Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
12081 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM für Anfänger
10491 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfahrungsaustausch zum Gürtel als Schlagwerkzeug gesucht

***24 
Themenersteller23 Beiträge
Mann
***24 Themenersteller23 Beiträge Mann
Erfahrungsaustausch zum Gürtel als Schlagwerkzeug gesucht
Hallo zusammen.

Mich beschäftigt gerade folgende Frage:

Den Gürtel halte ich, wie ich gelernt habe und wie es sich gehört, beim Schlagen als Schlaufe.
Hat es schon mal jemand anders gemacht? Mit dem einfachen Gürtel geschlagen? Natürlich mit dem schnallenlosen Ende. Wie ist das zu vergleichen?
Vielleicht kann jemand berichten, dann würde ich mir den Versuch sparen.

Viele Grüße
Uhu
************** 

**************  
Uhu24:
Den Gürtel halte ich, wie ich gelernt habe und wie es sich gehört, beim Schlagen als Schlaufe.

Aha.

Komisch, meine Jungz benutzen den anders... ja - auch mit der Schnalle am Ende...

Muss ich denen unbedingt erzählen, dass sie nicht wissen was sich gehört... *fiesgrins*
******ell 
1.758 Beiträge
Frau
******ell 1.758 Beiträge Frau
Ich habe den Gürtel lieber feste um den Hals gezogen.... *floet*

Aber ich verstehe die Frage nicht wirklich? *nachdenk*
Willst du wissen, wie es mehr oder wie es weniger aua macht?

Da das individuell ist und auch vom Gürtel abhängt, einfach mal ganz mutig und kühn sein und die Holde auf die Knie drücken. ^^
*******osny 
1.630 Beiträge
Mann
*******osny 1.630 Beiträge Mann
Ich habe einen Gürtel noch nie in Schlaufe genutzt, kam garnicht auf die Idee um ehrlich zu sein *floet*
******_wi 
1.636 Beiträge
Paar
******_wi 1.636 Beiträge Paar
Noch nie als Schlaufe, nur mit dem losen Ende oder auch mit der Schnalle. Ganz wie es gepasst hat in der Situation.

Ich glaube nicht, dass du was damit anfangen kannst, wie es sich für jemand anderes angefühlt hat. Das muss man selbst erfahren. Abgesehen davon sind die Empfindungen doch von soviel Faktoren abhängig, dass kein Mal dem anderen gleicht. Daher verzichte ich auf eine Schilderung.

Nur so viel: Es hat beide zufrieden gemacht.
******eed 
233 Beiträge
Paar
******eed 233 Beiträge Paar
Versuch
macht kluch!
****eis 
577 Beiträge
Frau
****eis 577 Beiträge Frau
das würde mich mal interessieren, wo du das gelernt hast? In der SM Schule?

Es ist ja nicht allein die Handhabung, sondern auch, wie bei allen Instrumenten, die Schlagstärke.

Wenn du dir Versuche ersparen willst-was andere nämlich toll finden- solltest du dir vielleicht in anderes Hobby suchen?!g
********chaf 
JOY-Angels2.879 Beiträge
Mann
********chaf JOY-Angels2.879 Beiträge Mann
"Wie es sich gehört" kannst du gleich mal streichen. Die Art zu schlagen ist so individuell, wie wir Menschen es sind.

Der groß Schlagerfahrene bin ich jetzt nicht, ich kann aber Logik: Wenn du ihn mit der Schlaufe schlägst, kannst du nicht so gut damit ausholen, der Gürtel "klebt" sozusagen an deinem Arm. Das ist bei einem "offenen" Gürtel anders. Der legt eine längere Strecke zurück als der mit Schlaufe und hat demzufolge eine höhere Geschwindigkeit. Es ist dann vollkommen logisch, dass er mehr Aua macht als die Variante mit Schlaufe.
Allerdings bedarf diese Art des Schlagens mehr Übung. Bei der Variante mit Schlaufe hast du bessere Kontrolle über den Gürtel, dafür aber halt auch nur die halbe Geschwindigkeit.
Ob ihr mehr "Aua" haben wollt, kannst nur du entscheiden. *g*
Mehr anzeigen
*************** 

***************  
Den Gürtel halte ich, wie ich gelernt habe und wie es sich gehört, beim Schlagen als Schlaufe.

Wer sagt, was sich 'gehört' *nachdenk*?

