Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Der Herrenclub
79 Mitglieder
zur Gruppe
Tops unter sich
10 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Liken ohne Reaktion?

******_79 
Themenersteller9 Beiträge
Mann
******_79 Themenersteller9 Beiträge Mann

Liken ohne Reaktion?
So ich bin hier einem Mysterium auf der Spur.

Ich erhalte doch ab und zu mal ein Like auf mein Profil von Jemandem, mit dem ich bisher noch keinen Kontakt hatte. Interessanterweise wohnen die "Liker" oft eher weiter weg (mehrere 100km).
Neugierig wie ich bin, schreibe ich dann denjenigen freundlich an und frage, was mir die Ehre verschafft. Seltsamerweise erhalte ich nie eine Antwort, manchmal wird nicht mal meine Nachricht gelesen.

Ich freue mich auf Theorien oder Erklärungen dazu.
****nah 
33.100 Beiträge
Frau
****nah 33.100 Beiträge Frau

au, ja, dann warte ich hier mit, die jeweiligen Erläuterungen interessieren mich auch
*******kye 
194 Beiträge
Frau
*******kye 194 Beiträge Frau

Hmm
Vielleicht sind das die berühmt-berüchtigten Fakes, die es ja angeblich im JC nicht geben soll *nixweiss*
********ings 
777 Beiträge
Paar
********ings 777 Beiträge Paar

Ich würde zwar antworten und wüsste auch, warum ich like,
aber es gibt eine Möglichkeit, die auch mir schon passiert ist.

Da ich viel mit dem Handy online bin, komme ich tatsächlich auch mal ganz aus Versehen auf ein „Danke“ bei einem Beitrag z.B.

Einmal habe ich das auch tatsächlich so erklärt. Doch geglaubt wurde es nicht. *lach*

Mrs. firewing
****ine 
3.659 Beiträge
Frau
****ine 3.659 Beiträge Frau

Ein Kompliment ist ein Kompliment.

Wenn mir ein Beitrag im Forum gefällt oder ein Profiltext, ein Foto, dann kann ich das mit einem Klick aufs Herzel kundtun. Bedarf es da unbedingt einer Erläuterung?

Wenn ich näheren Kontakt will, dann schreibe ich ein paar persönliche Worte dazu. Ein Kompliment ist für mich per se keine Anmache (im positiven Sinne).
*******kye 
194 Beiträge
Frau
*******kye 194 Beiträge Frau

Oh
Das mit dem versehentlichen liken bei Handynutzung ist mir auch schon passiert. Einen Beitrag geliked, der so gar nicht meiner Art und meinem Wesen entsprach.
Das führte dann zu einer danke schön mail, die ich dann mit einem bitte sehr beantwortete, ohne den Irrtum aufzuklären 😕
****nah 
33.100 Beiträge
Frau
****nah 33.100 Beiträge Frau

*nachdenk* meint der TE *top*gabe oder Komplimentgabe
DAS sind zwei unterschiedliche
******_79 
Themenersteller9 Beiträge
Mann
******_79 Themenersteller9 Beiträge Mann

Mit Liken meine ich, dass "Gefällt mir" bei einem Profil.
Bei Komplimenten zu Beiträgen oder Fotos ist mir der Sinn schon klar.
****nah 
33.100 Beiträge
Frau
****nah 33.100 Beiträge Frau

Sinn macht es eher selten, dieses *top* auf dem Profil
manchmal sind da eben Tieffliegergeschwader unterwegs, die alles *top* ohne zu schauen
****ine 
3.659 Beiträge
Frau
****ine 3.659 Beiträge Frau

Gut, der hier *top* ist gemeint. Das ändert aber nichts am Sinn meines Postings. Auch das ist für mich nur ein Kompliment. Eben fürs Profil.
******uja 
JOY-Angels5.978 Beiträge
Frau
******uja JOY-Angels5.978 Beiträge Frau

Das kommt von der Voting-Funktion: Voting

Da werden einem nach dem Zufallsprinzip irgendwelche Mitglieder angezeigt, die der eigenen Suche mehr oder weniger entsprechen, und man muss für jedes ein Voting abgeben, bevor das nächste angezeigt wird. Klar, dass man da oft mehr oder weniger aufs Geratewohl anklickt, z. T. auch aus Versehen und in jedem Fall, ohne das Profil vorher ausführlich studiert zu haben. *g*
*********t6874 
3.044 Beiträge
Paar
*********t6874 3.044 Beiträge Paar

Hallo Topper,

ein Profil zu liken bedeutet nichts anderes, als wenn ein Bild oder ein Forenbeitrag geliked wird.

