Neue Beiträge im Forum

Avatar
19. Dezember 2018

Ist nich was zu sagen6


Ich kann nur empfehlen natürlich bleiben und es ist immer ein Geben und Nehmen.
Möchte man etwas haben muss man bereit sein etwas zu geben auch Eigenschaften wie Stolz als Geste der azmufmerjsamkeit und das man es ernst meint den stolz vergessen, Vereinbarkeit zeigen, damit ist gemeint das man bereit ist unangenehme dinge preiszugeben, erobern auf die feine art und nicht wie ein raubritter.
Ich gebe an die Damen weiter denn die wissen am besten was sie wollen von uns Herren.
Avatar
19. Dezember 2018

ÄTTPLEASURES


*zwinker*
Dem Honigkuchenpferd werden Zähne aus Kandiszucker eingesetzt, und damit sie nicht beim Grinsen herausfallen, bekommen sie eine Klammer aus transparenter Marzipanschweineschwarte.
In Köln dürfen die Materialien aber auch verwechselt werden getreu dem Motto
ET KÜTT WIE ET KÜTT.
*ja* *genau*
Avatar
19. Dezember 2018

Schöne Hinterteile


Bereit
Avatar
19. Dezember 2018

Wie definiert sich eine selbstbewusste Frau?


Für mich

Eine Frau die sich bewusst ist in welcher Liga sie realistisch mitspielen kann und sich trotzdem in anderen wohlfühlt und das Leben lebt das ihr freude bereitet.
Avatar
19. Dezember 2018

Genau


mit unseren befreundeten Pärchen treffen wir uns auch gerne privat. MMF planen wir gerne übers Wochenende im Hotel und das dann mit einem Solo .
Das A und O ist im Club immer die Kommunikation, jeder sollte mit einem Nein umgehen können, wir können es ja auch.
Avatar
19. Dezember 2018

Wie denkt ihr über euren Körper?


Eine interessante Frage, ich musste wirklich eine ganze Weile nachdenken, wie ich zu dem Thema und meinem Körper stehe.

Im Großen und Ganzen bin ich doch eher zufrieden mit meiner Behausung, der äußeren Hülle, die mir als Wohnmobil durch die Reise meines Lebens dient. Wir haben viel miteinander erlebt, ich und mein Körper. Ich habe ihm Gutes getan, und ich habe ihn vernachlässigt, habe mich um ihn gekümmert und habe ihn missbraucht.
Grundsätzlich unterscheide ich zwischen den Dingen, die meinen Körper ohne meinen Willen und Einfluss veränderten, und jenen, die ich selbst beeinflussen konnte und kann. Über ersteres bin ich zuweilen sehr unglücklich und hadere mit mir. Ein schwerer Unfall sowie die ein oder andere chronische Krankheit machen mir den Aufenthalt in meinem Körper zuweilen sehr schwer, und ich wünschte, ich könnte diesen Einschränkungen wenigstens kurzfristig entfliehen.

Meist kommt aber der unverbesserliche Optimist in mir durch. Ich kann erstaunlich gut relativieren, andere würden sagen, ich rede mir Dinge schön, das kann sein. Aber es hilft mir zu wissen, dass ich es im Vergleich zu vielen anderen der 7.6 Mrd. Erdenbewohner noch ganz gut getroffen habe. Mein Körper leistet unglaubliche Dinge, ein wahres Wunder der Natur. Um dieses Wunder zu erhalten, gebe ich mein Bestes. Schließlich wollen wir zwei, er und ich, noch eine ganze Weile zusammen verbringen.
19. Dezember 2018

Tja


IamBack84:
Die (fast)nackte Wahrheit...
völlig ungeschönt 😅

Da muss auch nichts verschönert werden
Avatar
19. Dezember 2018

Vorleserin gesucht


dazu gibt es hier schon einen Thread, in diesem ist das Thema erfaßt
und *ggg* wenn ich Vorlese, kannst du deine Spielsachen sonstwohin geben, wirken nicht
wie sie auch nicht "wirken" wenn ich nicht vorlese, alles an Vibratoren bringt keinerlei Nutzen für mich
und nun bliebe auch noch die Frage der *my2cents*
und da bin ich bestimmt nicht bereit
mich unter Wert zu verkaufen *ggg*
hab ja sogar nicht meine eigenen Texte gesprochen, sondern von einem Supersprecher erstellt bekommen
Avatar
19. Dezember 2018

Was heißt "Suche einen Mann, der weiß, was er will"?


waterdragon2015:
Ich möchte keinen Mann, der zu allem, was ich äußere, nur immer Ja und Amen sagt *panik*
Traurig, wenn ein Mann sich so ein Verhalten von einer Frau wünscht, er pfeift und sie springt, Nein danke *knicks*

Kann ich verstehen - ist ja auch eher erbärmlich als männlich ... in beiden Fällen!
Avatar
19. Dezember 2018

Es ist so geil ...


