Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Sauna Rhein-Main
990 Mitglieder
zur Gruppe
Exxiting Events
526 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

NUDA VERITAS • CMNF-Blindfolded-Play am Main - Offenbach (14

*******nt_r 
Themenersteller522 Beiträge
*******nt_r Themenersteller522 Beiträge 
NUDA VERITAS • CMNF-Blindfolded-Play am Main - Offenbach (14
Eine Orgie mit nackten Damen und elegant gekleideten Gentlemen
Das Geschehen:
Die Damen, so wie sie geschöpft wurden: nackt, schön, verführerisch... sehen nichts. Ein Tuch! Sanft schmiegt es sich an und ist gerade ausreichend fest, um nichts sehen zu können. Viele Hände streicheln liebevoll ihre Haut. Stille. Leise erotische Musik untermalt das Geschehen. Die Spannung steigt.
Mit sinnlichem Streicheln wird das Spiel fortgesetzt. Die Herren streicheln mit den Lippen jeden Millimeter ihrer Körper, folgen mit den Fingern, massieren ihre Brüste, liebkosen ihre Nippel. Die zärtlichen Hände treiben das Spielchen weiter und streicheln ihre Schenkel. Seufzend geben sie sich dem Gefühl hin. Geborgenheit und Wärme, gepaart mit erwartungsvoller Erregung durchströmen ihre Körper.
Ihre Stöhnen sind immer lauter zu hören. Sie keuchen erregt, fühlen nur noch leidvolle Erregung, möchten nur noch Erlösung...

Die Location:
Dieses Szenario möchten wir mit Euch gemeinsam erleben und freuen uns, Euch mit den Klängen leiser Musik zu einem Glas Crémant für einen spannenden Abend in unseren prädestinierten Räumen zu empfangen, um eine Nacht voller Lust und Begierde zu verbringen.

Nach Eröffnen des Buffets um 21.30 Uhr möchten wir pünktlich um 22.00 Uhr mit dem tragenden Geschehen beginnen.
Die Damen werden von den Herren für 'ne kurze Zeit getrennt und bekommen dann die Augen verbunden.
In wenigen Minuten öffnen wir die Türe für die Herren, die dann den schönen Anblick genießen.
In voller Spannung lassen sich die Ladys von den gekleideten Gentlemen zärtlich berühren, streicheln, verwöhnen...

Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen. Nach 22.00 Uhr ist kein Einlass mehr möglich. Telefongespräche können ebenfalls nur bis 22.00 Uhr entgegengenommen werden.

Zielgruppe:
Gern gesehen auf dieser geschlossenen Veranstaltung sind selbstbewusste Frauen, die sowohl durch ihre exhibitionistische Veranlagung als auch ihre devote Ader Gefallen daran finden, den Herren als Lustobjekt zu dienen.
Attraktive und aktive Gentlemen, die ihre dominante Art mit Eleganz umsetzten, sind das passende Pendant.
Wenn auch kein Beteiligungszwang am tragenden Geschehen besteht, hat eine Teilnahme an diesem Event nur für diejenigen Sinn, die das CMNF-Blindfolded-Spiel mit Partnertausch intensiv ausleben möchten.
In dieser geschlossenen Gesellschaft spielen Alle zusammen (die Damen sogar mit verbundenen Augen). Dies erfordert ein absolutes Vertrauen.
Die Damen stehen im Mittelpunkt und sind von den Herren wohl wollend zu behandeln.
Anmeldungen als "Paar" von Solomitgliedern bitten wir über das weibliche Profil vorzunehmen.

Dresscode:
Diesem Anlass angemessen, erscheinen die Herren in schwarzem Anzug und weißem oder schwarzem Hemd ohne Binder; die Damen nackt; gern auch mit Strümpfen und Highheels. Eine Unterbrustcorsage ist gestattet. Der Dresscode ist bereits ab 21.00 Uhr strikt einzuhalten.

