Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Alte Werte-Alte Tradition
178 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2119 Mitglieder
zum Beitrag
Ägypten/Hurghada 24.10-31.10.20187
Wir sind mit einem weiteren befreundetem Paar in Ägypten/Hurghada im…
zum Beitrag
Ägypten im Dezember4
Welches junge Paar ist anfangs Dezember auch in Ägypten?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

das alte Agypten und seine Definition von Sex Mustern

*****er4 
Themenersteller35 Beiträge
Frau
*****er4 Themenersteller35 Beiträge Frau

das alte Agypten und seine Definition von Sex Mustern
Aloha Ihr lieben,

Ich habe eine vielleicht für euch interessante Info, ich fand es spanned. Die alten Ägypten hatte für sich definiert das sie 8 typische verhaltens / Sexmuster haben:

Sie sahen nicht nur 2 Sexual Polaritäten, sie sahen 64 verschiedene Polatitäts Konfigurationen .... aber ich werde nicht alle erklären um es kurz zu halten:

Sie sahen vier Grundformen: Mann/Frau/Bi/Neutral

die vier Formen werden in die weiteren 8 Polaritäten aufgeschlossen

Mann: Mann-hetro/Mann-homo
Frau: Frau-hetro/Frau-homo
Bi: Männlicher Körper / Frauen Körper
Neutral: Männlicher Körper / Frauen Körper

Die Äqypter sahen nicht das wir nur eine Polarität in uns tragen sie dachten wir haben alle in uns parallel. Die Acht Polaritäten sahen sie im zusammenhang mit den 8 Stammzellen unseres körpers, und in den verschiedenen Lebenszeiten (ausgehend man glaubt an rekanartion) lebt man in den ersten acht mal die acht verschieden Polatitäten.

Aus diesen Erfahrungen entstehen Persönlichkeits Muster da der Geist(Spitit) eines der beiden grund polaritäten (mann/Frau) in einem Leben bevorzugt und öfter benutzt. Ein Geschlecht bekommt dominanz des Geist (Spirit). So entstehen Persönlichkeiten über diese Zeiträme die in Lebensabschnitte unterteilt sind.
-- Teenager (mann&frau) (seltner benutzt)
-- Junger Erwachsener 20-30 jahre (mann&frau)
-- Mittlers Alter (mann&frau)
-- Grosseltern (Mann&Frau)

So kommen weitere 8 Persönlichkeitsmuster zusammen (4xfrau = 4xmann)

So haben die Aqypter die Acht Persönlichkeitsformen mit den acht Sexualitätsformen miteiander verbunden zu 64 Konfigurationen, die mit dem Ägypitschen Tantra verbunden sind.

Es ist ein fazinerendes Thema aber ich weiss leider nur ein bisschen drüber und auch nur theoretisch. Es wird gesagt es dauert Jahre um das zu Meistern, die äqypter brauchten 12 jahre um durch alle Configurationen zu lernen, als ergebnis wurden sie zu meistern mit grosser weisheit. Am ende dieser Phasen der Meister hielt eine Konferenz mit sich selber und alle Bewusstseinsebenen die er erlebt hat um die Weisheit vom Grossvater/mutter in sich selber an die jüngeren Persönlicheiten weiterzugeben. (Ich denke das wir in einer Meditation gemacht)

----

Wie auch immer, das waren die Äqypter und unser leben ist jetzt, ich fand jedoch sehr interessant wie sie das aufteilen, und frage mich was neutral bedeutet? Jemand der kein interesse an Sex hat? Neutrale trifft man sicher nicht hier...

Ich selber fühle mich seit jungen Jahren zu beiden geschlechtern hingezogen, wobei ich eher mit Männern mich einlasse, jedoch verliebe ich mich ebendso in frauen, jedoch kommt es seltner vor da auch die umstände in den ich mich bewege eher hetrosexuell oder verteckter sind und ich nicht agressiv suche sonder mit meinem Flow gehe.

Selber habe ich mir erklärt das ich mich in Seelen verliebe nicht in Geschlechter. Genauso mit dem Alter....

