Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Kunst und Sünde
1821 Mitglieder
zur Gruppe
Wilder Süden Events
4428 Mitglieder
zum Thema
Die Kunst und Sünde Party - Hamburg (15.11.2014)146
Wir wollen Orgien! Julietta und Leander, die die Party präsentieren…
zum Thema
Die Kunst und Sünde Party - Hamburg - 22.10.2011103
Die Kunst und Sünde Party - Wir wollen Orgien – Hamburg 22.10.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die Kunst und Sünde Party - Hamburg (20.09.2014)

*********NIUM
Themenersteller 
Die Kunst und Sünde Party - Hamburg (20.09.2014)
Wir wollen Orgien!
Julietta und Leander, die die Party präsentieren, wollen Euch vor Lust und Freude schwitzen sehen:

Schmerz und Lust, Leidenschaft und Sünde, Fetisch und Exhibitionismus, Haut und Leder, Barockkostüme und Abendgarderobe, Gothic und Latex.

Was zählt ist Eure Lust. Was nicht zählt ist Gender und sexuelle Ausrichtung.

Die Partymacher wollen keine Grenzen, sie wollen Orgien. Tut, was zu tun Euch beliebt. Liebt, wie zu lieben Euch gefällt.

Im Catonium, unserem hedonistischen Ballsaal, wollen wir eine Nacht der Schlaflosigkeit verbringen. Wir wollen schrankenlos geil sein, wir wollen Wollust und Eitelkeit.

Kommt so, wie Ihr Euch schön findet und erlebt eine Nacht voll Leidenschaft. Genießt Euch und Eure Lust in schönem Ambiente - ganz egal, ob Ihr schwul oder hetero, harter Dom oder Domme, unterwürfiger Sub oder liebreizende Sklaven, Transvestiten seid oder ob ihr Sack-und-Asche tragt, Old-School oder New-School, S/Mer oder D/Ser oder sonstwas.

Am DJ-Pult wird Dr. Mabuse Neo-Swing, Motown, Soul, Funk und auch Walzer, Tango und Latin auflegen. Denn es soll ja eine rauschende Ballnacht werden. Was es nicht geben wird? Techno, House, Gregorianische Gesänge...

An die Wände werden Euch Bilder bekannter Künstler aus den Szenen gebeamt, Texte auf nackter Haut, bringen Euch Literatur ganz neu nahe. Und die nackten Literaturträger werden Euch auch Naschhaftes auf Silbertabeletts servieren.



Die Tür öffnet sich um 22:00 Uhr.


Eintritt:

Vorverkauf - 18 Euro
• im Catonium
• über unsere Website

Abendkasse - 20 Euro
für Catonium-Clubmitglieder 16 Euro


Es wird ein Masseur anwesend sein, der selbstverständlich für euch kostenlos ist.


-------------------------------------

Dresscode: LLL, Fetish, Haut, Barock, Gothic, Bohemian, Abendgarderobe, Pet-Play (kein Einlass in Strassenkleidung, keine Jeans, keine Turnschuhe, macht euch schön!)
(Einlass vorbehalten - Mindestalter: 18 Jahre)


Sexuelle Handlungen sind gern gesehen!
Party-Regel: Nein heisst nein - Erst fragen, dann anfassen!

Mit freundlicher Unterstützung vom Catonium

-------------------------------------------

Vorverkauf:
• Catonium
Försterweg 163, 22525 Hamburg

• Inner Sanctum
Stresemannstraße 132a, 22769 Hamburg

• Boutique Bizarre
Reeperbahn 35, 20359 Hamburg

Und auf unserer Website


Die Kunst und Sünde Party
Wir wollen Orgien!

Hamburg
20.09.2014

Mehr Infos und Anmeldung:
Die Kunst und Sünde Party


*******001 Mann
👍
Habe mir dieses geile Event bereits vor geraumer Zeit vorgemerkt *zwinker*
Ich hoffe, dass ich es zeitlich schaffe *g*
*******rebs Paar
Diesmal klappt es leider nicht.

Ist es richtig, dass die nächste KUS am 15.11.2014 stattfindet?

Allen eine ausschweifende Nacht...Krebs
****
@Krebs
Lt. Catonium-Veranstaltungskalender: Ja und einen Tag zuvor die AiB (Empfehlung!!)
********ta65 Frau
Begleitung gesucht
Dominanter Gentleman für die KUS gesucht.
*************
Great Expectations
Bin in großer Vorfreude auf das, was morgen passiert. Ich freue mich auf euch, auf die bunte Vielfalt der KuS und hoffentlich den ein oder anderen sehr dominanten Gentleman.
******ees Mann
In ein paar Stunden geht mein Flug...
...aus Tallinn komme ich angedüst, um mal wieder vorbeizuschauen!
Diesmal bin ich leider ohne meine beiden Catsuit-Begleiterinnen aus Estland.
*******ssen Paar
Hallööööööööööchen
Ein gespanntes Hallo an alle.
Wir sind zu 1. Mal im CANTONIUM und freuen uns riesig. Wir wollen mal was neues kennenlernen und vielleicht auch heimliche Wünsche begegnen. Mal sehen, wen wir treffen, oder wer uns an die Hand nimmt. Bis nachher

Susanne und Robert
**********nicki Paar
@ Die_Grossen
na denn *willkommen*
*********ario Mann
Begleitung für den Abend
eine nette Begleitung für den Abend, gern Sub, wäre nett *zwinker*
******_36 Mann
Begleitung
Welche schöne Dame mochte mit mir zusammen zum Event?

