Pegging: Geschlechter im Rollentausch - eure Erfahrungen?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 17
  6. 18
  7. 19
137246279
 
17. Februar 2017
Kleiner Tip

Es wird immer berichtet (auch in diesem Artikel) dass man unendlich viel Gleitgel benutzen muss!
Stimmt nicht ganz. Das Problem ist einfach dass der Schließmuskel wie ein Abstreifring wirkt. Ähnlich wie bei einem Stoßdämpfer.
Mit viel Gleitgel wird darauf gehofft dass auch eine große Menge hinter den Schließmuskel gelangt.

Ich nehme dafür eine 3ml Spritze (ohne Nadel natürlich) und spritze mir erst langsam ein bissel und den Rest schnell hinein, damit hinter dem Schließmuskel und in tieferen gefilden alles benetzt ist.
Dann braucht man nicht sooo viel Gleitmittel auf den Strap on zu geben.
Denn wenn es zu viel ist geht das intensive Gefühl flöten (Meiner Meinung nach).

Ich empfehle Gleitgel auf Wasserbasis. Gibt mir das beste Gefühl und ist mit jedem Spielzeug-Material verwendbar.
 
17. Februar 2017

Gentleman, vielleicht weil der"Anschlag" in Form des Muttermunds fehlt, der Darm ist ja etwas länger .....
 
17. Februar 2017
@Gentleman

Meiner Meinung nach lässt es sich überhaupt nicht verallgemeinern..

Ich denke es kommt nicht auf dass Geschlecht oder die Öffnung an. Eher an die Person.
Selbst bei Mumu´s habe ich da Unterschiede erlebt. Die eine bekommt Schmerzen wegen dem Anschlag und die andere will am liebsten noch mehr.
Wenn wir unseren zweit-größten Strap-On nehmen kann es gerne auch hemmungslos sein *gg*
 
17. Februar 2017

Gentleman, vielleicht weil der"Anschlag" in Form des Muttermunds fehlt, der Darm ist ja etwas länger .....

Müsste es dann nicht genau umgekehrt sein?
 
17. Februar 2017

Meiner Meinung nach lässt es sich überhaupt nicht verallgemeinern..

Ich denke es kommt nicht auf dass Geschlecht oder die Öffnung an. Eher an die Person.
Selbst bei Mumu´s habe ich da Unterschiede erlebt. Die eine bekommt Schmerzen wegen dem Anschlag und die andere will am liebsten noch mehr.
Wenn wir unseren zweit-größten Strap-On nehmen kann es gerne auch hemmungslos sein

Danke für die Antwort, hatte mich auch gewundert über die Aussage.
 
17. Februar 2017

Im analen bereich liegt es nicht nur an der Tiefe.
Eine Mumu kann man fast in jedem Winkel f*****.
Der Darm ist da anders aufgebaut. Verändert man als passiver Part kurz seine Körperhaltung kann es kurz unangenehm werden. Selbst wenn man psychisch etwas positives erwartet und alles gelockert ist.
Deswegen ist es am besten ein Hohlkreuz zu machen (meistens beim Doggy).
 
17. Februar 2017

MIch reizt das übrigens gerade nicht bei devoten Männern, sondern nur bei welchen, die sich eher als dominant verstehen. Es ist für mich eine viel größere Errungenschaft und Geschenk, wenn er sich dann mir so öffnet und anvertraut, dass er die Kontrolle abgibt und mich in dieser sehr sensiblen Region in für ihn ungewohnten Position und Rollenverteilung spielen lässt.

Es sollte etwas besonderes bleiben- sonst fehlt mir der Reiz
Danke21x
 
17. Februar 2017

Der Darm ist da anders aufgebaut. Verändert man als passiver Part kurz seine Körperhaltung kann es kurz unangenehm werden.

Ich nehme an du meinst den Enddarm. Kurz unangenehm kann es allerdings auch beim normalen Sex werden.

