Dessous als Geschenk?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
7846117
 
 
9. Feb

Also ich würd mich freuen.
 
 
9. Feb

...
...kommt halt auf die Sichtweise der Dame an.
Die Eine sieht die Dessous (zu Recht) als ihre Reize noch mehr betonendes I-Tüpfelchen an um ihn wahnsinnig zu machen, die Andere denkt OHNE diese Dessous würde sie ihm nicht gefallen oder fühlt sich dann nuttig.
 
 
9. Feb

me2016 und wiederum andere fühlen sich selbst darin einfach nur pudelwohl und super sexy, völlig unabhängig davon, was der Partner dazu meint - obwohl es ja ein nicht zu verleugnender Faktor ist, wie man sich gegenseitig gefällt.

Du selbst kennst ja deine Partnerin anscheinend sehr gut, sie mag Dessous nicht, und du akzeptierst es. Vielleicht ändert sie ja ihre Meinung, wenn ihr mal auf einem gemeinsamen Einkaufsbummel zufällig auf etwas stosst, was euch beiden gefällt...

Waldi_73:
Beim Verschenken von Dessous kann Mann nur verlieren.
Mr. ZeeTee kennt mich sehr gut und hat bisher immer ein glückliches Händchen bewiesen. Selbst wenn es mal nicht super passen würde schätze ich die Geste sehr. Kurz: Es gibt Fälle, in denen "Mann" nicht verliert.
 
 
4. Mär

Ist eigendlich ganz einfach
Erst einmal geht man gemeinsam los, um Unterwäsche zu kaufen.
Dann merkt Mann schnell, was Frau gefällt und was Ihr "etwas zu gewagt" ist. und man weiß die Größe.
Ein oder zwei Wochen später selbst noch einmal los und das zu gewagte erstehen, Ihr bei passender Gelegenheit überreichen und am Anblick freuen *zwinker*
 
 
4. Mär

loneship:
Erst einmal geht man gemeinsam los, um Unterwäsche zu kaufen.

Never. No way. ... ich finde gemeinsames Klamottenkaufen eh schon gruselig.
Ich finde Pärchen im Klamottenladen schrecklich.
Und Unterwäsche?
*dagegen*
 
 
4. Mär

loneship:

Ein oder zwei Wochen später selbst noch einmal los und das zu gewagte erstehen

*fiesgrins* wenn ER es dann selber trägt, dann schau ich mir das an *floet*
ansonsten *nein*
Dessous als Geschenk?
absolut nicht, es gibt bessere Geschenke
 
 
4. Mär

Verschenken und/oder Aussuchen...
Hallo zusammen,
ja ich habe schon Dessous verschenkt, mit heutigem Abstand betrachtet hielt sich hierbei die Freude in Grenzen....ich denke ich habe den Geschmack der beschenkten nicht genau getroffen....

Einige Jahre später, ich wollte meiner damaligen Partnerin ein Geschenk machen, gingen wir eher zufällig in ein Dessousgeschäft...
Zum einen schlug mir mein Herz bis zum Hals, denn es war wirklich aufregend...die Aufregung legte sich langsam und es wurde sehr verrtraut, das Gespräch zwischen uns war sehr innig welche Wäsche zu Ihr passt, oder eben nicht passt/gefällt.

Ich denke wenn wir Männer uns wirklich ernsthaft einbringen und auf die zu Beschenkende eingehen wird es aufregend ja vielleicht sogar unvergesslich...
 
 
5. Mär

...
...naja, also die Partnerinnen die Dessous gerne trugen, denen brauchte ich keine schenken weil sie die eh schon hatten und ich habe nur die ersetzt, die es leider nicht überlebt haben.
Ehrlich gesagt hat keine meiner Partnerinnen sowas gebraucht, da mir meine morgens um fünf wenn der Wecker geht, nackt, müde und ungeschminkt gefallen muss und das auch jede getan hat.
Mir bringen Dessous nichts, wenn die Partnerin nicht die richtige Ausstrahlung dafür hat.
Wenn sie das nur mir zuliebe trägt und sich gar nicht wohl fühlt, merke ich das auch und das mag ich nicht.
 
 
6. Mär

Ich würde mich auch sehr über Dessous als Geschenk freuen.
Da mein Mann meine Größen weis, ist das auch kein Problem.
 
 
7. Mär

Kein gutes Geschenk!
Dessous werden bei mir nicht gerne als Geschenk gesehen! Selbst wenn der Freund ein gutes Händchen für Stil und Größe besitzt, habe ich eher das Gefühl, er würde sich selbst ein Geschenk damit machen (Mann weiß ja, dass sich Frau darin wohl präsentieren wird) und das wiederum macht den Kerngedanken des Geschenks zunichte. Frau will ja nicht gemein sein und wäre im Tragezwang, um das Geschenk zu würdigen, was dann in einer Show für ihn endet. Nein, für mich ist das kein Geschenk! Anders wäre es, wenn er sich was kaufen würde, um sich dann vor mir zu präsentieren *g*
Ich trage Dessous, weil ich meinen Körper darin sehr heiß finde, wenn das den Freund erregt, ist es natürlich nicht schlimm *zwinker* Wünsche seinerseits werden auch wahrgenommen und wenn er was Schönes sieht, das er an mir sehen möchte, dann kaufe ich ihm zuliebe das ein oder andere Teil. Das ist dann mein Geschenk an ihn.
Besser also einfach etwas anderes (ein gutes Buch, Socken, Essen) schenken *zwinker*
 
 
7. Mär

Geschäftsreise
Unser er bringt unserer sie von Geschäftsreise gerne ausgefallene Dessous mit, vorzugweise Strumpfhalter. Sie trägt diese sehr gerne, auch im Alltag und sie freut sich über die Auswahl die sie mittlerweile hat. Auch ausgefallene Modelle aus Asien die es bei uns eben nicht gibt.
Er kennt ihr Grösse genau und vergreift sich fast nie..
Kleine Auswahl an Dessousgeschenken..
 
