Neue Umfragen im Forum

Avatar
03. Juli 2017

Was trägt Frau: Halterlose, Strapse oder Strumpfhose?


Hallo die Damen,
Nachdem die Antworten zu meiner Slipeinlagenfrage mich doch sehr erstaunten, gleich noch ein anderes Thema.

Der gleiche Mann zeigte sich erstaunt, als ich meinte, dass die meisten Frauen, die ich kenne, eher Strumpfhosen als Halterlose oder Strapse im Alltag tragen.

Immerhin sind die deutlich preiswerter und weniger "verrucht", viele finden Halterlose oder Strapse auch einfach unbequemer da ungewohnt und fühlen sich da "nackig".

Mir ist bewusst, dass gerade der JC wohl einer überdurchschnittliche Quote von Halterlosen- und Strapsenträgerinnen haben dürfte. Deswegen wäre ich dankbar, wenn ihr auch antworten könntet bzgl eures weiblichen Umfelds. Es geht mir hier explizit nicht ums Aufbrezeln für einen Club usw...

Danke schön!
Avatar
03. Juli 2017

Frauen, tragt ihr Slipeinlagen und wenn ja, warum?


Liebe Damen,
Neulich erzählte mir ein Mann, dass seine langjährigen Freundinnen keine Slipeinlagen verwendet hätten. Ihm war nicht mal klar, was der Unterschied zwischen Slipeinlage und Binde ist und dann Slipeinlage und Tampon meist eben keine gegenseitigen Alternativen sind.

Ich stellte die These auf, dass fast alle Frauen in Deutschland Slipeinlagen verwenden und es eher ungewöhnlich sei, wenn eine Frau diese nicht benutzt.
Die würde ich hier nun gern mal verifizieren:

Verwendet ihr Slipeinlagen oder andere Einlagen? Warum? Wie oft?
Wie fühlt ihr euch ohne?

Danke
Avatar
01. Juli 2017

Beziehung beendet - Freunde bleiben ... geht das?


Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren wie es bei Euch so ist mit einer Freundschaft NACH der Beziehung *g*
Es gibt ja Menschen die trennen sich und wollen rein gar nichts mehr miteinander zu tun haben.
Und es gibt Menschen die sagen "Ok, die Liebe ist weg, aber eine Freundschaft ist möglich".

Wie handhabt Ihr das?
Bei wem hat das geklappt oder auch nicht geklappt?
Wer will die Freundschaft "dannach" und warum?
Wer will die Freundschaft "dannach" nicht und warum?

Ich bin gespannt auf Eure Geschichten und Meinungen?
Avatar
28. Juni 2017

EvaundSo plaudert aus dem Nähkästchen


Conrad (Name geändert) oder wie es begann...

Es war vor über 10 Jahren, als „es“ begann. Erst sehr viel später habe ich übrigens zum ersten Mal das Wort Cougar / Puma gehört.


Schon damals, mit etwa 38 Jahren war ich aktiv am chatten und daten. Ich befand mich allerdings grad in einer Phase wo ich zimlich die Nase voll hatte. Einerseits hatte ich Einige (mit Einige meine ich nicht 1 - 2) Lover, die den Reiz verloren hatten. Was nicht an ihnen lag, es war eher so das der Anreiz für mich fehlte. Und ich bin mir bewusst wie bescheiden sich das anhört, aber um der Wahrheit willen schreibe ich es trotzdem: Wen man praktisch Alles bekommt, wird es langweilig! Andererseits lief eine Geschichte die, auch nach fast 2 Jahren, nicht vorwärts ging..


Wie oft in meinem Leben kam im entscheidenden Moment das „Richtige“ oder besser der Richtige. Und er sollte eine Wendung einleiten an die ich nicht im Traum gedacht hätte. Ich kann mich an den Beginn nicht ganz genau erinnern, zu lange ist es her und es existieren wahrscheinlich keine Chatlogs aus dieser Zeit.

