Wer schläft auch im Gummibett ?

 
13. September 2008
Wer schläft auch im Gummibett ?

Seit ca. 11 Jahren schlafe ich in einem "Gummibett" und es ist ein tolles Schlafgefühl. Auch der Sex mit meiner Frau macht irren Spaß, besonders wenn die Gummilaken verrutschen und nicht mehr glatt liegen.
Mein Gummibett besteht aus mehren Lagen Gummi und aus Naturkautschuk. Ursprünglich mußte ich es aus gesundheitlichen Gründen (Allergie gegen Milben) machen, aber inzwischen macht das Kuscheln auch Spaß darin. Anbei ein Foto von mir in meinem Gummibett.
Was habt Ihr für Erfahrungen in einem Gummibett gemacht?
 
04. November 2008
Nun nicht unbedingt Gummi...

Nun nicht unbedingt Gummi aber seit Jahren verbringe ich mit meiner Holden die Nächte in einem vollausgestattem PVC-Bett...

Auf dem Foto fehlt die schwarze Zudecke:
Auf dem Foto fehlt die schwarze Zudecke
 
06. November 2008
Die Nächte in Latex

Hallo,

da ich auf Latex stehe, hab ich natürlich auch mal das Schlafen in Latex ausprobiert.
Erst mal eine günstige PVC Garnitur und dann doch das ganze in Latex.
Latex fühlt sich für mich weicher und geschmeidiger an.
Ist aber Ansichtsache.

Schlafe jedoch nicht immer drin, eher gelegentlich mal. Aber trotzdem ein supper Gefühl.

Angenehme Latexgrüße

gumatch
Das war meine erste Garnitur!
 
08. November 2008
Latexbett

Bestiommt schwitz mann oder frau da drin oder ?
 
09. November 2008

Als Deckbett benutze ich kein Gummibezug, so schwitzt man nicht bzw. je nach Außentemparaturen weniger. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper auch daran.
 
10. November 2008
Schwitzen?

Hallo,

das mit dem Schwitzen stimmt. Ist aber normal wenn man sich nicht daran gewöhnt hat.
Ist genau so wie bei PVC oder Latexhöschen wenn man dieses Material zum ersten Mal trägt.

Wie hier im Forum schon öfters beschrieben wurde, gewöhnt sich die Haut nach längerem tragen an das Material und das Schwitzten lässt nach.
Ein bisschen Feuchtigkeitsschwitzen wird es immer geben, aber wer auf dieses Material steht nimmt das gern in kauf.
Und findet den Feuchtigkeitsfilm zwischen dem Material und der Haut auch als angenehm. Das kann ich selbst bestätigen.

Aber wer nicht auf dem Material steht, wird sich auch kaum Bettwäsche aus diesem Material zu legen.

Latexgrüße von

Gumatch
 
15. Januar 2009
ich bevorzuge meine Lederbettwäsche

hi....sieht ja nett aus eure betten...

ich muss sagen ich bevorzuge lieber meine lederbettwäsche...

aber ist reine geschmackssache......und jetzt nicht sagen das es zu teuer ist....g

dann müsst ihr mal bei
peters lederfashion schauen....zwinker

also ich schlafe fast jede nacht in meiner bettwäsche ein fach nur schönes glattes leder, superweich und der duft.....himmlisch

gruss
lederkerl
 
21. Januar 2009
Ja, es ist einfach KLASSE ! ! !

. . . aber Leider mag es meine besser Hälfte nicht. Zum einen weil der erste moment immer ein wenig kühl ist und zum anderen weil ihre Kinder auch bei uns im Haus leben. Sie möchte sie damit nicht konfrontiern. Daher trägt sie auch äußerst selten was aus Latex, was ich außerordenlich Schade finde.
Wenn ich mal auf Dienstreise bin und im Hotel übernachten muß, dann habe ich meine Latex Bettzeug immer dabei.
 
11. Februar 2009

Das ist alles sehr interresant was ihr hier so schreibt. Ich wüsste gern (da ich auch natürlich denke, dass ih nackt ins Bett geht, damit ihr den Stoff auf purem nacktem Körper spüren möchtet:

1) Da man ja auch in Latex, Leder oder PVC Bettwäsche schwitzt, müsst ihr nicht jeden Tag die Bettwäsche dann auch wechseln und den gebrauchten unverzüglich waschen??? Es wird bestimmt sehr schwierig mit einem soclhen großen Latexstoff...?!?!
Und auch ihr müsstet dann jeden morgen duschen, oder ist das nicht so?
Zusätzlich müsst ih das ganze Bettzeug ja auch nochmal mit Silikonöl oder Puder behandeln.

Das muss doch ein riesen Aufwand sein.

2) Ich habe in Lackbezug eine Nacht verbracht. Ich habe dabei die Erfahrung gemacht, dass Lack nach einer Weile irgendwie auf der Haut klebt. Deshalb fällt einem es schwer im Bett zu wenden. schwierig ist es auch Wenn man Latexkleidung trägt und in ein PVC Bett reingeht. Dann haftet die Latexkleidung auf PVC auch.

3) Wie sind eigentlich die Materialeigenschaften, die ihr dafür benutzt? Welche dicke hat z.B. der Latexlacken bzw. Decke? schläft ihr zu zweit mit der Partnerin?

Was meint ihr was das für ein Gefühl ist, wenn man den ganzen Körper einölt und dann in PVC oder Latexbett schläft. Dann gibt es bestimmt kein verkleben oder haften. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das ein irre Gefühl sein kann.
 
