Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swingerclub Fantasy
747 Mitglieder
zur Gruppe
Swingerclub Le Coq
138 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wieso wird vermehrt gefingert im Swingerclub?

**********bhabe 
Themenersteller14 Beiträge
Mann
**********bhabe Themenersteller14 Beiträge Mann

Wieso wird vermehrt gefingert im Swingerclub?
meine freundin und ich gehen gerne in einen klub. mich macht es geil, wenn sie von anderen männern gefickt wird. es ist auch geil für mich, wenn sie fremde männer "ohne" bläst. ich empfinde aber gar nichts, wenn sie von anderen männern endlos gefingert wird.
sie mag letzteres zwar im prinzip auch. aber wird dabei oft wund gerieben, weil viele mitspieler es einfach übertreiben und nur fingern (mann kann lange fingern, aber meist nicht so lange ficken). das fingern gehört zum liebesspiel dazu. aber wir würden es beide begrüßem wenn statt fingern mehr gefickt würde. wollen männer lieber ihr sperma sparen und sich am fingern aufgeilen? vielleichgt machen wir auch etwas falsch. kann ja schlecht sagen, SIE will nicht gefingert sondern gefickt werden-
welche erfahrungen, tipps usw habt ihr für uns?
******ady 
8.402 Beiträge
Frau
******ady 8.402 Beiträge Frau

Natürlich könnt ihr sagen wenn ihr das nicht wollt.

Männer wollen Frauen zum spritzen bringen. Egal wie. Egal ob sie es ksnn oder nicht. Deshalb wird so länge gefingert bis sie spritzt oder bis man sie zum aufhören zwingt.
*********affee 
1.006 Beiträge
Paar
*********affee 1.006 Beiträge Paar

Jep, ich denke auch, dass das viele heftige Fingern dem Squirting-Hype geschuldet ist. Leider glauben einige, es wäre für jede Frau der Gipfel der Geilheit, wenn man ihr die Blase ausdrückt *gehirnschnecke* . Und natürlich ist auch bei so einigen die Standfestigkeit einfach nicht gegeben, nicht jeder kann unbefangen vor Zuschauern ficken.

Einfach die betreffenden Herren freundlich drauf ansprechen, was ihr euch wünscht. *g*
*********rever 
2.614 Beiträge
Frau
*********rever 2.614 Beiträge Frau

Oft machen sie das auch, um sich aufzugeilen, weil es sonst nicht klappt... und gehen von einer möge zur nächsten und waren nicht Händewaschen *schock*

Bei uns gibt es immer grundsätzlich die klare Ansage: keine Finger rein, Schwanz ist vollkommen okay*zwinker*

Dann geht halt der ein oder andere zu ner anderen, aber ist mir relativ egal*zwinker*
*****e69 
2.453 Beiträge
Mann
*****e69 2.453 Beiträge Mann

aber wird dabei oft wund gerieben, weil viele mitspieler es einfach übertreiben und nur fingern

Was sind denn das für notgeile Männer, die es dermaßen übertreiben?

Und sind das Mottoabende oder normale Freitags- / Samstagsparties, wo ihr hingeht?
****aar 
120 Beiträge
Paar
****aar 120 Beiträge Paar

Wir können dem beipflichten,
wir erleben es fast bei jedem Clubbesuch, dass es manche Männer es immer noch nicht begriffen haben und übertreiben müssen. Meiner Lieben ist es auch oft unangenehm, weil alles so gefühllos abläuft. Auf die Frage, ob sie nicht lieber fi...en möchten, sind dann die meisten plötzlich verschwunden.
Wir glauben ihr - so wie wir - machen nichts falsch, aber im *kopfkino* vieler Männer läuft da was falsch. Es hilft nur es klar und deutlich anzusprechen und wer es nicht kapiert, der sollte auch den Club verlassen.
Auch wenn die Männer mehr bezahlen müssen sollte doch noch ein gewisser Anstand und Respekt vorhanden sein.
Wir wollen uns den Spaß auf der Matte durch solche Rüpel nicht nehmen lassen und werden uns das auch in Zukunft nicht gefallen lassen. Macht es einfach ebenso, schließlich sind unsere Frauen kein Freiwild für solche Kerle.
******ady 
8.402 Beiträge
Frau
******ady 8.402 Beiträge Frau

Wenn ich solche Sachen lese denke ich immer: Gott sei dank stehen wir nicht auf Solo Männer sondern nur auf Paare.
Solch ausartendes treiben kenne ich nicht. *ggg*
******* 

*******  

BikerSub:
Wenn ich solche Sachen lese denke ich immer: Gott sei dank stehen wir nicht auf Solo Männer sondern nur auf Paare.

