Was lest ihr alles, wenn ihr ein Profil besucht?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 12
  6. 13
  7. 14
123116202
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

Was lest ihr alles, wenn ihr ein Profil besucht?
Wenn ich eine Profilbesucherin entdecke deren Bild mich anspricht, schau ich schon mal gerne nach was da so alles steht. Und ja, ich verstehe auch was da steht.

Da ich Bi bin und bei der Frau aber diesbezüglich nichts steht bzw, das sie daran nicht interessiert ist, lass ich es, mache höchstens noch Komplimente für schöne Bilder. Aber mehr investiere ich da nicht rein.

Nun frage ich mal alle, Frauen, Männer, Paare:
Was lest ihr in den Profilen derer die ihr besucht?

Helft mir bitte zu verstehen....... *wua*
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
15. Mai

Also mein erster Blick geht auf die Fotos, da bin ich ehrlich. Wenn mir diese aber gefallen, lese ich auch den Text. Wenn mich eine Person dann weiter interessiert, lese ich auch den ganzen Text - egal, wie lang er ist. Denn jemanden anzuschreiben ohne den Text gelesen zu haben, finde ich relativ albern.

Uns Männern wird ja gerne unterstellt, dass wir das nicht tun. Und aus der Erfahrung vom Paarprofil meiner Frau und mir weiß ich auch, dass viele Männer den Text wirklich nicht lesen. Verstehen kann ich das allerdings nicht. Wenn ich eine Person interessant finde, will ich doch auch alles an Infos mitnehmen, was ich so finden kann, oder? Zumindest ist das meine Einstellung.

Davon abgesehen will ich auch in keine Fettnäpfchen treten indem ich irgendwas sage, was absolut nicht zum Profiltext passt. Meiner Meinung nach zeigt das völliges Desinteresse. Und wenn mir jemand schreibt und mir gleich zu Beginn kein echtes Interesse demonstriert - warum sollte ich selber an dieser Person noch interessiert sein?! Wenn man den vernünftigen, respektvollen und nicht oberflächlichen Umgang wirklich so meint, wie hier alle behaupten - ja dann kann ich doch nicht ernsthaft den Text ignorieren, oder?

Eine gewisse Oberflächlichkeit mag es auf so einer Seite hier ja geben. Aber ganz ehrlich: was bringt mir tolles Aussehen, wenn mich jemand intellektuell gar nicht reizt? Und diesbezüglich gibt ein Profiltext oftmals erste gute Hinweise...
Danke19x
 
 
15. Mai

Meiner persönlichen Meinung nach kann sich niemand beschreiben.

Menschen können über ihre Identität und wissenschaftliche oder kreative Fähigkeiten sprechen.

Aber es macht keinen Sinn, jemandem zu glauben, der über sich selbst sagt, dass er süß oder lustig ist !! Diese Einschätzung ist spezifisch für die Menschen in der Umgebung

Zum Beispiel: Ich lese nur die Interessen und Hobbys ... und den Rest verlasse ich zum Live-Interview im wirklichen Leben, damit ich alle anderen Details überprüfen kann
 
 
15. Mai

...ich schaue mir erst einmal an, wie sich der Mensch in seinem Profil darstellt. Finde ich die Aussagen interessant und schlüssig, lese ich weiter. Profile in Romanlänge, Profile in welchen breit dargelegt wird, was der Profilersteller überhaupt nicht mag und wer ihn partout nicht belästigen sollte. klicke ich weg. Ebenso Profile, bei denen man vor lauter Smileys Augenkrebs bekommt. Kann ich mich in den Rubriken "Das mag ich" oder "Das mag ich nicht" wiederfinden, interessiere ich mich auch für die Vorlieben. Wenn mir das alles zusagt und die Dame nicht jünger ist als meine Kinder, starte ich unter Umständen einen Kontaktversuch, bei welchem ich auf das Profil eingehe um auch zu zeigen, dass ich mir nicht nur die Bilder angeschaut habe....
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

Wenn du aber überliest das sie kein Interesse an Männern hat sondern an Frauen oder nur an Paaren, dann schreibst du ihr obwohl du so oder so keine Chancen bei ihr hast.

Was bringt dir dann ein anschreiben an die Frau?
Oder was erhoffst du dir davon ihr doch zu schreiben?
 
 
15. Mai

...da ich das Profil aufmerksam lese, bzw. auf die Geschlechtssymbole achte, werde ich diese Frau ganz bestimmt nicht anschreiben. Warum auch? Es sei denn ich möchte auf einen Forumsbeitrag von ihr eingehen...
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

Lach. Hat sich überschnitten. Die Frage war an wilde pferd gerichtet.
 
 
15. Mai

@ TE
Helft mir bitte zu verstehen....... *wua*

was genau willst du verstehen?
 
 
15. Mai

ich gucke, wenn einer guckt
*g* hört sich ja bekloppt an.
Finde die Frage gut, interessiert mich auch!
Ich schaue, wenn einer schaut oder ich drücke ausversehen den falschen Knopf.
In der Regel überfliege ich nur. Wenn Er/ Sie / Es mir dann irgendwie noch mal auffält, lese ich erneut auch genauer. Was ich nie lesen, sind die Mag ich, Mag ich - Aufzählungen am Ende. Die sind mir erstmal egal. Suche hier aber auch erstmal niemanden!
 
 
15. Mai

Da ich nicht Date schaue ich Profile aus anderen Gründen an.

