Neue Umfragen im Forum

Avatar
19. März 2017

Männer: Der gezielte Einsatz des Beckenboden durch die Frau


Liebe Männer,

ich betreue die Beckenboden-Challenge der Frauen - ein 6-wöchiges Trainingsprogramm für einen trainierten Beckenboden: #JOYchallenge "FIT IM FRÜHLING" | Trainingstagebuch

Mich würde an dieser Stelle interesieren:

Habt Ihr Erfahrung mit Frauen, die ihren Beckenboden gut einzusetzen wussten?
Wie fühlt sich das für euch an?
Oder ist euch das vielleicht gar nicht so wichtig?

Ich bin wirklich total gespannt auf Eure Antworten!

Viele Grüße
Simone
Gast
16. März 2017

Altersunterschied- Welche Konstellation und warum?


Hallo zusammen,

mein Username und mein Profil machen kein Geheimnis draus, dass ich eher auf ältere Frauen stehe.
Oft werden einem seltsame Blicke zugeworfen, wenn man in der Konstellation jüngerer Mann und ältere Dame unterwegs ist.

Ab wann wäre für euch ein Altersunterschied zu groß oder ab wann erst grade reizvoll?

Macht es für euch einen Unterschied, welcher der beiden Partner älter bzw. jünger ist?

Wie seht ihr die gleich Fragestellung bei gleichgeschlechtlichen Paaren?

Schreibt gern eure Meinung dazu!
Schöne Grüße!
Avatar
JOY-Team
14. März 2017

Würdest du in einem Amateurporno mitspielen?


Hallo ihr Lieben,

Sven tut es in seiner 2-Zimmer-Wohnung. Eine angehende Fitness-Trainern macht es in ihrer 3-Zimmer-Wohnung: Immer mehr Menschen drehen in ihrer Freizeit Pornos.

Doch worin liegt der Reiz?

Autor Philip Siegel hat sich dieser Frage angenommen und in seinem neuen Buch "Drei Zimmer, Küche, Porno – Warum immer mehr Menschen in die Sex-Branche einsteigen" mit über hundert Darstellern und Machern, Frauen und Männern, an zahlreichen Drehorten gesprochen. Im JOYclub-Magazin gibt er uns einen faszinierenden Einblick, was er dabei erlebt und gelernt hat: "Drei Zimmer, Küche, Porno"

Irgendwie ist es auf eine merkwürdige Art nachvollziehbar, was "ganz normale Menschen" dazu treibt, in der Freizeit in den eigenen vier Wänden Pornos zu drehen. Eine verdorbene Fantasie, die fasziniert... .

Aber mal wirklich in einem Amateurporno mitzuspielen.... ? Kannst du dir das vorstellen? Welche Szene würdest du als Haupt- oder Nebendarsteller gern einmal spielen?

Liebe Grüße,

Condwiramurs
JOY-Team
22. Februar 2017

Jüngere im Swingerclub erwünscht?


Hallo erstmal,

ich bin der Typ von Mensch der alles Mögliche mal probieren will. Neuerdings werden Swinger Clubs immer interessanter für mich, je mehr ich erfahre was das genau ist. Jedoch habe ich das gefühl das Eher Paare Mittleren alters sich dort aufhalten, für mich kein Problem. Aber sind Jüngere Single Männer erwünscht? Ich bin 22 und würde nicht sagen das mich Reife Damen nicht anziehen.

Sind Jüngere Single Männer erwünscht in Swingerclubs?
Stehen die Chancen schlecht wenn ich einen Club besuchen würde?
Avatar
18. Februar 2017

Mit Slip oder Slipless - Frauen, wie schlaft ihr?


Guten Morgen,

mich würde mal interessieren, was ihr Frauen überwiegend nachts tragt.
Ihr wisst ja sicherlich, dass man mit den meisten Freundinnen darüber nicht so offen reden kann. *zwinker*

Vor allem die Frage, ob die meisten Frauen mit oder ohne Slip schlafen, interessiert mich dabei.

