Sollen sich Frauen schminken?

  1. 1
  2. 2
  3. 10
  4. 11
  5. 12
  6. 30
169122437
 
 
17. Apr

Ich mag auch Frauen in ihrer natürlichen Schönheit!

OK. ein wenig Lidschatten, die Augen betonen, hat oft etwas erregendes...

Lippenstift und Make Up mag ich überhaupt nicht. Ich kann den Geschmack nicht ab.
 
 
17. Apr

erst kurz
ich habe erst über 40 begonnen, mich zu schminken, um damit langsam ein wenig zu retuschieren. ich habe in meinem ganzen leben nie männermangel und jedem davon war's egal, ob mit oder ohne schminke. meist lieber ohne. war mir auch lieber, denn wer eine frau ohne schminke liebt, der liebt sie auch mit. umgekehrt kann das schon anders aussehen. wenn man eine frau nur mit schminke kennt, wird's ohne meist enttäuschend. und mir war es schon immer wichtig, daß mich in mann ohne maske liebt und nicht nur in "verkleidung". es gibt schließlich genug lebenssituation, in denen man nicht wie aus dem ei gepellt aussieht und männer, die derart viel auf solche optischen oberflächlichkeiten geben, sind auch am schnellsten weg, wenn sie was sehen, was ihnen gerade mal besser gefällt. ein mann bekommt mich erst dann geschminkt zu sehen, wenn er mich ungeschminkt mag *zwinker*
 
 
17. Apr

nightwalker_00:
ein mann bekommt mich erst dann geschminkt zu sehen, wenn er mich ungeschminkt mag *zwinker*

Klasse Strategie! *spitze*

Und Recht haste... Hihi...

LG, Eva
 
 
17. Apr

@Nosytoo
danke *g*
aber es ist ja auch so: mit schminke kann man ab einem bestimmten alter ein wenig retuschieren und die optik damit erhalten, aber was machen andere, die sich schon in jungen jahren immer geschminkt haben ? noch mehr schminke aufbringen ? irgendwann wird's zum rauhputz und es läßt sich nicht beliebig steigern. manche rennen dann verzweifelt zum chirurgen, um den kerl zu halten, der sie immer nur mit schminke kannte und wert auf fassade legt. nö, sowas wollte ich nie.
 
 
17. Apr

Irgendwie strange (und verdammt oberflächlich) zu unterstellen, dass Männer, die mit Frauen zusammen sind, die sich stark und oft schminken, nur wegen der Optik mit ihnen zusammen sind. *gruebel*
 
 
17. Apr

das müssen die Damen schon selber wissen! Aber, und das ist die ungeschminkte Meinung unsererseits:
die wenigsten Frauen sind von Haus solche Naturschönheiten, dass sie es sich leisten können, ungeschminkt außer Haus zu laufen. Hart aber ehrlich.

Das ist ein Zusammenspiel von Genetik, Ernährung, Psyche, Umwelt, Pflege und Lebensweise wodurch die entsprechende Ausstrahlung entsteht.
 
 
17. Apr

Mit Make up verberge ich meine Akne....
Hallo an alle *wink*

seit ich in die Pubertät gekommen bin, kämpfe ich mit unreine Haut. Und ich bin schon 29 Jahre alt und habe noch immer Pickel. Ich habe schon vieles ausprobiert von Drogeriemarktprodukte bis zu Kosmetikerin. Beim Frauenarzt war ich auch schon und weiß auch das es hormonelle Ursache ist *snief2*. Darum ist Make up für mich auf eine Art und Weise, was ganz besonderes.

Mit Make up verdecke ich meine Akne und fühle mich etwas wohler. Früher war es auch ganz anders, die Leute auf der Straße starrten mich an, als würden die ein Monster sehen. Heute Gott sei Dank bin ich Selbstbewuster geworden und mir ist es völlig egal was die andere denken und wie die gucken. Wenn ich zu Hause bin oder zum Einkaufen fahre, gehe ich meistens ohne schminke raus. Nur in die Arbeit oder wenn ich schön Essen gehe, schminke ich mich. Natürlich wünsche ich mir sehr eine reine Haut zu haben, weil ich natürliche Schönheit sehr schön finde. Frauen die sich extrem schminken wo man gleich mit dem Spachtel hinrennen will und das einfach alles runter kratzen will, weil es so künstlich/unnatürlich aussieht *flop*

Meiner Meinung nach jede Frau soll selber entscheiden wie sie sich schminkt und wann, aber man muss nicht masslos übertreiben. *victory*
 
 
17. Apr

Andere Frauen können von mir aus immer natürlich sein ganz ohne Schminke, ich rede nur von mir selber, dass ich mich mit ein bisschen Schminke wohler fühle.
Ja genau wie ich denn in meinem ERSTEN post sage ich das gleiche.
Ich schminke mich , weil ich das kann.

