Neue Themen im Forum

Avatar
10. September 2018

Club mit Spiegelzimmer gesucht


Wer kennt einen Club mit einem Zimmer, welches einen Einwegspiegel bietet?
matzi2018
Avatar
10. September 2018

Wenn aus sexueller Beziehung eine platonische Beziehung wird


Ich stecke zur Zeit in einem ziemlichen Kopfchaos und denke, hier mit meinem Anliegen an genau der richtigen Stelle zu sein.

Situation:
Ich bin seit 17 Monaten mit meinem Partner zusammen. Wir wohnen bis heut in einer Wochenendbeziehung.

Im letzten Jahr, frisch verliebt, lief sexuell alles bestens. Normal.
Aufgrund einer wirklich NICHT beneidenswerten Hautkrankheit meines Partners, die sich in den sonnenschwachen Monaten extrem äußert, war im Winter im Bett so gut wie Stillstand. Mein Verständnis dafür ist natürlich vorhanden. Wenn wir Frauen den Kopf nicht frei haben, läuft da ja auch eher wenig. Seit dem Frühjahr bis heute hatten wir 3 x Sex...

Wir pflegen einen unglaublich achtsamen und liebevollen Umgang miteinander.
Ich liebe meinen Partner. Wir streiten nicht, weil wir uns in fast allem einfach einig sind. Für den Rest finden wir immer einen Kompromiss. Also alles in allem perfekt...für mich...

Nun eröffnet mir mein Partner, dass er mich rein sexuell nicht mehr anziehend findet, mich aber auf keinen Fall verlieren will, weil ihn alles andere, was wir haben, erfüllt. Er wünscht sich daher sehr gern eine platonische Beziehung mit mir.

Für ihn wäre es in Ordnung, wenn ich mir meinen hormonellen Ausgleich außerhalb unserer Beziehung suche. Ich hingegen würde mit dem Gedanken, er hätte Sex mit anderen Frauen überhaut nicht klar kommen. Dazu sagt er, es wäre kein Thema. Er würde für mich vollständig auf andere Frauen verzichten wollen und seine Bedürfnisse anderweitig befriedigen. Und er würde auch das Risiko eingehen, dass ich mich dadurch in jemand anderen verliebe...

Erschwerend kommt für mich hinzu, dass ich von ihm in diesem Gespräch mein Gefühl bestätigt bekam, dass er mich nicht liebt. Was ich nach der zuvor geäußerten Bereitschaft allerdings bezweifle. Er hat bisher einmal geliebt und von dieser Dame wurde ihm schmerzlichst das Herz gebrochen. Seither fällt es ihm wahnsinnig schwer, sich vollständig zu öffnen.

Also...mit dem Gedanken, meine rein sexuelle Befriedigung außerhalb zu suchen, könnte ich mich vermutlich anfreunden. Auch, wenn das gegen alles spricht, wonach ich bisher gelebt habe.
Aber gehört in eine platonische Beziehung dann nicht wenigstens die bewusste Liebe (natürlich nach eigener Definition), das sich vollständig öffnen?
Ich habe Zweifel, dass ich ohne das Gefühl, geliebt zu werden, auch dauerhaft zufrieden sein kann.

Ich möchte meinen Kopf an dieser Stelle nicht in den Sand stecken und meinen Partner nicht, ohne intensiv darüber nachgedacht zu haben, aufgeben. Daher danke ich euch sehr für eure Meinungen oder sogar Erfahrungsberichte.

LG Liselotte
Gast
10. September 2018

Ist Sex mehr als die Vervielfältigung von Akten?


Der Lärm des Restaurants dringt nur noch gedämpft zu uns. Wir essen nichts mehr. Wir trinken nichts mehr. Wir sprechen lange nicht. Die Situation wird ungemütlich, bedrückend, denn unausweichlich kommt die Frage, ob wir uns nicht endlich besser aufmachen sollten, uns ein Hotel zu suchen für das, was wir noch unausweichlicher vorhaben.
Eine mürrische Gereiztheit nimmt von uns Besitz. Denn wir wissen nicht, ob wir das wirklich wollen oder ob wir nur die Erfüllungsgehilfen von biologisch Notwendigem oder sozial zwischen Mann und Frau Eingefahrenem sind ... Sie schweigt.

