Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Transgender
534 Mitglieder
zur Gruppe
TV-TS-Ladies
677 Mitglieder
zum Beitrag
D/s ohne SM ?20
Wie wichtig/unwichtig ist euch in einer D/s Beziehung der SM Anteil?
zum Beitrag
SM Playparty & (Geburtstag) - Karlsruhe (20.10.2018)
Zuleika und Sklavin sO laden ein ins HoO. Zuleika, die selbsternannte…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Zeichen unter Transgendern

**** 

****  

Zeichen unter Transgendern
Hallo Ihr Süssen

Ich komme aus dem SM Bereich.
Mich würde mal interessieren, ob es ein geheimmes Zeichen "wie der Ring der O" auch unter den Transgendern gibt.
Leider kann sich nicht jeder sofort als Transe outen, es ausleben
und sich in seinen Lieblingsklamotten frei in der Stadt bewegen.
Sondern stylen sich im stillen Kämmerlein.
Gibt es so ein Zeichen?
Kann man so seinesgleichen finden?
Wenn nicht - was könnte es sein:

• Ein bestimmtes Schmuckstück?
• Tattoo?
• Eine bestimmte Farbe.
• Ein dezent geschminktes Gesicht
• oder vielleicht ein langgewachsener Fingernagel in Pink lackiert

Laßt eurer Fantasie mal freien Lauf.
Oder findet Ihr sowas vielleicht überflüssig und albern.
Keine Ahnung.
Schreibt einfach mal.
PS: Hoffe diesen Tread gibt es nicht schon
*** 

***  

Hallo,

so ein Zeichen gibt es meines Wissens nicht.

Hinzu kommt noch, dass TGs eigentlich in der Öffentlichkeit nicht als solche Auffallen wollen.

Mal von den Fetisch-TGs (entschuldigt mir diesen Ausdruck) abgesehen, würde meiner Meinung nach wohl auch keiner ein solches Zeichen tragen wollen, wenn es denn eines gäbe.

LG,
Tammy
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Hallo Tammy
Ich trage auch als Mann immer lackierte Nägel,zwar sehr dezent,aber doch bei genauem hinsehen erkennbar.Außerdem sind Lidschatten und Mascara bei genauem hinsehen schon erkennbar und TG`s untereinander dürften es schon erkennen.Bin aber keine "Fetisch-Transe",sondern "streichle damit nur meine weibliche Seele".Ich bin aber auch schon öfter als Mann auf meine weibliche Art angesprochen worden,auch wenn meine Nägel mal gerade ohne Lack waren.
Letztens hat mich ein ehemaliger Kumpel auf dem Trödelmarkt nicht erkannt,obwohl ich als Mann,mit Westernhut und ohne Lack auf den Nägeln da war.Die Stammtischnacht war lang und ich hatte den dunkelen Lack entfernt und wegen Zeitmangel noch keinen neuen Lack aufgetragen.Er sagte:du siehst aus,wie ein Mädchen...,und das ohne Make Up...,was meinst Du,wie ich dann gestylt erkannt werde...???
Liebe Grüße,
Gabi
*** 

***  

Hallo Gabi,

... das war von mir anders gemeint und ich denke Charlenebitch meint es mit dem Zeichen auch anders. In manchen Szenen gibt es spezielle Erkennungzeichen. So heisst z.B. ein sonstwasfarbiges Taschentuch in der rechten Hosentasche, ich bin sonstwas. (Sorry, ich kenne mich da nicht so aus und weiss nur, dass es sowas gibt).

Ziel der Übung bei TGs ist es doch wohl größtenteils, in der Menge nicht auszufallen, mal von einigen TGs die genau das provozieren abgesehen.

Es macht dann doch keinen Sinn mit irgendenem Zeichen "Hallo ich bin TG" herumzulaufen.

Das TGs sich untereinander sehr gut erkennen können ist doch fast normal.

BTW:
Ich habe lange, gegeelte Fingernägel, welche teilweise durch Tips verstärt sind. Machmal lackiere ich sie auch. ... und "Ja", ich laufe auch als Mann damit rum.