Wir freuen uns auf Euch!
Gentlemen Affairs
__________________________________________________________________
Im Übrigen gelten unsere AGB. Alle Rechte vorbehalten© Gentlemen Affairs®


NUDA VERITAS • CMNF-Blindfolded-Play am Main
Eine Orgie mit nackten Damen und elegant gekleideten Gentlemen

Offenbach, Hessen
14.11.2014

Mehr Infos und Anmeldung:
NUDA VERITAS • CMNF-Blindfolded-Play am Main


Mehr anzeigen
********en_2 
416 Beiträge
Paar
********en_2 416 Beiträge Paar
Mal ne Frage....
... wir sind das erste Mal auf dieser Veranstaltung und Location.

Aus den Bildern wird uns nicht ganzklar, was dort "angeboten" wird.

Gibt es neben den "normalen" Sitz und Spielmöbeln auch Liege-/Spielwiesen? Die Location ist ja wohl kein "konservativer" Club.... (*lach*)

Ansonsten freuen wir uns schon auf den Abend....
*******nt_r 
Themenersteller522 Beiträge
*******nt_r Themenersteller522 Beiträge 
@DieAnderen_2
Den großen Saal statten wir mit einer zusätzlichen Liegefläche aus.

So spielen wir alle zusammen unter den Klängen leiser Musik und entwickeln das Ganze in eine schöne Orgie.

Gentlemen Affairs
****rin 
687 Beiträge
Paar
****rin 687 Beiträge Paar
klingt verlockend. bis freitag dann. lg k&o
********en_2 
416 Beiträge
Paar
********en_2 416 Beiträge Paar
Orgie...
...grins...

Wir freuen uns drauf....

*popp*
*********de_69 
4 Beiträge
Paar
*********de_69 4 Beiträge Paar
Es war eine gelungene Veranstaltung
Wir waren das erste mal auf einer Veranstaltung von Gentlemen Affairs und waren mehr als begeistert von der Atmosphäre, der Lokation und der Aufmachung.
Mit viel Liebe vorbereitet und auch durchgeführt.
Sehr nette Leute, eine gelungene Zusammensetzung der Teilnehmer.

Kann man vorbehaltlos weiterempfehlen ...

Auf ein Wiedersehen.
********Lust 
47 Beiträge
Paar
********Lust 47 Beiträge Paar
OK, aber wahrlich nicht empfehlenswert
Wir waren schon öfters auf genau solchen Veranstaltungen mit genau diesem Motto.
Ok, wir hatten unseren Spaß und sind gegen 23:45 Uhr gegangen.
Die Location ist (mit Ausnahme der rudimentären Umkleide) sehr gut und uns auch schon vorher wohlbekannt.

Die Veranstaltung selbst war insgesamt betrachtet absolut indiskutabel.

Der Empfang gegen 21:30 (also nicht ewig vor der Zeit) war ein schlechter Witz. Die Frauen standen noch angezogen (!, haben wir noch nie erlebt bei so einer Veranstaltung) an der Bar rum. Der Gastgeber (Veranstalter) eiste sich mühsam von einer Gruppe los und empfing uns im Flüsterton. Nach einem Drink mussten wir später an der Bar fragen, statt uns bei dieser Gelegenheit einen anzubieten. Wir sind bei vergleichbaren Veranstaltungen schon wesentlich angenehmer begrüßt worden, aber da haben wir auch 10 Euro mehr bezahlt. Das wird es gewesen sein *g*

Nach der Umkleide, inzwischen hatten sich auch andere zur "korrekten" Kleidung des Abends entschlossen, wurden wir nach einigen Minuten an einem Tisch stehend vom Veranstalter wieder im Flüsterton gefragt, ob es uns gut gehe ... Jeder weitere Kommentar erübrigt sich fast. Bitte zurück zu Small Talk for nerds Teil 1 gehen. Es ist einfach unfassbar. Wir haben unseren Unmut auch verbal klar geäußert, so dass man jetzt nicht als Antwort behaupten muss, wir hätten was sagen können.

