Was habt ihr schon mit männlichen Callboys erlebt?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
51161113
 
Themenersteller
 Themenersteller
12. Mai

Was habt ihr schon mit männlichen Callboys erlebt?
Wifesharing Date mit Escort

Wir wissen nicht wie interessant das Thema Escorts ist aber wir haben einen Escort Mann getestet und es war für uns optimal. Zuverlässig, pünktlich, sympathisch, offen und tolerant uns beiden gegenüber.

Wir starteten mit einem Glas Wein und wollten zunächst zum kennenlernen nur eine erotische Massage folgen lassen. Aber das ganze ist dann doch in geilem Sex geendet. Ca. 1 Stunde erzählt, 45 min. Massage und 45 Min. purer ausdauernder Sex.

Können wir also empfehlen, wenn man auf etwas Leidenschaft/Flirten verzichten kann weil ja "bestellt". Aber für uns gabs mehr Vor- als Nachteile.

Was habt ihr schon mit männlichen Callboys erlebt?
 
 
12. Mai

Interessantes Thema
Also ich weiß ja nicht, wie die Lage in Deutschland diesbezüglich ist, in AT ist es gar nicht so einfach, einen Callboy zu finden - da gibt es (noch) nicht so viele.

Ich habe einmal eine erotische Massage in Anspruch genommen (war so lala) und einmal einen Abend mit Sex bei mir zu Hause. Ich persönlich muss sagen, dass mich beide Erfahrungen jetzt nicht so vom Hocker gerissen haben, dass ich es weiterhin verfolge.

An sich gefällt mir die Idee ganz gut und ich kann auch nicht wirklich den Finger drauf legen, was so genau nicht ganz für mich gepasst hat.
 
 
12. Mai

Wir haben es in 2016 mal versucht.
Über das große Verzeichnis, das es dafür gibt, hatten wir gesucht, gefunden und eingeladen.

Es war ausdauernd, er sehr gepflegt und zuvorkommend.
Seinen Service hat er bestimmt perfekt gemacht.

Aber das sterile und diesen Business Aspekt - das hat uns (speziell ihr) absolut nicht zugesagt.
Stimmung kam leider keine auf, weshalb wir es wieder aus den Augen verloren.
 
 
13. Mai

Vor über 20 Jahren hat meine Mutter mal einen gebucht. Sie war damals Mitte 60 und Witwe.

Sie wollte ihn aber nur als Begleiter für die Oper und das Abendessen. Sie fand ihn perfekt, sowohl von Kleidung und Manieren als auch der Konversation. Als sie ihn auf der Rückfahrt interessehalber fragte, ob er, wenn sie dies wünsche, tatsächlich mit ihr alten Schachtel in die Kiste gehen würde, antwortete er: "Aber selbstverständlich, Madame."

Sie hat es nicht in Anspruch genommen, aber sie fand für sich die Erfahrung gut und auch, dass Frauen das Angebot nutzen können. Für sie ist es bei dem einen Mal geblieben, sie hat sich einen neuen Mann an ihrer Seite gesucht und nach langer Suche auch gefunden.

Ich finde es schade, dass heute das Thema immer noch so ein Schattendasein führt.
 
 
13. Mai

sollte frau mal erlebt haben!
Ich habe mir in einem besonders schwierigen Zeitraum meines Lebens den Luxus von bezahltem Sex gegönnt *top2*
allerdings nicht nicht über eine Escort-Agentur, sondern "privat" gegen Geld da es in meinem Umfeld nichts offizielles gab

meine Vorteile:
Sex auf Bestellung, wenn ich ihn haben wollte, dabei auch absolut verläßlich
Sex nach meinen sexuellen Wünschen, ich bekam was ich haben wollte auch wenn das für den Mann definitiv harte Arbeit bedeutet (3-4 Mal Abspritzen in 2 Stunden kann nicht jeder *zwinker* )
keine persönliche Verbindung und Kontakthalterei über mail, Sms, WA nötig (besonders wichtig, wenn man eh schon überlastet ist!)
ich konnte mich wirklich darauf konzentrieren, was ich selbst eigentlich sexuell erleben wollte, ohne auf sexuelle Bedürfnisse eines "Partners" einzugehen und mich selbst deswegen zurückzustellen
es war auch möglich, besondere Neigungen im BDSM-Bereich auszuleben, sozusagen bezahlter dom für meinen Spaß

