Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
12244 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
91 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Brüste abbinden -aus Frauensicht

***** 

*****  
Brüste abbinden -aus Frauensicht
Hallo Ihr Lieben,

ich lese erst seit ein paar Tagen mit und trau mich nun langsam aus der Deckung.
was mich total neugierig macht ist das Thema 'Brüste abbinden' im Forum tauchen ja immer wieder Bilder auf, die wirklich toll aussehen. 
Da ich selber auch einen recht großen, weichen und hängenden Busen habe möchte ich auch gerne mal pralle Brüste haben, an mir sehen und spüren. Bin mir aber nicht so ganz sicher ob das Abbinden was für mich ist (bin ziemlich schmerzempfindlich).
Da man immer nur von Männern liest, wie geil das doch aussieht möchte ich mich gerne mal an die Mädels wenden:
vllt könnt ihr mal Eure Erfahrungen schildern:
Wie seid ihr zum Abbinden gekommen?
wie macht man bzw. Frau es am anfang am besten?
Wie fühlt es sich an?
Tut es weh?
Wie macht ihr es am liebsten (Technik)?
Was lasst ihr mit Euren abgebundenen Brüsten am liebsten machen?
Hilft es sexuell erregt zu werden?

Denkt ihr, meine Brüste eignen sich dazu? 
Die beiden wollen auch mal prall sein
Mehr anzeigen
****a65 
325 Beiträge
Frau
****a65 325 Beiträge Frau
Hallo Möpsi,
erst einmal Hut ab für Deinen Mut *g*

Also ich hab eine ähnliche Brust wie Du und schildere Dir einfach mal mein bisher einziges Erlebnis. Zunächst wollte ich von Brust abbinden nichts wissen. Die Bilder, die ich im Netz gesehen hatte mit blau angelaufenen Brüsten hatten mich tierisch abgetörnt. Ein damaliger Partner sagte dann "Komm wir probieren das einfach 1x aus, ich binde Dir die Brüste ab, Du ziehst Dein Shirt wieder drüber - wir frühstücken gemeinsam und danach hebst Du das Shirt wieder hoch und wir schauen mal"

Ich ließ mich darauf ein. Zunächst einmal war es schon ein komisches Gefühl wenn die Brust dann quasi emotionslos in die Hand genommen wird weil der Mann sich konzentriert um das Bondage anzulegen *schmunzel.bei.der.erinnerung*. Als er fertig war, war ich erstaunt wie gut das war allein vom Anblick her - quasi ein Seil-BH. Ich zog mein Shirt über und wir frühstückten. Ich musste immer wieder an mir herab sehen weil die Brüste so toll unter dem Shirt aussahen - naja und das erregte mich dann ziemlich so dass man die Brustwarzen durchs Shirt sah. Nach dem Frühstück hob ich das Shirt hoch - nichts war blau angelaufen. Die Brüste fühlten sich beim Abtasten viel strammer an und dann .... griff er nach den Nippeln - hey waren die empfindlich, aber es war ein geiles Gefühl.

Als er dann nach insgesamt ca. 30 min die Seile löste wies er mich an die eine entwickelte Brust festzuhalten während er die andere abwickelte und ich merkte warum. Als das Blut wieder in die Brust kam zog das schmerzend und er nahm mir dann beide Brüste ab und massierte sie vorsichtig. Es war nicht ein Striemen zu sehen - wohl aber der leichte Seilabdruck auf der Haut als stummer Zeuge.

Ich fand es wirklich toll und würde das gern wieder erleben - wer weiß, vielleicht steht ein zukünftiger Partner ja darauf. Ich geb die Hoffnung nicht auf *zwinker*

und nun die Kurzform:
Wie seid ihr zum Abbinden gekommen? ... Durch Bilder im Internet
wie macht man bzw. Frau es am anfang am besten? Entweder von einem erfahrenen oder im workshop
Wie fühlt es sich an? ... Prall - ausgedehnt wie kurz vorm Platzen einer reifen dargebotenen Frucht
Tut es weh? .... Etwas wenn das Seil wieder entfernt wird - ist aber minimal
Wie macht ihr es am liebsten (Technik)? .... Sollte ein Dom beantworten können - ich weiß es nicht.
Was lasst ihr mit Euren abgebundenen Brüsten am liebsten machen? Kneten, klammern an die Nippel
Hilft es sexuell erregt zu werden? .... Vermutlich sowieso wenn Du an den Nippeln empfindlich bist.
Denkt ihr, meine Brüste eignen sich dazu? Ja!