Die Veranstaltung war ausgesprochen schwach besucht. Wahrscheinlich kennen den Veranstalter schon etliche. Der Veranstalter meinte, mehr seien bei so einem Motto auch nicht gut. Wir glauben wirklich nicht, dass dieser Veranstalter von so etwas absolut keine Ahnung hat. Wir haben schon Veranstaltungen (mit Programm!) und 150 Leuten erlebt, bei denen wirklich der Bär getanzt hat und nicht ein rumnuschelnder Veranstalter Rechtfertigungsarien ablässt.

Nach 21 Uhr begann dann eine Ansprache des Veranstalters zum Ablauf (Frauen und Männer separieren, Augen verbinden usw.). Die Ansprache war selbst wenige Meter daneben stehend kaum zu verstehen wegen flüsternder Nuschelei. Ein totaler Abtörn.
Außerdem wurde für später ein Buffet angekündigt.

Der Anlauf der eigentlichen Veranstaltung war dann wirklich recht ordentlich. Das soll bei aller Kritik auch deutlich gesagt werden.
Zum Glück waren einige nette Leute dort.
Das war es dann aber auch.

Bei der zwischenzeitlichen Actionpause an der Bar, kam dann eine Bedienung mit einem Tablet vorbei. Und jetzt muss man sich festhalten: Es wurden einem kleine Steinguttöpchen mit nicht wohlriechendem Parmigiano Raspeln angeboten. Es war nicht klar zu erkennen, was das sein soll. Auf Nachfrage sollte es Pasta sein. Nach diesem optischen wie olfaktorischen Desastererlebnis haben wir dankend abgelehnt. Das angekündigte Buffet kam nicht, es sei denn, man serviert nach 23:45 Uhr, was auch schon als sehr schwaches Bild zu bezeichnen wäre, aber daran glauben wir nicht. Gut, wir gehen niemals wegen des Essens zu einer solchen Veranstaltung, aber so eine kulinarische Katastrophe haben wir selbst in wirklich schlimmen Fällen noch nicht erlebt. Wir schreiben das vollständig dem Veranstalter und nicht der Location zu. Ein paar leckere Canapes zu reichen kann doch wirklich bei 90 Euro Eintritt nicht zu viel erwartet sein, aber wie gesagt: Deswegen waren wir nicht da.

Wenn man schüchtern und verklemmt ist, sollte man sich vielleicht nicht als Veranstalter in diesem Metier versuchen.
So etwas "Unprofessionelles" ist uns insgesamt noch nicht begegnet.
Wir werden nie wieder eine Veranstaltung dieses Veranstalters besuchen.
Wir empfehlen jedem, sich etwas anderes zu suchen, und das meinen wir ernst.
Mehr anzeigen
**** 

****  
Na, der Bericht von Sexpaar_99
klingt ja derart desaströs und man fragt sich, nachdem man den Bericht in Ruhe sich absetzen ließ, was da wirklich so den Unmut hervorrief!??
Denn: Mit dem eigentlichen "Themenabend" war man doch ganz zufrieden! Oder?
Auch wir kennen solche Veranstaltungen mit mehr als 200 Teilnehmern. Sicher auch dort hat der Bär getanzt, aber letztlich ist der Unterschied doch der, ob man mehr auf eine GB-Party steht oder auf eine
HÜ-Party, die ein Zerfledern der vielen Teilnehmer in Grüppchen gar nicht zulässt.
Und, worüber kein Wort gesagt wurde: Die Homogenität der teilnehmenden Personen. Das ist die eigentliche Leistung des Veranstalters.
Dass, vielleicht die eine andere Dame noch angekleidet und erst später im Dresscode erschien ist nicht unbedingt nachteilig, kann sogar die Spannung, wenn diese wieder kommt und sich präsentiert, gesehen werden.
Also wir bekamen Begrüßungsdrink etc., ob man bei einem solchen Event unbedingt auf ein Buffet aus ist, ist Geschmackssache.
Also: Wir fanden es gelungen, über Randkonditionen kann man sicherlich streiten, wenn es das wert ist!
Mehr anzeigen
********en_2 
416 Beiträge
Paar
********en_2 416 Beiträge Paar
Unser "Senf"...
Vorab, wir sind 1.) Neu in der Swingerszene und 2.) Es war erst unsere 2. CMNF Veranstaltung.