Was genau unterscheidet denn einen Paarmann von einem Solomann im Club außer der Tatsache, dass er nicht alleine da ist...?
Die Tatsache allein, dass er eine Frau (oder Begleiterin) gefunden hat, kann es kaum sein ... oder?
Wer so merkbefreit agiert wie geschildert, der wird ja nicht per se zum besseren Lover, nur weil er es geschafft hat, dass ihn eine (seine) Frau in den Club begleitet ...
Dass auch zuweilen Paarmänner sehr wenig Einfühlungsvermögen besitzen, zeigen ja etliche Threads mit der Anfrage nach diversen "Gebrauchsanweisungen" für dies oder das hier immer wieder.
Und möglicherweise sind es auch gerade Paarmänner, die halt im Club dann bei einer fremden Frau sich trauen, diese "Gebrauchsanweisungen" erstmal auszuprobieren in einer Form, die sie ihrer eigenen Partnerin nicht angedeihen ließen bzw. wo diese bereits kund getan hat: Mit mir - SO nicht.
******ady 
8.402 Beiträge
Frau
******ady 8.402 Beiträge Frau

Es ist nur mein Eindruck aber ich empfinde Männer von Paaren einfühlsamer. Mit mehr streicheln und lecken und Sex. Dieses berüchtigte stochern erlebe ich da nicht.

Das stochern sehe ich ja nur wenn ich mit meinem Partner durch die Räume laufe.
*****lle 
68 Beiträge
Paar
*****lle 68 Beiträge Paar

Man kann im Vorne raus
Doch locker über alles reden.
Ich sage z. B. -auf dem Weg zu Wiese- oft dem Paar, dass meine Frau es nicht mag wenn man sie hart anfasst.
Sie steht nur auf Zärtlichkeiten, und damit kann man bei ihr viel erreichen.
Wer ein bisschen Niveau hat, versteht das, und kommt klar.
Und wenn man mir höflich zu verstehen gibt dass etwas nicht gewünscht ist, bin ich dankbar dafür und passe mich an.
Das ist doch das aufregende hier dass jeder anders ist. Oder?
******ady 
8.402 Beiträge
Frau
******ady 8.402 Beiträge Frau

Eigentlich kann man sich erwarten das der gegenüber dezent anfängt.
Ein Mann der gleich in die vollen geht, nimmt mir den Spaß und bei mir geht nichts mehr.
*******ndA 
73 Beiträge
Paar
*******ndA 73 Beiträge Paar

Zu dem was hier geschrieben wurde, kann ich mich nur anschließen.
Meines Erachtens liegt es wirklich auch mit unter daran, dass so manch einer nicht 2 Stunden standfähig ist.
Und wenn Frau noch zu Gange ist, Mann aber schön fertig, möchte er nicht in der Ecke abgestellt werden.

Sollte meiner bereits fertig sein, beobachtet er mich sehr gerne dabei (kann auch nicht jeder) und anders herum ebenfalls.......wobei ich mich doch dann wieder einmische und meinem Gatten helfe zu verwöhnen.

Meine Erfahrung zum Thema lecken:
-erfahrene Swinger *nein*
-unerfahrene Swinger *ja*

Woran liegt das?
**********bhabe 
Themenersteller14 Beiträge
Mann
**********bhabe Themenersteller14 Beiträge Mann

ja woran liegt das?
das frage ich mich auch oft, warum wird im klub so wenig geleckt. ich mache das sehr gerne, wurde aber auch schon abgewiesen.
denke mal die angst, dass sich mann beim lecken etwas holt spielt eine rolle aber auch die möglichkeit dabei mit spermaresten eines anderen mannes in kontakt zu kommen.
mir macht das nichts aus, ich küsse meine freundin auch, wenn sie einen fremden mann geblasen hat. ja ok, manchmal schmeckt der kuss dann auch nach sperma, denn der erste spritzer geht halt doch öfters unverhofft schnell ab.
****nah 
33.033 Beiträge
Frau
****nah 33.033 Beiträge Frau

vielleicht liegt es an der *kondom*unverträglichkeit, die manche mehr zum Fingern treibt
**43 
355 Beiträge
Mann
**43 355 Beiträge Mann

Ich denke, dass vermehrt gefingert wird, wenn die Schwänze aus welchem Grund auch immer nicht hart sind!? Das kann der TE hier vielleicht beantworten.

Ansonsten klare Anweisungen geben. Kein Fingern! Wer einen harten Schwanz hat bitte benutzen....Ihr stellt die Regeln auf!
*********t6874 
3.000 Beiträge
Paar
*********t6874 3.000 Beiträge Paar

Nein ist ein tolles Wort.

Warum benutzt ihr es nicht? Was für Gedanken stehen dahinter? Ängste? Wovor?