Nachteil
auf Dauer leider teuer *snief*
 
 
13. Mai

Eine Freundin und ich haben uns in einer etwas chaotischen Lebensphase (für uns beide) Mal zwei Herren gebucht. Und was soll ich sagen.. wenn das auf Dauer finanzierbar wäre, dann wäre ich Stammkundin *ggg*

Meiner Vorrednerin kann ich mich nur anschließen: Einfach unkompliziert, kommt wenn er gerufen wird und geht dann wieder, der Herr schreibt einem nicht ständig und will keinen persönlichen Kontakt halten und erfüllt einer Frau all ihre Wünsche. Quasi ein Traummann für einen kurzen Zeitraum *lach*
 
Themenersteller
 Themenersteller
13. Mai

Dann sind wir ja nicht alleine mit unserer neuen Vorliebe für männliche Escorts ;-)!
 
 
13. Mai

Typischer Frauenberuf
Es ist ja nicht so, dass nur Frauen in typischen Männerberufen zunehmend stärker vertreten sind - es geht auch umgekehrt. Für ein Wirtschaftswachstum in dem Bereich sehe ich reele Chancen.
 
Themenersteller
 Themenersteller
13. Mai

Wir haben den Eindruck das sich der Trend Wifesharing immer weiter verbreitet, daher braucht es vielleicht auch mehr Escorts. Unser Escort erzählte das mindestens 70 % der Buchungen von Paaren kommen. Ist für ihn Standard.
 
 
13. Mai

wenn das auf Dauer finanzierbar wäre, dann wäre ich Stammkundin *ggg*

Unterschreibe ich *g*
 
 
13. Mai

Kosten
Und was verlangen die Herren so?
 
 
13. Mai

Natürlich muss die Chemie stimmen, wie überall. Aber dann finde ich gerade die Professionalität ein Plus. So braucht man sich über einiges keine großen Gedanken machen und kann sich voll auf sich und die Sache konzentrieren.
 
 
14. Mai

Astrofreak75:
Kosten
Und was verlangen die Herren so?

Ich denke Mal die meisten verlangen dreistellige Beträge, nach oben hin offen *nixweiss*
 
 
14. Mai

Und was verlangen die Herren so?
Ein guter Freund von mir ist ein männliches Escortmodell nur für Frauen. Der verlangt 200 €/h und es müssen Minimum 2 Stunden gebucht werden.
Er macht seine Sache so gut, dass er problemlos seinen Hauptjob aufgeben könnte. Was bekommt die Frau dafür: Sie bekommt einen Mann der vom Aussehen eine 10/10 ist, der kultiviert, charmant und offenbar extrem gut im Bett ist. Sie bekommt das was sie sich immer vorstellt wenn sie ihren Liebesroman liest.
Die Geschichten die ich von ihm erzählt bekomme füllen ein Buch und er spielt mit dem Gedanken demnächst mal eines zu schreiben.
Da es nur sehr wenige männliche Modelle gibt die was taugen, verdient er sich oft an einem Abend 1000€ dazu.
 
 
14. Mai

Gedanken
Ich habe auch gedanken darüber gemacht das zumachen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  • Liebeskugel Heavy Ball
    Liebeskugel Heavy Ball
    Liebeskugel mit seitlichen Rillen und Rückholband. Schwarz. Ø 3,1 cm, 80 g.
    Preis: 6,95 EUR
  • womanizer Pro Farbe:brombeer
    womanizer Pro Farbe:brombeer
    Der neue womanizer Pro ist da! Jenseits von Dildo und Vibrator ermöglicht es die…
    Preis: 189,00 EUR
  • Doppel-Vibro-Ei Svakom Luna Selene Farbe:schwarz
    Doppel-Vibro-Ei Svakom Luna Selene Farbe:schwarz
    Preis: 139,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Casual Sex/Freundschaft +
    Casual Sex/Freundschaft +
    Eine Gruppe für Einzelpersonen, die nach Casual Sex und (oder) Freundschaft mit gewissen Extras suchen
  • Interracial Sex
    Interracial Sex
    Die Gruppe für SEX zwischen SCHWARZ und WEISS!
  • Bisexuelle Wifesharer
    Bisexuelle Wifesharer
    MMF-3er, Swingerpaaren mit Bi-Mann, Biparties, Kontakte und Aktivitäten für bisexuelle Männer in Beziehung