Das erste Mal war alles einfacher. Keine Unsicherheit. Keine Scheu zwischen uns. Alles war leicht und verlockend - unausweichlich, aber auf einer ganz anderen Ebene von Gefühlregung.
Es war genauso bedenkenlos wie einfach und gedankenlos - in Wahrheit: frei von Gedanken.

Ist so ein Zustand verpflanzbar, höher kultivierbar, ohne dass alles eingeht oder in Stücke zerfällt?

Sie seufzt und gibt mir recht. "Aber nicht in deinem und auch nicht in meinem Hotel. Suchen wir uns irgendwo anders irgendein Hotelzimmer."
Ja, ihre Überlegung zeigt es, alles ist etwas anderes geworden. Wir haben unser Leben, d. h. sie hat ihr Leben und ich das meine wieder im Griff. Und je nachdem was es heute wird und wie es ausgeht, haben wir ein Netz gespannt und einen doppelten Boden angelegt: Es kann erinnert oder auch vergessen werden - in gewisser Weise bewerten wir schon im vorhinein. - Ist das noch Liebe? Freiheit?

Leicht scheint es, dass wir uns dem allgemeinen abendlichen Feierabendgewimmel anschließen können, das sich eilig über die Stadt verteilt, dass wir die unmittelbaren, herzerwärmenden Ziele, Sinne und Zwecke teilen. Noch kurz bei jemandem reinschauen, noch eine Packung Zucker kaufen, die Hose bei der Reinigung nicht vergessen ...
Herzzerreißend die Sehnsucht nichts von außen betrachten zu müssen, sondern Teil davon zu sein, selbstverständlich, normal - als gäbe es gar nichts anderes.
Schmerzliche Knoten in der Brust vor undefinierter Rührung, einer Art Heimweh.

Wir finden ein schmales, unscheinbares Hotel zwischen einem Kebab und einem Schuhgeschäft.
Ich werde zumindest versuchen, den nicht näher zu bestimmenden Knoten in meiner Brust, in ihr, der Frau mit dem gebrochenem Herzen, aufzulösen und ihr darzubieten, weil ich sonst nichts mehr habe, das ich ihr schenken könnte ...
10. September 2018

Wie die eigene Frau auf das Swingen ansprechen?


Meine Frau und ich hatten schon vor ca. 5 Jahren PT mit einem jungen Paar.
Wie würdet ihr eure Frau darauf ansprechen das wir uns wieder mit einem anderen Paar treffen können. Mich törnt der Gedanke wieder sehr an zu sehen wie ein anderer Mann mit meiner hübschen Frau Sex hat.

Freue mich über eure Antworten.

Kiss:)
Avatar
10. September 2018

Was haltet Ihr von getrenntem Partnertausch?


Hallo Zusammen,

wir könnten uns vorstellen das wir uns mit einem Paar verabreden. Unsere Sie fährt zu dem Mann und die Dame des Paares kommt zu Ihm.
Tabus werden vorher abgesprochen, ansonsten ist alles erlaubt.

Was haltet Ihr davon? Hat das schon mal jemand gemacht?
So was wir Frauentausch aber inkl.allem *g*

Freuen uns auf Eure Inputs
Avatar
10. September 2018

Quicktime: Bis wann ist es eigentlich noch ein Quicky?


Hallo liebe Gemeinde,

meine Frau und ich diskutieren gerade darüber was einen quicky zeitlich gesehen ausmacht.....ich persönlich sehe alles unter 30 min inkl. Vorspiel als quicky an, meine Frau meint da eher 3 min.....
Helft mir, sie zu überzeugen das ich richtig liege *wink*
10. September 2018

Gibt es Erfahrungen mit einem Testosteronmangel?