LG,
Tammy
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Hallo Tammy
Das meinte ich ja auch,daß TG`s sich untereinander eher erkennen,zumindest schneller als Außenstehende.
Ich würde ja auch nicht mit einer Regenbogenfahne mit der Aufschrift "Transe" herumlaufen.*lach*
Das ein Erkennungszeichen,etwa in Form einer Anstecknadel,gemeint war,habe ich schon verstanden... *engel*
Liebe Grüße,
Gabi
*****a_A 
328 Beiträge
Frau
*****a_A 328 Beiträge Frau

Also mir ist so ein Zeichen nicht bekannt und ich würde es sicher auch nicht Tragen, wiederum da ich auch eine andere Seite an mir habe,
Trage ich seit kurzen mit Stolz den Ring der O.


LG
Marina
*****cke 
11 Beiträge
Mann
*****cke 11 Beiträge Mann

Gibt keine Zeichen, wäre ja schlimm und wer meint das die Welt es wissen sollte, es verbreitet sich dann schneller, als ein jeder denkt.

Rasierte Beine .... ich fahre Rennrad

Gepflegte Augenbraun .... im Jahre 2008 ist es Pflicht

Femininer Gang .. naja, ich kann eine Flasche Bier mit allem möglichen öffnen und auch trinken.

Zarte Erscheinung ... jeder zweite Deutsche ist zu dick, die anderen alle Transen ??

Lackierte Fingernägel ... ich hab sogar hin und wieder schwarze Ränder darunter *g*

Denke sowas gibt es nicht.

Z
********** 

**********  

es gibt erkennnungszeichen....
aber das ist absolut nur für "eingeweihte" und sollte auch in keinem forum stehen.
*** 

***  

Hallo colognesweet,

Wirklich? Es gibt ein Erkennungszeichen?
Davon habe ich bis heute nichts gehört.

aber das ist absolut nur für "eingeweihte"
Darf ich fragen ob Du zu den "Eingeweihten" gehörtst? Aus Deinem Profil ist es leider nicht ersichtlich.

Wenn Du das Zeichen kennst, dann weihe mich doch bitte mal per CM ein!

Lieben Gruß,
Tamara
********** 

**********  

laaaaach - die Erkennungszeichen wären mir aber auch neu, aber man lernt ja nie aus - gell? *ggg*

Ich habe zwar grundsätzlich keine Probleme mit meiner Vergangenheit, wüßte jedoch auch keinen Grund, dies anhand von "Erkennungszeichen" meinem Gegenüber darauf hinzuweisen.

Bei TV'S und CD's könnt ich es ja noch ein wenig nachvollziehen, wer aber mit offenen Augen durch den Alltag geht, wird dies eventuell auch ohne diese Zeichen erkennen.
Nur ob dann aber auch Mut vorhanden ist, die Person auf diese Thematik anzusprechen, wage ich zu bewzeifeln.

... Tassi
*** 

***  

Hi Tassi,

... ich denke, dass war nur lauwarme Luft, die colognesweet da von sich gegeben hat ...

LG,
Tamara
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Hi Tammi und Tassi
Ich habe colognesweet eine CM geschrieben,aber auch keine Rückmeldung bekommen.Mit "lauwarmer Luft" kann ich aber nix anfangen.
Da bleiben wir "Nichteingeweihten" doch lieber unter uns...*lach*
Lieben Gruß,
Gabi
*** 

***  

Hi Gabi,

hat er/sie/es die CM denn schon gelesen?

LG,
Tammy
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Moin Tammy

er/sie/es hat die CM gelesen,aber wohl nur noch "heiße Luft" in der Tastaratatur...*hi hi*

Dann denken wir uns unseren Teil und lachen etwas über solche "luftigen Beiträge".

Lieben Gruß,
Gabi
*******Mae 
796 Beiträge
Frau
*******Mae 796 Beiträge Frau

zeichen
klar gibts n zeichen. schaut euch nur das transgenderforumlogo an: der ring der drei geschlechter...hab schon überlegt, das zeichen auf meine umhängetasche zu malen...hoffe nur es gibt nicht wieder urheberrechtsärger. ( heidi weiß was ich mein, oder? ^^)
wer erinnert sich an die krokodilbande aus dem kinderbuch, die alle ein krokodil auf der hose aufgenäht hatten?? sowas wär doch auch was..^^
die SILKE *hand2*
*** 

***  

Hi Silke,

gefragt war nach einem Erkennungzeichen, dass auch öffentlich auf der Straße getragen wird damit sichTGs untereinander erkennen.

So ein Zeichen ist mir immernoch nicht bekannt.
(Ich habe auch zwischenzeitlich mal rumgefragt - nix ...)

