Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
SM Hamburg
819 Mitglieder
zur Gruppe
L K Events
394 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sub Noctem - Hamburg (14.03.2015)

*********NIUM 
Themenersteller606 Beiträge
*********NIUM Themenersteller606 Beiträge 

Sub Noctem - Hamburg (14.03.2015)
classic sm-playparty
Diese Party ist für all jene gedacht, die zu atmosphärischer Musik und Kerzenschein, eine intensive und lustvolle Zeit, zu Zweit oder auch gemeinsam mit Anderen erleben möchten.

Das gesamte Catonium steht an diesem Abend unter dem Motto Spielen, Genuss und Leidenschaft.

Es wird keine tanzbare Musik gespielt, sondern getragene ruhige, teilweise klassische Musik und dichte sphärische Klänge, die zum Thema passen.

Für diese Party gibt es nur ein kleines Kontingent Karten für Einzelherren, Catonium-Members sind davon ausgenommen.

Die Garderobe sollte dem Anlass entsprechen und festlich sein, ihr könnt selbstverständlich auch in den LLLs erscheinen; nackt in Ketten, oder in einem Büßerhemd, welches für diese Nacht auch ein passendes Outfit wäre.

Inklusive Welcome Drink, Häppchen und Erotic-DJ

Einlass ab 21:00 Uhr

Eintritt Abendkasse: 23,- Euro

Für Catonium-Members: 16,- Euro

(nur an der Abendkasse)

VVK: 19,- Euro

Vergünstigung 16,- Euro für alle die das 18., aber noch nicht das 23. Lebensjahr vollendet haben sowie Studenten, Schüler, Lehrlinge und Mitglieder der SMJG (mit Nachweis nur an der Abendkasse)


Sub Noctem
classic sm-playparty

Hamburg
14.03.2015

Mehr Infos und Anmeldung:
Sub Noctem


*********HHsm 
4.080 Beiträge
Frau
*********HHsm 4.080 Beiträge Frau

Fein fein...
Allerdings komme ich, wie jede und jeder weiss, nie ohne Begleitung oder Fahrgemeinschaft- mal sehen, was sich ergibt...
*********HHsm 
4.080 Beiträge
Frau
*********HHsm 4.080 Beiträge Frau

War schön gestern, danke
Immer genug Gelegenheiten zum sitzen, spielen, gehen, reden.

Viele angenehme Menschen. Besonderen Dank an die mich begleitenden Damen und an Jemanden- er wird es wissen, und der Eine oder Andere auch.

Die Räucherei neben der Tanzfläche nebst der oft offenen Tür ist und bleibt leider ekelhaft und verhindert es im Sommer, mal schnell an die frische Luft zu gehen und da auch spielen zu können.

Es gibt doch schon oben einen Raum für die, die unbedingt Dreck inhalieren müssen- und vor der Tür wäre auch eine Möglichkeit.

Aber okay, im großen und ganzen ist es rauchfrei. ( Wenngleich eventuelle Klamotten am nächsten Tag nach Nikotin stinken)

Was mir als einziges mal wieder auffiel: die Luft in der Spielhalle war schon um 2 Uhr völlig verbraucht, wie soll das erst im Sommer und mit mehr Leuten werden?

Und zu meiner besonderen Freude hat sich gestern Jemand beschlossen- nachdem wir noch mal im Raucherraum sahen, was dabei rauskommt, Dreck zu fressen, zu rauchen zu fxxxx etc- das Rauchen aufzugeben, sofort!

Wenn der Grusel des Raucherraumes das bewirken kann will ich nie mehr über ihn meckern- wenn die Tür schnell geschlossen wird.

Danke danke danke an alle, die den Abend gelungen und schön gemacht haben.

Sogar an den Danebenschläger, der 5x ausholte, um seine am Flaschenzug hängende Spitzenblondine 2x zu treffen- es war der absolute Lachkick oben auf der Empore.
*peitsche*
Bis zum nächsten Mal! *cheers* *bravo* *regenbogen* *sixpack* *hotlady* *kuschel*
************* 

*************  

Und hat es auch gut gefallen
und was den Danebenschläger betrifft stand ich, glaube ich, direkt neben Carpe noctem.

Ja, es war lustig. Wir haben uns nur gefragt, was passiert, wenn jemand, der so schlecht zielen kann, falsch trifft.
********* 

*********  

Schöner Abend
Ein Dank an meine Begleitung, immer wieder gerne!
Zum Danebenschläger, den ich erst durch das Gelächter bemerkte, da ich auf der Empore eine weitaus bessere Tätigkeit hatte, nur kurz: Nicht lachen, helft dem Anfänger! Ist doch nicht ganz ungefährlich!
***** 

*****  

Da hast du sicher Recht
Meine Wenigkeit gibt gerne technischen Support, wenn ich gefragt werde.

Ausserdem kennen die Wächter immer jemanden, der Ahnung hat.
***** 

*****  

Nette
Party, wenn auch etwas kurz. So gegen 2 Uhr sind die Meisten gegangen.


Trotzdem viel Spaß gehabt. Und schön gespielt.
Konnte so grad noch meine Begleitung durch schlagkräftige Argumente daran hindern, die Kerzen vom Büffet auszublasen *zwinker*

LG
********6969 
216 Beiträge
Paar
********6969 216 Beiträge Paar

Hit
das wir als Anfänger absagen mussten, den es gibt wohl nichts schlimmeres als das die, die ja nie angefangen haben über einen lachen.
********6969 
216 Beiträge
Paar
********6969 216 Beiträge Paar

Sollte
Nicht hit heißen sondern gut
*********eber 
1.201 Beiträge
Paar
*********eber 1.201 Beiträge Paar

@maverick6969
Vielleicht habt Ihr ja irgendwann mal Zeit und Lust, nach Berlin zu kommen. In den (guten) Clubs hier wird es Euch nicht passieren, dumm ausgelacht werden!
***** 

*****  

Anfänger werden bei uns
doc h normalerweise nicht ausgelacht.