Ich kenne es nur 'einfach'.
Schön lang halten, ausholen und durchziehen *liebguck*.
*******ieTS 
151 Beiträge
Mann
*******ieTS 151 Beiträge Mann
Mein Herr benutz den Gürtel in voller Länge, aber nur zum „ aufwärmen“
Stehe mehr auf die harten
wie Hundepeitsche, Gerte,Rohrstöcke Bullenwhip
*******osny 
1.630 Beiträge
Mann
*******osny 1.630 Beiträge Mann
@ StefanieTS
Ein durchgezogener Gürtel kann locker mit jedem der genannten Schlagzeuge mithalten, ausser, man benutzt einen Stoffgürtel *floet*. Dem fehlts dann an Masse
************** 

**************  
Iwan_Grosny:
Ein durchgezogener Gürtel kann locker mit jedem der genannten Schlagzeuge mithalten

DAS kann ich seit einiger Zeit unterschreiben! *autsch*
****ale 
4.484 Beiträge
Frau
****ale 4.484 Beiträge Frau
Den Gürtel, den ich dem geneigten Mann aus den Hosenschlaufen ziehe, nehme ich doppelt, weil ich ihn sonst mangels Armlänge nicht ordentlich kontrollieren kann. Dann ist er ähnlich einem weichen Paddel.

Nehme ich die Schnalle in die Hand und wickele das Leder einige Male drumherum, dann kann ich mit dem längeren Ende hauen. Ähnlich einer Peitsche.
Hat aber das Risiko des Umschlagens, und da will ich mir am zuckenden Objekt nichts kaputt hauen, was ich noch anderweitig benutzen will.

Dem TE rate ich dazu, eine weiche hochflorige Decke über ein paar Kissen zu werfen und auszuprobieren, mit welcher Handhabung er sicher auf dem gewünschten Punkt landet. Anschließend kann er sich das entsprechende Feedback von einem sprechenden Objekt holen.

Viel Spaß dabei. *peitsche*
Mehr anzeigen
********chen 
367 Beiträge
Frau
********chen 367 Beiträge Frau
@ TE
was hält dich davon ab, das ganz einfach an dir selbst auszuprobieren? Dann weißt du es ganz genau!
M.M. nach, die sicherste Möglichkeit, eine Antwort darauf zu bekommen *peitsche*
*************** 

***************  
Ein durchgezogener Gürtel kann locker mit jedem der genannten Schlagzeuge mithalten

*top2*
*********tute 
63 Beiträge
Paar
*********tute 63 Beiträge Paar
einen Gürtel hat man immer dabei...
...und einen Gürtel kann man eben vielseitig nutzen.

Viele sehr gezielte schnelle Schläge: besser Schlaufe
lange harte Schläge: ganze Länge
mit der Schnalle: gern mal vorsichtig zur Auflockerung auf sehr empfindliche Bereiche

Einfach probieren, am besten auch mal am eigenen Körper vorab!
****ra 
200 Beiträge
Frau
****ra 200 Beiträge Frau
....
ein schöner Gürtel kann ein wundervolles Schlaginstrument sein ,wenn man ihn weiß zu benutzen .
Mir stellt sich gerade die Frage : wie kann man den Gürtel als Schlaufe halten ? Herrengürtel sind doch meist
breit ....und wenn eine Schlaufe gemacht wird dann bleibt doch wohl nicht mehr viel vom Gürtel übrig .

Ich habe die Erfahrung gemacht das gerade der Gürtel wundervoll ist ...schließlich hat der Herr ihn immer dabei *zwinker*
*********tute 
63 Beiträge
Paar
*********tute 63 Beiträge Paar
Gürtel als Schlaufe...
ganz einfach...
ein Herrengürtel ist so 110-120cm lang ,
man/frau nehme beide Enden in die eine Hand...

der Gürtel hat dann noch eine schöne Länge von rund 50-60cm
und jeder Schlag sitzt wie eine Eins genau dort wo er passt und hinsoll
****PA 
396 Beiträge
Paar
****PA 396 Beiträge Paar
Sorry ich denk da kann die kaum einer einen richtigen Ratschlag geben...es ist zu individuell. Was der eine haptisch für sehr bequem hält kann dem anderen ein Zerrung bescheren. Probier das selber aus und beobachte deine Sub wie sie darauf reagiert. Wenn sie gelangweilt wirkt solltest du etwas anderes wählen.
*****din 
603 Beiträge
Mann
*****din 603 Beiträge Mann
@ uhu

rein technisch besteht die wirkung eines gürtel aus mehreren komponenten.