Gern per SMS melden 0157 84 83 74 36

Gruß
Max
*******ral Paar
Feedback letzte KuS
Mmmh, da wir gerade die Kommentare zur letzten KuS im Juli gelesen haben, müssen wir wohl unsere Erwartungen an einen schönen Abend in anregendem Ambiente mit niveauvollen Gästen etwas runterschrauben.
*******o_HH Mann
@ Mon General
Macht euch lieber selber einen Eindruck als auf negative Kommentare anderer zu Hören
********low6 Paar
Das empfinden wir auch so , Spaß ist das was wir draus machen...
Tanzen, flirten, berühren, swingen.. neugierig spannen... wenn es die wahren SMler nicht zu sehr nervt.. kein Angst wir halten Abstand....
*******ral Paar
@akt_foto_HH
Das werden wir sicher, nur haben wir ähnlich negative Kommentare bisher zu keiner anderen von uns besuchten Veranstaltung gelesen. Einzelne Unzufriedene gibt es immer, aber die gehäuften Kommentare gerade zu dem wichtigen Aspekten Respekt und Zurückhaltung machen schon nachdenklich.
*******ral Paar
Nicht das wir etwas gegen Zuschauer haben(sonst sollten wir zuhause bleiben!), aber der beschriebene, sich selbst stimulierende Herrenüberschuß kann schon stören und klingt nach Low-Budget-Swingerclub.
********low6 Paar
Low Budget Swingerclub
Moin nochmal "kölsches" Paar
Also wir hier im Norden sind da etwas entspannter.. Jungs die sich nicht benehmen können bekommen was auf Ihre Patsche Händchen, oder ein freundliches "nö mien Jung, dat wart wohl nix mit üns."
Dat reicht im Allgemeinen.
Wir wurden noch nie dumm angemacht oder angebgrabbelt.
Wahrscheinlich fallen wir nicht ins Beuteschema der "Jungs"
Schöner wäre es wenn die Jungs sich wirklich etwas schick machen und es darf auch gern etwas sexy sein.
Also bis gleich allerseits
*******ral Paar
Na, dann wollen wir das Thema mal nicht überbewerten und gleich selbst schauen.....
*******ral Paar
Befürchtungen bestätigt!
Tja, leider stimmen wir den Kommentaren zur Juli KuS Party voll zu! Leider, weil es eine tolle Location ist, die eine bessere Party verdient hätte. Nach einer Std. der Begeisterung und Muße wollten wir irgendwo ein Spiel beginnen, gemeinsam mit Gleichgesinnten, aber auch ohne Scheu vor stillen Beobachtern. Was wir jedoch erlebten, hatte unterste Laufhausatmosphäre! Eine ununterbrochene Polonäse von von notgeilen Männern, die verzweifelt versuchten, für die 20€ Eintritt etwas hautnah zu erleben. Dazu neugierige, kichernde Tussies, die von ihren Freunden ausgeführt wurden, weit entfernt von jeglicher BDSM-üblichen stillen Zurückhaltung, die wir aus anderen Clubs kennen.
Turnschuh- und kurze Strandhosenträger waren zwar in der Minderzahl, aber warum wird der Dresscode nicht durchgesetzt?
Insgesamt hat das super Ambiente dieses Clubs leider eher die Atmosphäre einer Schauveranstaltung verbreitet, echtes SM-Feeling kommt so aber nicht auf!
******ees Mann
Langeweile
...letztes Mal habe ich zwei Freundinnen mitgebracht, mit denen ich etwas in den Spielräumen unternahm, und so hatte ich wie oben beschrieben "Laufhausatmosphäre" (einer auch mit Bierpokal in einer Hand, zum Glück ohne Rülpser).

Leider war von meinen Bekannten erstmals niemand während meines Besuchs auf der KuS, und so habe ich als einzelner Mann innerhalb der ersten Stunde eine interessante Erfahrung gemacht. Ich konnte nur leicht am Rande mit der Musik wippen wegen einer Knieverletzung, und so war ich dazu verdammt, im Smoking abseits zu stehen oder mich leicht humpelnd die Treppen hochzukämpfen. Was mich wunderte: Ich reagierte anfangs auf Blicke neben mir Stehender mit einem netten "hallo". Doch keine der Personen reagierte (d.h. zwar mit Blickkontakt, jedoch kein "hallo" erwidernd!), zwei zogen sogar Gesichter, dass ich (Unbekannter, SINGLE Mann!!) sie offenbar grüße. Sowas hab ich echt noch nicht erlebt! Anscheinend ist es doch etwas ganz eigenes, als einzelner Mann zur KuS zu gehen (will heißen: Witzlos - es sei denn, man will sich erniedrigen oder allein herumhängen).