Es war sicherlich so das ich in einem Charoomt plötzlich in einem spannenden Gespräch war mit einem Mann wo wir bald merkten das es etwas gab das wir Beide mochten. Hier ging es nicht um Sex! Zu der Zeit war das chatten im Allgemeinen noch etwas „braver“. Hier ging es um etwas ganz Anderes. Eher um Kunst. Irgendwann später kam das Gespräch natürlich auch auf Sex. Hahaha, das konnte ich auf keinen Fall ernst nehmen!! Mein Chatpartner war schliesslich halb so alt wie ich. Ein 19 Jähriger konnte ich mir beim besten Willen nicht als Lover vorstellen. Nein, völlig absurd, unmöglich...

Nur da hatte ich die Rechnung ohne ihn gemacht. Er sah das total anders. So blieb er dran. Mit Klugheit und Geduld. Mittlerweile waren wir im msn gelandet , wo er mich bestens unterhielt auf seine ungezwungene, charmante und lustige Art. Er hatte immer was an und war anständig, nur um da nichts zu verwechseln. So ging das über Wochen wen nicht Monate. Eine Vertrautheit wuchs zwischen uns. Trotzdem konnte ich mir Sex mit ihm bis dahin nicht vorstellen, wen auch nur noch aufgrund seines Alters. Es war ja so das er wirklich hübsch war, schulterlange braune Locken, schöne grosse Augen. In mir wuchs langsam ein Verlangen, das mein Verstand noch versuchte zu blocken.

Dies spürte er natürlich auch. Ich weiss noch wie unfair er diese Situation fand, nur aufgrund seines Alters abgewiesen zu werden. Und er hatte gute Argumente, sehr gute und ich irgendwann keine Gründe mehr Nein zu sagen und so kam es zu einem Treffen.


Puma on... *zwinker*
Avatar
25. Juni 2017

Als Homosexueller auch Sex mit Bisexuellen / Interessierten?


Ist euch die Sexuelle Neigung eures Sexualpartner wichtig, oder hat sie eine untergeordnete Bedeutung.

Meine ersten BI Gedanken und Phantasie gingen um Sex mit einer M zu F TS, wo bei mir wichtig war das Sie sich als Frau fühlt.

Nach meiner jetzigen Auffassung war dieser Gedanke wohl nur ein Alibi für den Kopf, um nicht mit einem Mann Sex zu haben.

Für eine/n Heterosexuelle/n ergibt sich die Frage ja nicht. Wie ist es aber für jemande/n die/der Bisexuell und Homosexuell ist?

Würdet ihr als Homosexuell/r auch Sex mit jemande/n haben die/der BI Intresse hat, BI ist oder sogar mit einer/einem Heterosexuellen?
Avatar
24. Juni 2017

Erfahrene Frau und unerfahrener Mann - Habt ihr schon mal?


Als Dame wird man hier ja sehr häufig angeschrieben; trifft sich dann gelegentlich mit dem Einen oder Anderen - manchmal ist es ja superschön und man vereinbart weitere dates.

Kürzlich hatte ich allerdings ein ganz besonderes Erlebnis, von dem ich Euch gerne berichten möchte.

Ich bekam Besuch von einem sympathischen, etwas schüchternen und nicht mehr ganz jungen Herrn, der mir beim Begrüßungscappuccino gestand, dass er noch niemals Sex mit einer Frau gehabt habe.

"Will er jetzt ein Rollenspielchen einleiten?" dachte ich mir und verführte ihn nach allen Regeln der Sex-Kunst. Sehr schnell merkte ich dann allerdings, dass er mich nicht angeschwindelt hatte. Bereits nach sehr, sehr kurzer Zeit kam er schon - das erste Mal.

Die Nacht wurde dann allerdings noch ziemlich lange und wunderschön. *liebguck*

Meine Erkenntnis aus diesem Erlebnis ist:
Das Original ist stets besser als das Spiel.

Ich überlege mir nun ernsthaft, ob ich hier gelegentlich nach Original-Jungmännern suchen werde.

Wie seht ihr das?

Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Als erfahrene Dame mit einem jungfräulichen Mann?
Oder, von der anderen Seite gesehen, wie war Euer erstes Mal mit einer erfahrenen Dame?
Gast
20. Juni 2017

Erfahrungen mit hormonfreier Verhütung


Hallo, ich bin neu hier und ich freue mich immer neues kennen zulernen oder einen neuen Blickwinkel gezeigt zugekommen.

