Ruiniert die Anspruchslosigkeit der Männer die Datingszene?

  1. 1
  2. 2
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 30
128137450
 
 
14. Feb

MTGOW ist wirklich keinen Gedanken wert. Das ist ein ordentlicher Schuss Reichsbürger, ein bisschen Afd und viel Geschmolle auf einer soliden Basis von Chauvinismus und Frustration.

klarer fall für den veranfassungsschutz *g*
 
 
14. Feb

gibt es "die " Anspruchslosigkeit
und " die " Datingszene ?

ist jetzt in dem Zusammenhang meine Rückfrage ...

der *witz* als die eine Frau die andere fragte : hat der Dingsbums schon dein *herz* erobert ?

gab`s als Antwort : so hoch wollte der gar nicht hinaus !

wenn es stimmt das "gleich " und "gleich " sich gern zusammenfindet ist doch alles gut !

So " richtige Granaten " gibt`s unabhängig vom Geschlecht und die ruinieren nix bei denen die nicht

so auf Explosion stehen.
 
 
14. Feb

Dann wäre es wünschenswert, wenn Frauen genauso wahllos wären, wie manche Männer ? *frage*

Einfach alle mal anschreiben, kopiert ist ja so schön schnell, ohh und gleich mal ein Pussybild ungefragt mitschicken. ( Das ist Wichtig, scheint für manche Herren unverzichtbar zu sein )

Öhm nein, ich denke mal nicht! *nein*
 
 
14. Feb

Endlich spricht es jemand aus ! Diese ungerechtfertigte Arroganz in der Frauenwelt und einfach nur zum totlachen. Dicke Frauen "im besten Alter" verlangen über 180cm 18+cm und wollen erobert werden etc. Sowas ist mittlerweile Standard und jedes Mal einen schmunzelt meinerseits wert.
 
 
14. Feb

J klar, übergewichtige frauen haben zu nehmen, was ihnen angeboten wird *ironie* .

Das Gleiche gilt natürlich auch für übergewichtige oder hässliche Männer. *grins*
 
 
14. Feb

Diese ungerechtfertigte Arroganz

hey, ganz ruhig. in der nachkriegszeiit musste man für ein stück butter den ehering hergeben.
notzeiten sind halt kein schlecken. *lol*
 
 
14. Feb

"Er" schreibt...
onix89:
Endlich spricht es jemand aus ! Diese ungerechtfertigte Arroganz in der Frauenwelt und einfach nur zum totlachen. Dicke Frauen "im besten Alter" verlangen über 180cm 18+cm und wollen erobert werden etc. Sowas ist mittlerweile Standard und jedes Mal einen schmunzelt meinerseits wert.

Ohne es jetzt auf dich persönlich zu beziehen, auch wenn ich dich jetzt zitiert habe, aber solche Aussagen erwecken immer den Eindruck von Frust, weil man hier und da Absagen erhalten hat, obwohl man sich selber optisch/figurtechnisch oder was auch immer als attraktiver und "besser" sieht/einschätzt als die angeschriebene Dame.

Dann kommt eine Absage und schon sind die Ansprüche der jeweiligen Frau völlig überzogen und ringen jemandem ein "Schmunzeln" ab.


Ich weiß nicht wie viele Absagen und dankende Ablehnungen wir hier im Joyclub schon verfasst haben, aber ob es nun ein durchschnittlicher Mann war, einer dieser Waschbrett verliebten Poser oder vielleicht sogar ein eher übergewichtiger Mann.... Eine Absage haben wir in den seltensten Fällen wegen dieser einen Sache geschrieben, sondern fast immer aus verschiedenen Gründen und sei es lediglich, dass es optisch (Gesicht) nicht ihr Typ war und sie sich nicht angesprochen fühlte.... Eines gleicht sich jedoch sehr oft...

Viele Männer scheinen zu glauben, dass man nur darauf gewartet hätte, dass sie sich erbarmen und dazu bereit erklären mit meiner Frau Spaß im Bett zu haben.... Ein Ablehnen kratzt vielen am Ego und dann sind entweder die Ansprüche zu hoch, es wird nicht geglaubt, dass sie nicht auf übertriebene Muskelberge steht, denn das würde schließlich jeder Frau gefallen oder es wird herumposaunt, was man wohl alles verpassen würde um nur ein paar Beispiele zu nennen, die wir schon erhalten haben...

Ob es dir lediglich ein Schmunzeln abringt oder weniger ist relativ egal, denn mit recht großer Wahrscheinlichkeit finden die hier von dir angesprochenen Frauen genau das was sie suchen, denn es gibt genügend Männer die genau darauf stehen....


