Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Exxiting Events
593 Mitglieder
zur Gruppe
SinfulandSaintly-Events
1596 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Joy´lertreff in der Erlebniswelt Holweide - Köln (13.06.201

*******0678 Paar
Es ist aber sehr schade das sich die Veranstalter DieBesten sich nicht zu Wort gemeldet haben
*******aer1 Paar
Also
ich kann mich dem Beitrag von Pardies060120 nur anschliessen. Danke für die Organisation.

Leider wurde alle Vorbereitung durch den Berteiber zerstört.

Ich bin eigentlich nur dort hingefahren um mir die Location anzuschauen und fals ich sie für gut befinden würde auch mal zu nutzen für einen Erotischen Stammtisch in Köln für unsre Bonner und Kölner Mitglieder unserer Gruppe.

Aber was hier vom Betreiber veranstaltet wurde ist in meinen Augen die schlechteste Negativ Werbung die man nur machen kann. Glaube Kaum das ein vernünftiger Joyler dieses Loakal noch einmal betreten wird!
Habe versucht mich einmal mit dem Betreiber zu unterhalten und ein vernüftiges Wort zu sprechen. Leider ohne Erfolg, hier wird leider nicht langfristig gedacht und man sieht nur das schnelle Geld.
Das ist seine Geschläftspolitik und für ihn ok aber sie passt leider nicht für vernünftige Swingerorganisatoren und läst keine Zusammenarbeit zu.
Schade eigentlich, den die Räumlichkeiten sind für eine so Gruppe wie die besten sie an Größe vorgesehen hatten ok.
******ten Paar
Themenersteller 
So.....
Zuallererst ein Dankeschön an all die Joyler die gestern Abend erschienen sind obwohl unsere Planung, den Abend in geschlossener Gesellschaft nur für joyler zu machen vom Betreiber der Erlebniswelt zu nichte gemacht wurden.Dieser wollte am Veranstaltungstag selber nix mehr von Absprachen wissen, deshalb auch gestern unser "Notnewsletter".
Wir haben gestern morgen überlegt ob wir die Veranstaltung ganz absagen, haben dann aber entschieden zu versuchen noch zu retten was zu retten war da sehr viele nette Paare Interesse an diesem Abend hatten.
Im Nachhinein sehen wir diese Entscheidung als falsch an und es tut uns richtig leid und verärgert uns das der Betreiber gestern richtig Kasse gemacht hat.
Das war uns in Punkto Veranstaltung organisieren eine Lehre und wir werden in Zukunft Veranstaltung ohne wenn und aber sofort löschen sobald sie von der Planung und Absprache abweichen.
Zum Abend selber:
Also was dort an Soloherren alles reingelassen wurde sprengte auch unsere Vorstellungskraft und war jenseits von Gut und böse.
Das haben wir so auch noch nicht erlebt,Negativpremiere!
Die Räumlichkeiten selbst hätten für unser eigentliches Vorhaben,60 Joyler,überwiegend Paare gepasst.Dafür hätten auch die Spinde gereicht und Duschen auch.
Aber es kam anders,zu unserem Bedauern.
Das einzig positive war das wir gestern etliche nette,tolle Joyclubpaare kennengelernt haben die auch versucht haben aus dem Abend noch das beste zu machen....
So, wir für unseren Teil sind im Nachhinein schlauer und lassen uns aber nicht entmutigen.Wir suchen einfach weiter nach passenden Locations um unser Vorhaben eine tolle swingerparty für Joyler zu organisieren,umzusetzen.
Euch allen einen tollen,sonnigen Sonntag !
LG Marlene
******nft Mann
Hallo,

Denke Euch als Organisatoren kann man bei den Umständen kein Vorwurf machen.

Ihr habt euch da auch viel Arbeit und Mühe gemacht und man kann nur hoffen das Ihr weiter so Veranstaltungen organisiert.

Das war halt einfach nur Abzocke von dem Betreiber...........echt dumm gelaufen.
Und noch mal danke für das Klarstellen der Umstände.........
******nne Frau
Also ich für meinen Teil kann zu dem hier gezeigten Verhalten des Betreibers nur sagen:

Ich habe im Vorfeld sehr viel Negatives über diese Erlebniswelt gehört und wollte mir im Rahmen einer geschlossenen Joy-Veranstaltung ein eigenes Bild machen.

Aber durch diese Unverschämtheit des Betreibers, sich nicht an getroffene Vereinbarungen zu halten und somit den Charakter des Abends vollständig zu verändern, brauche ich dort gar nicht erst hinzufahren!

Ich jedenfalls werde diesen Laden nicht betreten - es gibt zu viele Alternativen, in denen ich durchweg positive Erfahrungen gesammelt habe, als dass ich mir das in Holweide antun muss.

Gruss
die Löwin

PS: schade, dass den Veranstaltern auf so eine Weise in den Rücken gefallen wurde!
*********
Ihr müsst Euch mal spaßeshalber auf der Erlebniswelt Homepage die Eintragung von dem ach so tollen, sich selbst liebenden und unfehlbaren Rudi anschauen.
Ihr werdet Euch entweder kaputt lachen oder einfach nur mit Fassungslosigkeit reagieren.
Die Erlebniswelt hat alles richtig gemacht. Die Veranstaltung war tadellos, alles war klasse.
Nur ein paar böse Joy- Mitglieder, welche angeblich noch nie in der Erlebniswelt gewesen sind (das stimmt so nicht und überhaupt, woher will er das wissen...) haben im Vorfeld der Veranstaltung für schlechte Stimmung gesorgt.
Haben genau diese damit in weiser Voraussicht nicht lediglich darauf hingewiesen, dass die Erlebniswelt die Veranstalter einfach nur verarscht hat..?
Oder ist es einfach guter Ton und Umgang mit Partnern abgesprochene Vereinbarungen einfach zu ignorieren und nur des Geldes wegen kurzfristig die Regeln zu ändern? Ach wie toll und clever, Leute verarscht und verärgert, Kohle kassiert und sich ins Fäustchen gelacht.
Tolle Geschäftspartner...
Aber insofern hat ja Rudi mit seiner Behauptung recht, alles richtig gemacht.
Glückwunsch liebe Erlebniswelt...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.