Wo und wie finde ich den dominanten Traummann?

 
Themenersteller
 Themenersteller
29. Dez 17

Wo und wie finde ich den dominanten Traummann?
Inzwischen hab ich meinen Traum vom Traummann, den ich einfach so treffe und plötzlich alles passt und er mich liebt und dominiert.....aufgegeben.

Schließlich steht das niemandem auf die Stirn geschrieben.

Wenn ich aber gezielt nach einem Dom suche, passiert es oft, dass sich alles nur darum dreht und ich dann doch wieder nur das Sexobjekt bin. Ich will aber beides.

Habt ihr ernsthafte Tipps? Stammtische? Playparties? Doch hier?
 
 
29. Dez 17

BDSM-Stammtische gibt es in jeder Stadt , das denke ich , ist der beste rat , dahin zu gehen .
viel glück
 
 
29. Dez 17

Ich habe mich das damals auch gefragt. Und nach 3 oder 4 Jahren Single sein habe ich ihn vor kurzem hier gefunden *g* Ich bin der Meinung, dass beide generell offen für was festes sein sollten und etwas Glück muss auch dabei sein. Meinen Schatz hatte ich vorher einige Male abgelehnt (also Dates) weil einige Dinge/Fotos nicht gepasst haben und dann hatte er ein besseres Profil, hat mich nochmal angeschrieben und dann haben wir uns mal getroffen und ab dem 2. Date lief es in die Beziehungsrichtung*g* Man darf vielen Männern leider nicht glauben, wenn sie sagen, dass ja alles gut sei und es Richtung Beziehung geht. Da erlebt man Sachen und Unzuverlässigkeiten..aber besser so als zu spät *zwinker* Denke aber auch, dass Stammtische u.Ä. ne gute Möglichkeit sind, den passenden zu finden. Manche haben halt nicht das perfekte Profil (wobei ich Textgenerator Typen immer ausgeschlossen habe), sind real aber viel besser als man denkt. Man merkt ja auch in der Anbahnung, wie es läuft. Will er nur Bettdates oder möchte er dich schon Bekannten vorstellen etc etc.
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
29. Dez 17

Im Grunde ist das eine ganz normale Partnersuche: Du suchst einen Mann, der deinen Vorstellungen entspricht und für den eine Beziehung mit dir in Frage kommt. Und irgendwie erscheint es unmöglich, diesen Menschen zu finden.

Wie du habe auch ich irgendwann festgestellt, dass es nichts bringt, aktiv nach einer Partnerin zu suchen. Oder zumindest nicht so, wie ich es Anfangs getan habe. Denn bei der Partnersuche geht's vor allem um eins: Um ein gutes Beziehungsnetzwerk. Wenn du deinen Freundeskreis um BDSM-affine Menschen erweiterst und dich regelmässig mit diesen Menschen abgibst, wirst du automatisch immer mehr BDSM-affine Menschen kennenlernen, die wiederum weitere Menschen kennen, die deinem Suchmuster entsprechen könnten. Wenn du den JOYclub, Stammtische, Clubbesuche usw. nutzt, um neue Menschen kennenzulernen (ganz egal, ob sie in dein Suchmuster passen oder nicht), erhöhst du also deine Chancen enorm, plötzlich vor dem Richtigen zu stehen.

Dabei ist essenziell, dass du weisst, was du suchst. Denn wenn der Richtige vor dir steht, musst du das natürlich erkennen. Das coole an einem BDSM-Bekanntenkreis ist, dass du dadurch auch viele Gelegenheiten erhälst, in verschiedene Varianten von D/s-Beziehungen reinzusehen.

Im Grunde geht's also um zwei Dinge: Um Offenheit für neue Bekanntschaften und Geduld.
 
 
29. Dez 17

mhmm
Ich habe ein ähnliches Problem. Und mir fällt es schwer diesen ersten Schritt ALLEINE an einen Stammtisch zu tun. Lauter fremde Menschen, ich die Neue... bin da echt schüchtern.
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
29. Dez 17

Und genau da liegt dann der Vorteil von Plattformen wie dem JOYclub: Sie erleichtern die Kontaktaufnahme. So kann man beispielsweise im Vorfeld Menschen kennenlernen, die auch Interesse an einem Stammtisch- oder Clubbesuch haben. Ich finde, die verschiedenen Möglichkeiten (Onlineplattformen, Stammtische, Clubs usw.) ergänzen sich und haben alle ihre Vor- und Nachteile. Die Mischung macht's aus.
 