LG "Er" von NeueReize
 
 
15. Feb

Diese dicke Frau im besten Alter hat sogar 1,84 m und 19 cm gefunden *mrgreen*

Und das Beste : Das hält schon fast vier Jahre! *love* *dafuer*

Und es ist nicht so sehr nett, auf's Profil zu gehen und dann darüber ab zu lästern *achtung* *achtung*
 
 
15. Feb

solche Aussagen erwecken immer den Eindruck von Frust

immer!
auch und vor allem dann, wenn sie von jemand kommen, der in keinster weise, da anlasslos, frustriert ist.
marx und engels haben den kapitalismus schließlich auch kritisiert, weil sie arm waren? *zwinker*
 
 
15. Feb

@wicked_me
dem ist nichts mehr hinzuzufügen *blumenschenk*
 
 
15. Feb

Also mal ganz ehrlich:

Viele Männer bieten auch wenig und dürfen auch keine zu hohen Ansprüche stellen. Viele bieten bildungsmässig zu wenig. Über viele interessante Themen wie Kunst, Kultur, anspruchsvolle Musik, Politik kann man sich nicht unterhalten (frag sie mal welche Opern Richard Wagner geschrieben hat z.B., lass sie mal alle deutschen Bundeskanzler aufzählen.....-dann weiss man was los ist). Viele wissen fast nichts-auch nicht wie man eine Beziehung führt, wissen wenig über Liebe, Sex, wie man eine Frau behandelt...Mit vielen Männern kann sich eine gebildete Frau nicht richtig unterhalten. Schon das kann ein Ausschlusskriterium sein.
Vielen Männern fehlt die richtige Antenne ,um auf die Gefühle der Frau einzugehen, haben wenig Empathie, Verständnis, haben zu wenig Einkommen, um eine Familie zu ernähren...Andere arbeiten nicht an ihrer äusseren Erscheinung. Dazu haben viele Männer einen zu kleinen Schwanz. Dafür können viele Männer nichts -aber dann können sie sich wenigstens mit Sexualtechniken beschäftigen, um bestimmte Mängel wegzumachen oder auszugleichen... Da viele Männer nicht an sich arbeiten, wundert es mich nicht, dass sie eine Abfuhr kriegen. Und aus Verzweiflung bieten sie sich billig an und sind für jede Frau zu haben. Also nur lüsterne, unsicherer Kandidaten, die für jede Frau zu haben ist. Aber das merken die Frauen und die sagen "nein-danke"! Und das versteh ich.
Wobei viele Frauen auch zu hohe Erwartungen haben und zu wenig bieten-auch charakterlich und in punkto Reife und Bildung.
 
 
15. Feb

weißer ritter
... und den vogel schießen all´die männer ab, die sowas von auf seiten der frauen stehen, dass die armen mädels gar kein gegenüber mehr vorfinden. *lol*
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Feb

kakaoundkaffee:
Du meinst also, die "oberen 20 %" sollten sich mit "ihrer Liga" begnügen, damit für die anderen Männer auch noch was übrig bleibt *lol*?

Vielen Männern ist es tatsächlich relativ egal, wie eine Sexpartnerin aussieht. Und natürlich nutzen diese dann alle Chancen, an für sie akzeptable Frauen heranzukommen.

Sie wollen eben auch jene Frauen ficken, die deutlich unattraktiver sind als sie selbst, eben weil sie dann wesentlich öfter unverbindlichen Sex haben können, als sie ihn mit attraktiven Frauen haben könnten.

Aus reinem Altruismus oder irgendwelchen sozialen Idealen wird keiner auf einen schnellen Fick verzichten, wenn doch seine Ansprüche für dieses Bedürfnis ausreichend erfüllt sind

So wie du das schreibst hat es natürlich einen ziemlich bemitleidenswerten Unterton *lol*. Letzten Endes ist mir auch klar, dass sich die Lage eh nicht ändern wird.

Davon mal ab meinte ich aber weniger, dass die eine Gruppe von Männern die andere untertänigst darum bittet "was übrig zu lassen". Mir geht es darum, dass Männer sich auch mal wieder etwas "emanzipieren" sollten und sich für die wertgeschätzte Damenwelt nicht so krumm machen wie es heutzutage teilweise von uns erwartet wird, nur um überhaupt mal zu einer Audienz vorgeladen zu werden, als hätte eine jede Frau das Geburtsrecht eine Prinzessin zu sein.

Herrcuules:
Jede Frau ist auf ihre Weise schön und begehrenswert! Man muss nur richtig hinschauen!