Wenn ich gute Beiträge in Foren lese schau ich mir gerne das Profil an.
Mich Interessiert wer dahinter steckt.
Wenn es auch hier Übereinstimmungen zu mir gibt, freue ich mich immer über Beiträge.
Ich Like sie, manchmal schreiben wir.

Dann schreiben oder Liken mich Menschen.

Ich schaue zuerst die Bilder an.
Wenn mir diese Bilder sympathisch sind, der Text auch, dann schreibe ich sehr gerne weiter.
 
 
15. Mai

BikerSub:
Wenn du aber überliest das sie kein Interesse an Männern hat sondern an Frauen oder nur an Paaren, dann schreibst du ihr obwohl du so oder so keine Chancen bei ihr hast.

Was bringt dir dann ein anschreiben an die Frau?
Oder was erhoffst du dir davon ihr doch zu schreiben?

Es gibt zwei Arten von Menschen:
Typ I: Der Neuling weiß nicht, was er tun soll !! Wie ich (ich habe hier anfangs viele Fehler gemacht), aber ich habe aus meiner Erfahrung gelernt und mir auch nette Leute geholfen


Der zweite Typ: Er denkt nicht und kümmert sich nicht ... Entweder hat er eine Menge Dummheit oder viel Einfachheit
 
 
15. Mai

Es kommt immer darauf an wie ich auf die Person aufmerksam geworden bin.

Wenn mir jemand durchs Forum aufgefallen ist, egal ob positiv oder negativ, dann lese ich gerne den Profiltext und auch was derjenige mag bzw nicht mag. Bilder schaue ich dann eher nicht und Vorlieben auch nicht wirklich an.

Fällt mir aber jemand als Profilbesucher oder als Vorschlag aus der Umgebung auf, dann lese ich nicht nur die Texte , sondern schaue dann natürlich auch Bilder an.

Bei gezielter Suche , wo ich dann die Person auch anschreiben möchte, lese ich den Text je nach Länge auch gerne 2x um ja nichts überlesen zu haben. Jedes Anschreiben ohne Bezug aufs Profil fänd ich unhöflich und von daher mach ich mir die Mühe dann sehr gerne.
 
 
15. Mai

Nein
Nein, mach ich nicht. Ich lese nicht alles, und schau mir auch nicht alles an...

wenn die Fotos schlecht sind und im Text jeder Satz mit "ich" anfängt, wenn wer weder Grammatik noch Zeichensetzung drauf hat, statt dessen mit smilies um sich wirft...

wenn wer sich nur über seine sexuellen Vorlieben oder Abneigungen definiert..

..bin ich ganz schnell runter, vom Profil
 
 
15. Mai

Also was die Leute auf jeden Fall nicht lesen, sind Homepages. Da spreche ich wohl aus persönlicher Erfahrung.
Ich habe vorerst auch bis auf eine alle wieder rausgenommen, da es sich nicht lohnt die aktuell zu halten, dafür, dass sie alle 2 Wochen mal jemand findet.


Erst gehe ich die schnellen Ausschlusskriterien durch:

Ich scrolle zuerst runter und schaue, ob das Profil ausgefüllt ist. Falls ja, scrolle ich wieder hoch zu den Bildern, falls welche da sind. Dann scrolle ich zum Gewicht (muss unter 80kg sein, der einzige Grund ist, dass ich es gerne im Stehen mache, und mehr als 80kg zu heben geht auf Dauer nicht), und dann zu den Vorlieben (Analsex und BDSM unter 'geht gar nicht' fällt aus dem Raster, bei Intimbehaarung / Körperbehaarung unter 'geht gar nicht' falle ich raus, da untenrum gestutzt und frisiert wird und ich Haare auf der Brust habe, die dort auch bleiben werden, da ich mich dort gerne kraulen lasse).

Tjo, und wenn das alles passt, dann lese ich den Profiltext. Da ist mir dann die Rechtschreibung wichtig (nicht aus Gründen der Bildung, sondern da ich respektvolles Verhalten meines Gegenübers voraussetze), sowie der Subtext, dort liest man auf Datingprofilen sehr viel raus.
Eine 'das mag ich' - Liste, die nur aus "meine Freunde, Toleranz, Höflichkeit, gutes Essen, Urlaub, Respekt, Sonne, Wein und Sex" besteht, lässt auf einen sehr langweiligen und sehr wenig selbstreflektierten Menschen schließen. Überhaupt nicht mein Beuteschema. Ist so auch auf die "mag ich nicht" - Liste anzuwenden.
 
 
15. Mai

In der regel alles...mindestens aber 60-80% außer es ist so ein elendsgesabbel profil das fliegen auf prinzip durch...ich wünschte die leute würden mehr lesen dann dann würden sich 80% der mails die ich bekomme sparen.🙄
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 12
  6. 13
  7. 14

    Interessante Gruppen zum Thema

    • Stammtisch Offenburg
      Stammtisch Offenburg
      Stammtisch für alle, die in und um Offenburg wohnen, arbeiten oder einfach gerne in dieser schönen Stadt sind.
    • AngelofFantasy & friends
      AngelofFantasy & friends
      Hier sind Freunde des "Angel of Fantasy" anzutreffen.
    • Offene Beziehung
      Offene Beziehung
      Diese Gruppe soll allen, die eine offene Beziehung führen (möchten), die Möglichkeit geben, sich auszutauschen