 
29. Dez 17

@Holly25, ich war zweimal alleine auf nem Stammtisch. Einmal ein normaler (u35 NRW), da wurde ich direkt ganz herzlich aufgenommen, ich glaub das ist auch der Vorteil als Frau:D und habe mich mit vielen nett unterhalten und der 2. war ein schicker/normaler BDSM Stammtisch , sogar mit deutlich höherem Altersdurchschnitt, aber ich wollte trotzdem hin - da hat es tatsächlich am Anfang etwas gehapert, ich musste erstmal wen anquatschen (15 min stand ich zuerst alleine auf meinen Cocktail wartend da), aber später wurde es auch besser *g* Man muss sich halt trauen. Zur Not kann man ja immer noch gehen:D aber ich wäre auch lieber mit ner Freundin oder so hin.
 
 
29. Dez 17

@bruen27,

Danke für die liebe Antwort,
ja genau das ist meine Befürchtung *g*
Viell schreibe ich mal ein Dategesuch im Profil, viell findet sich dann jemand der/die mitkommt.
Hab ich mir grad so überlegt.
 
 
29. Dez 17

In der Nachbarschaft
Ganz genau meine Geschichte.

Doch ich darf diesen Traum seit bald 2 Jahren real Leben.

Jahrelang nebeneinander gewohnt und nichts voneinander gewusst. Bis wir uns im Joy begegnet sind.

Halte dran fest. Und gönn dir Pausen zum Luft holen. Irgendwann kommt er bestimmt. Dann wenn du WIRKLICH nicht mehr daran glaubst.
 
 
6. Jan

meine Erfahrung dazu
Ich war auf beiden seiten unterwegs. Stammtisch? Finde ich echt nicht den geeigneten Weg. Der richtige Weg ist eher hier oder sogar in anderen, echten BDSM-Communites gegeben. Initiative ergreifen ... schauen, matchen, anschreiben und erst einmal kennen lernen ... per mail, whatsapp und Treffen. Ein guter Dom sucht nicht der wird gefunden *zwinker*
Stammtisch ist eine feine Sache zum Austauschen von Erfahrungen, planen von Events ... aber zur direkten Partnersuche ... naja ... gute Doms die Single sind würden sich dort sicher nicht zur Schau stellen.
Ansonsten natürlich Fetischpartys.
 
 
7. Jan

Ich glaube schon
hier über Date-Angebote und Profillesen. Die anderen, speziellen BDSM/Fetischseiten sehe ich als zu einseitig an. Egal, was man tut, es wird immer reine Glückssache sein, den Richtigen zu finden, wobei ich mit Glück das Schicksal meine.

Wenn man zu sehr sucht, kann Frau leicht an den Erstbesten statt an den Besten geraten.
 
 
7. Jan

Hallo,

ich empfehle die Realität. Stammtische, BDSM Parties und dort weitere Kontakte knüpfen.

Zwar sind Stammtische oft keine Fundgrube und gerade ältere Doms versuchen junge subs "abzugreifen", aber wer das weiß, nutzt diese Treffen nicht zur Partnersuche, sondern um Freundschaften aufzubauen. Mit anderen Mädels zur Party gehen macht viel Spaß.

Mit der Zeit lernt man viel von anderen, immer besser beurteilen, ob da nur ein Pseudotyp an Frischfleisch interessiert ist oder ein Mann auch Liebe und Beziehung sucht. Oder hat selbst die eine oder andere Erfahrung gemacht.

Wichtig finde ich: Geduld zu haben. Und zur Überbrückung darfst du Spaß haben, wenn dir danach ist, denn dafür laufen haufenweise Männer rum, die sich dominant nennen. Trag es ihnen nicht nach, dass sie es so herum versuchen zu bekommen, was sie suchen (meist unverbindlich und ohne sich Mühe machen zu müssen).

Schreibt Sie
 
 
8. Jan

Ich finde den Tip mit dem Stammtisch schon gut, aber ehrlich, eingeschlagen hat „Dom“ da bei mir noch nie. Meine Erfahrungen sind nette Gespräche, offener Austausch, gelegentlich Angebote zum „Spielen“ ...
Ich lerne einfach gerne Gleichgesinnte kennen, deshalb besuche ich sie weiter.

Meine bisherigen „Herren“, die wirklich auf mich gewirkt haben, habe ich hier zuerst virtuell kennengelernt. Aus normalem Anschreiben heraus, wobei ICH bei diesen Herren den 1. Schritt des Anschreibens gemacht habe, weil ich die Profile sehr interessant fand.