Somit war meine gesamte Kommunikation die mit der Bedienung an den Theken, wobei meine Laune angesichts der komischen Reaktionen am Anfang schließlich nicht mehr die beste war. Natürlich hatte ich dann keinen Bock mehr Leute anzusprechen, die ohnehin stets zu zweit oder in Gruppen gekommen waren. Anscheinend war das eine echte Pärchen-Party!

"Pärchen zu zweit oder mit Hausfreundin gehen zur KuS, beißen sich in die Köpfe, spielen miteinander oder vögeln irgendwo" - wow: Spannend. "Wir wollen Orgien" *zwinker*

Meine Hamburger Freundin war auf einem Ehemaligentreffen, und ich habe ihr eben von der sonderbaren Erfahrung erzählt. Wenn überhaupt, dann gehe ich nur noch in Begleitung hin - wobei dann eben keine Interaktion mit anderen Pärchen/Gruppen (Unbekannten) stattfinden wird. Normalerweise sind mehr Leute aus meinem Hamburger Bekanntenkreis auf der KuS - heute eben gar keiner.

Klar, dass sich im Joyclub auch keine Begleiterin finden ließ... Glauben weibliche Gäste, sie gingen dann irgendwelche Verpflichtungen ein!!??
So trank ich die beiden Milchkaffee aus meinem Gesuch alleine.

Ach, und übrigens: Obwohl ich wegen des Knies nicht tanzen konnte, ist mir schon wieder einer auf die Lackschuhe getreten - jetzt sind beide verkratzt. Tragen die Leute Spikes??

Straßenanzüge (sehr viele) und "casual wear" (sehr selten) habe ich bei Männern auch gesehen.
Alles ok
Wir waren wieder zufrieden.
0:15 Uhr erst eingecheckt,um einen guten Parkplatz zu bekommen und bis um 4 Uhr Subi erniedrigt.
Bekannte SMler getroffen-alles gut.
Schön gespielt und gefickt alles top.
Alle Räume waren offen und alle Spielmöglichkeiten konnten genutzt werden.
Das Personal war wie immer gut.
Dresscode war Kunst und Sünde Style,jeder so wie er möchte ob LLL,Naked,Anzug,Gothikclothes,Swinger oder Fantasie.
Ausreißer mit Jeans,Feinrippunterhemd u Badelatschen haben wir nicht gesehen.
Weiter geht's bei der nächsten KuS.
Meinungen und Empfindungen sind individuell.
Wir akzeptieren andere Meinungen.
Uns hat es gefallen.
Gruss *wink* *peitsche*
********low6 Paar
Wir (Swinger) lieben diese Party,
weil sie weltbeste Tanzmucke spielt,
weil immer Platz zum Tanzen da ist,
weil rauchfrei,
weil viiieeel fürs Auge... in allen Schattierungen, in allen Genres...
Jeder kann hier so, wie ihm schön ist...

Klar sind SMler anders als Swinger oder Normalos.
Na und?
Wissen wir doch...
Klar gibt es schaulustige Normalos, die auf "Porno life" hoffen.
Als Swinger sind wir dran gewöhnt.
(Lass sie gucken, sie haben nix anderes...)

Wir fanden's wieder sehr geil!
*********lay22 Frau
Es war......
eine tolle ausschweifende Nacht, vielen Dank!!!!!!!
Auch bei der netten Gruppe am Thresen bedanke ich mich, dass sie mich soooo nett aufgenommen haben zum spielen... *g*
***
Das war meine erste KuS und definitiv meine letzte....mit SM hatte das für mich überhaupt nichts zu, aber auch gar nichts....
Ich bin oft in Clubs unterwegs, da herrscht eine ganz andere Atmosphäre, mehr Herzlichkeit....die KuS war reines Schau laufen....
Wirklich schade, ich hätte auf Freunde hören sollen, die diese Erfahrung schon gemacht haben...
*******ssen Paar
Hallööööchen
Hallo an alle,
wir waren zum 1. mal gestern Abend im Cantonium. Wie es uns gefallen hat, behalten wir für uns. Es ist richtig, jeder sollte sich eine eigene Meinung bilden.

ABER: Wir sind mit der JoyClub Anmeldung hingegangen - für LoyClub Mitglieder als Paar 40€ Eintritt. Die haben wir auch bezahlt. Unsere JoyClub Anmeldung hat übrigens nicht interessiert.

DRINNEN HABEN WIR ERFAHREN, DASS WIR ALS EINZELPERSON JEDER NUR 18,00 € BEZAHLEN BRAUCHTEN. DAS WORT ABZOCKE IST DAFÜR NOCH HARMLOS AUSGEDRÜCKT.

Auch wenn es nur 4,00€ sind. Das ärgert uns doch sehr und eine Weiterempfehlung von uns (Inhaber eines Erotik-Shops) wird es wohl nicht geben.

Viele Grüße an alle.
Susanne und Robert
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.