Deine noblen Ansichten in allen Ehren, aber das finde ich dann doch schon ziemlich dick aufgetragen. Genau sowas führt bei den Damen zu oben genanntem Anspruchsdenken. Auch ich liebe Frauen, aber weiß Gott nicht jede ist automatisch "auf ihre Weise" schön und begehrenswert...es sei denn du denkst über Männer genauso, dann habe ich nichts gesagt.

PhilG:
Ich habe in einem großen, kostenlosen Datingforum einfach mal den Test gemacht. Ich habe einen Account als Frau angelegt, ein absichtlich neutral gehaltenes Profil veröffentlicht und bewusst auf Bilder verzichtet. Auf dieses Profil bekam ich täglich dutzende Anschriften. Nicht einmal 1% davon bestanden aus mehr als einer Zeile und tatsächlich schickten einige Männer ein Bild ihres Prügels mit...was auf dieser Platform gar nicht mal so einfach ist, da das Einfügen von Bildern nicht per Knopfdruck funktioniert. Oft fehlte sogar mein Profilname in der Grußformel was wohl daran lag, dass der gleiche Text an hunderte Frauen abgesandt wurde.

Interessant

PhilG:
Männer: Seid wählerischer. Lest Euch die Profile durch. Die allermeisten Frauen passen doch eigentlich gar nicht wenn Ihr ehrlich seid. Und Frauen: Seid mutiger.

Dafür *zwinker*

wicked_me:
Lebst Du auf demselben Planeten wie ich?
Vor allem sind da völlig unrealistische Maßstäbe und viel Raum für Selbstzweifel und Komplexe geschaffen worden. Der Vergleich mit und die Bewertung durch Andere(n) ist nämlich auch globalisiert worden.

Richtig, sowohl für Frauen als auch Männer. Sogesehen nullifiziert sich dieser Aspekt zwischen den Geschlechtern.

wicked_me:
Das Wesentliche dabei ist aber, dass es immer nur "Anerkennung" für Optik ist. Endlich bietet die moderne Welt uns Frauen also einen Ort, an dem unser Wert ausschließlich danach bemessen wird, ob Männer sich bei unserem Anblick gerne einen runterholen möchten. Juhu!

Ich würde "ausschließlich" durch "anfänglich" ersetzen und behaupten, dass das auch im echten Leben so ist, denn die erste Kontaktaufnahme basiert doch meistens auf Äußerlichkeiten. Ihr Frauen scheint es teilweise wirklich zu hassen für Männer gut aussehen zu müssen. Ich als Mann kann diesen Unmut nicht nachvollziehen. Einfach nur gut aussehen um haufenweise Partnerangebote zu bekommen, leichter geht's nicht...ihr solltet echt mal ein paar Tage als Männer rumeiern *zwinker*

Euer eigener hoher Anspruch macht es so schwer für euch einen zufriedenstellenden Partner zu finden. Auch wenn sich das jetzt so anhörte, sollte das wirklich keine Kritik sein, wir alle unterliegen auch unserer geschlechterspezifischen "Programmierung" und die Frau stellt nunmal den wichtigsten Fortpflanzungsfilter für den Erhalt einer überlebensfähigen Spezies dar. Aber wenn die ohnehin schon hohen Ansprüche von Frauen z. B. durch den Zugang zu sozialen Medien völlig übersteigert werden, haben viele Männer auf einmal ein Problem *xd* .

wicked_me:
Vielleicht glauben einige Damen ja sogar ohne die Kommentare unter ihren Bildern schon, dass sie womöglich mehr zu bieten haben, als Schwangerschaftsstreifen oder hängende Brüste. Verrückt, ich weiß!

Jeder Mensch hat mehr zu bieten als seine bloße Äußerlichkeit. Wenn aber das äußerliche Selbstbild durch wahllose Bestätigungen seitens der Männer fälschlicherweise übersteigert wird und das Beuteschema entsprechend nach oben korrigiert wird, kommt es für normalerweise qualifizierte Männer teilweise erst gar nicht mehr zu einer Auseinandersetzungen mit inneren Qualitäten.

wicked_me:
Äähm... Der Gedanke, dass Frauen sich gar nicht pauschal freuen und geschätzt fühlen, wenn irgendein "hot_xxx", "fun63" oder "Jan18x6" (alle Namen erfunden) unter ihr Bild schreibt, was er ihnen gerne wohin stecken würde, ist Dir nie gekommen?

Klar freuen sich die wenigsten Frauen über solche Kommentare. Ich lese aber genauso häufig Texte wie: "schwärm", "ein absoluter Traum", "Traumfigur" etc. und ich denke sowas zu hören tut Frau schon ganz gut.

wicked_me:
Den Frauen, die sich über so etwas freuen und sich daraus ein kleines bisschen Ego zimmern, sollten wir es gönnen. Bei denen ist nämlich offensichtlich einiges im Leben nicht so toll gelaufen.