Gruß,
Tammy
****61 
1.239 Beiträge
Mann
****61 1.239 Beiträge Mann

Hallo,

was soll den so ein Zeichen bringen ? Es geht ja nicht darum, Gleichgesinnte zu finden und sich zu verständigen, sondern die weibliche Seite zu leben, also um die eigene Persönlichkeit.

Grüße
Jürgen
********pair 
939 Beiträge
Paar
********pair 939 Beiträge Paar

Nun ja
Also ich finde man braucht da kein Zeichen.........

wenn ich auffallen will dann Fall ich auf und da brauch ich kein Zeichen zu. Oder sollen wir uns ein Band um den Arm machen mit der Aufschrift:

Achtung gefälscht

Glaub dass säh nicht so gut aus. Grins.

LG Petra únd Curth/Karin
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Na ja...,ich hab mich auch schon mal gefragt,ob das "Wesen",daß mir da gerade entgegen kam,so wie ich ist. So wie viele aus dem BDSM-Bereich speziellen Schmuck tragen,könnte es auch für uns untereinander ab und an ganz nützlich sein. Z.B. wenn ein TG keinen Kontakt zu anderen in seiner Gegend hat.Er könnte den Menschen ansprechen und wüßte,daß er verstanden wird.

Das mit dem Taschentuch in der linken,oder rechten Gesäßtasche der Hose scheidet ja wohl aus. *lach* Aber ich habe von meiner ersten Gruppe,in der ich war,ein Button an meiner Umhängetasche,auf der steht : für mehr Toleranz, dann ist ein hübsches Comic-Girl zu sehen und drunter steht die Internetadresse der Gruppe.Da ist klar zu erkennen,daß es sich um eine Trans-Gruppe handelt. Und für ganz hartnäckige Typen kann ich auch noch sagen,daß ich den Button dran habe,weil ich Pin Up`s sammle.

Liebe Grüße,
Gabi
**********Witch 
26 Beiträge
Frau
**********Witch 26 Beiträge Frau

Zeichen des Erkennens....
es ist kontraproduktiv, alles zu tun, um Frau zu sein und dann plakativ zu zeigen, das es doch nicht so ist.
Das wäre auch nur bei CDs und TVs so.

Eine TS ist de facto eine Frau.
Offensichtlich wird das von vielen immer noch nicht verstanden
(verstehen kommt von Verstand)
Ich hatte TS Sklavinnen.

Und es war niemals unser Ansinnen (weder das der Herrin noch der Sklavin) auf dem Umstand explizit hinzuweisen, das früher in einer anderen Körperlichkeit gelebt wurde.

Das ist blanker Unsinn!

Rebecca
*** 

***  

Hallo Rebecca,

es ist kontraproduktiv, alles zu tun, um Frau zu sein und dann plakativ zu zeigen, das es doch nicht so ist.
Das wäre auch nur bei CDs und TVs so.

zu dem "Kontraproduktiv" gebe ich Dir recht, aber wieso kommst Du darauf, dass es ausschließlich bei CDs und TVs so sei?

Hast Du mal tiefer in die Gefühlswelten von TVs und CDs hineingesehen? - dann wirst Du sehr schnell feststellen, dass sehr viele vermeiden wollen als "Mann" enttarnt zu werden und legen alles daran auch äusserlich ein möglichst gutes Passing vorzuweisen, denn innerlich ist die Frau ja sowieso stark present.

Allerdings muss ich auch zugeben, dass einige die sich als TV oder CD bezeichnen, sich nur als Fetisch oder als Hobby zur Frau zurechtmachen. *snief* Bei diesen könnte ich allerdings u.U. Deine Aussage unterscheiben.

Lieben Gruß,
Tammy
**mo 
4.435 Beiträge
Paar
**mo 4.435 Beiträge Paar

Tammy,da muß ich Dir Recht geben.Ich möchte ja auch nur als Frau erkannt werden,wenn ich ausgehe.Aber es passiert mir auch oft,wenn ich arbeitsmäßig als Mann unterwegs bin,daß meine Weiblichkeit erkannt wird und dann kommt es eben auch zur Sprache.
Bis jetzt ist es mir aber noch nie passiert,daß ich negative Reaktionen bekam.Die waren immer sehr interessiert und stellten Fragen. So können wir wenigstens etwas für unsere Akzeptanz tun.

Liebe Grüße,
Gabi