die schönste davon entsteht, wenn ich den gürtel aus der hose ziehe.
ganz bewusst für sub, fast schon rituell... da fangen die augen an zu glänzen und..........
ich nenne es gerne den schlüsselreiz.

die handhabung hat widerum mit dem gewünschten effekt zu tun.

doppelter gürtel.
in etwa das gleiche wie ein stock, brettchen, hand etc. relativ breite trefferfläche.
bei softer anwendung meist spurenfrei. gerne auch im aufwärmprogramm genommen.
soll damit härter geschlagen werden, denk daran, es wirkt auf grund der masse tiefer.
also vorsicht bei schlanker gebauten sub´s.

einfacher gürtel.
die länge des gürtels steuert die auftreffgeschwindigkeit. mit geringer energie bist du im bereich einer einfachen gerte mit sehr breitem lappen. mehr energie und längerer gürtel ergibt garantiert blaue flecken.

fieser gürtel.
man kann mit einem gürtel auch schnalzen. (kennst du sicher aus jugendzeiten und dem freibad mit dem handtuch) wenn du keine sehr maso mitspielerin hast? verkneif es dir.

insgesamt.
der gürtel ist eher ein befristetes werkzeug für situationen in denen man kein anderes equipment zur verfügung hat. mit "relativ" flächiger wirkung. kurzes spiel, da man so ab mittlerer intensität bereits darauf achten sollte die selbe stelle nicht mehrmals zu treffen.
für längere games verwende eher lieber etwas punktförmiger wirkendes.

ich hoffe die technischen fragen sind damit beantwortet.

gruß Odin
Mehr anzeigen
**********_Song 
1.664 Beiträge
Frau
**********_Song 1.664 Beiträge Frau
Die Wirkung eines Gürtels hängt ja auch ein bissel davon ab, was für ein Gürtel das ist. Und davon hängt auch ab, ob es nutzbringend ist, den einfach oder doppelt zu verwenden. Ein dünnes Damengürtelchen ist eher doppelt zu nutzen, weil sonst Effekt gleich wenig bis null, einen Gürtel aus fettem Rindsleder kann man auch einfach verwenden.
Ausserdem hängt es davon ab, wie fähig der jeweilige Benutzer ist, mit einem längeren Gürtelende zu schlagen, ohne dass er sich oder dem Gegenüber unkontrolliert aua macht...

River Song
*****sls 
61 Beiträge
Mann
*****sls 61 Beiträge Mann
Physik ist das Zauberwort
Hallo Gemeinde, lest doch mal Einstein (mein persönlicher Lieblingsphysiker)
Er hat es gut beschrieben...

Ich liebe es den Gürtel zu ziehen und dann entweder der vollen Länge nach durch zu ziehen oder verkürzt auf empfindliche stellen.

Selbstverständlich kommt es auf das Material an. Ich hatte mal nen super weichem Ledergürtel bei dem sich meine sub kaputt gelacht hat (ich auch, weil ich’s nicht wusste)

Aber ein anständiger Ledergürtel kommt in die Nähe eine bullwip! Richtig eingesetzt vorausgesetzt *mrgreen*

Als Schlaufe ist der Gürtel lediglich ein Drittel wert (ca.) der obere Teil schlägt an den unteren Teil und die Dynamik geht in die entgegen gesetzte Richtung (hier kommt u.a. Albert ins Spiel). Also nix mit doppelt is besser... dann muss man eher mehr und härter schlagen um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.

Wünsche allen egal mit oder ohne Hilfsmitteln, beste Ergebnisse*goofy*
Joe
Mehr anzeigen
*****sls 
61 Beiträge
Mann
*****sls 61 Beiträge Mann
Sorry noch was😊
Nur wei es mehr klatscht heißt das nicht das mehr Power oder Schmerz dahinter steckt *mrgreen*
********** 

**********  
Na so was,
Und ich Düssel hab immer gedacht, so einen Gürtel braucht man(n) damit die Hose hält! Na gut, ich geb zu man kann auch andere Sachen damit machen. Hab auch schon mal einen Koffer zugebunden, aber jetzt weiß ich mehr. Viel Spass mit dem Sexgürtel
************** 

**************  
weil es gerade aktuell ist...
das sind Gürtelspuren:
Bild ist FSK18
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.