Neue Beiträge im Forum

Avatar
20. Januar 2019

Hauptsache Möpse


*dd*
Avatar
20. Januar 2019

Hattet ihr schon mal Sex mit Freunden?


also ich hatte schon alles beides gehabt...bzw..habe alles beides..
Der Sex mit meinem Arbeitskollegen (damaliger arbeitskollege jetzt habe ich den Betrieb gewechselt) war der beste Sex den ich jeh hatte *ggg* er war voll mein ding und so richtig mein typ..als ich den das erste mal gesehen habe, habe ich mir so gedacht oh mann...mit ihm sex zu haben ist bestimmt ein Erlebnis *g* najal..,und das war es auch *g*

..naja und der Sex mit Freunden..ich weiß nicht ob es auch als Freundsachaft Plus giklt...wenn man sich schon mehrere Jahre kennt und dann aus irgendeinem Grund ( Alkohol, überraschende Ehrlichkeit oder was auch immer) Sex hat..oder Hatte...Ich hatte schon mit mehreren meiner Männlichen Kumpels sex..Ist es komisch?...mhm...ich weiß nicht

was meint ihr?
Avatar
20. Januar 2019

Haben sich Eure sexuellen Neigungen mit der Zeit verändert?


Ich habe vor ein paar Jahren den BDSM kennengelernt und mich dabei ausgetobt. Vorher war ich eher stinomäßig unterwegs.

Ich denke das alleine durch alles das was das Internet uns präsentiert,die Neugierde auf neue sexuelle Experimente durchaus steigt. Mich macht es auch neugierig zu sehen was es alles gibt und das ein oder andere reizt mich durchaus. *zwinker*
Avatar
20. Januar 2019

Na na


....Fotos einer fremden Dame *gruebel*
Wo ihr doch sonst so viel Wert darauf legt, dass andere solche Fotos nicht einstellen..... *oha*

*zwinker*
Just some food for thought *smile*
Avatar
20. Januar 2019

worum geht es mutta wirklich...???????


Schade, dass bei Fragen, schnell mit Ironie geantwortet wird! Welche im Übrigen oft von fehlendem Kontextwissen geprägt ist, was dann allerdings auch mit der unausgereiften Fragestellung zu tun hat…
letzteres kann mit (ich focussiere mal auf nur) zwei Motivationen zu tun haben…
a) ich weiß mehr, will es aber nicht transparent machen, weil der Kern meiner Frage auf ein anderes (selbstbezogenes) Ziel abstellt…
b) ich bin selbst unwissender über Hintergründe zu dem von mir beschriebenen Kontext…

dass bei den Antwortenden zu dieser Frage weniger sachliches Verständnis bzw. Unverständnis besteht, könnte damit zu tun haben, dass diese zu einer anderen Zeit - und somit anderen Rahmenbedingungen von (u.a.) sexueller Aufklärung sozialisiert sind…

Junge Menschen (einschließlich heute schon um die 30-jährige teilweise auch älter) sind tatsächlich in relevanter Größenordnung pornografisch geprägt „aufgeklärt“ - heißt, zum vorrangigen Anteil über das I-net… Dort sind nun mal sexuelle Themen pornografischer Prägung leichter verfügbar, als sachgerechte - vor allem über die reine geile Befriedigung hinausgehende und somit auch sinnlich-erotische - sexuelle Aufklärung…

soweit mal zur vorab*klugscheisser*Rede

zum/ zur fragenden Person,
leider bist du (nicht nur mit deiner Frage) sehr intransparent, so dass dir auch kaum sachgerecht geantwortet kann.
ich will dir mal deutlich machen, was bei mir angekommen…
Dich interessiert nicht, warum es dieses NoFap gibt und - sondern dich interessiert nur, wie die Wirkung ist, wenn längere Zeit auf Orgasmen verzichtet wird… und zwar deinen Ggü. nicht bei dir… *schiefguck*