11. Februar 2009

Klar schwitzt man, aber da ich eh jeden morgen dusche, kein Problem,
und die Bettwäsche hat man schnell abgewischt (mit Latexreiniger) also nix waschen,

Also entweder trage ich Latex oder einen Mix z.B. Nylonstrumpfhose mit Latex Body,
und wenn nackt, wird der eigene Schweiß zum Gleitmittel. hört sich vielleicht ekelhaft an, aber wenn der Körper sauber ist stinkt es nicht innerhalb einer Nacht ( außer man hat ewt. was falsches gegessen oder Hormonstörungen)
 
20. Februar 2009
Ich berichte mal von PVC...

Das ist alles sehr interresant was ihr hier so schreibt. Ich wüsste gern (da ich auch natürlich denke, dass ih nackt ins Bett geht, damit ihr den Stoff auf purem nacktem Körper spüren möchtet:

1) Da man ja auch in Latex, Leder oder PVC Bettwäsche schwitzt, müsst ihr nicht jeden Tag die Bettwäsche dann auch wechseln und den gebrauchten unverzüglich waschen??? Es wird bestimmt sehr schwierig mit einem soclhen großen Latexstoff...?!?!
Und auch ihr müsstet dann jeden morgen duschen, oder ist das nicht so?
Zusätzlich müsst ih das ganze Bettzeug ja auch nochmal mit Silikonöl oder Puder behandeln.

Das muss doch ein riesen Aufwand sein.
Nein, wenn man keine Decke aus PVC benutzt sowieso nicht und wenn doch ist es nur am Anfang aufwendig - bis man sich dran gewöhnt hat und zu schwitzen aufhört...
Dann reicht mal eben kurz abwischen und für ängstliche etwas Desinfektionsmittel (Achtung: Allergie!?) zu versprühen...

2) Ich habe in Lackbezug eine Nacht verbracht. Ich habe dabei die Erfahrung gemacht, dass Lack nach einer Weile irgendwie auf der Haut klebt. Deshalb fällt einem es schwer im Bett zu wenden. schwierig ist es auch Wenn man Latexkleidung trägt und in ein PVC Bett reingeht. Dann haftet die Latexkleidung auf PVC auch.
Ich gehe davon aus das dieser "Lackbezug" keine Textile Rückseite hatte und deshalb ein reiner PVC-Bezug war.
Das kommt aufs Laken an, hättest dus umgedreht und auf der matten Seite gschlafen hätte es nicht geklebt.

3) Wie sind eigentlich die Materialeigenschaften, die ihr dafür benutzt? Welche dicke hat z.B. der Latexlacken bzw. Decke?

Zu empfehlen ist denke ich: Glanzkissen (die billigsten reichen völlig wenn man 2-3 Druckknöpfe ranmacht)
Je nach gefühlswunsch ein mattes (=glatt, anschmiegsam u. klebt nicht) oder ein glanzlaken (sehr glatt, sehr anschmiegsam, klebt anfangs aber nach mehrmaligem benutzen gibt sich auch das), ruhig ein billiges zum Probieren, die kann man wenden um mal auszuprobieren wie mans am liebsten hat - eine Seite ist glänzend und die andere matt...
Als Zudecke würde ich ein mattes Laken dicker qualität oder für den Winter ein ebenfalls dickeres Doppeltuch zum einschieben der Decke benutzen - so schmiegt sich auch die Folie besser an...

schläft ihr zu zweit mit der Partnerin?
Allerdings, leider mag sie die Zudecke nicht und so muß ich oft darauf verzichten und mit ihr unter einer Stoffdecke schlafen...

Was meint ihr was das für ein Gefühl ist, wenn man den ganzen Körper einölt und dann in PVC oder Latexbett schläft. Dann gibt es bestimmt kein verkleben oder haften. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das ein irre Gefühl sein kann.
Aus Erfahrung: Ein sehr geiles!!!


Weiche Foliengrüße

Foliant
 
24. Februar 2009

Ich werde das auch auf jeden fall irgendwann mal probieren. Aber weniger um wirklich nur drin zu schlafen. ich könnte mir das im Sinne einer Sexuellen handlung vorstellen, zum schlafen würde ich glaube ich dann gar nicht kommen, macht einen doch dann permanent rollig.
Zum reinen schlafen bevorzuge ich dann doch lieber mein Stoffbett.
 
15. Juni 2009
Einen erholsamen Schlaf erreiche ich im Plastikbett

Für mich als Plastikfetischist kommt nur Bettwäsche aus PE-LD oder PVC in Frage.

Die besten Plastikgrüße, Plastikmanni
Dieses Bett ist in Kombination PE-LD und PVC bezogen
Der PE-LD - Schlafsack ist so groß, dass man dort bequem zu zweit darin schlafen könnte ....
 
07. Juli 2009
geil

ich trage sehr gern latex bodys aber noch lieber pvc. finde es geil in einem windel slip oder body noch eine einlage oder windel zu tragen und zu benutzen.
 
07. Juli 2009

Meine Plastikfolienwindeln benutze ich auch als solche und in einem Plastikbett ist das kein Problem; man schwitzt es sowieso nass, und das bischen Pipi ist dann auch kein Problem.

LG, Plastikmanni

Mehr zu Wer schläft auch im Gummibett ?

  • 42 mm Ø - Cockring mit
    Stretcher
    42 mm Ø - Cockring mit Stretcher
    Sieht nicht nur hammergeil aus, sorgt auch für hammerharte Erektionen.
    Preis: 16,16 EUR
  • Latex-Taillenslip
    ouvert
    Latex-Taillenslip ouvert, Gr. XXL schwarz
    Taillenbetonter Latex Slip mit offenem Schritt, Dieser Latex Slip für Damen ist bis zur…
    Preis: 54,95 EUR
  • 40 mm - black Teardrop
    Cockring
    40 mm - black Teardrop Cockring
    Der Cockring in Tränenform wird um Penis und Hoden getragen, aber was diesen…
    Preis: 34,64 EUR