Ich bin Poly, d.h. ich sehe meine Beziehungen nicht als Spielbeziehung, es steckt eine Menge Gefühl drin.

Viele Gespräche verlaufen bestimmt auch im Sand.

Kurzum treffe ich mich dann real, jedoch gecovert,...

Ich habe allerdings festgestellt, Joy ist auch ein Dorf, es wird schwieriger mit der Zeit, die Augen sollte man schon dauerhaft und überall offen halten (Profile, Dates, Gruppenbeiträge...tatsächlich real Kontakte treffen)... *g*
 
 
8. Jan

Ich, wir, brauchen nur einen Spielpartner
Und den haben wir in uns gefunden. Einen zweiten für mich und für ihn eine zweite sub, das ist nichts für uns.
Wenn es sich dann im Spiel ergibt, super. Aber das passiert dann eben real auf entsprechenden Veranstaltungen.

Ich habe noch damals in den entsprechenden Gruppen angemeldet. Viele (möchtegern)Doms kommen und gehen sehen. Bzw mailkontskg gehabt. Aber es war nie ausreichend für mich im mich mehr auf ihn einzulassen.

Und kennen gelernt habe ich IHN in der (normalen) Singlegruppe. Bzw er hat mich angeschrieben, ich war damals dort die Leitung. Und so sind wir ins "Gespräch " gekommen.

Ein dominanter passender Partner ist also nicht nur auf entsprechenden treffen zu finden, sondern kann auxh in der nächsten gemeinsamen Gruppe anzutreffen sein, in der es nicht um BDSM geht sondern vielleicht ums kochen, Tanzen, Massagen etc.

Suchen und doch genug Luft zum Atmen lassen. Nicht zwanghaft suchen, Flirten. Spaß haben. Locker sein. Dann kommt er auch irgendwann.
 
 
8. Jan

@TE,
vielleicht hier:
Bondage Zentrum Heilbronn
Nicht zu nah und nicht zu weit weg, regelmäßig eine überschaubare Runde mit bis zu ca 20 Teilnehmern (Singles m/w und Paare, mal mehr, mal weniger), breit gestreute Interessen mit tollen Leuten quer durch die Bank.
Ob Du hier jemand findest weiß man natürlich nicht. Aber es kann auch ein guter Einstieg sein und evtl das Tor zu größeren Events - denn man kennt sich untereinander.
 
 
8. Jan

" Jeder von uns geht einen anderen Weg " was das Suchen und finden oder eben gefunden werden betrifft!

Die einen sind eher offen für Stammtische und Bdsm Clubs oder kleineren Partys, die anderen bevorzugen es eben ohne großen Rummel, weil Sie vielleicht schüchtern sind, die anderen sind zurückhaltend aufgrund eventueller vorheriger negativer Erfahrungen in dem Bereich, oder bevorzugen es sich hier eben einen kleinen Freundeskreis aufzubauen bzw. sich erst einmal nur Online auszutauschen.....

Ab und an ein wenig Mut haben, spontan sein, jemand anschreiben - keine großen Erwartungen haben und einfach nett miteinander schreiben und schauen wie es sich entwickelt. Es gibt ja letztlich hier bei Joy nur drei Varianten: 1. Du bekommst eine Antwort , 2. du bekommst keine Antwort , 3. Du wirst geblockt....

Letztendlich kann man nur gewinnen - an Erfahrung positiv wie negativ!
 
 
13. Jan

Ich suche meinen Traummann /Dom schon seit zehn Jahren. Nicht immer, nicht aktiv, aber immer mal wieder auf der Suche. Vor acht Jahren war ich schon mal im joyclub, ein paar Chats mit "dominanten" Männern gehabt, Clubbesuche mit einer Freundin. Aber hat sich nichts ergeben.
Mittlerweile bin ich wieder hier und muss feststellen, es hat sich nicht viel verändert. Immer noch zu Hauf Männer die sich als "dominant" ausgeben, im Grunde aber nur mit dieser Masche Frauen abgreifen wollen für die schnelle Nummer. Und dann noch beleidigt sind wenn man sie abserviert.
Aufgeben ist trotzdem nicht. Ich glaube auch, ein guter Dom sucht nicht, den muss ich wohl finden und anschreiben *schweig*
Was wäre das Leben ohne Träume, die gibt man doch nicht auf *zwinker*
 
 
13. Jan

Du bist noch jung
Inzwischen hab ich meinen Traum vom Traummann, den ich einfach so treffe und plötzlich alles passt und er mich liebt und dominiert.....aufgegeben.