ich gehe mal nur auf das erste geposteten Video (Mann) ein…
schon hier wird deutlich, dass dieser zwar über Masturbation spricht - diese aber schon in den Kontext von Pornografie stellt - und somit einen Trend (starke pornografisches Prägung - auch schon bei Minderjährigen) erkannt hat - und ebenso einen Teil der negativen Wirkung… nur bleibt auch er in einer eher allgemeinen Oberfläche… weshalb sein Appell und der aufgezeigte Weg hierbei nicht wirklich Nachhaltigkeit entwickeln kann, insbesondere - wenn tatsächlich eine störungsrelevante Ausprägung schon besteht…
…so verwendet er in dem Zusammenhang Begrifflichkeiten zB: Sucht - erklärt Zusammenhänge (Belohnungssystem) im Gehirn… bewegt das Thema aber eher auf einer moralischen Ebene - ähnlich wie Leistung erreichen… den Arsch mal wieder bewegen.. du musst nur wollen, dann schaffst du es schon…
…es mag für die Peergroup eine Zielführende Ansprache sein.. vielleicht auch etwas erreichen…
… es kann dem Thema - insbesondere bei bestehender Störung nicht gerecht werden…
größter Fehler in diesem Video - keine eindeutige Trennung zwischen Porno gucken und Masturbieren…
und
…auch der Weg (Schritte 1 bis *cool* aus (was) raus? ist eher der Weg, wie komme ich aus meiner Bildschirm fixierten - sozialen - Isolation raus (dafür sind diese okay)… und nicht, wie löse ich mich von Pornos bzw. vom Masturbieren (insbesondere *gruebel* warum sollte ich letzteres???)…
Ursachen und Wirkungen werden nicht ausdifferenziert…

hier geht es letztlich um Fehlorientierung und somit fehlgeprägtes (auch Selbst-)Verständnis - ggf. auch schon entwickeltes (sexuelles?) Verhalten. Doch dies kann auch nicht mit rein technischen Trainings geändert werden, wenn es störungsrelevant Manifestiert ist.
Es kann ledig versuchen auf etwas aufmerksam zu machen - dies zu hinterfragen… Hilfreich, um zu einem anderen (gesünderen) Selbst-REFLEKTIERENDEM-Verständnis zu kommen, ist es nicht…
…denn mit dem Aspekt - OB schon ein störungsrelevantes Verhalten besteht - ggf. etabliert ist, bleiben die Zuschauenden allein… aber genau diese Frage muss geklärt werden… und zwar sachgerecht - erst dann macht Sinn zu entscheiden, ob und ggf. welche Hilfe geeignet ist…
DENN - Selbsthilfegruppen finden sich Problem bezogen zusammen - heißt, hier sind Menschen, die der Meinung sind - sie haben ein Problem - und brauchen Hilfe, um dies zu lösen
und dies eben (erst einem?) in einer Selbsthilfegruppe, weil es keine gesellschaftlichen Strukturen gibt, die professionelle Hilfe anbieten (im gesellschaftlichen System der USA viel mehr, als in D)

wie geschrieben - sowohl meine Wertungen zu Beginn, als auch folgende Aussagen basieren auf dem, was bei mir angekommen ist… also Eingangsthread + die weiteren Beiträge des_r TE
…es wäre also DEINE (@mutta) - Aufgabe hier mehr Transparenz und somit Klarheit reinzubringen, da deine Motivation zu deinen Frage sonst mit sehr viel Geschmäckle ummantelt bleibt…
bei mir bleibt jedenfalls dazu ein stark ungutes Gefühl zurück, weshalb ich auch nicht wirklich auf die (vermeintliche) inhaltliche Fragestellung im Eingangsthread eingehe…
Avatar
20. Januar 2019

Will nicht Alleine alt werden: Sehnsucht nach Zweisamkeit


Ganz ehrlich - mich würde der Nick abtörnen. Wenn ich ein Mann wäre der eine Beziehung sucht, und dann stellt sich mir eine Frau vor, die sich selber als Miststück bezeichnet? Da muß mein Humorpotential schon sehr gut ausgebaut sein.

Ansonsten: Mach dir kein Streß, Zeit als solche gibt es nicht, es gibt nur Augenblicke, und wie du die erlebst bestimmst du alleine. Freu dich des Lebens, und du wirst Leute anziehen, die sich ebenfalls des Lebens freuen, und schon habt ihr was gemeinsam. Ich drück dir die Daumen!
Avatar
19. Januar 2019

Hilflos in angekettet mit Spreitzstange


wehrlos. . . . .
Avatar
19. Januar 2019

Ich


bin der Meinung, das wir Frauen emotional und physisch heftiger leiden aber wir verarbeiten dadurch auch besser.
Männer können schneller zurück zur Tagesordnung, verarbeiten dadurch weniger gut und tragen den Schmerz, das Leid länger mit sich.
LG Frau Reisa
Avatar
19. Januar 2019

Sub in der Schandgeige. . . . . .


wer nicht hören will. . . . .
Avatar
19. Januar 2019

reinwächst


Glowinthedark2:
Es gibt da so eine krankhafte Vorstellung, bei der Männer glauben, ihr Penis würde kleiner, schrumpfen werden, weil er angeblich in den Körper "reinwächst".
Ich würde eher nen Psychologen aufsuchen bzw auch abnehmen, denn je weniger Bauch desto mehr sieht mann mehr wieder, was unten so los ist. :)

reinwächst klingt nach Geschlechtsumwandlung - solls ja geben, z.B. bei verschiedenen Fischarten
Avatar
19. Januar 2019

Welche Serien fesseln euch zur Zeit?