Wo sollen wir anfangen?

Verbesserungspotentiale:

• CMNF heißt, dass die Frauen eher ncihts anhaben. Meine Liebste hat sich schon zu Hause zurecht gemacht. Die Strümpfe etwas höher oder etwas tiefer, was sieht den geiler aus? *g* Dann den Mantel drüber und los gings. Dass dann beim Ankommen ein paar Mädels noch in klamotten sitzen, hat Ihr für ein paar Minuten den Mut genommen. Aber nur ein paar... dann Mantel aus und los gings.

Also: CMNF ist ohne Kleider. Darauf muss man achten. Sonst geht was verloren.

• Klar, die Location ist kein Swingerclub. Duschen gibt es keine. KLare Wahl: Liber Ambiente als Dusche. Das ist ok.

Was aber unbedingt sein muss: ab und zu sollte mal jemand Handtücher einsammeln. Behälter für Handtücher und Kondome könneten reichlicher sein.

Das Motto der Party ist klar, wir sind nicht zum essen da hin gegangen *g*.
Wenn aber ein Buffet (!) angekündigt wird, erwartet man schon etwas mehr als paar Minitellerchen mit Pasta aus der Mikrowelle.

Ansonsten fanden wir das Event allerdings megageil (gut wir sind Anfänger). Die Leute, die da waren, wussten, um was es geht. Wir hatten ausschweifend Sex bis um 2 Uhr morgens. Überwiegend mit anderen.

Außerdem haben wir sehr nette Leute kennengelernt.

Unser Fazit und Tipp an Nikolai:

Räum die paar Kleinigkeiten aus, beim nächsten Event sind wir bestimmt wieder dabei...

LG DieAnderen
Mehr anzeigen
*******anWi 
668 Beiträge
Mann
*******anWi 668 Beiträge Mann
und noch ein bisschen "Senf" ;-)
Zunächst möchte ich mich ganz herzlich bei Nikolai und seinen Helfern für eine weitere tolle Party bedanken.
Mir hat es ausgesprochen gut gefallen.

Nun der "Senf".

Das sich einige der Anwesenden über den "falschen" Dresscode der Damen wundern ist in Ordnung, allerdings kennen sie leider nicht die Hintergründe.

Alle Damen waren bei ihrer Ankunft CMNF-konform korrekt gekleidet.
Da es aber im Bereich der Bar zu Beginn der Party sehr kühl war haben die Damen gefroren.
Als Gentleman haben wir ihnen unsere Jacketts angeboten, die sie dankend angenommen haben.

Für diejenigen, die die GO noch nie besucht haben war es sicher schwierig einen Parkplatz und die Räume zu finden. Daher dauerte es auch etwas länger als sonst bis sich alle zusammengefunden hatten.

So kam es dazu, dass die Neuankömmlinge sich wunderten. Allerdings gestehe ich, dass ich lieber in der Zeit bis zur Begrüßung auf den Anblick nackter, aber zitternder und frierender weiblicher Körper verzichte, als dass ich nur um die Form zu wahren, hinterher unterkühlte und erkältete Damen aufmuntern und inspirieren soll.

Womit ich allerdings nicht sagen möchte, dass ich mich dieser Herausforderung nicht stellen würde. *zwinker*

Nikolais Anspruch an seine Veranstaltungen besteht für mich darin eine optimale Zusammenstellung seiner Gäste zu gewährleisten, die eine besonders sinnliche Party ermöglichen. Das ist ihm auch diesmal wieder gelungen. Darin sind wir uns alle einig.

Ob es nun schöner gewesen wäre, dass mehr Gäste teilgenommen hätten, ist Ansichtssache. Es haben einige wegen Krankheit abgesagt und mehr „passende“ Gäste haben sich leider nicht angemeldet. Auch da kann man Nikolai keinen Vorwurf machen.

Wer schon jemals ein größeres Event in neuen Räumen geplant hat, weiß, dass es im Nachhinein immer noch etwas zu verbessern gibt. Für die erste Party in der GO ist sehr viel aus den vorhandenen Räumlichkeiten gemacht worden. Wir haben es ja an der Stimmung gemerkt.

