Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Private BDSM Spielrunde
3 Mitglieder
zur Gruppe
m-dom/w-sub-Motorradrunde
Ein Mitglied
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Steht ihr auf den Geruch von getragener Wäsche?

******* 

*******  
Fußfetisch ist generell nicht meins, ich stehe also auch nicht auf getragene Socken, Strümpfe, was auch immer...

Unterwäsche... ja, nur wenn das meine ist *zwinker* Ich kann mich gut riechen.

Ich stehe eher auf getragene Kleider, Oberteile, die mit Parfüm eingesprüht wurden und dann im Schrank verstaut und wenn man sie wieder rausholt und sie so zart nach teuren Tropfen riechen *g*
**********henkt 
6.786 Beiträge
Frau
**********henkt 6.786 Beiträge Frau
Früher liebte ich es, ein getragenes T-Shirt von ihm zum Kuscheln zu haben. Muss zugeben, ich liebe Männergeruch, solange es ein frischer ist.

Alte Klamotten mit altem Schweiß darin.... und die dann wieder getragen - sowas stößt mich dermaßen ab. Als ich das mal an einem, ansonsten recht interessanten Mann, roch, war bei mir der Ofen völlig aus. So leid es mir damals tat - da ging nichts mehr.

Ein bisserl pervers find ich, dass ich meine eigenen Schlübber gerne riech, also getragen. Keine Ahnung, ob da irgend ein Urinstinkt durchbricht - aber he, früher hatten die Neandertaler doch gar keine Schlübber *zwinker* Nun, wie dem auch sei, ich riech mich gern.
Mehr anzeigen
*********e2017 
78 Beiträge
Frau
*********e2017 78 Beiträge Frau
Das kommt mir sehr bekannt vor ,denn ich war selbst mal ....
Versender getragener Wäsche,allerdings ohne künstlicher Aromen. Gefragt war alles von Haarbändern, BH ,Tops ,Hot pants , slips möglichst noch feucht, Strings ,Nylons ,söckchen, High Heels.Wobei mir einer nach und nach sage und schreibe 21paar getragene Heels abnahm.
So hatte ich in meinem Kleiderschrank stets neue Klamotten *haumichwech*
Ich selber steh auf den Geruch der Männer,rieche gern an seinem Kopfhaar und seinem Hemd mit seinem Eigengeruch ,wobei er selber natürlich frisch geduscht sein sollte.An Socken und Unterhosen gar nicht.
****ian 
114 Beiträge
Mann
****ian 114 Beiträge Mann
Kommt einmal stark auf die Frau an und zum anderen, um welches Kleidungsstück es geht.

Kann ich sie "gut riechen", dann steh ich voll auf getragene Halstücher oder Tops/Shirts sehr gern! Ich mag zwar auch sehr gerne den Duft eines guten Parfüms, aber keins kommt gegen den eigenen Körpergeruch einer Frau, die ich sehr gern hab oder gar liebe, an! *zwinker* Lasse mir dann auch gerne ein Top/Halstuch geben, wenn man sich für etwas längere Zeit nicht sehen wird, so als "Andenken".

So direkt nach dem Sport, wenn sie verschwitzt ist, ist es derselbe gute Duft, aber noch intensiver. Klar, sind ja auch mehr Pheromone dann ausgeschüttet worden. Da kann manchmal meine Libido überraschend schnell von 0 auf 100 rasen, wenn sie so gut riecht! *lach* *floet*

Verschwitzte Kleidung aber geht gar nicht (oder wenn die Dauer des schwitzens schon recht lang war).
Denn dann hat man recht bald das, was man typischerweiße mit "Schweißgeruch" meint.
Im Schweiß sind geruchlose Substanzen wie z.B. langkettige Fettsäuren vorhanden. Bakterien der Hautflora verstoffwechseln diese irgendwann zu kurzen Fettsäuren wie Ameisensäure oder Essigsäure. Noch unangenehmer wird der Geruch, wenn zu wenig Luft an die verschwitzte Haut kommen. Ist sicher den meisten schonmal aufgefallen, dass es z.B. am Rücken deutlich schlimmer stinkt als woanders, wenn man z.B. lange einen Rucksack trug, oder viele Stunden im Autositz hockte. Durch den ineffizienteren Stoffwechsel entstehen dann langkettigere Fettsäuren wie Propionsäure oder Buttersäure, die einfach deutlich schlimmer riechen als wie Methan-/ Ethansäure. *g*

So, genug klug geschissen, aber so gibt´s zumindest ne tolle Frühstückslektüre *rotfl* *baeh*
Mehr anzeigen
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.