Gibt es bestimmte Gründe, weshalb ihr das eine oder andere bevorzugt?

Ich hoffe, es ist für jeden eine passende Antwortmöglichkeit dabei. *g*

VG
Gast
13. Februar 2017

Seid ihr sadistisch oder masochistisch?


Zum Thema Dominanz/Devotion gab es hier im Joyclub ja schon einige Umfragen.

Auch wenn es da offensichtlich einen großen Zusammenhang gibt, ist es ja nicht immer so, dass sadistische/masochistische Menschen sich gleichzeitig als dominant oder devot bezeichnen. Deshalb soll es in dieser Umfrage darum gehen wie die Verteilung bezüglich Sadismus und Masochismus aussieht.

Auch wäre es interessant zu sehen wie stark sich die Geschlechter in dieser Neigung voneinander unterscheiden.

Zudem würde ich gerne wissen:
Wie stark ist eure Ausprügung zur einen oder anderen Seite?
Genießt ihr eventuell sogar beide Seiten oder habt ihr eine klare Tendenz?
Wie äußert sich euer Sadismus bzw. Masochismus?
Avatar
12. Februar 2017

Habt ihr eine To-do-Liste?


Ihr Lieben...

nach einem super schönen Abend ging mir während der Autofahrt folgendes durch den Kopf.
Ich habe es im Threadtitel extra überspitzt ausgedrückt um zu polarisieren *traenenlach*
Aber nun mal im Ernst, habt ihr in Eurem stillen Kämmerlein oder evtl. auch schriftlich fixiert, was ihr sexuell noch erleben wollt oder seit ihr zufrieden mit dem was ihr habt? Unerfüllte Sexerlebnisse?
Vielleicht strebt ihr auch gar nicht nach dem nächsten Kick oder ihr habt bereits alles das erlebt was ihr wolltet.
Würde mich freuen Eure Gedanken dazu zu lesen *zwinker*

Natürlich gehe ich in Vorleistung 😈
Vieles habe ich erlebt aber ein paar wenige Fantasien möchte ich noch erleben in diesem Leben *selbstgefall* dazu zählt:
• Eine Woche lang mit meinem Traumdate in einem Wellnesshotel verbringen und nichts weiter tun als Sex, Wellness und schlafen.
Man beachte bitte die Reihenfolge.
• Sex im Pornokino zu haben
• Gangbang ausprobieren

Das zu meiner vorläufigen To-do-Liste
Avatar
10. Februar 2017

Welche Signale zur Kontaktaufnahme bei Herrenüberschuss?


Angeregt durch nun schon einige Erlebnisse in einem Club, einer erotischen Sauna, oder anderen Orten, an denen öffentlicher Sex möglich ist, möchten wir diese Umfrage/Erfahrungsaustausch starten.

Folgende Situation in einem Club, der eindeutig das Thema Herrenüberschuss beinhaltet und man(n) deshalb davon ausgehen kann, größtenteils dieser Spielart nicht abgeneigten Damen/Paare anzutreffen: Unsere Sie kniet mit gespreizten Beinen vor ihm, befriedigt ihn oral und streckt dabei, aus einer Laune heraus, auffordernd und bereitwillig ihren Po in die Höhe. Einzelne Männer schauen neugierig vorbei, stellen sich hinter sie, starren wie gebannt auf ihren präsentierten Hintern, spielen unschlüssig an ihrem eigenen Geschlechtsteil herum und verschwinden dann wieder.

Für uns ist dies schon sehr erstaunlich. Keine Ansprache, keine Berührung, nur ein Starren. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang jedoch, traut sich dann doch jemand, sind sofort Andere ebenfalls zu Stelle.

Deshalb die Frage:

Welche Signale zur Bereitschaft sendet ihr als Paar oder einzelne Dame und wie werden diese aufgenommen?

Die Frage richtet sich ebenfalls an Single-Herren:

Welche Signale wünscht ihr euch oder erwartet ihr?


