Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
zur Gruppe
Erotik Spiele Bayern
263 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die Erregung des Zuschauens

*****177 
Themenersteller3.000 Beiträge
Paar
*****177 Themenersteller3.000 Beiträge Paar

Die Erregung des Zuschauens
Hallo liebe Mitglieder hier im Stellungen, Spiele und Anregungen Forum.

Wir beide entdecken uns gerade wieder neu bei erotischen Erlebnissen.
Unser Er ist total begeistert , wenn Sie von anderen Personen (männlich , weiblich, Paaren) begehrt wird, verführt wird, oder sogar vernascht wird. (Bei Sympathie natürlich)
Ich gebe zu, das mich es selbst auch sehr erregt und lasse mich auch sehr gerne "Entführen" oder Verführen, während dessen mein Mann zusehen muß.
Wie sind denn eure Erfahrungen damit? Wie sollten wir weiter damit fortfahren, oder könnte dies auch gefährlich werden für die Partnerschaft?
Was habt ihr zusammen diesbezüglich erlebt? Ist dabei das erotische Kribbeln denn neu entfacht worden, bei manchen Paaren?

Ich freue mich auf eine schöne Diskussionsrunde und weitere Anregungen.

LG Sie von den minis177
*******ust 
2.943 Beiträge
Paar
*******ust 2.943 Beiträge Paar

ein sehr weites und spannendes Feld...
sich zeigen...
Wer? er oder sie?
Wie? An der Cam oder Real? Mit tiefem Blick in die Augen?
Was? wird gezeigt? Der Akt? Tanzen? Strippen? Wie intim darf es sein?
Wann? Immer nur zu viert? Oder zu dritt?

und zusehen - da gibts auch viele Möglichkeit.
Schaue ich nur zu oder fasse ich irgendwann mit an?
Bin ich alleiniger Zuschauer oder schauen sich 2 gleichzeitig den/die andere an?
Sind die Rollen immer vorgegeben oder wechseln sie ab und an?
Wird im Zweifelsfall offen über Kränkungen geredet?
Haben alle Beteiligten vergleichbare Potenzen?

wie gesagt ein weites Feld, auf das dieses Beitrag führt.
GRUNDSÄTZLICH meinen wir, dass in 75% der Fälle viel zu schnell zugegriffen wird und viel zu wenig der visuelle Reiz ausgekostet wird.
Wir haben erfahren, dass das voyeuristische Vergnügen oft intimer ist, als sportliches Rammeln.
Wir glauben, dass sich hinter dem zu schnellen Zugreifen ein Form von Unsicherheit verbirgt.

Paare, die sich so viel trauen, sollten viel Vertrauen und Erfahrung miteinander haben.
Das erotische Kribbeln entsteht bei uns dadurch, dass wir uns seit über 20 Jahren immer wieder neues trauen - die Grenzen gemeinsam verlegen, Gründe für Tabus auszuloten. Unser Vertrauen und Trauen ist so mit den Jahren gemeinsam und stetig gewachsen.

Erlebt habe ich, dass ich bei einem Dreier mit einem zweiten Mann irgendwann mal der weniger potente Mann und manchmal (unfreiwillig) in der Zuschauerolle war. Ich stand am Rand und fühlte mich überflüssig. Mit dieser Kränkung fertig zu werden, ist nicht leicht. Ich habe mir seinerzeit in den Arsch geteten und mir klar gemacht, wie viel mir meine Frau schon alles ermöglicht und gegönnt hat und ich jetzt absolut kein Recht habe, ihr diesen Spaß zu mißgönnen. Ab da wurde es ein supergeiler Abend! Und zu Hause haben wir über dieses Thema geredet - ausführlich und lange. Aber das ist nix für junge Beziehungen oder junge Menschen. Da muß schon MANN/FRAU sein - und innerlich ziemlich gefestigt.