Nun gut ich habe vor in naher Zukunft ein langanhaltendes Verhütungsmittel zu benutzen.
Dabei ist mir wichtig das es Hormon-frei ist.
Da ich jetzt in einer Festen Beziehung stehe brauche ich auch nicht zwingend Kondome mehr, es geht also nur um das nicht schwanger werden aber doch alles machen können, zudem mögen wie Kondome auch nicht sonderlich.

Ich hab bisher immer die Kupferspirale in Betracht gezogen, seit ein paar Tagen hab ich die Kupferkette entdeckt die natürlich optimal wäre auf Grund des nicht verrutschen könnens.

Mit welcher hormonfreien Verhütungsmethode habt ihr Erfahrungen gemacht? Vielleicht gibt es da ja noch andere Möglichkeiten.
Oder hat hier jemand Erfahrungen gemacht mit Kupferspirale oder -kette oder beidem?

Ich freue mich schon sehr auf antworten und werde gespannt mitlesen und Fragen beantworten! *happy*

Liebe Grüße Ayunavraa *herz*
Avatar
13. Juni 2017

MFMF, wie lebt Ihr das aus?


Viele haben in ihrem Profil MFMF als Interesse angegeben. Aber da gibt es wohl recht große Unterschiede, was das in der Realität bedeutet, wie es praktiziert wird, was die eigentlichen Vorlieben und Wünsche dabei sind.

Ich selbst liebe eher das komplette, ungeplante Miteinander und Durcheinander, wobei aber auch mal kurzfristig Zuschauen bei den Aktionen der Anderen, auch mit Anfassen, Streicheln, Anfeuern uns/mich heiss machen kann….

Wie ist das bei euch so?
Welche Konstellationen beim MFMF lebt ihr besonders gerne aus?
Und welche besonderen Erlebnisse haben sich dabei ergeben?

Neben der Umfragestatistik sind hier insbesondere auch Eure Schilderungen gefragt und warum Euch das anmacht....
Avatar
07. Juni 2017

Erfahrungen mit Multifunktions-Strafböcken gesucht


Hallo liebe Joyler,

hat wer von euch evtl. einen Multifunktionsstrafbock der o.g. Hersteller ?
Oder anderweitige Erfahrung mit der Verarbeitung und der Qualität?
Welche Firma ist die Empfehlenswertere?

Freue mich auf eure Erfahrungsberichte.
Lg Kara
Gast
04. Juni 2017

Überplanung und Ersticken in Regeln?


Meine Erfahrung hat mich zu dem Punkt gebracht, dass die übertriebene Regelaufstellung innerhalb einer BDSM-(Spiel)-Beziehung auch zu einem Abtöten der spontan entstehenden und deutlich aufregenderen D/S-Situationen führen kann.

Das Feuer kann getötet werden. Das mag deutlich abhängig von den teilnehmenden Charakteren oder auch beteiligten Geschlechtern sein. Dabei denke ich aber nicht an die Notwendigkeit grundsätzlicher Bestimmungen im Sinne von respektvollem Umgang im gesetzten Rahmen. sondern vielmerh an das Aufsetzen von Verträgen, Regelwerken, Punktesystemen (Strafbuch,etc.) oder anderem "verwaltungstechnischem Aufwand" der betrieben wird um einen festen Rahmen vorzugeben.

Ich will mich selber nicht davon ausnehmen, dies früher genauso verfolgt zu haben.

Aber mein Verzicht darauf und die Erkenntnis: Weniger ist mehr und das Wesentliche ist doch, das ich als Dom und als Mensch meine Prinzipien authentisch verkörpere.

Ich würde gerne hier die Erfahrungen von Anderen lesen. Auch sehr gerne von Subs (m/w).

Welche Erfahrungen habt ihr mit zuviel Regeln und SMürokratie gemacht?
Avatar
02. Juni 2017

Männer, was macht für euch qualitativ hochwertigen Sex aus?


Liebe Männer,

ich möchte gerne eine Vergleichsumfrage starten, was für euch qualitativ hochwertigen Sex ausmacht.
Die Antwortmöglichkeiten umfassen natürlich nicht alles, aber ich bin gespannt, was ihr darüber denkt… Ich würde vermuten, dass die Ansichten darüber bei Frauen und Männern sehr unterschiedlich sind…

Liebe Frauen, haltet euch bitte zurück. Eure Umfrage gibt es hier:
Frauen, was macht für euch qualitativ hochwertigen Sex aus?
Avatar
02. Juni 2017

Frauen, was macht für euch qualitativ hochwertigen Sex aus?