Für Diejenigen, die generell keinen Herrenüberschuss wünschen/mögen und deshalb auch keine dementsprechenden Signale aussenden, dies hier aber hier gerne kund tun möchten, ist der letzte Abstimmbutton gedacht. Bitte dies nicht auch noch zusätzlich dokumentieren, denn danach ist nicht gefragt.
Gast
10. Februar 2017

Auf welchem Weg kommen Frauen zu ihrem Orgasmus?


In einem anderen Thread geht es mal wieder um den Orgamus der Frau, der wie bei der Hirschjagd mal als laut brüllendes Schauspiel zu beobachten ist oder eher wie ein scheues Reh daherkommt, sprich, sich gar nicht einstellen will.

In dem Zusammenhang herrscht bei Männern manchmal großes Unbehagen, wenn für sie nicht ganz klar ist, welchen Anteil sie am Gelingen/Misslingen haben. Fakt ist, dass jede 3. Frau selten oder nie einen Orgasmus beim Sex hat.

Dabei birgt schon das Wort Sex viele Missverständnisse. Gehört Fummeln, Fingern und Lecken dazu, oder meint man den Geschlechtsverkehr mit Penetration? Wie ist es mit elektrischem Spielzeug, hat eine Frau nun einen Orgasmus beim Sex, wenn mit einem Vibrator nachgeholfen wird? Macht es einen Unterschied, ob ER sie beim klassischen Stoßen gleichzeitig mit den Fingern an der Klitoris stimuliert oder ob SIE selbst parallel mit Hand anlegt? Und - anscheinend immer noch die Gretchenfrage - ist nur ein vaginaler Orgasmus ein guter Orgasmus?

Fragen über Fragen, vielleicht mögt ihr etwas Licht ins Dunkel bringen und mit eurer Abstimmung eine valide Statistik zusammentragen. Wer keine passende Ankreuzmöglichkeit findet, kann seine Gedanken und Meinung natürlich schriftlich in die Diskussion geben.

Ergänzung:
Die Frauen, die sich nicht für eine Antwort entscheiden können, nehmen vielleicht die Variante, die im Zweifel am sichersten zum Orgamsus führt.
Gast
07. Februar 2017

Vaginabilder auf dem Profil - ja oder nein?


Ich wollte als Pendant zu dem Thread "Penisfotos auf dem Profil Ja oder Nein?" mal einen Gegenthread starten.

Mich würde interessieren wie sehen das die Männer und natürlich auch die Frauen.
Wollt ihr auf dem Profil direkt eine Vagina/Muschi, wie auch immer ihr es nennen mögt, sehen oder turned es euch eher ab.

• Findet ihr, dass es rein gehört oder lasst ihr es prinzipiell weg?

• Verschickt ihr solche Bilder?

• Habt ihr solche Bilder überhaupt?

Viel Spaß beim Diskutieren und Kommentieren. *g*
Avatar
04. Februar 2017

Trinkt ihr Alkohol beim Date?


In meinem Profil steht ganz klar das ich u.A. Alkohol ablehne. Bei Verabredungen weise ich darauf hin, das ich ein Date abbreche, wenn die Person mir der ich mich treffen möchte, Alkohol trinkt.

  • Wie haltet ihr es bei einem Treffen? Trinkt ihr Alkohol, wenn ihr ein Date habt?
Gast
03. Februar 2017

Penisfotos auf dem Profil. Ja oder nein?


Ich bin neu hier und überlege gerade bzgl. der Fotos auf meinem Profil.

Wollt ihr Frauen hier solche Fotos sehen, oder wirkt das eher aufdringlich und unerotisch?

Bitte um eure Meinungen:

  • Was macht für Euch den Reiz von Penisfotos aus, wenn ihr danach schaut?

  • Falls ihr sie nicht mögt, aus welchen Gründen ist das so?
Avatar
31. Januar 2017

Profilnamen - sagen sie wirklich was aus?


Hallo ihr Lieben!