Mädl du bist noch jung. Lebe dich aus bevor Du dich bindest .Mit Zwang ergibt sich gar nix es kommt wo

du damit nicht mehr rechnest.

ps meine Meinung: hab auch lange gesucht aber in der heutigen Zeit stellt Ihr zu viele Ansprüche
 
Themenersteller
 Themenersteller
13. Jan

@shark_60 Okay, also du hast das vielleicht falsch interpretiert. Ich wollte nicht verzweifelt wirken. Bin ich auch nicht. Klar lebe ich mich aus. Ich spar mich ja nicht für irgendwas auf. Mit aufgegeben meinte ich lediglich, dass ich nicht mehr erwarte, ihn zufällig zu treffen und dass dann plötzlich alles stimmt, sondern dass ich bei meiner Vorliebe wohl schon eher gezielt suchen muss.

Meine Ansprüche kennst du ja gar nicht. 😋🙈
 
 
14. Jan

Geht zu den Stammtischen und Treffen junger Menschen

Links nur für Mitglieder
Die SMJG ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren, die sich für BDSM oder Fetischismus interessieren.
 
 
21. Jan

Wo und wie finde ich den dominanten Traummann?
Hi,ich bin der Meinung ,bei Traummann ..fängt das Problem schon an .

Wir sind alles Menschen,wir haben alle unsere Macken . Dazu kommen dann noch die Ansprüche .
Alle die auf der Suche sind,sollten mal Überdenken wie ihr Partner am besten zu ihnen Passt.

Das geht schon beim Alter los, ich finde ja das es eh nur eine Zahl auf einem Papier ist ,wichtiger ist doch das es Passt ,im Leben und nicht auf dem Papier.
Einen Dominaten Partner zu finden ,der 25 ist ,und im normalem Leben auf Augenhöhe ist , also das Leben nicht Dominiert sondern den Sex , ist schwer da die meisten denken das die Frau dann immer Dominiert werden will ,was natürlich nicht so ist . Außerdem fehlt da einfach auch die Erfahrung .

Und es sollten auch die Grenzen Akzeptiert werden , das sollte selbstverständlich sein,ohne das man da lange Diskutieren muss .

Dominanz ist eine schöne Sache ,solange sie sich auf das Bezieht worauf der Partner Wert legt ,alles andere wird sonst zur Qual ,im Leben .

Und leider steht es keinem auf der Stirn *g* aber man sollte sich wirklich mal Gedanken machen was den so genannten Traumpartner ausmacht , denn sonst wird es wie das Wort schon sagt ein Traum bleiben ..
 
 
21. Jan

Traummann ...
Wo und wie finde ich den dominanten Traummann?
Hi,ich bin der Meinung ,bei Traummann ..fängt das Problem schon an .

Wir sind alles Menschen,wir haben alle unsere Macken . Dazu kommen dann noch die Ansprüche .
Alle die auf der Suche sind,sollten mal Überdenken wie ihr Partner am besten zu ihnen Passt.

Also wenn ich von meinem "Traummann rede, dann heisst das nicht gleichzeitig das ich eine hohe Messlatte an Ansprüchen habe. Ganz im Gegenteil. Es sind die kleinen Dinge im Leben die meinen Traummann ausmachen. Und mein größter Anspruch an ihn ist
»Ehrlichkeit«
Damit sind viele schon überfordert.
Es ärgert mich ungemein, wenn ich sehr viel meiner kostbaren Zeit in einen Mann investiere, mit ihm hier täglich schreibe, immer zeitnah seine Fragen, Mails beantworte, telefoniere und das erste Date plane und dann, eine kleine unüberlegte Bemerkung auffliegen lässt das er lügt.

Mein "Traummann" ist zu mir ehrlich, mit mir auf Augenhöhe und will sich einlassen, genau wie ich.
Das wars "schon" *top*
 
 
21. Jan

Ehrlichkeit
DarkRomance76:
Traummann ...
Wo und wie finde ich den dominanten Traummann?
Hi,ich bin der Meinung ,bei Traummann ..fängt das Problem schon an .

Wir sind alles Menschen,wir haben alle unsere Macken . Dazu kommen dann noch die Ansprüche .
Alle die auf der Suche sind,sollten mal Überdenken wie ihr Partner am besten zu ihnen Passt.