 
7. Mär

Adelina_hh
Selbst wenn der Freund ein gutes Händchen für Stil und Größe besitzt, habe ich eher das Gefühl, er würde sich selbst ein Geschenk damit machen (Mann weiß ja, dass sich Frau darin wohl präsentieren wird) und das wiederum macht den Kerngedanken des Geschenks zunichte.

Wie kann man nur so kompliziert denken? Es ist nur ein Geschenk!
Du sagst doch selbst das er ein gutes Händchen für Stil und Größe hat und DU DICH heiss darin findest, dann freu dich doch einfach drüber und das er sich auch darüber freut ist doch ein positiver Nebeneffekt. Du würdest ihm doch auch nichts schenken was ihn in deinen Augen/Geschmack absolut hässlich/unmöglich aussehen lässt.

Du wiedersprichst dir selbst:
Ich trage Dessous, weil ich meinen Körper darin sehr heiß finde, wenn das den Freund erregt, ist es natürlich nicht schlimm *zwinker* Wünsche seinerseits werden auch wahrgenommen und wenn er was Schönes sieht, das er an mir sehen möchte, dann kaufe ich ihm zuliebe das ein oder andere Teil. Das ist dann mein Geschenk an ihn.

Ich würde dir Recht geben wenn der eine Partner überhaupt nichts mit Dessous am Hut hat und immerwieder welche geschenkt bekommt...die dann evtl. auch noch nicht gut passen. Ich freue mich immer über die Dessous die ich geschenkt bekomme, vor allem auch weil er sich wirklich Mühe gibt immer wieder was zu finden was mir auch wirklich passt...was bei meiner Figur wirklich nicht einfach ist *g* und diese Geschenke ziehe ich auf jeden Fall einem paar Socken vor *zwinker* ...Bücher hole ich mir in der Bibliothek und Essen gehen wir ausserdem noch *nixweiss*

medea
 
 
7. Mär

@medea
Wo ist da ein Widerspruch? Wenn ich mir selbst Dessous kaufe, dann mache ich das, weil mir das gefällt. Wenn er was davon hat, dann ist das auch gut.
Anders ist es, wenn er mir ein Dessous schenkt und ich es dann so für ihn präsentieren soll (was ja schon immer gemacht wird), dann gibt er mir das Gefühl, er hätte es nur für sich gekauft. Glaub mir, ich hatte mal so einen Freund, bei dem ich immer das Gefühl hatte (war auch tatsächlich so, dass er nur an sich dann gedacht hat), es wäre ein Geschenk an sich selbst. Tja, vielleicht denke ich da wirklich zu kompliziert, aber seitdem sind Dessous ein no-go. Ich gehe generell Kleider selber kaufen. Außer Socken, die find ich klasse *zwinker* kann ich immer gebrauchen, weil der Verschleiß da recht hoch ist *ggg*
 
 
7. Mär

Aber sicher doch!!! Gerne immer wieder mal nette Dessous oder auch Cluboutfit!
Zum Glück kennt mein Partner die richtige Größe, also kein Problem und ich freue mich jedesmal wieder aufs Neue! *knutsch**top**zugabe*
 
 
7. Mär

Dessous verschenken ist im Idealfall ja doppelte Freude *g*

Grundsätzlich wird ER etwas aussuchen, worin er sie gern sehen möchte und als aufmerksamer Beobachter weiß er, was SIE auch gern tragen wird.
Das ist wohl der Spagat, den es da zu absolvieren gilt.

Bedeutet: wenn man sich kaum kennt, könnte es sehr nach hinten losgehen. Da erntet das sexieste AP Set bestenfalls ein angestrengtes Lächeln, wenn Schnitt oder gar Größe daneben liegen.

Im anderen Fall kann auspacken, vorführen, verführen und wieder ausziehen sehr freudvoll sein.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  • Vibrator Mr. Nice Guy G-Spot
    Vibrator Mr. Nice Guy G-Spot
    Stimuliert den G-Punkt! Biegsamer, pinkfarbener Vibrator mit leicht gebogener Spitze und…
    Preis: 24,95 EUR
  • Vibrator Biggi Lustbunny
    Vibrator Biggi Lustbunny
    Ihr Vibro-Spielgefährte! Herrlich gleitfreudig macht er sich in den Lusttiefen auf den…
    Preis: 19,95 EUR
  • Umschnallvibrator Gentle Rabbit
    Umschnallvibrator Gentle Rabbit
    Das kleine Vibro-Häschen möchte Sie zum Genießen verführen! Mit den verstellbaren Stretch…
    Preis: 16,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Kleiner Sex-Knigge
    Kleiner Sex-Knigge
    Unser Anliegen ist es, zeitgemäße Etikette und Höflichkeit beim Sex zu diskutieren.
  • Erotik Spiele Bayern
    Erotik Spiele Bayern
    In dieser Gruppe soll es um Gesellschaftsspiele mit erotischem Unterton gehen, von Strip Poker bis Swinger2000
  • Harter Sex
    Harter Sex
    Eine Gruppe für Menschen die harten Sex ohne grossen Smalltalk, streicheln, küssen und Co. mögen.