Für mich hat sich der Abend gelohnt, denn ich habe mich wieder sehr wohl gefühlt.
Alte Bekannte und neue Gesichter haben dazu beigetragen.

Vielen Dank dafür und bis zum nächsten Mal.
Mehr anzeigen
*************** 

***************  
Unser (süßer) Senf
Hallo dann geben wir auch mal unseren allerdings süßen Senf hinzu und der lautet ganz einfach uns hat es gefallen, die Teilnehmer haben gepasst und die Location hatte viel Atmosphäre. Ja es war etwas kühl und ja es ist halt eine SM Location und somit nicht ideal zum swingen aber alles in allem gerne wieder!

Liebe Grüße

Claudia & Tobias
**********_Rose 
472 Beiträge
Frau
**********_Rose 472 Beiträge Frau
Ich
geb dann auch mal mein Senf dazu......

Von der anfänglichen Kühle mal abgesehen, hat doch alles gepasst.

Die Atmosphäre, die Gäste, die Location die ein völlig anderes Bild darstellte an diesem Abend.

Mir hat es auf jedenfall gefallen.

Merci dafür und bis zum nächsten mal

LG *g*
*******nt_r 
Themenersteller522 Beiträge
*******nt_r Themenersteller522 Beiträge 
Vielen Dank an Alle, die da waren und dafür beigetragen haben, aus einem kleinen Event ein Fest der Sinne zu machen!

Zufriedene Gäste sind unser primäres Anliegen! Deswegen danken wir für jeden Lob und Tadel. Es gab Punkte, die wir selbst bemängelt haben und künftig verbessern werden.

Es ist unser Ziel, Partys zu organisieren, auf welche wir selbst schon immer gehen wollten, fern den üblichen Clubs mit Gleichgesinnten unbekümmert zu feiern und unvergessliche Momente gemeinsam zu erleben.
Wer unsere Ambitionen kennt, weiß was ihn erwartet. Das Feedback vergangener Events spricht für sich.

Wir freuen uns, euch liebe Gäste bald wieder auf unseren Events begrüßen zu dürfen!

Gentlemen Affairs
Mehr anzeigen
****rin 
687 Beiträge
Paar
****rin 687 Beiträge Paar
ChristianWi
wir schließen uns voll und ganz seinem bericht an.

es war zum ersten zu kalt beim betreten. bei dem thema muß schon ein wenig vorgeheizt werden.

was den empfang angeht so kann man einigen recht geben die ein glas von einem besseren cremant als dem gereichten per tablet überreicht bekommen wollten, das essen war eine zumutung im vergleich zu anderen veranstaltungen (auch wir kommen nicht zum essen aber ein paar canapes wären möglich gewesen).

ferner waren es zu wenig mädels da im vergleich zu der tatsächlichen anzahl der männer und die räumlichkeit war dreckig und ein swingen ohne duschen und zudem ohne warmen wasser in der naßzelle zum händewaschen ist unmöglich.

fazit: dann lieber mal wieder woanders getroffen

grüße k&o
Mehr anzeigen
********en_2 
416 Beiträge
Paar
********en_2 416 Beiträge Paar
Verhältnis M/W
In der Veranstaltungsbeschreibung war HÜ ausgeschreiben. Daher waren wir nicht überrascht, dass mehr Männer als Freuen da waren.
Für HÜ war das Verhältnis 2:1 aus unserer Sicht ok.

Was wir beide angenehm empfanden. Alle Männer haben sich "vorbildlich" Verhalten. Keine Gummi Diskussionen, keine Aufdringlichkeiten, angemessene Gesprächskultur etc.

Also das, was man im "normalen" SC oft vermisst. Natürlich ist nicht jeder der Typ, mit dem man Sex haben möchte. Dennoch, auch aus Sicht unserer Sie: "Komplment" an die Solomänner. So soll es sein.

ZUr Location haben wir unseren Senf schon gegeben.
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.