Wenn ich hier durch manche Profile stöbere, fallen mir oftmals die Namen ins Auge.
Manche sind neutral, manche interessant und andere wiederum so.......skurril das ich mich frage,
sagen diese was aus?

Habt ihr euch ernsthaft was bei eurem Pseudonym gedacht ?
Sagt euer Profilname etwas über euch aus?

Kann mir der Name eventuell wirklich was sagen oder ist es Wunschdenken?

Kann ich davon ausgehen, das ein sinnlicher Name bedeutet in dem Profil steckt etwas leidenschaftliches?

Bin gespannt wie ihr das so einschätzt....
Avatar
26. Januar 2017

Erfahrungen mit "offenen" Beziehungen


Mich würde interessieren wie viele hier im Joy eine "richtige" offene Beziehung haben.
Ich meine jetzt nicht die Paare, die regelmäßig in einen Club gehen.
Vielmehr die, wo ihr Partner andere Treffen darf , Affären haben bzw. Dauerfreundschaften mit dem "+" pflegen.
Nach dem was man in vielen Profilen liest, könnte man denken, das das hier der größte Anteil sein sollte *zwinker*

Eine andere Frage für mich ist, warum ihr eine Offene Beziehung habt. Wo seht ihr die Vorteile und Nachteile für euch als Paar?

Ich würde mich über zahlreiche Kommentare freuen.

Danke und liebe Grüße
Avatar
22. Januar 2017

Genital Beads - Erfahrungen mit Implantaten am Penisschaft?


Hy
Was meint ihr eigentlich zu genital beads?

Wie finden es Frauen?

Hat jemand Erfahrung?

Ist vom Gefühl wie gerippte Dildos!
Steigert den Lustempfinden der Frau.

Ich meine kleine silikon implantate die im Penisschaft implantiert werden. Nicht die die es übertreiben. Meine in einen normalen masse! Nicht so wie Warzen. Mehr die rippen. Und nach der implantation hat der beste Stück Rippen oder Kugeln wie die Dildos.
Avatar
18. Januar 2017

Paare - wer ist öfters auf JOY unterwegs ?


Hallo liebe Joy'ler, *guckguck*

Uns beschäftigt seit ein paar Tagen eine Frage und wir würden gerne eure Stimmen dazu hören *oh*
Wie ihr in unserer Umfrage sehen könnte, beschäftigt uns das Nutzungsverhalten von Paaren.

Wir selbst nutzt Joyclub in einem Umfang, dass wir zu 85% zusammen online gehen -
die restlichen 15 % teilen sich relativ gleichmäßig zwischen uns auf.


Der Grund weshalb wir diese Umfrage ins Forum stellen ist, weil wir das Gefühl haben, dass ein Großteil der angemeldeten Paare eher von der männlichen Seite aus, aktiv am JC teilnehmen.

In unserem Fall zeichnet es sich dadurch ab, dass Clubmails welche von Paaren kommen, zu 95% ausschließlich mit dem Namen des Herrn signiert sind. ( LG XY )
Ebenso ist der Inhalt der Clubmails ausschließlich von der Botschaft etc. pp. an unsere Dame gerichtet.

• Wer von euch nutzt den JC mehr, der männliche oder der weibliche Teil?

• Was sind die Gründe dafür?


Schreibt uns doch gerne dazu, wie Ihr das Ganze empfindet und was eure Erfahrungen zu dem Thema sind.

Liebe Grüße
Lara und Simon
AdoreDuo
*wink*
Gast
16. Januar 2017

Cockring und Eichelring


Wie steht ihr Frauen zu einem Eichelring und Cockring?
Findet ihr so was geil?
Gast
16. Januar 2017

Welcher Mann wagt Extrem Blind Date FFM?


Eine fiktive Frage an die Männer!