Liebe Grüße und genieß es,
nina
Mehr anzeigen
****rix 
324 Beiträge
Mann
****rix 324 Beiträge Mann
Obwohl aus der Sicht der Frau gefragt ist, mag ich als Aktiver auch etwas dazu sagen (abseits des "Boah, sieht das geil aus! Lass' mal anfassen")

Probiere es möglichst mit einem erfahrenen Rigger, der nicht erst an dir übt. Er wird verantwortungsvoll zunächst mit wenig Zug beginnen. Wichtig für dich ist, dabei ebenfalls darauf zu achten, was er tut. Nur eine Seillage direkt am Brustansatz stramm zugezogen wird aller Voraussicht nach zu Schmerzen und blauem Anlaufen führen. Mehrere Seillagen, die die Brust formen und ihr Halt geben, müssen nicht zwangsläufig auch schmerzhaft sein (ich verlasse mich da auf die Aussagen der bunnys).
Dieses Pralle führt zu erhöhter Empfindlichkeit. Ob dich das dann erregt oder Unbehagen hervorruft, kannst du nur fühlen.

Du kannst es selbstverständlich auch selbst probieren. Recht einfach geht es, wenn du dich nach vorn beugst, dann musst Du nichts halten *zwinker* *smile*
Vor allem hast du die volle Kontrolle, wie fest und wie lange. Fange am Körper an und wickel nach vorne bzw. unten.
Mehr anzeigen
***** 

*****  
danke
Für die ersten Rückmeldungen. Hört sich alles toll an. Kennt vllt. Jemand eine Art Bildstrecke oder sowas, anhand der man sieht, wie man das seil am besten legt, wie und wo man knotet usw?
****rix 
324 Beiträge
Mann
****rix 324 Beiträge Mann
Große Brüste: Große Brüste und Bondage

Große Brüste: Große Brüste und Bondage

In diesem Forum findest Du bestimmt noch mehr Infos und Anregungen.
Eines noch: je dünner das Seil, desto eher schneidet es ein, also lieber mit 6 oder 8mm anfangen.
***** 

*****  
Super danke. Passendes Seil habe ich schon hier *zwinker* nur wie fängt man an? Schlinge um den busen? Oder erst um.den oberkörper ober und unterhalb der brust und dann drumherum.wickeln?
****rix 
324 Beiträge
Mann
****rix 324 Beiträge Mann
Geht Beides. Versuch macht kluch *zwinker*
Schlinge ist für den Anfang vielleicht schwierig, bei der Variante hast Du mehr Möglichkeiten, das Seil zu 'sichern'.
***** 

*****  
@ninja
Hat er dir damals nur ein seil rund um die brust gewickelt? Oder oberkörper und rund um die brust? Oder nur Oberkörper und nicht stramm um die brust?
Ich will auch mal pralle Möppis -aber so sanft wie möglich
***** 

*****  
Ja das läuft ja toll an hier. wobei ich mir da noch ein paar technische Hilfen wünsche weil ich echt keinen plan habe, wie es wohl am besten geht btw wirktt -nur um die Brüste oder so ne Art seil-bh.

und natürlich hoffe ich noch auf mehr Erfahrungsberichte und vor allem empfindungen (pulsieren, heiß oder kalt usw.). Wieviel größer werden die nippel? Bzw. Wie muss man abbinden damit die nippel wachsen?