Geht vielen Männern aber genauso...bedürftigen Männern wird, wenn man sich in den Foren umschaut abschätziger Hohn und Spott seitens der Frauen entgegengebracht. Und das ist ehrlich gesagt absolut nicht ok und respektlos, weil Frauen keine Ahnung haben was es heißt ein Mann zu sein, gleiches gilt selbstverständlich auch umgekehrt.

wicked_me:
Da schüttelt's mich doch direkt. Typisches Pick up-Gewäsch und an Oberflächlichkeit nicht zu überbieten, denn wer eine "7" und wer eine "10" ist, hängt natürlich ausschließlich von Optik ab.

Jap, wenn es darum geht ersteinmal auszusortieren mit wem man sich überhaupt inhaltlich auseinandersetzen möchte, sind es genau solche äußerlichen Kriterien.

wicked_me:
Ginge man vom Median als Durchschnittswert aus, müssten sich jedenfalls erst einmal 49% aller Menschen damit abfinden, dass sie unterdurchschnittlich attraktiv sind...

Wie auch immer das Ergebnis am Ende ausfallen möge....korrekt. Zu wissen wo man wirklich steht kann wehtun, stellt aber die solideste Basis dar sich überhaupt weiterzuentwickeln. Es gibt Menschen, die ihr ganzes Leben still stehen, weil sie keinen realistischen Bezug zu sich selbst und ihren Potenzialen haben.

wicked_me:
Last but not least: MTGOW ist wirklich keinen Gedanken wert. Das ist ein ordentlicher Schuss Reichsbürger, ein bisschen Afd und viel Geschmolle auf einer soliden Basis von Chauvinismus und Frustration.

Ja die gibt es sehr wohl, aber so pauschal kann ich das nicht bestätigen. Unter ihnen gibt es auch ziemlich coole Typen, die einen gemäßigteren Ton an den Tag legen.

wicked_me:
Das glaube ich wahrhaftig auch! *ja*

Ich hatte hier anfänglich ein Profil, das mich offensichtlich zu zugänglich wirken ließ. Du glaubst ja gar nicht, wie schnell ich einen soliden Grundekel vor Männern entwickelt habe.
Wenn Frauen hier nicht oder ätzend auf Männer reagieren, dann liegt das eher indirekt an der Anspruchslosigkeit Letzterer. Wenn eine (aufgrund ständiger Fotokommentare und massenhaft verschickter standardisierter Rundschreiben sehr saliente) Gruppe von Männern nachdrücklich den Eindruck vermittelt, vor Wahllosigkeit alles zu ficken, was noch annähernd Körpertemperatur hat, ist es nicht verwunderlich dass Frauen Geringschätzung empfinden.

Oh ein Konsens *g* , an dieser Stelle vielen Dank für den tollen Beitrag.
 
 
15. Feb

Wer definiert denn hier was Anspruch ist ?

Der Eine sucht eine aufgetakelte Stadttusse, dem Anderen reicht ein Bauernweib mit Hängetitten. So what...
 
 
15. Feb

Du glaubst ja gar nicht, wie schnell ich einen soliden Grundekel vor Männern entwickelt habe.

mit die beste voraussetzung für eine ausgewogene diskussion im forum.

schade, dass sich nicht alle grundangeekelten derart outen.
würde die einordnung der beiträge spürbar erleichtern. *g*
  1. 1
  2. 2
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 30
  • Latex-Corsage Chloé Größe:2XL
    Latex-Corsage Chloé Größe:2XL
    Rote Straps-Corsage mit schwarzen Kontraststreifen. Mit Front-Reißverschluss und vier…
    Preis: 89,95 EUR
  • Lack Zipper-Hose Größe:S
    Lack Zipper-Hose Größe:S
    Geiler Glanz fürs Bein! Glänzend schwarze Lack-Hose mit leicht ausgestelltem Bein und 2…
    Preis: 44,95 EUR
  • Latex Kleid Louian Größe:M
    Latex Kleid Louian Größe:M
    Geklebtes Latex-Minikleid mit raffiniertem Schnitt in extravaganter Linienführung.
    Preis: 249,00 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • FemDom-Männer unter sich
    FemDom-Männer unter sich
    Diese Gruppe ist ein Forum für Männer aus einer festen oder losen FemDom-Beziehung.
  • Männer mit Bärten
    Männer mit Bärten
    Es gibt Männer mit Glatze .... Männer mit langen Haaren .... oder "Männer mit Bärten...." es ist wieder in
  • Vorliebe: junge Männer
    Vorliebe: junge Männer
    Willkommen sind Männer BIS 34 Jahre, Frauen AB 30 Jahre, auch bei Paaren.