Momentan ist es die Serie "Shameless" *wow*

Sie ist zwar schon etwas älter, aber ich liebe sie trotzdem *love3* *gg* mein Partner findet sie übrigens auch *spitze*

Mittlerweile sind wir in der Mitte von Staffel 8, ein Starttermin für Staffel 9 in Deutschland gibt es aber glaube ich bisher nicht *nachdenk*

Sobald die neunte Staffel komplett auf deutsch gesendet wurde bedeutet es aber für uns *popcorn2* ich schaue Serien gerne am Stück und bin zu ungeduldig, sie mir immer nur häppchenweise anzusehen *ungeduldig*
Avatar
19. Januar 2019

Keine Erektion mehr nach Sexmarathon: Woran kann es liegen?


Gehe zu einem anderen Arzt. Der, der für ADHS vielleicht richtig ist, muss nicht der richtige für den Rest sein.

Was bringt dir ein Herzinfarkt in jungen Jahren?
Was bringt es dir, wegen eines Ficks dein wichtiges ADHS-Medikament wegzulassen?

Für beides und zwar in Kombination musst du den richtigen Weg finden. Am einfachsten wäre ein anderes ADHS-Mittel, das ebenso den gewünschten Effekt hätte ohne diese Nebenwirkung. Keine Ahnung, ob es das gibt. Aber für diese Frage gibt es Spezialisten. Auch für Kassenpatienten.
Avatar
19. Januar 2019

Ich bin heilfroh, dass


ich kein Opa bin.
Avatar
19. Januar 2019

In erster Linie.....


der Blick in die Augen......und die Mimic.
Unauffällige Blicke ins Dekollete
Der Blick auf den Hintern...und die damit verbundene Gangart.
und natürlich offen und ehrlich zu sagen was mir besonders gefällt.
Das andere möchte man ja nicht hören.....
Avatar
19. Januar 2019

Was ich an Dir mag...


Deine Kraft, Dein Begehren und dass Du mir gut tust...und vieles mehr.
Avatar
19. Januar 2019

Novum Pornokino Paderborn


Ist am Montag gegen 18 Uhr was los?
Avatar
19. Januar 2019

My size


...ist das beste Kondom, weil es sehr dünn ist, auf die Größe des Herren eingeht und gefühlsecht ist. Viel Spass *zwinker*
Avatar
19. Januar 2019

Was ist Euer Lieblingsoutfit für den Clubbesuch?


Sie schreibt: Ich mag es auch praktisch und bequem. Trage am liebsten Whetlookkleider. Hab auch keine Unterwäsche ect. drunter, auch keine Strümpfe. Nur Kleid und Schuhe. Highheels kann ich auch nicht tragen. Habe Sandalen mit kleinem Absatz oder flache Leder-Flipflops mit Gold.
Man weiß ja weshalb man in einen Club fährt. Und so hat man sich ruckzuck aus- und angezogen. Das macht man ja öfter an einem Clubabend.
Avatar
19. Januar 2019

Bi


Sie schreibt:

Solch eine Konstellation suche ich, was sehr schwierig ist, denn die Meisten verstehen unter MMF: Sie wird Verwöhnt.

Das ist mir aber viel zu Langweilig, weil ich einen Mann hier immer finden kann.
Wenn es um das Vögeln für mich geht, suche ich auch eher FMMMM...

Mir würde es Vergnügen bereiten, das Liebspiel der Männer zu erleben und mit zu genießen, wie mein Partner mal Verwöhnt wird von zwei Geschlechtern.

Interessant wäre in dem Zusammenhang vielleicht auch ein M(TS)F.
Avatar
19. Januar 2019

Erfahrungsaustausch: Sexualität nach Gebärmutterentfernung


Ich hatte im Juli 2016 eine fast komplette Hysterektomie.
Entfernt wurden Gebärmutter, Gebärmutterhals und Eileiter.

Nach einer etwas längeren Erholungspause ging aber alles wieder super.
Zumal ist es schön, Sex zu haben wann man möchte und nicht durch Schmerzen oder Sturzblutungen gehindert zu sein.
Und ja, auch ich habe noch mehr Lust als ohnehin schon bekommen.

Und Frau muss nicht immer Tampons und Co mitschleppen *zwinker*

Sie