MIch reizt das übrigens gerade nicht bei devoten Männern, sondern nur bei welchen, die sich eher als dominant verstehen. Es ist für mich eine viel größere Errungenschaft und Geschenk, wenn er sich dann mir so öffnet und anvertraut, dass er die Kontrolle abgibt und mich in dieser sehr sensiblen Region in für ihn ungewohnten Position und Rollenverteilung spielen lässt.

Es sollte etwas besonderes bleiben- sonst fehlt mir der Reiz

Ich weiß nicht genau welche Definition und welche Vorstellung du von "devoten Männern" hast. In jedem Fall scheint es eine ziemlich schräge zu sein.
 
17. Februar 2017

Sicher der Enddarm; bis die erste Kurve halt kommt^^
BTW: Ich bin strap ons mit 20*5cm gewohnt. Am vorderen Bereich ist er sehr massiv (ca. 6cm).

@echteBerlinerin
Schon verstanden *zwinker* Es erinnert an eine Art Willensbrechung. Also wenn ER es mag ist der Reiz weg.
Nicht schlimm, aber interessant zu wissen *zwinker*
 
17. Februar 2017

ich würde mich mit Strap-On extrem unwohl fühlen, irgendwie entwürdigt. ich bin so froh, eine Pussy zu haben - und ohne die zu nutzen, Sex machen zu sollen? nein, danke!
 
17. Februar 2017
Ich mag ja..

gerne den Mann anal verwöhnen, mit dem Finger oder einem Plug. Aber strap on? Nein danke. Käme ich mir total lächerlich vor mit so einem Plastikding.
 
17. Februar 2017
@bustyexhi

Entwürdigt? Also als Frau; oder wie?
Wir nutzen beide Praktiken im Wechsel. Also werden beide "Pussy´s" benutzt.
Denn der Mann ist vllt froh eine anale Pussy zu haben die benutzt werden will..

Ist natürlich Geschmackssache, aber man muss ja nicht immer bei einer einzelnen Sache bleiben.
Die Mischung machts *zwinker*
 
17. Februar 2017

busty: strapless dildo und schon ist die muschi versorgt ...
 
17. Februar 2017

neenee, Dildos kommen bei mir nicht rein. ich brauche eigentlich gar nichts drin, lasse das nur für den jeweiligen Mann dann zu, weil der Penis was davon hat. mein Genuss dabei besteht darin, dass der Bereich um die Klitoris sich an der -Schwanzwurzel nennt man das, glaub ich- mit viel Druck stimuliert, am besten beim Reiten

mein Bedürfnis ist da halt überhaupt nicht variabel
 
17. Februar 2017
nichts...

... für mich. Wenn jemand beim Sex irgendwas in irgendwen reinsteckt, dann bin ich das und sonst niemand.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 17
  6. 18
  7. 19
  • Zugeschnürt Shop - Satin-Corsage - Rot…
    Zugeschnürt Shop - Satin-Corsage - Rot Strasssteine
    Satin-Corsage in rot mit diversen Strasssteinen Diese Corsage ist aus wunderschönem rot…
    Preis: 35,91 EUR
  • Grey Velvet - Schnür-Teddy aus Spitze
    Grey Velvet - Schnür-Teddy aus Spitze
    Teddy aus Spitze So scharf kann zarte Spitze sein! Atemberaubender Schnür-Teddy für…
    Preis: 14,90 EUR
  • Fun Factory - Patchy Paul G5 candy rose
    Fun Factory - Patchy Paul G5 candy rose
    Fun Factory - Vibrator PATCHY PAUL G5 - candy rose Groß, stattlich, wiederaufladbar.
    Preis: 89,90 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Kleiner Sex-Knigge
    Kleiner Sex-Knigge
    Unser Anliegen ist es, zeitgemäße Etikette und Höflichkeit beim Sex zu diskutieren.
  • Gruppensex
    Gruppensex
    Schwerpunkt unserer Gruppe soll es sein, sich real zu treffen, um das wilde Durcheinander auszuleben.
  • Interracial Sex
    Interracial Sex
    Der Fokus der Gruppe liegt auf Sex zwischen verschiedenen Kulturen, Hautfarben und Ethnien.