TesteronMangel wie als Frau damit umgehen?

Hallo.
Ich habe vor kurzem einen wirklich sehr interessanten Mann kennengelernt. Wir mögen uns und wollen einfach schauen wohin es geht mit uns...
Wir sind auch schon im Bett gelandet, was wirklich fürs erste mal sehr schön war. Allerdings merkte ich nach kurzer Zeit, dass seine Erektion nach ließ. Er erklärte mir dann, dass er einen testoronmangel hat! Für mich völliges Neuland!!Er hat mir dann erzählt, dass er trotzdem Lust auf Sex hat aber eben irgendwann die Luft raus ist und nix geht. Auch beim 2mal Sex war es ähnlich.

Was habt ihr für Tips für mich als Frau?

Gibt es Erfahrungen mit einem Testosteronmangel?


Bitte hier den Teaser des Forums beachten!
Medizinische Themen und Verhütung
Avatar
10. September 2018

Stille Geniesser oder Nebelhorn...?


Ein richtiger deutscher Sommer ist ohne exotisches Getier (Krokodil, Riesenschlange, Nessie) in Wäldern, Seen und der Regenbogenpresse ja fast undenkbar und ohne Nachbarn, die wegen zu lauter Liebesseufzer aus der Wohnung nebenan die Polizei behelligen, auch nicht. Womit ich beim Thema bin. Seid ihr wenn ihr das „Tier mit den zwei Rücken“ (Shakespeare/Othello) spielt, eher stille Geniesser oder mehr Nebelhorn? Oder: Musste schon einmal die Polizei anrücken?
Avatar
10. September 2018

Das liebste Kleidungsstück ...


Ich trage gerne Jeans … seit dem ersten Teil im Alter von 10 Jahren.

Glücklicherweise übe ich einen Beruf aus, wo ich dieser Neigung (bis zum Fetisch) nachgeben kann, bis auf seltene Ausnahmen der Repräsentation, wo es wirklich der Anzug mit Flanellhose sein muss.
Frauen in Jeans törnen mich echt an und ich war still entzückt, als ich mit meinem letzten Date bummeln ging und sie sich (ohne Kenntnis meiner Vorliebe) für eine Designerjeans entschied. You made my Day - und das Teil an ihr sieht klasse aus!

Wahrscheinlich lasse ich mich eines Tages auch in Jeans beerdigen *grins*

Meine Frage: habt ihr auch solch ein unwiderstehliches Kleidungsstück, dass ihr am liebten immer tragen würdet? Was findet ihr besonders heiß an Euch (und vielleicht auch an Anderen), wo ihr Euch besonders First class fühlt?

Bin gespannt!
Clairvaux
Avatar
10. September 2018

Tipps gesucht: Seitensprung Location München


Hallo Forum,

sagt mal, hab ihr vielleicht ein Idee oder einen Tipp, wo man sich in München mit seiner Liebsten für ein paar schöne Stunden treffen kann.
Ich meine jetzt nicht die Romantic Lounge oder das "Stundenhotel", denn die finde ich ehrlich gesagt etwas schmuddelig. Und normale Hotels sind zur Messezeit oder während der Wiesen unverschämt teuer.

Danke für jeden Hinweis.
Avatar
10. September 2018

An die Frauen... Was seht ihr gern beim Mann im Swingerclub?


An die Frauen...