Nur: Wenn jemand unglaublich wichtig mit einer langen Bullwhip bewaffnet einen auf Superwichtig macht und dann ! mehrmals voll danebenschlägt fällt es natürlich unangenehm auf.

Es gibt auch Spielzeug, das leichter zu handhaben ist- und die Möglichkeit, erstmal " in die Luft" zu üben. Mache ich mit über 20 Jahren Erfahrung auch immer noch, um ggf. zu prüfen, wie Langstreckenspielzeug wirklich ankommt.

Es ist die Mischung aus ausgestrahlter Arroganz und " Ich bin wichtig"- Ausstrahlung in Verbindung mit absoluten Anfängerfehlern, die solche Reaktionen auslöst.

Sonst sind wir Fischköppe nett und hilfsbereit- immer gewesen, immer so erlebt. *g*
*********eber 
1.201 Beiträge
Paar
*********eber 1.201 Beiträge Paar

@HeckenroseHH
Selbstüberschätzung gepaart mit Arroganz ist natürlich eine fatale Mischung! Da stimmen wir zu, auch wenn wir uns persönlich eher kopfschüttelnd abgewendet und fremdgeschämt hätten anstatt in Lachen auszubrechen.

Die vorherigen Anmerkungen kamen bei uns anders an, und anscheinend ja nicht nur bei uns. Und das hatte dann unseren Hinweis an maverick6969 ausgelöst, der ganz bewusst -sorry!- provokant formuliert war, was unseren immer noch nachwirkenden persönlichen Eindrücken von der vorherigen Sub Noctem geschuldet ist.

Danke jedenfalls für das Zurechtrücken!
***** 

*****  

Sehr gerne!
Zudem kommt noch dazu, das der Danebenschläger des öfteren im Cat zu sehen ist, mit wechselnden Frauen und stets arrogant auftretend.

Wenn ich ein neues Spielzeug habe, dann übe ich zu Hause, und direkt vorher noch mal im Cat gegen eine Wand.

Fixpunkt suchen und zielen- denn das Licht ist anders als zu Hause, Abstände werden anders eingeschätzt.

Denn ich möchte niemanden mal so aus Versehen kaputtspielen. Hupps, kann ja mal vorkommen...

Jeder Schlag ist eine große Verantwortung!
**********nicki 
370 Beiträge
Paar
**********nicki 370 Beiträge Paar

egal
ich denke das weder ein betreiber noch ein veranstalter zu fehlverhalten einzelner personen verantwortlich gemacht werden kann!!!!!

zudem ich , wenn ich das hier lese , nur noch mit dem kopf schütteln kann ....

die sub noctem war immer eine schöne playparty ohne festgemachte verhaltensregeln ....

in stiller atmosphäre konnte man spielen und neue leute kennenlernen ....

und ich denke das wird sie auch bleiben

ich habe nie jemanden lachen sehen , wenn ich das verhalten besagter person , so wie es hier beschrieben wurde , glauben schenken darf , sorry dann muss man sich auch nicht wundern

SirTom
********tdom 
718 Beiträge
Mann
********tdom 718 Beiträge Mann

Ausserdem
geht der echte SMler sowieso zum Lachen in den Keller - und das Catonium hat keinen *klugscheisser*
***** 

*****  

Tom:
Lachen im Sinne von auslachen kenne ich da auch sonst nicht.

Im Gegenteil, es ist immer gut möglich, sich Rat zu holen, was zu fragen, was zu leihen.

Und wenn jemand sagt " Ich bin aboluter Anfänger" habe ich immer nur freundliches Wohlwollen gesehen.

Ich bin gerne da, schätze die ruhige , nette Atmosphäre und auch das Büffet zur Stärkung- endlich mal friches Gemüse!
**********nicki 
370 Beiträge
Paar
**********nicki 370 Beiträge Paar

HeckenroseHH
..... sag ich doch *top*
*********HHsm 
4.080 Beiträge
Frau
*********HHsm 4.080 Beiträge Frau

" Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten-
wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer" schreib mir mal eine Kathrin R in mein Poesiealbum.


Daran halte ich mich bis heute, auch als alte Häsin. Bei neuem Spielzeug, bei unbekanntem Spielzeug, bei Sachen, die ich noch nicht kenne.

Oder hole mir Zweitmeinungen. Übe immer mal wieder mit einem Kissen zu Hause.



Der Lacheffekt kam durch die Verbindung des Versuchs, majestätisch mit ihr zu schreiten, sie würdevoll an dem Deckengehänge anzuhängen, mit äusserst würdevollen Bewegungen Stöcke abzulegen, mit der Bullwhip auf und ab zu flanieren-und dann das.

Dann machte er ja auch mit einem Stock weiter, den er auf! einen weiten Rock schlug... Es sah einfach komisch aus.

Dann, nach kurzer Zeit: Sie wurde losgebunden, keine Umarmung, wieder an die Kette genommen und steif hinausgeführt.


Authentisch ist anders und, wie ich glaube, niemals lächerlich- auch dann nicht, wenn Fehler passieren.

Später saßen die beiden im Raucherraum, es wirkte nicht so , als sein es für sie schlimm gewesen.

Mir hats gefallen, gut an beide Seiten gespielt- danke an die schwarzhaarige Lady , an derem Sklaven ich meine Peitsche etwas toben lassen durfte.