Gefährdet seid ihr, wenn ihr beiden euch aus den Augen verliert.
*****ody 
23 Beiträge
Mann
*****ody 23 Beiträge Mann

Ich liebe diese Konstellation
Meine ersten Erfahrungen in dieser Hinsicht habe ich mit einem Paar bei gemacht. Ansich war es ein ganz normaler Dreier wo er sich dann plötzlich zurückzog und uns beiden zusah. Ihm in die Augen zu schauen, den Moment zu geniessen wo ich in sie eindrang. Dies erregte mich dermassen, dass wir dieses Spiel in der Folge dann immer weiter trieben. Es bereitet mir jedenfalls das größte Vergnügen, seine heisse Lady vor seinen Augen oder zumindestens mit seinem Wissen zu nehmen.
*******pip 
1.046 Beiträge
Frau
*******pip 1.046 Beiträge Frau

Für mich war es anfangs au nen bissel komisches Gefühl,
Dass mein Freund sich bei nen Dreier zurück gezogen hatte
Und mir und dem anderen Mann zu schaute,
Da es für mich nen völlig neues erleben war,
Durch sein mir gutes Zureden und Einfühlungsvermögen konnte ich mich mit der Zeit immer mehr fallen lassen und einfach diese Situationen genießen.
Es hatte nix mit mich überreden zu tun,
Es war einfach neu! Da dreier oder MFMF vorher au schon stattfanden.

Inzwischen finde ich es au überaus geil, zuzusehen wenn mein Freund ne andere Frau verführt...
Man sollte sich darüber im Klaren sein,
Dass es kein Konkurrenzkampf is,
Sondern ein gegenseitiges Gönnen!

Bei uns endet es meist darin,
Dass wir im Anschluss nochmals eine unwahrscheinlich geile Zeit ungestört zu zweit haben.
*******Stgt 
147 Beiträge
Mann
*******Stgt 147 Beiträge Mann

👍
ich liebe es auch wenn meine Frau bei einem Dreier von einem anderen Mann vernascht wird (ich schaue allerdings nicht nur zu), sie kann sich dabei so toll fallen lassen was das ganze noch schärfer macht *top*
*************** 

***************  

Wer zu eifersüchtig ist sollte die Finger davon nehmen. Ansonsten ist es ein sehr prickelndes Erlebnis. Auf die idee kam mein partner. Am Anfang war es für mich sehr ungewohnt aber mittlerweile kann ich auch schön abschalten und genieße die Situation wenn er zuschaut und es ihm erregt *zwinker*
*********est09 
55 Beiträge
Frau
*********est09 55 Beiträge Frau

wenn die partnerschaft so gefestigt ist das mann liebe und sex trennen kann dann kann es sehr erregend sein dem partner zuzusehen wie er es mit jemandem anderes sex hat das muss allerdings jeder für sich selber entscheiden
*****177 
Themenersteller3.000 Beiträge
Paar
*****177 Themenersteller3.000 Beiträge Paar

attolippip:
Man sollte sich darüber im Klaren sein,
Dass es kein Konkurrenzkampf is,
Sondern ein gegenseitiges Gönnen!


Das ist wunderbar geschrieben und auch unbedingt wichtig. So sehe ich dies nämlich auch.
Eifersucht ist hier dabei völlig fehl am Platz.

Aber ich möchte erstmal allen hier danken , welche sich hier mit einbringen.
Das ermutigt mich zu mehr, denn am kommenden We habe ich ein Date mit einem wunderschönen Paar sexy Pärchen. Da mein Mann "dienstlich gefesselt" ist, an diesem Abend ,wird es mir besonderen Spass bereiten.
Und vielleicht , wenn sich hier noch mehr in diesen Thread einschalten , werdet ihr hier ein "kleinen" Bericht lesen.


@Thomas_Stgt
ich liebe es auch wenn meine Frau bei einem Dreier von einem anderen Mann vernascht wird (ich schaue allerdings nicht nur zu)

Eigentlich mag ich es gerade so , wenn meiner zusehen muss ! Und gar nichts unternehmen kann , um seine Lust zu stillen. - Ist es nicht gemein? *fiesgrins*
Aber innerlich wird diese Situation sehr in ihm erregen. Das weis ich.