Habe ziemlich empfindliche nippel (berühren ist schnell unagenehm, außer kurz vorm höhepunkt usw) Wie reagieren die wohl?
***** 

*****  
ach so
Und macht ihr dann mit abgebundenen brüsten sex-oder ist das eher unangenehm?
****a65 
325 Beiträge
Frau
****a65 325 Beiträge Frau
Hallo Möpsi,
er hat mit der linken Burst angefangen 2-3mal ein Seil darum gelegt - ist dann zur rechten rüber - dort auch und dann weiß ich nimmer genau aber es sah hinterher so aus dass am Rücken da wo sonst der BH geschlossen wird ein Seil lang ging - und von zwischen den Brüsten um den Nacken und wieder zwischen die Brüste. Ähm ich kann das leider nicht besser formulieren. Eine Oberkörperbondage ist - soweit ich weiß und über Bondage/shibari weiß ich sehr wenig - einiges mehr so meine ich (aber ohne Gewähr). Es war also nach Deiner Vorstellung ein Seil BH *ggg*

Hehe man merkt Deine Euphorie - das ist auch total toll. Leider hab ich das bisher nur 1x erlebt *snief*
Ja das war die Variante pralle Möppis so sanft wie möglich *zwinker*
Also es hat ein wenig pulsiert am Anfang - danach waren sie eher kühler als der Rest. Roperix soll meine Aussagen bitte mal unter die Lupe nehmen nicht dass ich hier dummes Zeug erzähle, aber ich hab nicht festgestellt, dass die Nippel jetzt "extra" wachsen. Nicht mehr als wenn ich sonst erregt war.

Also wenn Du größere Nippel möchtest gibt es Nippelsauger.... Sie werden länger - praller und empfindlicher *zwinker*
Links nur für Mitglieder

Hab auch sehr empfindliche Nippel und kann ausser Wäscheklammern oder eben diese Sauger nichts stärkeres vertragen (habe aber auch bisher wenig Erfahrung darin). Da die Brust ja insgesamt beim Abbinden empfindlicher sind reichte bei mir eine zärtliche Berührung mit den Fingerkuppen an den Nippeln und es hat mich suuuper erregt. Gibt es bei Dir keinen Bondage workshop in der Nähe? (keine Angst da ist das Bondage über der Kleidung) Du könntest da erste Erfahrung sammeln und vor allen Dingen Du wärst safe.

Liebe Grüße
nina
Mehr anzeigen
********rt64 
344 Beiträge
Frau
********rt64 344 Beiträge Frau
Ich habe auch recht große Brüste. Einmal durfte ich bis jetzt erleben wie es sich anfühlt wenn die Brust "gefesselt" ist. Ein irres Gefühl.
Der Dom hat es in meinen Augen , sehr gut beherrscht. Er wusste das es das erste mal für mich war.
Er hat es sehr gefühlvoll und doch effektiv gemacht. Es hat, auch ein bisschen wegen der roten Seile wohl, ganz toll ausgesehen .
Als die Brüste so prall und "geformt" vor mir waren.
Ich war sehr stolz .
Beim Abnehmen der Seile haben die Brüste etwas geschmerzt, doch das ging schnell vorbei. Auch die zurück gebliebene Zeichnung der Seile war sehr schön.
Alles in allem ein tolles Erlebnis und ich freue mich schon wenn sich mal wieder jemand passendes "findet", der eine Vorliebe für große Brüste in Verbindung mit Bondage hat.
Mehr anzeigen
********* 

*********  
Überraschung
Eine Frage dazu bzw. an die Damenwelt:


Glaubt ihr ein sanftes Brustbondage (also nichts knallhartes) eignet sich auch evtl. als Überraschung? Also Augen verbinden und dann so ganz langsam und vorsichtig die Brüste etwas fesseln und prall werden lassen?
****81 
63 Beiträge
Paar
****81 63 Beiträge Paar
mein Lebensgefährte und Dom bindet mir regelmäßig die Brüste ab, weil wir beide total darauf stehen. Ich habe auch eine recht große Brust ( 85 F ). Dazu bindet er mehrere Lagen pro Brust und zwischen den Brüsten kreuzt sich das Seil.
Die Brust wird reagiert halt wahnsinnig empfindlich und Druck ist etwas schmerzhaft ( nicht, dass ich das nicht mögen würde *grins*. Die Brustwarzen reagieren auf die geringste Berührung.
Lila anlaufen tut die Brust nur, wenn das Bondage entsprechend fest ist.
Wir haben auch mit abgebundener Brust Sex, wobei die Bewegung vom Sex leicht schmerzhaft ist
****a65 
325 Beiträge
Frau
****a65 325 Beiträge Frau
@Hansi_Fransi
eindeutig ja *zwinker*
********* 

*********  
Ich finde
Alleine den gedanken an dieses szenario schon mega! Und für die Frau sicherlich auch. Das verruchte, das unbekannte (neue gefühl) und eben zu entscheiden ob oder ob nicht.