......kleine Anfrage.....

auf steht ihr beim Mann - besonders im Swingerclub. Oder auch was geht gar nicht

....auf Strings
....auf Jocks
....Lederslip
.....im FKK-Tagen, dann eben brutal nackt...aber turnt es Euch dann auch an?
....Intimbehaarung
............Intim wenigstens teilrasiert oder gestutzt
............ganz blank
.....Analplug oder auch einen Cockring?
Avatar
10. September 2018

Wenn Realität die Fantasie auffrisst


Mich beschäftigt schon seit langem eine Frage:

Sollte man wirklich versuchen, jede Fantasie tatsächlich auch in die Realität umzusetzen? Es geht mir dabei gar nicht darum, dass die Realität ernüchternd sein kann (das Risiko muss man eingehen), sondern vielmehr darum, was danach kommt. Macht es nicht manchmal auch durchaus Sinn, eine Fantasie auch als solche zu behalten? Egal wie gut oder schlecht die Umsetzung war, die Fantasie ist definitiv weg. Wenn man alle Träume wahr werden lässt, wovon träumt man dann noch?

LG von der mänlichen Nana
Avatar
10. September 2018

Sind meine Vorlieben schon Fetische?


Hi!

Muschihaare machen mich Geil
Ich habe da mal eine Frage an euch. Ich stehe voll auf Muschibehaarung. Andere Haare wie zb unter den Armen oder Beinen bei einer Frau mag ich nicht.
Ist das ein Fetisch vielmehr zu was für ne Kategorie gehört er?

Und ich wollte noch wissen wie man jemanden bezeichnet der Bilder von seinem Penis hochlädt und auch Wichs Videos von sich? Ist das überhaupt ein Fetisch?
Lade schon länger Videos und auch Bilder von mir hoch und auf anderen Pornsites kommen die gut an.

Ich würde mich über Antworten von euch freuen!
Avatar
10. September 2018

Event Schloss oder ähnliches gesucht


Hallo zusammen
wir sind auf der Suche nach einem Event ähnlich Schloß Rumrod.
Mit Dinner, vielen verschiedenen Räumen und evtl Übernachtungsmöglichkeit vor Ort.
Kann uns jemand weiterhelfen ? Hier in den Events werd ich nicht wirklich
fündig.
Lieben Dank im voraus
Avatar
10. September 2018

Frauen, tragt ihr auch mal Kurzhaarschnitt oder "oben ohne"?


Ich möchte meine Frage an die Damenwelt richten, einfach nur aus Interesse und nicht in einem besonderen Zusammenhang.

Gibt es unter den Damen Anhängerinnen der Kurzhaarschnitte im Igellook oder gar Glatzenträgerinnen?
Avatar
10. September 2018

Wochenende in München - Empfehlungen?


Hallo alle zusammen,

ich bin übers Wochenende in München und suche noch nach einer Abendbeschäftigung.
Kann mir jemand eine Veranstaltung oder einen Club empfehlen?

*danke*
10. September 2018

Spanking und Po anspannen?


Man liest des öfteren, Sub solle beim Spanking mit dem Rohrstock den Po maximal entspannen... warum eigentlich? Tut es dann weniger weh? Und/oder: Macht es weniger "kaputt"?

Meine Frage heute: Gilt das generell, oder nur für den Rohrstock? Was ist beim Spanking mit der Hand, over the knees? Intuitiv würde ich sagen: Mit angespanntem Po leichter zu ertragen. Da ich aber Austeiler und nicht Empfänger bin, kann ich das nicht beurteilen.

Wie haltet Ihr das mit dem Po anspannen beim Spanking mit der Hand over the knees?
Avatar
10. September 2018

Wie wichtig ist euch Sperma?


Eine Frage an die Damen.
Ist euch die Ejakulation eures Sexpartners wichtig?
Oder könntet ihr auch drauf verzichten?
Ist das Sperma möglicherweise sogar ekelig? Oder die Krönung, die Belohnung, die Erfüllung des Aktes?
Avatar
09. September 2018

Habt ihr Tipps für mehr Lockerheit im Umgang mit Männern?


Ich bin, im Umgang mit Männern, immer sehr angespannt und aufgeregt.

Ich habe keinen regelmäßigen Sex und mir fehlt somit, auch die Routine und ich habe eine Blockade, wenn es um Eigeninitiative geht.

Hat jemand Tipps?
Avatar
09. September 2018

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.