Ich finde es heutzutage wird es immer mehr deutlich das wir uns von diesem Boxendenken loslösen können. Jeden so sein lassen können wir er will hetro/homo/trans oder was auch immer. Und auch das das Alte Bild von beziehung langsam sich auflöst, man kann ja feste Partner haben aber ist das das ende von meinen Austausch mit den Menschen zu denen ich mich hingezogen fühle. Darf man nicht die Magie folgen die sich bildet, und ich glaube das hat ncihts mit dem festen Partner zu tun oder eine gefahr für eine bestehende Beziehung solange wir ehlich s=zu uns selber und unseren partner sind. Das leben ist voller veränderung und wir können uns firieden und freiheit schenken für eine lange Beziehung, und uns von unserem Ego bereien, vom eifersucht und macht. Uns freuen wenn es unserem Partner/in, Freund/in und Liebhaber/in eine gute zeit haben. Uns zusammen freuen....

Uns gegenseitig heilen damit wir das vertrauen ins leben fühlen, das uns alles gibt was wir brauchen. Durch das Herz leben, das gehirn zähmen das gründe sucht. Unser Herz ist unser Kompass und wahrer Guide durchs leben. Das Gehirn hilft uns die Rechnung zu bezahlen aber nicht das Leben zu geniessen.

Was denkt Ihr? Wie ist eure Erfahrung mit den anderen Geschlechtern und Konfigurationen? Habt Ihr ne Idee was die Egypter mit neural meinen?

Alles Liebe aus Kauai,
Jupiter
****_H 
2.312 Beiträge
Frau
****_H 2.312 Beiträge Frau

Zeit ...
ein liebes Hallo,
ich habe Dich bis zum Ende gelesen. Ich denke mal man kann es verstehen. Aber unsere Zeit lässt Zeit für Solches wohl kaum zu.
*****er4 
Themenersteller35 Beiträge
Frau
*****er4 Themenersteller35 Beiträge Frau

Aloha Anne
Ein lieben Hallo and dich,

Ja das ist wohl ein augument mit der Zeit, A. mein text ist super lang und danke für deine Zeit! B. Und zwölf Jahre alles durchziehen für Weisheit bedeutet noch mehr Zeit. Das erwartet keiner....

Das waren die Ägypter, und wir leben in jetzt einem anderen Zeitalter. Ich finde es einfach unheimlich spannend wie so alles zusammen kommt und schon immer da war und unsere Zeit leider so fokusiert ist in ihrem Glaubensystem (meine nicht nur Regligionskrams sondern was wir persönlich glauben wie das hier so funktioniert). Und ich beobachte Menschen die nicht flexibel sind, daran festhalten was sie 18 Hunder dazumal mal als richtig erkoren haben und nicht in der lage sind sich mal upzudaten oder Ihre Angst gegenüber dem Unbekannten zu erforschen und loszulössen und statt dessen unflexibel mehr mauern bauen.

Ich persönlich spüre viele verschiedene einflüsse in mir selber, das ich in jungen Jahren schon verwirrt war was ich bin. Junge im Mädchenkörper, Bisexuell oder was ist los.... Heutzutage fühle ich mich wohl als Frau die Männer und Frauen und die anderen Konfigurationen liebt unabhängig von der möglichkeit für sex. Tief vom Herzen.

Und wundervolle Menschen wie du und andere süsse verrücktheiten haben mir geholfen zu verstehen und die verschidenen "Konfigurationen" zu lieben und einfach zu leben. Es gibt so viel mehr zwischen himmel und erde :)))

Alles Liebe Jupiter
*****ppi 
261 Beiträge
Frau
*****ppi 261 Beiträge Frau

sry, bitte nicht falsch verstehen, aber mir is das echt zu hoch, nicht wie du es geschrieben hat, sondern das was du geschrieben hast, ich meine ich denke es gibt viele interessante themen und vielleicht is das auch eines, wofür ich zu begeistern währe, aber ich verstehe eben so leider nix... kann dir daher keine antowort auf deine fragen geben...
aber eine frage habe ich, wo hast du das her? ich meine vielleicht kann ich mehr damit anfangen, wenn ich es von jemandem anderes lese, bzw eine andere quelle habe...

lg
****_H 
2.312 Beiträge
Frau
****_H 2.312 Beiträge Frau

"Computer- Demenz"
Sagen wir mal so?
Könnte es eine Art Gesellschafts- Spiel der alten Ägypter gewesen sein?
Oder ist es gar ein "Übersetzungs- Fehler", der Ägyptologen?
Egal ... bei der hetigen zunehmenden , haben die Wnigsten noch ein Gefühl für so etwas.
Nette Grüße Anne