Ganz ehrlich , soetwas hätten wir vor 10-15 Jahren nicht mal in unseren Träumen gewagt. Aber jetzt?
Ich freue mich auf mein Date. *love*

LG *wink* und hoffe auf weitere Beiträge zum Thema.
*******Stgt 
147 Beiträge
Mann
*******Stgt 147 Beiträge Mann

"Nur" zuzusehen ist mehr als gemein...... Zumindest wenn der andere "fertig" ist muss Mann auch dürfen, ich kann mich noch vage erinnern was es heißt "dicke Eier" zu haben.......
Ich wünsche euch viel Spaß *gg*
*********r_dom 
1.708 Beiträge
Mann
*********r_dom 1.708 Beiträge Mann

Die Erregung des Zuschauens
Wie sind denn eure Erfahrungen damit? Wie sollten wir weiter damit fortfahren, oder könnte dies auch gefährlich werden für die Partnerschaft?
Darauf kann Euch aus meiner Sicht hier niemand eine Antwort geben. Das hängt letztlich nur von Euch ab. Jeder Mensch empfindet das anders. Es ist sicher wichtig, dass ihr darüber erstmal offen und ausführlich redet. Über den Reiz - aber auch über das Risiko der Verletzlichkeit. Und dann kann man sich an das Thema ja durchaus langsam herantasten und schauen wie es für beide ist.


Was habt ihr zusammen diesbezüglich erlebt? Ist dabei das erotische Kribbeln denn neu entfacht worden, bei manchen Paaren?
Ich für mich und meine Ex-Partnerin kann sagen: Für uns war das irre erregend. Allerdings war bei uns beiden auch klar: Nur Sie "flirtet" - ich schaue dabei zu. Das war für beide fein. Andersrum war es bei uns nicht denkbar. Dennoch: In dieser Konstellation haben wir viele sehr sehr aufregende Abende erlebt.
*****hot 
177 Beiträge
Mann
*****hot 177 Beiträge Mann

:-)
Hallo an alle,

ich hatte im Rahmen eines FFM Dreiers mal die Gelegenheit zuzuschauen. Konnte mich kaum beherrschen nicht gleich abzuspritzen.
Meine Freundin hat mir dann am Schluss einen geblasen damit ich meine Erleichterung bekam *zwinker*

War ein unbeschreibliches Gefühl während des Zuschauens.

LG
Lickshot
**80 
58 Beiträge
Mann
**80 58 Beiträge Mann

Zuschauen finden wir auch total erregend. Wir schauen selbst gerne Paaren zu, aber lassen auch gerne bei uns zuschauen.

Im Normalfall findet man allerdings meistens nur Männer, die zuschauen wollen. Und dieses zuschauen wollen, endet meistens darin, dass sich derjenige selbst befriedigt.

Wobei ich auch zugeben muss, dass ich es erregend finde, wenn ein weiterer Mann seine Erregung am Ende auf dem Körper meiner Freundin zum Ausdruck bringt.
******kat 
23 Beiträge
Paar
******kat 23 Beiträge Paar

Aus unserer Sicht ist es einfach eine Neigung einer hat eben gerne xy der andere yx ...

Wenn es für alle beteiligten ok ist und alle ihren Spaß haben .... Have Fun *g*

Gefährlich für die Beziehung wird es aus unserer Sicht nur dann wenn es für einen nicht ganz ok ist aber vielleicht aus liebe zum Partner mitgespielt wird etc.

Also das sich dann auf dauer Probleme daraus ergeben.

Oder irgend etwas passiert was vielleicht vorher als no go besprochen wurde oder etwas was nicht besprochen wurde und den anderen verletzt.

Aber wenn man offen und vernünftig darüber redet und auf den Partners acht gibt und dessen Grenzen akzeptiert ist die Chance das so etwas passiert eher gering.

Zumindest nichts was man nicht mit einen klärenden Gespräch aus der Welt schaffen könnte.

Ob es bei euch das erotische Kribbeln neu entfachen kann müsst ihr selbst für euch heraus finden da gibt es kein Rezeptbuch dafür.
**** 

****  

Hallo,

ich möchte manchmal das wenn wir beim Vorspiel sind mein Partner sich selbst anfässt.
Ich finde es erotisch wie er sich anfässt und ich zugucken darf. Dazu kommt noch das ich mich dabei ja auch selbst verwöhne und es ist geil wie es ihn erregt, zwischendurch fassen wir uns gegenseitig an.