Wie groß ist wohl die Gefahr, dass Frau das Experiment abbricht? Bzw ist das gefühl mehr oder weniger sofort toll?
***** 

*****  
Bilder?
Ist es frech, wenn ich mal nach Bildern frage auf denen man die technik vllt erkennen kann?
***** 

*****  
@Hansi
...uih, könnte mir vorstellen, dass es eine super Sache ist. Der Gedanke an Seil auf Haut, er sanft, dann fester ist schon recht anregend.
Viel Glück u. Berichte mal
********rt64 
344 Beiträge
Frau
********rt64 344 Beiträge Frau
Das Gefühl war sofort toll. Ich wusste aber auch das ich dem Herrn absolut vertrauen konnte und er nichts tut was mir schadet.
Dieses Vertrauen hat mir das besondere Gefühl sofort ermöglicht.
****81 
63 Beiträge
Paar
****81 63 Beiträge Paar
du solltest nicht wild drauf los binden. Informiere dich über die Technik und binde bei dir selber mal, z.B. Bein, damit du merkst, wie fest der Zug wirkt.
Achte darauf, dass die Bahnen direkt aneinander liegen und keine Haut dazwischen sichtbar ist.
Das Gefühl kommt im Lauf des Bondage. Achte stets auf die Reaktion deiner Partnerin. Bei anschließenden Berührungen solltest du ganz sachte vorgehen, da die Brust extrem empfindlich werden kann
********* 

*********  
Ich werde es versuchen
Das reizt mich total. Bin gespannt ob meine Frau sich drauf einlässt, hat ja schon was von '...das macht man doch nicht...' -aber vllt ist grade das der garamt fürs gelingen.

Gibts hier eigentlich auch Frauen die sahen 'Ne' oder 'war schlimm'?
Einfach mal um die andere seite zu hören?
********* 

*********  
Ihr macht mich echt neugierig
*****e73 
1.629 Beiträge
Frau
*****e73 1.629 Beiträge Frau
@Hansi oder Fransi...
In Anhetracht Deines /Eures Themas mit "meine Frau findet sich unsexy, weil nach Baby und mit Übergewicht hat sie Hängendere Brüste",
Würde ich an Deiner Stelle das Sabbern einstellen, und nicht im Entferntesten dran denken, meine Frau zu Fragen, ob sie da geil drauf wäre.

Sie wird sich höchstwahrscheinlich bestätigt fühlen, dass Dir ihr Busen in Wahrheit nicht mehr gefällt, wenn Du ihr damit temporär ein Paar "stramme Möpse" verpassen willst.

Just *my2cents*
****rix 
324 Beiträge
Mann
****rix 324 Beiträge Mann
*zumthema*

@ninja65: Du hast kein dummes Zeug erzählt. Mehrere Seillagen, wie beschrieben direkt nebeneinander, denn eingeklemmte Haut ist nicht wirklich angenehm *zwinker* Je nach Seildicke und Brust ein paar mal umwickeln, dann die andere Brust, noch 2-3 mal um den Steg zwischen den Brüsten, der sich gebildet hat und dann entweder hinter dem Nacken entlang und wieder nach vorne oder, wenn das zu unangenehm ist, oberhalb der Brust einmal um den Körper und vorne wieder verbinden, um das Ganze zu stabilisieren. Beispielbilder habe ich leider keine zur Hand.
Ich rate dir ab von dicken Gummis, Kabelbindern oder ähnlichem!
Mehr anzeigen
********rt64 
344 Beiträge
Frau
********rt64 344 Beiträge Frau
Uuuups,

Da muss ich meiner Vorrednerin recht geben.
Unter diesen Umständen könnte der Schuß nach hinten los gehen.
Da gab es bei mir auch mal eine Zeit in der ich meine Brüste absolut unattraktiv fand.
Zum Glück ist das vorbei. ... *zwinker*
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.