Einer Freundin von mir ging letztens die Fantasie durch und sie meinte, dass sie es total spannend finden würde, einen Mann zu einem FFM einzuladen, aber:

der Mann würde außer Körperfotos von beiden vorher nix sehen (kein Gesicht), nur schriftlicher Austausch über CM hier, würde ein Hotel mit Zimmernummer genannt bekommen, muss anklopfen, eine Hand reicht ihm eine Augenbinde heraus und dann darf er eintreten. Das Spiel erlebt er nur mit verbundenen Augen. Natürlich nur geschützter Verkehr und er darf immer sagen, wenn etwas nicht angenehm ist etc. logo
Am Ende kann man dem Mann die Augenbinde abnehmen oder auch nicht *g* (Absprache)

Wegen der Sicherheit: natürlich müsste der Mann eine Lösung finden, Geldbörse, Schlüssel irgendwo zu verwahren. Aber keine Ahnung wo das sein könnte.

Jetzt die Frage: Männer, würdet ihr ein solches Extrem Blind Date wagen oder eher nicht?

Danke für eurer Mitmachen bei der Umfrage!
Falls ihr so was schon mal erlebt habt, dann bitte auch gern Berichte *g*
Avatar
15. Januar 2017

Schaut ihr gern Videos von Joy- Mitgliedern?


Ich oute mich mal hier als Video Begeisterte *rotwerd*
Mich würde jetzt mal folgendes interessieren:
• Schaut ihr Euch auch ab und zu die User Videos hier an?
• Wenn ja, was gefällt Euch, was gefällt Euch nicht, habt Ihr Verbesserungsvorschläge oder Anregungen was ihr gerne mal sehen würdet?
• Falls nicht, was ist der Grund dafür?

Zu mir, ich schaue gerne querbeet nach meiner Interessenliste.
Verbesserungsvorschläge habe ich nur zwei, in Anbetracht dessen, dass es sich ja hier um Amateurvideos handelt.
Ich fände eine längere Laufzeit schöner, so ab 5 Minuten, mir sind manche geilen Videos einfach zu kurz *floet*
Mein zweiter Vorschlag wäre, mehr auf den Originalton zu achten. Ich finde es toll die Akteure nicht nur zu sehen sondern auch zu hören. Mich persönlich törnt es ab wenn entweder kein Ton zu hören ist oder eine Hintergrundmusik hinterlegt wird.
Aber das alles ist natürlich alles individuelle Geschmackssache *nachdenk*

Jetzt freue ich mich erstmal auf Eure Meinungen *zwinker*
Avatar
15. Januar 2017

SM und D/s: Braucht ihr Physis und/oder Psyche?


BDSM ist auf der seinen Seite ein scheunentorweites Sammelsurium von physischen Vorstellungen einer eher traditionell britischen Sichtweise, reduziert auf Spanking, Bondage und einige simple Praktiken mit einigen simplen Werkzeugen, die man auch im Baumarkt kaufen kann.

Auf der anderen Seite kann BDSM - jetzt nicht mit einem alleinigen Schwerpunkt auf Knotenkunde und Schlagtechniken - auch ein hohes Kopfkino sein, das wir in unsere Erotik einfließen lassen (können, wenn wir dazu in der Lage sind), also das sinnliche Spiel um Dominanz und Submission, um "Herrschaft" und "Ohnmacht". Hierbei wird auch mental kopuliert.

Nicht unbedingt ist diese Leidenschaft ein 24/7-Dauerbrenner, das durchgängig den Alltag eines Paares bestimmen muss, aber vielleicht ihre Zeit im Schlafzimmer, in der Szene, bei sinnlichen Gegenheiten. Es verlangt mehr Phantasie als rein physisches Peitschenklimbim, aber kann auch sehr viel befriedigender sein.

Idealerweise aber ist es meiner persönlichen Erfahrung nach wohl, wenn physische Wünsche (Lustschmerz, Schmerzlust, körperliche Hilflosigkeit) mit psychischen Passionen zusammen fallen (Machtgefälle, Gehorsam, Humiliation).

Aber meistens fehlt etwas, meistens trifft Mr. Psycho auf Mrs. Body oder umgekehrt.

Meine Frage: Geht für euch SM (physisch) ohne D/S (Dominanz und Submission)?