Ich finde das erotisch

Liebe Grüße
********* 

*********  

Auch hier denke ich ganz ehrlich, das dies eigentlich nichts verrücktes ist, eigentlich was ganz normales, das man auch mal beim eigenen Partner zuschauen möchte.

Sicherlich gehört hier auch eine Menge Vertrauen dazu, aber in einer intakten Beziehung eigentlich kein Problem
*****_75 
139 Beiträge
Frau
*****_75 139 Beiträge Frau

Ich finde es sehr geil. Wir mögen es allerdings auch, wenn einer oder zwei nur zuschauen und dann selbst Hand an sich legen. Es ist aber auch sehr schön, wenn ich danach noch Frau oder Mann verwöhnen darf.
******** 

********  

warum auch nicht ist doch manchmal sehr geil , bei verschiedenen sexpraktiken zuzuschauen
*******2365 
2 Beiträge
Mann
*******2365 2 Beiträge Mann

freundin
Würde meine süße auch mal durchnehmen lassen von einem oder zwei.
Sie ist sehr eng und ich will das sie von einem dicken schwanz gefickt wird.
Sie hat wenn sie heiß wa nicht abgelehnt das ich darüber rede sie wurde noch geiler...
1.66m
58Kilo
Schwarze lange haare
Südländisches aussehen
C Körbchen für ihre maße sehr groß
****** 

******  

Hallo Fucker,

wenn Interesse besteht würde ich mich über einen Austausch freuen. Vielleicht passt es ja.
******** 

********  

@ fucker dann kommt mal zum swingerclub nach witten , dort dann deine freundin rannehmen
*******2365 
2 Beiträge
Mann
*******2365 2 Beiträge Mann

...
Hört sich gut an;)
*******_by 
617 Beiträge
Mann
*******_by 617 Beiträge Mann

Bevor das Thema weiter zum Baggerthread wird...
...mal meine Meinung zur Eingangsfrage:
Wenn eure Beziehung gefestigt ist und ihr euch sicher seid, dass ihr zusammen gehört, genisst das Spiel mit anderen in vollen Zügen.
Ich geniesse es auch immer sehr, wenn die Frau, die ich liebe, von anderen begehrt wird, sie den/die anderen geil macht und dann einen Wundervollen Orgasmus hat.
Das besondere für mich dabei ist das Bewusstsein, dass ich es zulasse, ihr diesen Spaß gönne und egal wie geil der Andere auf sie ist, am Ende geht er heim und sie gehört mir.
Mag nicht jeder so verstehen, aber bei mir ist es einfach so...
***in 
86 Beiträge
Mann
***in 86 Beiträge Mann

Also meine Frau hat zur Zeit einen festen Nebenfreund (mir fällt kein besserer Begriff für ihn ein) den ich auch kenne und wir hatten schon Abende mit gemeinsamen sexuellen Erlebnissen die sehr erregend und schön waren. Ich mag es gerne wenn ich meine Frau bei ihrer Lust beobachten kann und sehe wieviel Spaß sie beim Sex hat. Das sind außergewöhnlich geile Momente wenn sie von ihm genommen wird oder sie ihm einen Blowjob gibt und alle 3 Personen im Raum es genießen, ob nun aktiv oder passiv.
Hier und da habe ich auch mal mitgemacht, ich nehme aber nicht mehr so viel um mich herum wahr wenn meine Frau mich verwöhnt und wir Spaß haben (nicht das das schlecht wäre), von daher ist diese andere Perspektive beim Zuschauen sehr reizvoll für mich.
Ich kann es nicht genau erklären warum aber das ist auch nicht wichtig oder nötig, es gefällt mir einfach. Hat nur den kleinen "Nachteil" das ich öfters so erregt bin das mein Einsatz dann etwas kurz ist wenn ich doch mitmachen möchte *zwinker*

Lg Scrin