Das wird zwar dazu von manchen Usern benutzt, um in Kontakt zu kommen, aber es ist kein: "Ich finde dich so toll, dass ich dich kennenlernen möchte." Als würde man an der Tür des Nachbarn klingeln.

Also ich hab mir das Liken von Profilen hier aufgrund genau diesem Missverständnis tatsächlich abgewöhnt.

Schreibt Sie
**C 
5.702 Beiträge
Mann
**C 5.702 Beiträge Mann

...ich würde in die "Likes" nicht zuviel hineininterpretieren. Es ist doch so, dass in jeder "social community" irgendetwas, und sei es der grösste Schwachsiin, mit "Likes" honoriert wird. Welche Absichten danhinterstecken, kann man nur erahnen. Wenn ich ein "Danke" für einen Beitrag bekomme, freue ich mich, dass jemand meine Ansicht oder Einstellung teilt. Dann bedanke ich mich kurz in den meisten Fällen
oder es kann sich dadurch eine nette Koversation entwickeln.
Bekomme ich ein "Like" für mein Profil, besuche ich das gelegentlich. Finde ich aber, dass ich mit diesem überhaupt keine Berühungspunkte habe, dann kann es schon sein, dass ich mal aus purer Neugier nach dem Grund dieser positiven Bewertung frage. Ich bin dann doch sehr überrascht, wenn ich darauf überhaupt eine Antwort bekommen. Wenn nicht, gehe ich einfach davon aus, dass Derjenige sich schlicht "verklickt" hat...
**** 

****  

Ein "Like" ist ein "Like", mehr nicht.
Wenn ich mehr damit ausdrücken will, dann schreibe ich ein paar Worte dazu.
Fehlen diese Worte, wäre ich in der Regel auch verwundert, wenn sich der Gelikede mit einer Nachfrage ob des "warum und wieso" an mich wendet.

Nur weil mir irgendwas auf dem Profil gefällt, oder vielleicht auch das ganze Profil, muss ich doch nicht begründen warum das so ist, im Gegenteil ich fände so eine Nachfrage ziemlich aufdringlich.
Schließlich kann ich ja nichts dafür, dass der Like-Empfänger mehr in das Symbol hineininterpretiert, als ich damit ausdrücken will.
******ady 
8.406 Beiträge
Frau
******ady 8.406 Beiträge Frau

Na. Weil mir irgendwas gefallen hat oder gefällt.

Und weil ich nichts suche oder von dir will, bekommst du auch keine Antwort.

Und die frage nach der Ehre etc ist so oder so ne blöde Frage weshalb ich eh nie drauf antworten würde.
*********Seil 
3.226 Beiträge
Mann
*********Seil 3.226 Beiträge Mann

Yolabruja:
Das kommt von der Voting-Funktion: Voting

Da werden einem nach dem Zufallsprinzip irgendwelche Mitglieder angezeigt, die der eigenen Suche mehr oder weniger entsprechen, und man muss für jedes ein Voting abgeben, bevor das nächste angezeigt wird. Klar, dass man da oft mehr oder weniger aufs Geratewohl anklickt, z. T. auch aus Versehen und in jedem Fall, ohne das Profil vorher ausführlich studiert zu haben. *g*

Das vermute ich auch.
Sie Voting-Funktion ist ziemlich blöd gemacht, weil einem nur ein Ausschnitt des Profils angezeigt wird. Wenn man mehr wissen will, dann wird es umständlich.
Da kann es gut sein, dass manche sich da auf's Geradewohl durch klicken und dann erstaunt sind, wenn Jemand darauf reagiert.
********Lady 
JOY-Angels5.678 Beiträge
Frau
********Lady JOY-Angels5.678 Beiträge Frau

Jip, das mit der Voting-Funktion war auch mein erster Gedanke.
Bei der Voting-Funktion wird dem Inhaber des in einem Auszug angezeigten Profils auch angezeigt, dass man das Profil besucht hat - hat man aber nicht, sondern nur diesen Auszug gesehen. Es ist ein wenig verwirrend. Aber wenn man es weiß, kann man schon damit umgehen. So auch mit den Likes, die hunderte von Kilometern entfernt wohnen.
*********Seil 
3.226 Beiträge
Mann
*********Seil 3.226 Beiträge Mann

Bachata_Lady:
So auch mit den Likes, die hunderte von Kilometern entfernt wohnen.