Aber ich MUSS mich nicht unbedingt schminken, wie es von einigen usern hier wieder angedeutet wurde.
Ich bin da ganz frei in meiner Wahl.

Kann auch so natura mit dem Hund raus, keiner fällt beim meinem Anblick tot um *zwinker*
Und ich muss auch nicht vorher ins Bad mich anmalen , wenn ich zum Müll gehen will oder zum Nachbarn oder wenn der Notarzt kommt.

Ich schminke mich, weil ich das kann.
Weil ich meine Augen und die Lippen so noch mehr betonen kann. Und mir das so selber besser gefällt. *huebschmach*

Puder und Spachtel vertrage ich eh nicht. Also fällt das aus.
Denn mit braunem Lidschatten und schwarzer Wimerntusche sehen meinen bleuen Augen noch einen Tick blauer aus, mit rotem Lippenstift meine Lippen noch voller, und ich finde das SAUGEIL ! *mrgreen*
Von meterdickem Make up und Puder war ja keine Rede, dagegen bin ich allergisch.
Nun gönnt mir doch den Spaß. *haumichwech*
 
 
17. Apr

Schminken
heißt ja nicht grell anmalen sondern dem Anlass endspechend aufhübschen , in Szene setzen .
Das sollte dann je nach Anlass unterschiedlich sein . Also ob es für die Party ist oder für den Alltag.
Und ich bin mir sicher das das die meisten Frauen sicher auch so sehen . Dezent kommt immer gut an .
Ich sehe das gerne .

Und natürlich geht’s auch ohne .
 
 
17. Apr

Ich denke, es sollte jede Frau für sich selbst entscheiden, ob sie sich schminkt, wie sie sich dann schminkt, oder auch gar nicht schminkt! Das gleiche gilt selbstverständlich für die Frisur oder Kleidungsstil. Sie muss sich persönlich darin wohlfühlen und gefallen. Ich kann als Mann ja auch entscheiden, ob ich mir einen Drei-Trage-Bart wachsen lasse oder nicht.....
 
 
17. Apr

Wie bei vielen Dingen: Weniger ist mehr! Komplett verkleisterte Frauen finden wir eklig..

Eine schöne Frau sieht ungeschminkt immer besser aus und wenn, dann höchstens ein wenig die Augen betonen.
 
 
17. Apr

ist eher ein Wollen und Können
Alsoooo

• wenn ich mir die Zeit nehmen wollen würde
• gut mit Schminke umgehen könnte
• Lust hätte zu üben, mit Schminke umzugehen

dann würde ich das wohl (öfter) machen. *gruebel*

Die meiste Zeit laufe ich ungeschminkt (auch kein Nagellack) rum.
Zu Hochzeiten oder Ähnlichem mache ich mal mehr. Geht dann aber meist nicht über
• Concealer
• Lidschatten
• Mascara hinaus.
Nach ganz viel Überwindung/Lust: Lipgloss.

Ist wie mit den Haaren. Hätte ich jemand, der mich morgens natürlich schminkt und mir die Haare macht, dann auch das. *mrgreen*

Mein Mann würde mal auf Panda-Augen stehen (verlaufener Mascara). Würde ich auch machen, wenn das Zeug nicht in den Augen brennen würde!

Vielleicht habe ich ja drauf Lust, wenn ich in Rente gehe.
Zum Glück mag mein Mann mich ungeschminkt. Er ist mega überrascht, wenn ich mal was mache. *haumichwech*

Was hält mich ab?
• (Zeit-)Aufwand
• Lust
• abends abschminken
• meine Finger, die tagsüber ständig im Gesicht rumfummeln
• Nase putzen, Augenreiben, wenn die Pollen wieder gewinnen
• oft befeuchte ich meine Lippen
• kein (gewollter) Zeitpuffer fürs Schminken
• Vergesslichkeit, dass Schminke im Haus ist *mrgreen*

Und ja: natürlich geschminkte Menschen gefallen mir. Ich fand, dass ich bei meinem letzten Bewerbungsshooting einfach toll aussah. *liebguck*

So laufe ich halt oft doch mit Augenrändern und anderen Hautfehlern durch die Gegend. Sollen die Leite mich halt nicht zu intensiv anschauen oder in meine Augen schauen - die muss ich nicht schminken. *lach*

Mrs. firewing

*my2cents*
 
 
17. Apr

Also ich antworte jetzt mal Für meinen Mann ...