Also wenn ich von meinem "Traummann rede, dann heisst das nicht gleichzeitig das ich eine hohe Messlatte an Ansprüchen habe. Ganz im Gegenteil. Es sind die kleinen Dinge im Leben die meinen Traummann ausmachen. Und mein größter Anspruch an ihn ist
»Ehrlichkeit«
Damit sind viele schon überfordert.
Es ärgert mich ungemein, wenn ich sehr viel meiner kostbaren Zeit in einen Mann investiere, mit ihm hier täglich schreibe, immer zeitnah seine Fragen, Mails beantworte, telefoniere und das erste Date plane und dann, eine kleine unüberlegte Bemerkung auffliegen lässt das er lügt.

Mein "Traummann" ist zu mir ehrlich, mit mir auf Augenhöhe und will sich einlassen, genau wie ich.
Das wars "schon" *top*

Also das sollte ja mal Grundvoraussetzung sein ,auf Ehrlichkeit beruht ja nun mal alles .
Wer das hier schon nicht kann ,kann es im Realen Leben erst recht nicht.
Allerdings Verstehe ich denn Sinn nicht zu Lügen,da wenn man ernsthaft was sucht ,dass dann j aso wie so alles nicht passt .
Aber ich weiß das es leider nicht nur ein Männerproblem ist .. aber ohne Vertrauen geht gar nichts und ist erstmal Misstrauen gesät wird das nie weg gehen ..
 
 
22. Jan

Schau dich unter der Prämisse "devot veranlagte Frau sucht passenden Partner für langfristige Beziehung" um. Auf BDSM-Plattformen hast du eine höhere Chance Männer zu treffen, die Erfahrung mit deiner sexuellen Neigung haben; auf Plattformen die für die Partnersuche optimiert sind, hast du eine höhere Chance Männer zu treffen, die deinen Wunsch nach einer festen Beziehung teilen.

Beide Plattformen zu nutzen gibt dir die beste Chance die Schnittmenge abzugreifen und deine Auswahl zu treffen.

Mach keinen Hehl aus deinen Wünschen und erkläre klar deine Ausschlusskriterien und es wird über kurz oder lang jemand dabei sein, mit dem du harmonierst.
 
 
26. Jan

Wieso zwei oder mehr plattformen nutzen wenn es hier auxh ausreichend Männer gibt?

Es gibt hier diverse Gruppen die aufzeigen, das sich Paare hier kennen und lieben gelernt haben. Ich bin eine von ihnen. Ich hatte auch lange nach dem Traummann bzw passenden Partner Ausschau gehalten.
Auf normalen Plattformen fühlte ich mich nicht wohl weil es mir dort einfach zu verklemmt war. Und das wollte ich in meiner Partnerschaft nicht. Die sexuelle Basis musste für mich stimmig sein. War es ist nur zu 60% wenn überhaupt. Es gab nie den Mann der mit alles geben könnte und mit dem ich alles ausleben konnte. Bis vor zwei Jahren er kam und es auxh zwischenmenschlich und mit den Kindern funktionierte.

Jahre des Wartens, des suchend haben sich gelohnt. Aber man kann nicht erwarten das er von heute auf morgen da ist und Hallo ruft.

Ich war am Punkt wo ich aufgeben wollte an ihn zu denken und zu hoffen. Und dann stand er da. Toll. Und man hat einige Jahre aneinander vorbei gelebt und gewohnt.

Wenn einem also das sexuelle in einer Partnerschaft wichtig ist, ist man auf solchen Plattformen eher am besten aufgehoben wie auf normalen Single Plattformen.
  • Spitzenkleid
    Spitzenkleid
    Zugeschnürt Shop - Spitzenkleid Lieferumfang: Kleid
    Preis: 27,90 EUR
  • Blackardi Chemise & String blau
    Blackardi Chemise & String blau
    Obsessive - Blackardi Chemise & String blau Blackardi Chemise Negligee und String blau V…
    Preis: 26,01 EUR
  • Goliath 24 St. Kondome
    Goliath 24 St. Kondome
    Secura - Goliath 24 St. Kondome
    Preis: 9,60 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Singles Bodensee
    Singles Bodensee
    Die Gruppe für Singles rund um den Bodensee.
  • Singles aus MV
    Singles aus MV
    Alternativ zu den bestehenden Gruppen in MV möchten wir für die w/m Singles, Solos und Alleinkämpfer da sein
  • Singles München
    Singles München
    Für alle echten Singles, aus und um München (70 km Radius)