Wobei ich schon immer (auch auf anderen Plattformen) den Eindruck hatte, dass Männer auf Frauen mit zunehmender Entfernung attraktiver wirken. *fiesgrins*
Das hat scheinbar was damit zu tun, dass mit zunehmender Entfernung das Risiko geringer ist, sich der Realität mal stellen zu müssen.
********Lady 
JOY-Angels5.678 Beiträge
Frau
********Lady JOY-Angels5.678 Beiträge Frau

DerMitDemSeil:
dass mit zunehmender Entfernung das Risiko geringer ist, sich der Realität mal stellen zu müssen.

Joar, könnte auch eine Überlegung bzw. Erklärung sein. Bei den vielen Menschen, die hier angemeldet sind, gibt es sicherlich auch diese Variante.
*************** 

***************  

. Da werden einem nach dem Zufallsprinzip irgendwelche Mitglieder angezeigt, die der eigenen Suche mehr oder weniger entsprechen, und man muss für jedes ein Voting abgeben,

Eben...
Und dazu kann einem auch das Profil gelikt werden, weil das Profil heraus sticht oder nur, weil einem die Art und Weise der Meinungsäusserung insgesamt im Forum gefällt.
Komplimente, wie real(!) auch, führen nicht zwanghaft den Wunsch mit sich, gleich näheren Kontakt zu wünschen und ins Bett zu wollen.

Zumal es hier massenhaft Leute gibt, die auch der Likemanie unterliegen.
Likes zur Selbstbestätigung....und nur Das.
****an 
56 Beiträge
Mann
****an 56 Beiträge Mann

Habe ein "Like" nie als Aufforderung gesehen jemanden anzuschreiben, auch den Background nie hinterfragt.
Wenn ich ein Photo oder Profil "like" dann erwarte ich das auch nicht. Es wird zum Ausdruck gebracht das man es gut findet, thats all.

Wenn ich Kontakt aufnehmen möchte dann schreibe ich die Person an. Wenn keine Antwort kommt, dann ist das eben so, aber tatsächlich keine Problem für mich. Manch Dame wird ja regelrecht zugespammt, da gehen Nachrichten auch schon mal unter oder finden einfach nicht die Prio.
Ist schließlich keine Verpflichtung hier zu schreiben, auch wenn ich es persönlich höflicher finde, wenn ein "passt nicht" oder ähnliches kommt.
***li 
1.649 Beiträge
Mann
***li 1.649 Beiträge Mann

Das mit den versehentlichen Danke bei Bildern und Beiträgen, auch wenn es mir nicht gefällt, kenne ich auch.
Ich nenne das liebevoll 3D, "Dicke Daumen Danke" *lach*
Beim scrollen am Handy oder Tablet zieht man nach oben, rutscht dabei über den Danke Button und auf einmal steht da "Kompliment gespeichert"
Auf Rückfrage kläre ich das dann aber auch auf.

Auf ein *top* reagiere ich immer erst einmal mit einem Gegenbesuch. Spricht mich das Profil an, frage ich auch nach, weil mich natürlich interessiert, was zu dem positiven Voting geführt hat. Mal gibt es eine Antwort, mal nicht. Bekomme ich keine Antwort, bricht für mich aber keine Welt zusammen. Die Votingfunktion ist eine nette Sache, die man aber nicht überbewerten sollte. Ich mach es jedenfalls nicht.
*****717 
1.739 Beiträge
Frau
*****717 1.739 Beiträge Frau

Ich vote auch nicht,
und über ein like freue ich mich zwar, habe aber weder Zeit noch Lust auf banale Konversation, sondern nehme es nur zur Kenntnis.
Die wenigsten Profile reizen mich, da mal zu klicken.
****nny 
963 Beiträge
Paar
****nny 963 Beiträge Paar

Wenn ich ein Profil like, dann aus dem Grund weil ich das Profil gut finde. Falls ich die Person dahinter gerne kennenlernen möchte, dann schreibe ich diese zusätzlich an.
Diese können dann auch weit weg wohnen, denn man kann ja auch Leute einfach nur interessant finden, ohne den Hintergedanken nach einem Treffen. Das kommuniziere ich dann eben auch entsprechend um Missverständnissen vorzubeugen.
********* 

*********  

"Liken" 🤔
Wenn ein Foto sympathisch oder attraktiv ist, kann man durchaus ein "Like" tätigen *zwinker*! Deshalb muss nicht gleich weiteres oder intensiveres Interesse vorliegen 🤗. Aber: Bei einer Nachfrage, warum diese Reaktion erfolgte, sollte man sich schon die Zeit für eine Antwort nehmen (für ein "Like" war ja schließlich auch Zeit vorhanden) 🙃...