...
Avatar
19. Dezember 2018

Ist das Kunst, ....


... oder kann das weg ??

sind das 2 Gegenstände, oder gehören die zusammen, bzw sind verbunden ??
Avatar
19. Dezember 2018

Was ist am längsten . . . ?


Am längsten ist die Strassenlaterne draussen vor dem Fenster *g*
Avatar
19. Dezember 2018

Rechtfertigt Liebe Alles?


Und in der Betonung "Ich will keine Abstriche machen" haben wir dann schon wieder das Anspruchsdenken.
Nichts und Niemand ist perfekt, so is das Leben. Ohne Kompromisse müsste ich auf einer einsamen Insel leben, wobei ich auch da den Kompromiss eingehen müsste, verhungern oder ne Angel oder nen Speer basteln *roll*

Schade überhaupt, wie negativ belastet heutzutage Begriffe sind, da ist der Kompromiss nur ein Begriff unter vielen *sarkasmus*
Avatar
19. Dezember 2018

Männer, wie sieht eure Traumfrau aus?


Wie meine Traumfrau aussieht? Das weiß ich erst, wenn Sie vor mir steht!
Avatar
19. Dezember 2018

Raus aus der Komfortzone - wie lockt ihr andere...


Arzo:
seeleverschenkt:
"Suche Mann mit großem Schwanz, Foto vom Schwanz erwünscht."

Aber dann mit Zollstock daneben..... *lol*

Ich sage immer gerne, "bitte aktuelles Bild mit" (Bierdose, Zahnpastatube, Akkuschrauber - irgendwas, was eine Normgröße hat) "zum Größenvergleich daneben".

(Einer war selbstbewusst genug, dann auf dem Foto eine von diesen übergroßen Faxe-Dosen danebenzustellen. Das gab zur Belohnung ein Date.)

Sorry, das ist unterirdisch.
Avatar
19. Dezember 2018

Was macht eine Frau erotisch anziehend außer dem Körper?


Für mich ist die Erotik nicht abhängig vom Frauentypus. Ich mag sie dünn, dick, grosse Brüste, kleine Brüste... völlig egal....
Ganz oft sind es die Augen, die mich aufmerksam machen lassen. Und auch da keine Präferenzen, es ist eher das Strahlen der Augen.
Ansonsten definitiv das Wesen, die Art wie sie sich gibt, wie sie sich bewegt, ihre Stimme.
Avatar
19. Dezember 2018

Fusskettchen als Erkennungszeichen für Wifesharing/Slutwife


Finde es gut, dass du darauf aufmerksam machst. Da ich nun die Bedeutung kenne, werd ich in Zukunft mal drauf achten. Schon der Gedanke, was dahinter steckt, macht mich an ...
Avatar
19. Dezember 2018

Erfahrungen gesucht: Tantramassage erleben und genießen


Es geht eher darum, dass die Tantralehrinstitute, die in Deutschland Tantramassage als Ausbildung anbieten, klar zwischen Prostitution und ihren Kriterien für eine Tantramassage unterscheiden.
So gibt es bei der Tantramassage keine sexuelle Vereinigung. Auch keine "wandernden Hände" des Empfangenden, der die gebende Person anfasst geschweige denn intime Bereiche berühren dürfte. Keine oralen Techniken. Auch mit den Dessous ist es nicht möglich, denn bei einer Tantramassage sind beide nackt, das nennt sich Körpererfahrung/Körperarbeit.

Ich glaube, dass der Anruf wahrscheinlich bei einem Studio erfolgt ist, das im Rotlichtmilieu arbeitet... anders kann ich es mir nicht erklären.

Und der Begriff "richtiges" Tantra... das ist einen eigenen Thread wert. *g*
Avatar
19. Dezember 2018

Eigenes Sperma schlucken - outen


@GinaSu

Danke für den Link. Das mit der unsichtbaren Tinte ist ja genail - jetzt weiß ich auch woher der Spruch : "Immer genug Tinte auf dem Füller ..." herkommt. *ggg*

Ja ich gestehe - ich habs schon ein paar Mal im Zuge unendlicher Geilheit (was man da nicht so alles macht *vogel*) probiert und fand den Geschmack mal gar nicht soo schlecht - ohne es jetzt immer probieren zu müssen! *schleck*
Avatar
19. Dezember 2018

Ganz harmlos...das Fräuleinwunder!


Ist es wohl besser, auf die schiefe Bahn zu geraten
als unter die Räder zu kommen? *zwinker*