht, noch jemanden, der einem beinahe selbstaufopfernd hinterherläuft und kaum einen eigenen Lebensinhalt hat.

Spannend finde ich persönlich Kontraste - je nach Situation zurückhaltend oder forsch. Die Heilige und die Hure, der Gentleman und die Drecksau. Facettenreich.
******986 
1.119 Beiträge
Frau
******986 1.119 Beiträge Frau

Muss es immer das extreme sein? Denke die Mischung machts...
*******_hh 
448 Beiträge
Frau
*******_hh 448 Beiträge Frau

Weder Softie noch Bad Boy... mit beiden verbinde ich eher was Negatives... oder aber man verbindet die positiven Eigenschaften von beiden und hat so einen Menschen, der mehr ist als nur ein Klischee.
****an 
4.749 Beiträge
Mann
****an 4.749 Beiträge Mann

meine Güte...könnt ihr nicht einfach mal die Eingangsfrage hinnehmen so wie sie ist. Sie ist tatsächlich banal gestellt.TE weißt dann auch noch EXTRA drauf hin, was er nicht angesprochen haben möchte...und natürlich passiert was? Genau darauf stürzen sich die Leute...Es stehen eben nur A und B zur Verfügung. Eine muß genommen werden. Aber welche?

Ich selber warte ja noch auf eine Antwort vom TE auf meine Frage um mich zu entscheiden.
****nny 
1.130 Beiträge
Paar
****nny 1.130 Beiträge Paar

meine Güte...könnt ihr nicht einfach mal die Eingangsfrage hinnehmen so wie sie ist. Sie ist tatsächlich banal gestellt.

Könnte man bzw Frau natürlich, aber nur schwarz oder weiß ist bisschen einseitig, denn das Leben ist nun mal bunt.

Jeder hat eben seine Meinung, die er oder sie in einem öffentlichen Forum kundtun darf.
Wie man ja deutlich an den Kommis sieht, ist sehr vielen eben die Auswahl deutlich zu wenig.
******986 
1.119 Beiträge
Frau
******986 1.119 Beiträge Frau

Eben wer will schon jemanden eindemenstionalen.? Das kann man wenn man erlich ist nicht pauschal sagen
*****lnd 
18.703 Beiträge
Mann
*****lnd 18.703 Beiträge Mann

Oder-Fragen und andere Kümmernisse
Es gibt nicht das entweder-oder sondern vor allem das sowohl als auch. Und so mag ich die Persönlichkeitsstruktur einer Softfrau in Verbindung mit der Bereitschaft, die Welt ein wenig auf den Kopgf zu stellen. Im Alltag als solches erkennbares Luder ist absolut nicht mein Fall. Aber eine Frau, die es, wenn es darauf ankommt, faustdick hinter den Ohren hat, ist für mich das Optimum, also sozusagen die Spannbreite Heilige-Hure.

Zum Glück konnte ich schon einige Frauen dieser Art zu Partnerinnen haben, daher weiß ich, dass es sie wirklich gibt.
*******olf 
216 Beiträge
Frau
*******olf 216 Beiträge Frau

Bunt
Auch wenn das hier eigentlich nicht gewünscht ist:

Auf Dauer kann ich weder etwas mit einem Badboy anfangen noch mit einem Softie. Da ich selbst weder Heilige noch Hure bin bzw. beides verkörpern kann, erwarte ich das auch von einem Mann. Er sollte die Vorteile beider Welten in sich vereinen und sein Verhalten der jeweiligen Situation/Tagesform/whatever anpassen können. Und wenns machbar ist, sollte er die Nachteile beider Welten nicht sein Eigen nennen.

Ergo: ich kann weder A noch B ankreuzen - A oder B? Der Badboy ist mir auf Dauer zu anstregend und der Softie auf Dauer einfach nur langweilig *zwinker*
************** 

**************  

Keinen , von beiden würd ich wählen
******ack 
1.255 Beiträge
Paar
******ack 1.255 Beiträge Paar

Bad Boy
...ganz klar.

Wenn die auch fürs Leben nicht taugen. Diese Erkenntnis habe ich leider immer wieder machen müssen. Kind, was den Vater nichts angeht... Entweder sind sie nicht beziehungsfahig oder sie werden soft und dann.....
Für mich hab ich jetzt den perfekten Partner gefunden. Mein Motto: '...einfach machen lassen.'

Caro
*******981 
1.099 Beiträge
Paar
*******981 1.099 Beiträge Paar

Also für mich muss es eine Mischung aus beidem sein.
Nur BadBoy ist für mich nix, irgendwie zu oberflächlich.
Und nur Softie zu langweilig.
Ich brauch (und hab) nen Kerl der beides sein kann, der halt ein richtiger Mann ist, mir aber auch seine sanfte, verletzliche Seite zeigt.

LG Nina