Mein normaler Tag läuft meist in etwas so: Ich mache mich zu Hause fertig mit Hygiene und Pflege. Richte mir die Haare (...) und verlasse das Haus. Bei der Arbeit ziehe ich mich in meinem Arbeitszimmer um um und schminke mich auch da. Das Ziel ist am Ende gut auszusehen, nicht geschminkt auszusehen.
Wenn ich nun mal am Wochenende oder im Urlaub ein anderer Tagesablauf habe kann es vorkommen, dass ich vergesse mich ordentlich zu schminken. Mein Mann interveniert aber ziemlich rasch. Er findet es unfair, dass ich mich für viele andere Menschen Schminke, für ihn aber nicht. Er mag mich ungeschminkt, er findet mich sehr attraktiv, aber er findet es auch sehr schön, wenn ich mich richte, wenn ich Flecken kaschiere, wenn ich sehr prominente Lippen habe (Und ich bin der Meinung, dass man sich nur die Lippen schminken kann, wenn das restliche Gesicht perfekt ist . Kein Make-up aber Lippenstift sieht nahezu immer schrecklich aus in meinen Augen)...
Irgendwann mal in grauer Vorzeit habe ich mich morgens nicht geschminkt und habe den ganzen Tag die schrecklichsten Aussagen dazu von den Kollegen bekommen ... ich sei krank, ob es mir schlecht ging, ob es bin müde bin… Der Höhepunkt war, ob ich ein Unfall gehabt hätte.
Also ja, ich schminke mich gerne. Ich möchte gern fit und gesund aussehen!
 
 
17. Apr

Auf die Eingangsfrage an sich gibt es für mich nur eine Antwort: das soll jede Frau für sich entscheiden. Ob ich es schön finde? Durchaus! Wobei das auch von der Menge, den verwendeten Farben und Tönen, und der Tatsache abhängt, ob Frau ihren Gesichtstyp kennt und sich dementsprechend vorteilhaft schminkt.

Grundsätzlich bevorzuge ich bei einer Frau eher weniger Make-Up als mehr. Besonders diesen Trend bei einigen jungen Frauen, sich durch etliche Grundierungen, Rouge, falsche Wimpern, usw. in einen vollkommen anderen Menschen (was meiner Ansicht leider meist in Richtung Porn-Star geht) zu verwandeln. Diese (metaphorische) Ianusgesichtigkeit zeugt meines Erachtens in solchen Fällen nur von Unsicherheit und Selbsthass (des eigenen als minderwertig empfundenen Gesichts).
Mir ist aber durchaus bewusst, dass die Mehrheit aller Frauen vernünftige genug ist, es mit dem Schminken nicht zu übertreiben und ich muss zugeben, dass mir die Ergebnisse größtenteils (besonders bei älteren Frauen) gut gefallen.

Obwohl ich zwar grundsätzlich nichts dagegen habe, wenn Frauen sich vorteilhaft schminken, wäre es für dennoch eine Grundvoraussetzung sie zumindest einmal ungeschminkt zu sehen, bevor ich mich näher auf eine Frau einlasse. Danach kann sie es handhaben, wie es ihr beliebt.

PS: Falls sich jemand für das Thema Gesichtstypen und dementsprechend vorteilhaftes Schminken interessiert, gibt es auf Youtube einen Kanal (Aly Art), der sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzt und interessierten Zuschauerinnen beibringt, wie man den eigenen Gesichtstyp erkennt und wie man sich dem eigenen Typ entsprechend vorteilhaft (!) zurechtmachen kann.
 
 
17. Apr

Fit und gesund
bin ich meistens, muss mich nicht mit Farbe bemalen, damit ich so aussehe,.
das passiert einfach, wenn man sich genügend in frischer Liuft bewegt, auf Rauchen und viel Alkohol verzichtet, reichlich Wasser trinkt sowie genügend schläft.
Dan hat auch das Gesicht eine frische Farbe.
  1. 1
  2. 2
  3. 10
  4. 11
  5. 12
  6. 30
  • Lack-Stiefel Antonia Größe:42
    Lack-Stiefel Antonia Größe:42
    Kniehoher Stiefel mit Reißverschluss an der Innenseite. Schwarz. Plateau: 4 cm.
    Preis: 114,00 EUR
  • Stiefel Alessandria Größe:42
    Stiefel Alessandria Größe:42
    Für SIE und IHN! Schwarze Overknee-Stiefel. Plateau 5 cm, Absatz 14 cm.
    Preis: 239,00 EUR
  • Pantolette Monza Größe:38
    Pantolette Monza Größe:38
    Schwarze Pantolette mit breitem Riemen über dem Spann und durchgehendem Plateau.
    Preis: 109,00 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Vorliebe: junge Frauen
    Vorliebe: junge Frauen
    Für Männer die junge Frauen, Frauen die ältere Partner mögen. Paare + bi sind auch willkommen.
  • Grazile Frauen
    Grazile Frauen
    Diese Gruppe wendet sich an ALLE, für die bei Frauen das Attribut grazil (feingliedrig, schmal, rank, ...
  • Natursekt unter Frauen
    Natursekt unter Frauen
    Ein Raum in dem sich Frau ausleben und austauschen kann ohne das Männer anwesend sind.