Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
12887 Mitglieder
zur Gruppe
Videos - tipps&tricks
142 Mitglieder
zum Thema
Analplug über längere Zeit?449
Hatter ihr schon mal über längere Zeit einen Analplug in euch?
zum Thema
Anal-Plug für längerfristige Anwendung123
Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem passenden…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Tipps gesucht um meinen Analplug länger tragen zu können

*********erlin Frau
Themenersteller 
Tipps gesucht um meinen Analplug länger tragen zu können
Ich hege seit einger Zeit die Sehnsucht Anal genommen zu werden. Bin auch nicht mehr Jungfra, aber habe lange nicht mehr. Nun bin ich extrem eng und die Männer haben Schwierigkeiten in mich einzudringen, evtl. auch weil ich verkrampfe .

Die Sehnsucht aber es regelmäßig so zu spüren ist aber sehr groß.
Einen Plug habe ich mir schon besorgt, den ich aber noch nicht lange tragen kann
Gibt es dort auch eine Empfehlung das es doch , bei längeren tragen, hinten geschmeidig bleibt ?

Was für Tips habt ihr allgemein für mich ?

Danke vorab
**********luder Frau
Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen (ähnlichen) aktuellen Thread:

Das Tragen alleine ist für mich persönlich nicht zielführend, weil der Plug hinter dem Schließmuskel verschwindet.

Verletzen kann man sich, wenn man den Plug zu schnell einführt, aber das wirst Du merken, dann tut es nämlich weh, wenn Du versuchst den Plug einfach nur schnell einzuführen.

Also alles schön in Ruhe machen!!! Und genügend Gleitmittel benutzen.

Du kannst auch selber mit Deinen Fingern an Dir spielen, das vermittelt Dir wieder einen anderen Eindruck und Du gewöhnst Dich schon dran, wenn es denn dann mal ein Mann macht.

Den Drang auf Toilette zu müssen, wirst Du vielleicht bei den ersten Malen AV mit einem Mann auch verspüren. Das kommt aus der Gewohnheit heraus, weil Du ja den Muskel sonst nur für´s *wc* locker gelassen hast. Das legt sich aber, je öfter Du mit Dir spielst!

Um auf Nummer sicher zu gehen, gehst Du halt vorher auf die Toilette, im Grunde kennt man ja auch seine WC-Gewohnheiten.

Ich finde einen Plug zum dehnen nicht so gut geeignet, weil er eben den Muskel nur für die Zeit des Einführens dehnt, danach liegt er ja hinter dem Muskel (wie schon geschrieben). Ich würde einen flexiblen Silikondildo mehr empfehlen, auch um sich auf einen echten Mann besser einzustellen, denn der Schwanz ist ja nun mal ein Stückchen länger als ein Plug.....

Mir wird ein Plug nach einer gewissen Zeit auch unangenehm, einfach aus dem Grund, dass er anfängt zu pieken (von außen in meine Po-Backen)....

Also dauerhaft entspannter werden, habe ich mit mir selbst, meinen Fingern und eben soften Toy´s geschafft ..... ist halt alles Kopfsache und verkrampfter AV ist halt nicht angenehm!

Noch ein Tipp aus meiner Erfahrung:
Nicht gleich die Doggy als Einsteigerstellung wählen!

Mir hat es geholfen.

Was für mich noch der Entspannung dient, eine vernünftige Vertrauensbasis, ich würde nie bei einem ersten Sex-Date AV haben *nixweiss*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.