Ich finde es befremdlich, dass die Soloherren im Swingerclub so oft rücksichtslos Frau angrabbeln wollen. Wahrscheinlich denken die, dass sie möglichst schnell möglichst viel Muschi anfingern müssen... schließlich haben sie viel Eintritt gezahlt. Und dann wird Frau zu Fleisch. Wenn Frauen und Paare da nicht aus falscher Höflichkeit (?) mitmachen würden, ginge es in den Clubs wesentlich freundlichen und safer zu.

Schreibt Sie
*****n93 
263 Beiträge
Paar
*****n93 263 Beiträge Paar

6
Lach...das ist wieder ein Geiles Thema.....sorry aber da kommt uns ein *happy*
*****L52 
307 Beiträge
Mann
*****L52 307 Beiträge Mann

Clubbesuche
kann ich mir gar nicht leisten, und Privatpartys sind wahrscheinlich eh´ am besten!
Ganz oft habe ich schon in Profilen ( meistens von Paaren) gelesen, dass Männer gesucht werden, die nicht nur lecken wollen,- jetzt wollen viele nur noch fingern und,und,und...
Bei den Privat-Partys, wo ich war hat sich nie jemand über irgend etwas beschwert!!
**********true2 
3.377 Beiträge
Paar
**********true2 3.377 Beiträge Paar

Sie schreibt: So krass ist es mir noch nicht aufgefallen. Meistens sind wir mit Paaren ingange und wenn wir doch mal einen Soloherren dazuholen und einladen, wird sich erstmal um ihn gekümmert, dass er schnell einsatzbereit ist *lach*. Da kommt er gar nicht groß zum Fingern. Lecken darf er gerne.

Kann es mir bei Herren vorstellen, welche ein Errektionsproblem haben und dieses überspielen wollen.
Viele Herren beginnen auch wie verrückt zu stochern, wenn man sagt, dass man squirten kann. Obwohl dafür schon die richtige Technik notwendig ist.
*****Dog 
1.247 Beiträge
Mann
*****Dog 1.247 Beiträge Mann

Okay, ich habe die Clubbesuche ein paar Monate ausgesetzt....
Aber fingern habe ich eigentlich auf den offenen Matten nie gesehen.
Lecken, fummeln und stochern, jede Menge. *g*

Vielleicht mangelt es an Standfestigkeit und fingern kann man(n) ja unbegrenzt lang wogegen dem unbegrenzten ficken Grenzen gesetzt sind. *lol*
*****854 
2.067 Beiträge
Paar
*****854 2.067 Beiträge Paar

erst schön fingern, wenn schön nass der GV.zum squierten ist gut wenn es klappt.
am besten mit bekannten
*******itze 
819 Beiträge
Paar
*******itze 819 Beiträge Paar

Ficken ...
statt Fingern ist auch unsere Devise *zwinker*

Viele würden gerne mehr als sie wirklich können und denken dann wohl viel hilft viel. Und der Finger ist meist steifer als andere Körperteile.

Aber eigentlich ist es meist nur nervig, was wir dann auch direkt sagen.
*******ar67 
74 Beiträge
Paar
*******ar67 74 Beiträge Paar

Hmmm...
Er schreibt:
Tja liebe Damen, dann ZEIGT doch einfach was ihr mögt und in genau DIESEM Moment möchtet. Ich habe das Glück dass mir meine Frau sehr genau zeigt was ihr wann und wie gefällt. Durch Bewegungen, durch Laute, durch körperliche Reaktionen und wenn ich mal nicht reagiere (was im Eifer des Verwöhnen-Wollens vorkommen kann) auch deutlicher. Meine -zugegeben nicht große und auch bestimmt nicht allgemeingültige- Erfahrung beim Swingen ist jedoch dass sich die wenigsten Frauen genug fallenlassen um zu zeigen oder zu fordern was gerade gut wäre. Und - zwar off-topic aber ehrlich- das ist nicht nur für die Ladies frustrierend .....
*********t6874 
3.000 Beiträge
Paar
*********t6874 3.000 Beiträge Paar

Tja liebe Damen, dann ZEIGT doch einfach was ihr mögt und in genau DIESEM Moment möchtet.

Das Radio lauter stellen ist leider keine Garantie dafür, dass der Mann begreift, welchen Text er singen soll. ^^

Ich finde, wo die Empathie fehlt, ist ein Nein die bessere Alternative. Denn wer kann sich fallen lassen und gleichzeitig Regie führen?

Schreibt Sie
*******ar67 
74 Beiträge
Paar
*******ar67 74 Beiträge Paar

Vielleicht missverständlich ausgedrückt ...
Ich meinte keine Regie. Ich meinte Reaktion auf Aktion. Und MIR fehlt diese oftmals ....