Liebe Frauen,

ich möchte gerne eine Vergleichsumfrage starten, was für euch qualitativ hochwertigen Sex ausmacht.
Die Antwortmöglichkeiten umfassen natürlich nicht alles, aber ich bin gespannt, was ihr darüber denkt… Ich würde vermuten, dass die Ansichten darüber bei Frauen und Männern sehr unterschiedlich sind…

Liebe Männer, haltet euch bitte zurück. Eure Umfrage gibt es hier:
Männer, was macht für euch qualitativ hochwertigen Sex aus?
Avatar
02. Juni 2017

Wie lange können Frauen Sex haben?


Mich würde interessieren, wie lange Frauen so Sex haben...

• Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Avatar
27. Mai 2017

Sexy auf Balkonien - und die Nachbarn....


Der Sommer ist da!!!!

Wie freizügig badet ihr in der ☀? Und mögt ihr es, die Nachbarn anzufixen *g*
Avatar
26. Mai 2017

MMF mit einem Mann in der Mitte


Hallo,
ich würde gerne eure Meinung dazu hören, wenn beim Sandwich MMF ein Mann in der Mitte ist. Dass das ein Traum vieler Männer ist, ist schon klar, aber was sagen die Frauen dazu?

Und wie findet Ihr die Vorstellung, dass dann eventuell die Frau auch noch mit einem Stap-On mitspielt?

Ich freue mich auf eine rege Diskussion.
Gast
16. Mai 2017

Macht Erfolg sexy?


Man kennt den Spruch: Erfolg macht sexy. Wie seht ihr Frauen das? Ist ein erfolgreicher Mann anziehender als ein "kleiner" Mann?
Avatar
08. Mai 2017

Welche Art Pornos schauen bisexuelle / lesbsiche Frauen gern


Mich würde mal interessieren, ob bisexuelle oder auch homosexuelle Frauen gerne Sexfilme oder Pornos schauen mit lesbischen Handlungen oder einfach Filme mit Solofrauen ?

Ich persönlich schaue eher den Frauen zu, auch in heterosexuellen Filmen, als den Männern.
Wie ist das bei Euch ?
Avatar
28. April 2017

Erfahrungen mit Female Condom / Oral Dam (Lecktuch)


Hallo
Wer hat schon mal ein Female Condom oder ein Oral Dam benutzt.

Das Female Condom kann ganz einfach vor dem Sex eingelegt werden, wodurch eine Unterbrechung des Liebesspiels vermieden werden kann.

Wie sind eure Erfahrungen?

Wünschen ein schönes verlängertes Wochenende.
Gruß Wir7477
Gast
28. April 2017

Der Sommer kommt - Was tragen die Joyler am Strand?


Hallo liebe Community,

bald ist es wieder soweit. Der Sommer und die Badezeit kommt. In dieser Fragerunde könnt ihr mal erzählen, welche Bademode ihr beim Baden und am Strand tragt und begründet bitte auch warum ihr euch so zeigt oder eben nicht zeigt *smile*

Gefragt sind sowohl die männlichen als auch die weiblichen Teilnehmer.

Natürlich kommt es dabei auch drauf an, wo ihr baden geht; also Schwimmbad, See, Mittelmeerurlaub...

Schließlich bleibt die Mode nicht stehen *zwinker*

Vielen Dank für eure Beiträge *wink*
Avatar
27. April 2017

Wann tragt ihr gerne Corsagen?


Hallo liebe Joyler,

wie Ihr sehen könnt, trage ich auf meinem Profilfoto eine Corsage.
Ich persönlich finde Corsagen toll …. allerdings nur für Fotos!

Meine Frage ist nun wie Ihr den Umgang mit Corsagen handhabt oder wie ihr ihn – vorwiegend die Männer – Euch wünscht.

Sind Corsagen eher der Eyecatcher für Fotos oder für den Clubbesuch?
Tragt ihr die Corsage auch im Bett (oder wo immer) beim Sex?
Wie fühlt Ihr Euch in einer Corsage?
Tragt Ihr sie gerne?
Darf es eine richtig teure sein oder genügt Euch eine günstige vom Auktionshaus?